Schildkrötengewicht

Diskutiere Schildkrötengewicht im Allgemeines Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, ich habe meine Schildkröten jetzt fast 1 Jahr und wollt jetzt einfach mal wissen ob sie zu schnell wachsen oder ob das Gewicht in Ordnung...
Muff87

Muff87

Beiträge
579
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe meine Schildkröten jetzt fast 1 Jahr und wollt jetzt einfach mal wissen ob sie zu schnell wachsen oder ob das Gewicht in Ordnung ist:

Das erste mal gewogen am 06.02.2006 (vermutlich mit Würmer)

74 Gramm

habe sie dann immer so alle 4 Wochen nachgewogen wobei sie aber nie sonderlich viel zugenommen hat!

Dann habe ich ja die große Entwurmungsaktion durchgeführt und seither nimmt sie alle 4 Wochen immer so 40 Gramm zu.

Das Gewicht vom 14.12.2006 beträgt 184 Gramm.

Ging das alles zu schnell mit dem zunehmen oder ist das ok so?
Sie fressen eigentlich nie viel länger als 10 Minuten pro Tag, haben also nie immer Futter im Terrarium!

Schonmal Danke für eure Hilfe!
 
S

SilentAngel

Gast

AW: Schildkrötengewicht

Uppsala! 10 Gramm Zunahme pro Woche ist deutlich zu viel! Die zwei sind knapp 1,5 Jahre alt, richtig? Dann wäre das Normalgewicht etwa zwischen 40 und 60 Gramm, 2,5jährige Tiere sollten unter 100g wiegen...
Wie schauts aus mit Winterruhe dieses Jahr? Wichtig ist auch, welche Temperaturen du im Terrarium im Moment hast (zu hohe und vor allem dauerhaft zu hohe Temperaturen sorgen dafür, dass ständig Energie umgesetzt wird) und was du fütterst. Salate z.B. sind sehr proteinreich und sorgen für zu schnelles Wachstum.
 
Zuletzt bearbeitet:
Muff87

Muff87

Beiträge
579
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkrötengewicht

Hallo!
Ne, meine Schildkröten sind schon 2,5 Jahr alt, werden jetzt im Sommer 3 Jahre!

Also, die Winterruhe werde ich so wie es bis jetzt aussieht dieses Jahr noch nicht machen. Traue mich irgendwie nicht so richtig wegen dieser blöden Wurmsache....Muss ja jetzt in den nächsten 2 Wochen auf jeden Fall wieder Kot wegschicken.. (Labor meinte auch ich solle es dieses Jahr noch nicht machen) Praktisch als Nachkontrolle.(wurde mir auch empfohlen) Wobei eigentlich alle Würmer weg sein müssten.

Also die Temperatur beträgt im Mittleren Teil des Terrariums so knapp 25 Grad. Kommt grade drauf an wie die Zimmertemperatur ist. Nachts fällt sie immer so auf 17- 15 Grad runter. (wie gesagt, kommt auf die Zimmertemperatur an)

Die ganze Zeit habe ich eigentlich noch das gefüttert was noch so im Garten wächst, also Löhwenzahn, verschiedene Kräuter von der Wiese etc. Jetzt habe ich solangsam auf Salat umgestellt. Den bekommen sie morgens und gegen Abend dann Kräuter die ich über Sommer getrocknet habe. Auch getrockneter Spitzwegerisch, Klee etc. Nicht zu vergessen noch das Heu.

Soll ich dann jetzt am besten weniger Futter geben? Und was gibt es noch anderes als Ausweichfutter außer Salat?
 
S

SilentAngel

Gast

AW: Schildkrötengewicht

Hi Julia,

sorry, ich bin total erkältet- daher dauert es momentan etwas bis ich antworte.

Jede ausgefallene Winterruhe bedeutet für die Schildkröten zum einen eine Phase, in der gesundes Futter von draußen nicht mehr zu finden ist und auf Alternativen wie Salat zurückgegriffen werden muss (hoher Protein- und niedriger Rohfasergehalt -> schnelleres Wachstum) und zudem einfach mehr Zeit im Jahr zum fressen und Wachstum. Deine beiden nehmen also nochmal schneller zu als ohnehin schon.
Aber ich verstehe deine Unsicherheit. Spätestens nächstes Jahr solltest du aber versuchen, deinen beiden eine mindestens dreimonatige Winterpause zu gönnen.

Die Nachtabsenkung der Temperatur klingt gut, 25°C Umgebungstemperatur ist für Winter deutlich zu hoch. Versuch mal im Großteil des Terrariums 20-21°C zu erreichen (was bei mir normale Zimmertemperatur ist).
Versuch mal, nur 4-5 Tage die Woche frisches Grünfutter zu füttern und die anderen Tage nur Heu/ getrocknete Kräuter.
Wenn du draußen nichts mehr findest, sind Salat und einige wenige Zimmerpflanzen die einzige Ausweichmöglichkeit. Bei den Salaten findest du auf der Seite www.schildifutter.de eine Liste unter "Kulturpflanzen->Salate"
Und hier findest du eine Liste mit Futterpflanzen, die teilweise im Dezember noch zu finden sind: http://www.samenkiste.de/dtl/dtl_d_kalender.htm#Dezember
 
Muff87

Muff87

Beiträge
579
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkrötengewicht

Huhu!
Auf jeden Fall werde ich nächstes Jahr eine Winterruhe machen, nur wie gesagt, dieses Jahr ist meine Unsicherheit echt super groß! :-(
Wie viel von den getrockneten Kräutern und Heu kann ich ihnen den eigentlich geben?
 
Thema:

Schildkrötengewicht

Schildkrötengewicht - Ähnliche Themen

Unerwarteter Kaninchennachwuchs | Eins nimmt nich richtig zu - Was kann ich machen?: Hallo, Ich brauche ganz dringend Rat. Ich habe schon sehr lange Kaninchen, jedoch habe ich vor ein paar Wochen zwei "Schwestern" geschenkt...
Frage zu Mauremys reevesii: Moin, Ich bin neu hier! Ich habe vor 7 Wochen eine 7 Jahre alte Chinesische Dreikielschildkröte aus einem Tierheim adoptiert. Der Zustand des...
Meerschweinchen wiegt 790 gramm: Hallo Mein eines Meerschweinchen hat im winter und Herbst abgenommen, obwohl es sonst immer etwa 900 gramm wog. Es war ein sehr schleichender...
Baby rasante Gewichtszunahme Pilz und Medikament: Hey Foris, kann mir jeamdn sagen, ob eine schnelle Gewichtszunahme bei Babies in wenigern Wochen normal ist? Das Baby hat mit jnapp 6 Wochen...
Zahnbrücke-doch nicht-was dann ?: Hallo Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit Robi.Er war immer ein Leichtgewicht. aber hat kontinuierlich abgenommen. Anfangs habe ich ihm...
Oben