Streit in der 5er-Gruppe.. was tun?

Diskutiere Streit in der 5er-Gruppe.. was tun? im Rennmaus: Allgemeines Forum im Bereich Rennmäuse; Hallo! Habe mir im Oktober 2 Renner gekauft, wovon eine bereits trächtig war und dann hatte ich plötzlich 9.. eins is leider gestorben, die 3...
F

fireflame

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Habe mir im Oktober 2 Renner gekauft, wovon eine bereits trächtig war und dann hatte ich plötzlich 9.. eins is leider gestorben, die 3 Männchen konnte ich vermitteln aber nu habe ich halt die 5 Weibchen. Hat bisher immer super geklappt. Waren tagsüber in nem Aquarium (100x40x40) und abends für einige Stunden in nem großen Auslauf, wo sie sich austoben konnten und hab gehoffe, dass ich so auch streit vermeiden kann. Aber vor ca. 1 Woche habe ich mitbekommen, wie Jocy (eines der Babies) auf eine der älteren losgegangen ist. Hab sie dann für n nachmittag mit ner anderen kleinen in den Auslauf gesetzt und abends wieder zusammengeführt. Dann war wieder alles ok.. gestern abend muss sie sich dann mit ihrer Mutter angelegt haben, da beide geblutet haben. Hab sie jetzt wieder im Auslauf und abwechselnd mit einen der beiden anderen draußen. Als ich sie mit der Mutter wieder zusammengesetzt hab, war auch alles wieder in Ordnung. Werd sie aber dennoch trennen müssen, oder? Wenn ja, weiß ich nich, ob ich sie mit nem anderen kleinen hergeben soll o. der neue besitzer ne neue Maus dazuholen soll.. denn die anderen 4 verstehn sich so gut und wenn ich die kleine, die grad mit Jocy draußen war, wieder reinsetzt, freuen sich die anderen wie blöd und weichen ihr nich mehr von der seite.. also, was soll ich da machen? Würd mich über euren Rat freuen!
Lg Doro
 
M

Minimausi85

Beiträge
250
Punkte Reaktionen
0

AW: Streit in der 5er-Gruppe.. was tun?

zum ersten mal würde mich interessieren wie alt die alle ungefähr sind, in der Regel fangen Streitereigene so um die Geschlechtsreife an, also so richtig eskalieren tun sie aber erst mit meistens6 Monaten... eine Weibchengruppe ist schon riskant udn bei jedem mal wo du nun die mäuschen raussetzt udn wieder zusammensetzt, kanne s schon zu beißereien kommen, diese also bitte nicht merh tun.

entweder ganz trennen oder eben auf engRaum..also die ganze Gruppe auf ein halbes aqua setzen, Einrichtung raus udn gucken ob es besser wird, je mehr platz du ihnen gibt, desto größer ist die Gefahr das sie Reviere bilden udn sich gegenseitig attackieren....der Auslauf ist also für eine große Gruppe nicht richtig...da in der Natur sich immer nur ein pärchen einen Bau teilt, entspricht es einfach nicht den Gegebenheiten wie es soll, deswegen treten streitereien auf.


also entweder trennen (was ich für das sicherste halte) dann eben so wie sie sich am besten verstehen, oder engRaum für einige zeit bis sich die Lage beruhigt hat udn die rangfolgen abgeklärt...

wenn du trennst, werden die eine rangfolge neu ausmachen, das heist auch da kann es dir Passiren das du dann eine Einzelmaus hast die dann aufeinmalvon keiner Gruppe angenommen wird.. also alles rechtschwierig..lg mel
 
F

fireflame

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0

AW: Streit in der 5er-Gruppe.. was tun?

Also, die kleinen sind ca. 9 Monate alt.. und um die Revierbildung zu vermeiden, hab ich sie ja immer nur stundenweise rausgesetzt.. ja, das mit dem raus und rein is zZ in bissl doof, aber ich weiß ja noch nich, wen ich mitabgebe o. ob ich sie einzeln abgeben u. neu vergesellschaften soll, daher will ich verhindern, dass die andere Kleine nich von der Gruppe verstoßen wird.. soll ich denn nu 2 abgeben o. den Streithahn?
Lg Doro
 
M

Minimausi85

Beiträge
250
Punkte Reaktionen
0

AW: Streit in der 5er-Gruppe.. was tun?

an wehn willst du sie denn abgeben?

hast du denn schon jemanden?

den in dem alter lassen sich die rennis nicht bessonder gutneu vg, ich würde deswegen zu einer zweiergruppe raten, nur wollen auch die wenigste eine ausgewachsene Rennergruppe haben, sonder lieber dann sich junge Renner holen..

deswegen schau erstmal ob sich jemand meldet der die dann auch nimmt.

glaub mir die verlitlunvon ausgewachsenen Tieren ist nicht einfach... ich habe zur zeit eine Mama mit Kind hier sitzen, die Mama ist vom seb.07 und die Tochter vom April und die sind den Leuten schon zu alt^^

lg mel
 
F

fireflame

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0

AW: Streit in der 5er-Gruppe.. was tun?

Mein Freund nimmt die 2 und da bekommen sie dann n großes Gehege..
leider is das alles nu total blöd gelaufen. Hab nochmal versucht, sie zusammenzuführen und hat anfangs auch gut ausgesehn, dann sind sie plötzlich wieder aufeinander los und es floß dieses mal noch mehr blut.. also, die hoffnung hab ich nu begraben. dann wollt ich gucken, welche kombi am besten passt. Habs erst mit Pepples, der kleinsten versucht, die is aber total am rad gedreht als ihr Mutter nich mehr da war und dann wollt ich die andere kleine dann von der gruppe wegnehmen und die wieder dazusetzten, dann is aber die andere große auf sie los.. :cry: dann musst ich zwangsweise dabei bleiben aber damit überhaupt nich glücklich. pepples sucht immer den ganzen Käfig nach den anderen ab und kommt nich mehr wirklich zur Ruhe. soll ich mit geruchsneutralisation versuchen sie wieder einzugliedern o. hoffen, dass sie sich wieder beruhigt. Was habt ihr denn so für erfahrungen gemacht?
Lg Doro
 
M

Minimausi85

Beiträge
250
Punkte Reaktionen
0

AW: Streit in der 5er-Gruppe.. was tun?

ruhig Blut, das wird schon, die beiden brauchen jetzt erstmal viel zeit, am besten du tust die beiden jetzt erstmal in eine Transportbox, damit sie einen Gruppen Geruch annehmen..

die Kleien ist nur unsicher, das gibt sich aber bald... ihr fehlt jetzt nicht die familie in dem sinne, sonder der Schutz der Gruppe, sie riecht ja das Blut udn so weiter udn merkt die Anspannung...

lass den beiden erstmal ruhe und auf keinen Fall jetzt geruchsneutral setzen, so wie sie sind mit etwas eintreu in ne Kleien Transportbox udn drinnen lassen, bis sie zusammen geschlafen haben.... und dann in ein halbes aqua setzen wenn du kannst, damit sie erstmal nicht sooo viel Revier zu markieren haben, kein Spielzeug und nur etwas Heu hinein und das Futter verstreuen im einstreu...

lg mel
 
F

fireflame

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0

AW: Streit in der 5er-Gruppe.. was tun?

Also, hab die beiden seit gestern in dem Auslauf, wo sie früher auch alle zusammen drinwaren und n kleines Aqua (wollt sie erst nur dadrin lassen, sind sie aber die ganze Zeit gegen die Abdeckung gesprungen..) und mit den beiden an sich klappt es ja ganz gut, schlafen auch zusammen im häuschen, aber würd die kleinste lieber bei der 3er-Gruppe haben (zum einen, da sie sehr an der Mutter hängt, zum anderen, da ich die behalte). Aber da wurde sie ja jetzt von einer angegriffen.. also, meinst du, dass ichs jetzt so lassen soll wies ist und die regt sich schon wieder ab, sobald sie den geruch der anderen nich mehr in der Nase hat?
Lg Doro
 
M

Minimausi85

Beiträge
250
Punkte Reaktionen
0

AW: Streit in der 5er-Gruppe.. was tun?

ja lass die gruppen jetzt so, es währe zu viel streß wieder zu agieren...

lg mel
 
Thema:

Streit in der 5er-Gruppe.. was tun?

Oben