Hilfe Beißerei!

Diskutiere Hilfe Beißerei! im Rennmaus: Allgemeines Forum im Bereich Rennmäuse; Hallo liebe Rennmausfreunde, meine Mäuse haben vor einiger Zeit eine böse Zankerei gehabt, wobei die kleine böhse Bisswunden davongetragen hat...
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Rennmausfreunde,

meine Mäuse haben vor einiger Zeit eine böse Zankerei gehabt, wobei die kleine böhse Bisswunden davongetragen hat. Dann haben Sie sich wieder vertragen und einige Wochen war alles wieder gut. Heut ist es schon wieder losgegangen. Die große jagt die kleine quer durch den Käfig und es ist nur eine Frage der Zeit bis die kleine wieder so verbissen ist. Ich brauche dringend Tipps, wie ich unter den beiden "Frieden stiften" kann, damit ich nicht wieder beim Tierarzt lande. Ich habe mal gelesen, dass man die Tiere in einen kleineren Käfig (z. B. Transportbox) stecken soll bis sie sich wieder vertragen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das was bringt. Ich will sie auf keinen Fall trennen müssen!

Bitte schnell um Tipps!

Vielen Dank für eure schnelle Hilfe!
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
laurana

laurana

Beiträge
2.998
Punkte Reaktionen
3

AW: Hilfe Beißerei!

Bei meinen hat es bisher immer geholfen... Du kannst das versuchen, aber das ist keine Lösung, wie sieht das Terra aus? Ist eine der Mäuse vielleicht krank?
 
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

das Aqua hat einen guten Meter auf einen halben. Beschäftigung haben sie jede Menge. Was meinst du mit, bei dir hats geholfen, aber eine Lösung ist es keine?
 
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

Ich habe die beiden nun in eine kleine Transportbox gesteck. Dort haben sie sich kurz heftig gefetzt. Nun ist aber einigermaßen Ruhe eingekehrt. Sie schmusen nicht grad, aber sie tun sich auch nichts mehr. Wie lange soll ich sie denn nun da drin lassen?
 
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

da die beiden bis jetzt friedlich waren, habe ich sie eben kurz zurück ins Aqua gesetzt. Da gings gleich wieder los. Wie lange muss ich die beiden denn so einsperren. Ich kann das doch nicht die ganze Nacht so lassen.

Bitte dringend um Hilfe!
 
laurana

laurana

Beiträge
2.998
Punkte Reaktionen
3

AW: Hilfe Beißerei!

2 Tage.

Und danach muss aus dem Aqua wirklich alles raus, was da aktuell drin ist, nur das Streu darf bleiben (ja das Sandbad auch raus). Naxch einer weiteren Woche, kannst Du nach und nach langsam wieder einrichten.
 
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

vielen Dank für deine Antwort, aber soll ich die zwei wirklich zwei Tage lang in der kleinen Transportbox lassen, wo sie grade so nebeneinander passen? Ich bekomm da ja nichtmal Wasser rein! Und soll ich frisches Streu ins Aqua machen oder das alte drin lassen. Soll ich auch kein Schlafhäuschen drinlassen? Wo könnt ich sie denn sonst zwei Tage unterbringen, wenn nicht in dieser furchbar kleinen Transportbox?
Oh je, ich bombadier dich mit Fragen, aber ich mach mir wirklich sorgen um meine zwei Süßen und bin dir wirklich dankbar für deine Hilfe!!!
 
laurana

laurana

Beiträge
2.998
Punkte Reaktionen
3

AW: Hilfe Beißerei!

Was hast Du für eine Transportbox? Also wie groß ist die?
 
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

Die Transportbox hat 20x16x13,5
 
laurana

laurana

Beiträge
2.998
Punkte Reaktionen
3

AW: Hilfe Beißerei!

Das geht schon, wenn Du ihnen Gurke mit rein tust, dann ist das mit dem fehlenden Wasser auch kein soo großes Problem. und so lange sitzen sie da ja dann auch nicht drin.
 
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

Guten Morgen,

meine zwei süßen sitzen nun seit gestern abend in ihrer kleinen Box und tun mir fürterlich leid, aber ich werds wohl durchziehen müssen. Soll ich denn eigentlich frisches Streu ins Aqua machen? Und das Aqua vielleicht mit Essigwasser reinigen? Darf ein Schlafhäuschen drinbleiben oder lieber auch das raus?
 
Evi

Evi

Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

Hi,

ich würde die gesamte Einstreu wechseln und das Becken richtig gründlich sauber machen!

Am Anfang mach da gar nix rein, Einstreu und etwas Krepp. Das gereinigte Schlafhäuschen kannst du ein paar Tage später dazu stellen, wenn sie sich an das Becken gewöhnt haben.

Viel Glück

Evi
 
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

Vielen lieben Dank für eure Ratschläge,

ich hab noch weitere Fragen:

1. Die Mäuse sind nun seit gestern Abend in der kleinen Box und wirken sehr gestresst und übermüdet. Streiten tun sie nicht mehr. Sie tun mir so schrecklich leid. Meint ihr ich soll das wirklich noch einen weiteren Tag durchziehen? Ich habe nur Angst, dass wenn ich das zu früh abbreche, dass ich dann von vorne anfangen muss.

2. Ich habe auf dem Speicher noch ein altes kleineres Aqua (ca. 80 x 40). Macht es Sinn die beiden erst mal dort reinzusetzen, bevor ich sie wieder ins Große setze?
 
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

Hallo zusammen,

hab meine beiden Mäuse seit gestern abend in unserem kleineren Aqua. Größten Teils verstehen sie sich. nur ab und zu bekommen sie einen "Anfall" und lassen kurz die Fetzen fliegen. Ich versteh das einfach nicht. Ist das einfach normal bei Rennies oder war unser Aqua einfach zu groß? Aber ich dachte immer, je größer umso besser. Oder hab ich vielleicht zu viel Zeug reingestellt? Mein Tierarzt hat mal gesagt: "Wer versteht schon die Psyche eines Gerbils" und da hat er wohl recht.

LG Mausezähnchen
 
laurana

laurana

Beiträge
2.998
Punkte Reaktionen
3

AW: Hilfe Beißerei!

Was hast Du jetzt in dem Aqua drin? Hast Du ein Trenngitter?
 
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

Momentan hab ich nichts mehr drin (nur Streu, Heu und Zewa). Ein Trenngitter hab ich keins. Ich möchte die beiden auch nicht trennen, wenns nicht unbedingt sein muss. Sie schmusen ja auch und verstehen sich sonst gut. Ich weiß auch nicht warum die immer wieder diese Anfälle bekommen. Ich würde sie gerne auch irgendwann wieder ins größere Aqua setzen, da haben sies doch einfach schöner.
 
laurana

laurana

Beiträge
2.998
Punkte Reaktionen
3

AW: Hilfe Beißerei!

Momentan hab ich nichts mehr drin (nur Streu, Heu und Zewa). Ein Trenngitter hab ich keins. Ich möchte die beiden auch nicht trennen, wenns nicht unbedingt sein muss. Sie schmusen ja auch und verstehen sich sonst gut. Ich weiß auch nicht warum die immer wieder diese Anfälle bekommen. Ich würde sie gerne auch irgendwann wieder ins größere Aqua setzen, da haben sies doch einfach schöner.

Es hat keiner was von Trennen gesagt oder? Mit einem Trenngitter hättest Du aber die Möglichkeit die beiden Streithähne für den Moment erstmal noch kleiner zu setzten als 80x40 und den Lebensbereich dann langsam, zu vergrößern.
Wie alt sind die beiden eigentlich?

Und zum zweiten, wenn die so anhaltend streiten, dann solltest Du Dir nochmal Gedanken darüber machen, ob auch wirklich beide Mäuse gesund sind! Der häufigste Streitauslöser ist und bleibt einfach eine Krankheit. Dann muss die kranke Maus in der Natur gehen, um ihren Stamm nicht zu gefährden und so könnte das bei Dir auch sein.
Was wiegen denn die beiden Mäuse?
Sind sie aktiv?
Ist die Nase sauber?
 
Evi

Evi

Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

Hi,

ich kann nur jedem Rennerbesitzer raten ein TG zu basteln. Das kann so schnell gehen, daß man eins braucht!

80 für ist für eine so kurze Vg viel zu groß. Nur wenn sie völlig erschöpft in der TB übereinander schlafen...dann ist es geschafft.
 
M

Mausezähnchen1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

Also, die "Dicke" wieg 78g und die "Kleine" wiegt nur 63g. Aktiv sind sie beide sehr. Die Nase der Kleinen hat nen Kratzer von der Beißerei aber sonst ist die Nase sauber. Aber sie hat auch sonst viel abbekommen. Nach der letzen Beißerei war ich beim Tierarzt und der hätte ja merken müssen, wenn die Kleine krank wäre.

Was ich sehr merkwürdig finde ist, dass sie sich die meiste Zeit gut verstehen und sogar schmusen. Wenn sie schlafen liegen sie übereinander so wie immer. Und dann wie aus dem nichts gehts halt manchmal los. Heute hatte ich aber den Eindruck, dass es etwas besser geworden ist.

Warum ist es eigentlich so wichtig, dass der Lebensraum klein gehalten wird, wenn sie streiten?

Ich könnte eine Wand aus Pappe basteln, aber die Nagen sie bestimmt bald durch.

Eine Freundin hat mir eben erzählt, dass sie für Ihre Katzen ein Bachblütenprodukt benuzt, dass streitende Tiere harmonisieren soll. Diese Tropfen nennen sich Notfalltropfen. Habt ihr von sowas schonmal gehört und glaubt ihr das könnte was helfen?
 
R

Rubyfish

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe Beißerei!

Ich möchte keinen neuen Thread starten, da mein Problem ein ähnlich gelagertes ist.
Seit 24.12.07 habe ich seit Jahren wieder 3 Renner, alles Mädels.
Als ich sie bekam waren sie ca. 8 Wochen alt und augenscheinlich nicht aus einem Wurf.
Vor ca. 10 Tagen fiel mir erstmalig auf, dass eine der Renner Verkrustungen am Hinterteil hatte. Der Besuch beim Tierarzt ergab, dass es sich um Bisswunden handelte (ich hatte erst den Verdacht, dass Parasiten die Ursache sind).
Mittlerweile wird diese kleine Maus nur noch gejagt, aus dem Häuschen gebissen. Sie hat zwischenzeitlich abgenommen und ist aufgrund der Bissverletzungen, welche ich täglich pflege, recht struppig geworden.
Damit sie wegen der Heilsalbe nicht geruchsfremd wird, habe ich alle Renner damit betupft.
Zwischenzeitlich habe ich auch alles aus dem Terra raus genommen, ausser Sandbad, Futternapf und Wasserflasche. Die Jagerei und Beisserei geht weiter.

Was soll ich tun? Muss ich sie wirklich trennen?

Ich hab keinen Platz ein weiteres Terra hinzustellen, was ja auch das nächste Problem des Single-Renners aufwirft.

Ich brauche kundige Hilfe

Danke Rubyfish
 
Thema:

Hilfe Beißerei!

Hilfe Beißerei! - Ähnliche Themen

Bitte um Hilfe - situationsbezogene Aggression?: Hallo an alle! Ich lese schon seit längerem bei Euch mit und hab in dieser Zeit auch einiges dazugelernt - danke dafür  Ich heiße Karin und habe...
Neue Meerschweingruppe Hilfe!: Hallo Zusammen, ich habe eine dringende Frage. Wir haben jetzt seit einer Woche 3 Meerschweine. Diese haben wir von einer Notstation geholt. 2...
Hilfe! Nichts hilft gegen Bellen bei alleine sein...: Hi liebe Hunde Freunde! Ich suche wirklich verzweifelt nach Hilfe. Mein Name ist Jacqueline und ich bin 23. Es geht um meinen kleinen...
Ich brauche dringend eure Hilfe bei drei Gelbwangen!!!: :Turtle Land: Hallo an alle :) Ich fange am besten mal von vorne an... Ich stöbere manchmal auf Ebay Kleinanzeigen herum. Plötzlich entdeckte...
Hilfe aussagekräftige Argumente gegen Einzellhaltung gebarucht: Hallo, ich bin mit Kaninchen groß geworden nun endlich in die eigene Wohnung gezogen und endlich nach langer sehnsucht meinen freund dazu überedet...
Oben