Urindichte Decken?

Diskutiere Urindichte Decken? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Tag auch weil meine nickels es druassen nicht grad warm haben, habe ich ihnen decken bzw. diese kleinen teppiche vn ikea unter gelegt. aber die...
Pingu

Pingu

Beiträge
1.331
Punkte Reaktionen
0
Tag auch
weil meine nickels es druassen nicht grad warm haben, habe ich ihnen decken bzw. diese kleinen teppiche vn ikea unter gelegt. aber die pieseln sie natürlich regelmäßig voll... gibt es eine alternative mit urindichten decken? Wo bekomme ich die denn günstig? Brauche ja mind. 8 stück da ich ersatz beim waschen brauche...
thx
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
L

Linda

Gast

AW: Urindichte Decken?

Wickelunterlagen für Babys??! :confused:

Wäre so das einzige, was mir einfällt...
 
Pingu

Pingu

Beiträge
1.331
Punkte Reaktionen
0

AW: Urindichte Decken?

Hi
meinst du diese einmal teile? Oder die dicken??? Finde ich beides ungeeignet
 
L

Linda

Gast

AW: Urindichte Decken?

Diese Einmaldecken bringen denke ich mal in Sachen Wärme nichts und bei den dicken weiß ich nicht, ob man die waschen kann?! Aber sonst viele mir nichts urindichtes, warmes ein... Oder gibt es vielleicht solche Unterlagen für's Bett bei Inkontinenz?
 
sisu

sisu

Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
0

AW: Urindichte Decken?

Hallo,

es gibt für Babys und Kleinkinder wasserdichte Betteinlagen in verschiedenen Größen. Sind oben Baumwolle und von unten mit einer Kunststoffschicht überzogen. Keine Ahnung, ob sie auch wärmen.

Was gut wärmt, sind Styroporplatten auf die richtige Größe geschnitten, mit Plastikfolie eingepackt und dann da den Teppich drauf oder in einen alten Kissen/Bettbezug rein. Hab ich für meine bei richtiger Kälte auch und sie lieben es. Zur Zeit ist es bei uns aber noch zu warm dafür - sie verschmähen es noch:biglaugh:

Eigentlich sollte aber eine dicke Schicht Stroh völlig ausreichen;)
 
Pingu

Pingu

Beiträge
1.331
Punkte Reaktionen
0

AW: Urindichte Decken?

Hi
styropor haben sie, aber den würden sie anknabbern wenn nichts drauf liegen würde. Und da Hoppel krank ist und Snickers krank war, würde ich sie gerne wenigstens warm halten soweit des geht... Ich habe vorhin bei ebay was gefunden, aber die decken waren für hunde was ja nicht schlimm wäre, nur schweine teuer...
 
B

Baileys

Gast

AW: Urindichte Decken?

Huhu,

ich muss noch mal nachfragen (blond bin).

Wozu wird die "Wärmung" benötigt? Im Gehege oder speziell im Stall?
Also ich denke, wenn die Kaninchen diese speziell aufgrund von Krankheit benötigen, kann ich mir vorstellen, dass es vielleicht grundsätzlich besser wäre, die Tiere drinnen zu halten oder im Stall richtige Wärmevorrichtungen anzubringen?:confused:

Oder willst Du Ihnen einfach so etwas Gutes tun?

Styroporplatten klingen so nicht schlecht- allerdings wäre mir ein Stoff- und Folienüberzug nicht geeignet, da dies durchgeknabbert werden kann. Außerdem wäre ich grundsätzlich vorsichtig mit Stoffen, wenn sie für draußen geplant werden.

Auch wenn es in einem regengeschützten Bereich ausliegt wird es doch feucht. Und ich weiß nicht wie weit die nassen Stoffe dann doch wieder das Tier auskühlen.

Da fällt mir spontan nur Vedbeds ein - weiß allerdings nicht ob die Kaninchengeeignet sind - wohl eher nicht.

Vedbeds sind langflorige Decken, die man bequem in der Waschmaschine waschen und auch auskochen kann (Hygiene). Die Decken haben den Vorteil, dass sie Feuchtigkeit (wie Urin) nach unten weiterleiten, sodass die Tiere trotzdem im Trockenen sitzen.Aber ichhätte bedenken, dass die Kaninchen daran knabbern, da wie gesagt langflorig.

Kannst ja mal bei zooplus o.ä. danach schaun.

Mir wurde auch mal gesagt, dass es gut ist, wenn die Kaninchen nicht direkt auf dem Boden sitzen, sondern dass zwischen Boden und ich sag mal sitzfläche ein Hohlraum ist. Dann ist es auch nicht kalt. Kanst Du z.B. mit einer Holzplatte machen und diese auf Ziegelsteine legen. Du musst ja nicht das ganze Gehege damit auslegen.

Für Kaninchen ist es nur wichtig, dass sie die Möglichkeit haben, sich auch mal ins "Warme" zurückziehen zu können. Es ist wohl auch übnlich oder normal, das Kaninchen im dicksten Regen sitzen - freiwíllig ;)


LG Angela
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: Urindichte Decken?

Hallo

Ich denke, es geht nichts über eine dicke Lage Stroh. Das dürfte wirklich das vernünftigste sein.

Viele Grüße, Kathrin
 
B

Baileys

Gast

AW: Urindichte Decken?

Hallo

Ich denke, es geht nichts über eine dicke Lage Stroh. Das dürfte wirklich das vernünftigste sein.

Viele Grüße, Kathrin

So hab ich es. In den Ställen pack ich immer so viel Stroh, dass man denken könnte, es passt kein Kaninchen mehr rein *ggg* Aber die finden das echt toll und kuschelig!
 
T

tomatenmatsche

Beiträge
103
Punkte Reaktionen
0

AW: Urindichte Decken?

Hi!
Also, als urindichte Decke würde ich Molton vorschlagen, das ist absolut dicht und trotzdem saugfähig. Aber mit Isolierung hat das auch nicht viel zu tun, und wie schon gesagt wurde, ist eine nasse, kalte Decke wohl eher nicht so klasse... Ich nutze Moltondecken, wenn ich meine Schweinchen mal rausnehme, damit die Hose nicht leidet ;-) oder auch im Haus im Auslauf.
Liebe Grüße
Julia
 
Thema:

Urindichte Decken?

Urindichte Decken? - Ähnliche Themen

Mein erster Eigenbau - von der Skizze zum Gehege: Hallo miteinander! Ich hab grade etwas Zeit und hatte Lust, meinen ersten Eigenbau mit euch zu teilen - noch ist er nicht ganz fertig, aber so...
[BIETE] Meerichill, Hängematten, urindichte Decken - ABVERKAUF: Hallöchen, nach zugegeben doch recht langer Nähpause habe ich mich rangesetzt und meine sämtlichen Stoffe in Meerichill und Hängematten...
Eventuell Cushing Syndrom...hat jemand einen Rat: Zuerst ein Hallo an Alle! Ich habe mich gerade angemeldet und bitte um Entschuldigung, wenn es ein Fehler ist einen neuen Beitrag zu eröffnen...
Im Sturm erobert: So hier gibts ein Tagebuch für meinen kleinen Katzenmann. Er lebt seit knapp über drei Jahren jetzt hier. Aber ich starte mal bei null. Als...
Katzenoma bekommt Gesellschaft: Hallo zusammen, trotz vieler Zweifel haben uns vor kurzem dazu entschieden unserer 14-Jährigen Katzenomi Tabby einen Katzenkumpel an die Seite...
Oben