Reinigung des Aquariums / Käfigs

Diskutiere Reinigung des Aquariums / Käfigs im Steppenlemminge Forum im Bereich Kleintiere und Nager; hallo zusammen, das thema futter wird ja schon heiß diskutiert hier, ein thema würde mich als lemmi-anfänger doch auch noch mal brennend...
S

Streuselchen

Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
hallo zusammen,

das thema futter wird ja schon heiß diskutiert hier, ein thema würde mich als lemmi-anfänger doch auch noch mal brennend interessieren - wie oft reinigt ihr denn eure aquarien oder käfige oder was auch immer? und tauscht ihr dann denn kompletten inhalt immer aus oder wie macht ihr das? da kommt ja auf dauer ne menge müll und kohle fürs material zum neubefüllen bei raus... :confused: hat jemand ne :idee:
 
teffito

teffito

Beiträge
5.853
Punkte Reaktionen
1

AW: Reinigung des Aquariums / Käfigs

Hi,

Ich wechsle die komplette Einstreu ca. alle drei Wochen. Oft auch schon nach zwei, je nachdem.

Die Sachen die ich drin hab, kommen auch wieder rein, ich stelle sie nur schon mal anders hin, nur so Sachen wie Papprollen werden nach ner Zeit ausgetauscht. Durch die neue Einstreu, das Heu und das Stroh haben meine dann erstmal genug zu tun. Muss ja alles neu gebaut werden. :D

Normaler Weise kann ich mit zwei 56L Einstreupaketen drei mal neu befüllen. da kommt dann noch Stroh und Heu dazu, da halten sich die Kosten im Rahmen.
 
S

Selma1975

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0

AW: Reinigung des Aquariums / Käfigs

Hallo!
Bei meinen Recherchen im Internet hab ich irgendwo gelesen, dass die Lemminge bestimmte Ecken haben, wo sie hinmachen. Diese Ecken müsste man regelmässig sauber machen, aber gesamt nur alle 3 Monate! Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren!

LG Alexandra
 
teffito

teffito

Beiträge
5.853
Punkte Reaktionen
1

AW: Reinigung des Aquariums / Käfigs

Hi,

Da magst Du zwar prinzipiell recht haben, aber um an die Klo-Ekce meiner Damen zu kommen, muss ich eh alles durcheinander wühlen...die liegt nämlich direkt neben dem Nest.

Außerdem hab ich den Eindruck, dass sie jedes Mal mit Begeisterung ihr neues Terrain in beschlag nehmen...
 
M

Murkel1

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0

AW: Reinigung des Aquariums / Käfigs

Hallo,

also ich halte es mit Hygiene recht streng. Alle 3 -4 Tage mache ich die Kloecken sauber und wühle die Einstreu durch. Oftmal ist die Einstreu leicht feucht und und durch das Mischen können sich keine Schimmelpilze etc. bilden. 1x in der Woche tausche ich einen Teil der Einstreu aus, alle 14 Tage die komplette Einstreu. Alle 6 -8 Woche wird das ganze Becken heiß aus-gewaschen.

Es ist natürlich etwas davon abhängig ob wir Junge haben oder nicht. Aber wenn die Jungtiere ca. 1 Woche alt sind, kommen auch die Mütter mit dem Programm gut zurecht und es gibt keine Probleme.

Im übrigen habe ich das Gefühl, das die Mäuse gerne Ihre Gänge neu buddeln und die "Gegend" neu erforschen.

Grüße von Murkel
 
P

patricia2

Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0

AW: Reinigung des Aquariums / Käfigs

hallo zusammen!

ich mach so alle 6 wochen komplett sauber (inkl. käfig und einrichtungsgegenstände feucht aus-/abwischen, klopapierrollen werden ersetzt), und zwar meine beiden käfige abwechslungsweise - so haben sie rund alle 3 wochen in einem teil des reviers viel neues und damit viel zu tun! :blobg: zwischendurch gebe ich immer mal wieder eine hand voll frisches heu oder stroh rein.

lg pat
 
Thema:

Reinigung des Aquariums / Käfigs

Reinigung des Aquariums / Käfigs - Ähnliche Themen

Mein erster Eigenbau - von der Skizze zum Gehege: Hallo miteinander! Ich hab grade etwas Zeit und hatte Lust, meinen ersten Eigenbau mit euch zu teilen - noch ist er nicht ganz fertig, aber so...
Neues Aquarium: Hallo zusammen, ich halte eine 13 Jahre alte falsche Landkarten-Höckerschildkröte. (Wurde mir damals als Mississipi-Höckerschildkröte verkauft)...
Neues Konzept für neues oder gff altes Aquarium: Morgen, Freunde des guten Geschmacks, bin neu bei euch und deshalb erstmal: servus. Seit einigen Jahren bin ich stolzer Besitzer zweier...
3er Bockgruppe - Zwei Jungböcke zu einem älteren?: Hallo erstmal! In dem Thema geht es mal nicht um meine vier Wusels, sondern um die beiden jungen Schweineböcke (wurden im Sommer dieses Jahr in...
Kummer mit meiner Kinosternon cruentatum: Hallo, ich freue mich hier ein Forum gefunden zuhaben in dem gerne diskutiert und geholfen wird. So mein ersten Eindruck Ich bin in dem Thema...
Oben