Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Diskutiere Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe! im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hallo alle zusammen, ich besitze ein 120 Liter Aquarium mit drei Schleierschwänzen. Zwei davon sind erst ein halbes Jahr alt, mein großer drei...
Wugi

Wugi

Mitglied
Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,

ich besitze ein 120 Liter Aquarium mit drei Schleierschwänzen. Zwei davon sind erst ein halbes Jahr alt, mein großer drei.
Bevor ich die beiden kleinen hatte, hatte ich einen anderen Schleierschwanz mit meinem großen vergesellschaftet. Dieser ist leider im vorigen Jahr gestorben.

Ich vermute, dass er was mit der Schwimmblase hatte, da er am Schluss nur noch orientierungslos durch Becken trudelte, medikamentöse Behandlungen gegen Pilzbefall, Bakterien etc. hatten leider keinen Erfolg.

Nun frisst auch mein verbleibender Großer seit einer Woche nicht mehr so viel wie sonst und heute habe ich bemerkt, dass er kopfüber im Aquarium hängt. An was kann das liegen, wenn nicht an einem defektem Gleichgewichtssinn?
Ich kanns mir eigentlich nicht erklären, ich habe nichts anders gemacht als sonst, und plötzlich hängt mein Großer nur noch so rum.

Es wäre supernett wenn ihr mir weiterhelfen könnte, an was das liegt und was ich dagegen tun kann, ich will diesen Fisch nicht auch noch verlieren!

Grüße, Lena
 
16.12.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe! . Dort wird jeder fündig!
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Hi Wugi,

es gibt ja mehrere Arten von Schleierschwänzen, welche Art ist den deine genau?

Ich frage nur weil einige davon sehr empfindlich sind (überzüchtet)!

Wie sind den die Wasserwerte und welche Temperatur hast du in deinen AQ?
 
Wugi

Wugi

Mitglied
Beiträge
38
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Hallo Hexe,

erst einmal danke für deine schnelle Antwort.
Heut gehts meinem Fisch augenscheinlich schon wieder besser, er schwimmt ganz normal, frisst aber immer noch nicht richtig.

Der betroffene Fisch ist ein Ryukin-Schleierschwanz.
Meine Temperatur beträgt 22°C, mein pH-Wert 7,5. Die anderen Wasserwerte muss ich erst noch testen lassen, werd ich morgen nachliefern.

Allerdings, obwohl er heute wieder normaler schwimmt, mach ich mir schon Sorgen. Bei meinem anderen Fisch, hatte es ganz genauso angefangen, bevor er dann leider gestorben ist.

Viele Grüße, Lena
 
Wugi

Wugi

Mitglied
Beiträge
38
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Hallo,

also heute habe ich mein Wasser mal gründlich durchchecken lassen und das Ergebnis war, dass alles absolut in Ordnung ist und ich ne super Wasserqualität habe.

Allerdings meinte der Zoohändler meines Vertrauens, dass 3 Jahre für einen Schleierschwanz schon ziemlich alt sind, da diese Art so überzüchtet ist und die Antriebslosigkeit und alles mit dem Alter meines Fisches zusammenhängt.

Ich habe aber immer gedacht, dass Schleierschwänze schon so 10 Jahre alt werden können.
Was stimmt denn da jetzt?
:confused:
Kann das sein, dass mein Fisch einfach nur alt ist?

Grüße, Lena
 
Wugi

Wugi

Mitglied
Beiträge
38
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Hi Hexe666,

danke für den Link. :)
Wusste ich zwar schon alles, aber ich werd jetzt halt einfach mal abwarten. Es geht ihm ja auch schon wieder besser.

Danke für deine Hilfe. :)
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Allerdings meinte der Zoohändler meines Vertrauens, dass 3 Jahre für einen Schleierschwanz schon ziemlich alt sind, da diese Art so überzüchtet ist und die Antriebslosigkeit und alles mit dem Alter meines Fisches zusammenhängt.

Ich habe aber immer gedacht, dass Schleierschwänze schon so 10 Jahre alt werden können.
Was stimmt denn da jetzt?
:confused:
Kann das sein, dass mein Fisch einfach nur alt ist?

Grüße, Lena
Hi Wugi,

ich will dir noch mal auf diese Frage antworten,

da Schleierschwänze zu Goldfischenarten zahlen haben sie auch eine Lebenserwartung von ca.15 Jahren! (das kommt natürlich auf die Haltung an!)

Ich wünsche deinen Fisch gute Besserung und das er bald wieder richtig frisst!
 
Jon October1

Jon October1

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Allerdings meinte der Zoohändler meines Vertrauens, dass 3 Jahre für einen Schleierschwanz schon ziemlich alt sind, da diese Art so überzüchtet ist und die Antriebslosigkeit und alles mit dem Alter meines Fisches zusammenhängt.
Hallo Lena,

Dein Zoofachhändler ist ein ahnungsloser Schwätzer!:motz
Dein Fisch hängt nicht an der Oberfläche, weil er alt oder orientierungslos ist, sondern weil er ein Problem mit seiner Verdauung hat.
Durch die gestauchte Körperform kann es vorkommen, dass der gefüllte Darm oder auch - wenn weiblich - der Laichansatz auf die Schwimmblase drückt und somit das Tarieren unter Wasser behindert.
Oft passiert das auch in verschiedenen Wachstumsphasen, erst kein Auftrieb, dann beim Wachsen Auftrieb und bei weiterer Grössenzunahme wieder kein Auftrieb. Je nachdem, wie die Proportionen des Fisches sich verändern.

Was und wieviel fütterst Du denn??? Ist das Futter evtl. überaltert???

Erst einmal solltest Du Deinen Fisch einige Tage fasten lassen und ihn dann mässig, aber regelmässig ballaststoffreich füttern. Flockenfutter immer nur eingeweicht füttern, damit keine Luft mitgeschluckt wird. Ein sehr gutes ballaststoffreiches Futter sind getrocknete Bachflohkrebse, die werden als Futter f. Wasserschildkröten angeboten. Die zerrieben in einem Becher/Glas einweichen und dann mit einem Teelöffel in`s Aquarium geben. Zusätzlich kannst Du auch 1, 2 x wöchentlich etwas gekochte Kartoffel oder Erbsen aus dem Gefrierschrank z.B. durch `ne Knoblauchpresse drücken und verfüttern. Oder Haferflocken (nicht die kernigen!) einweichen und verfüttern.
Ein sehr gutes Futter für Goldfische ist auch Forellenfutter. Die kleinste Grösse absinkend wird sehr gut vertragen und führt zu gutem Wachstum und schönen Farben. Wenn Du zufällig einen Forellenhof bei Dir in der Nähe hast, frage mal an, ob sie Dir etwas für `nen Eurofuffzig abfüllen. Wichtig ist dabei aber, dass Du alles, was Du nicht innerhalb von 4 - 6 Wochen verbrauchst (im Sommer max. 4 Wo.!!!), einfrierst. Das Futter hat einen hohen Fett- und Eiweissanteil und der verdirbt insbesondere im Sommer relativ schnell und unbemerkt.

Ich habe aber immer gedacht, dass Schleierschwänze schon so 10 Jahre alt werden können.
Was stimmt denn da jetzt?
Bei guter Haltung und ohne Vorschäden durch Massenaufzucht und -import sollten mindestens 8 Jahre Lebensalter erreichbar sein.

Gruß

Jon
 
Wugi

Wugi

Mitglied
Beiträge
38
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Hallo Jon,

ich fütter einmal am Tag Granulatfutter, was garantiert nicht überaltert ist. Sollte ich das auch vorher aufweichen lassen? Gehen da dann nicht die ganzen Nährstoffe verloren?

Ein-bis zweimal im Monat gibts auch noch Lebendfutter, meistens Artemia.
Heute hab ichs auch mal mit Erbsen probiert, die wurden allerdings links liegen gelassen.

Würde Fasten den anderen Fischen auch nichts ausmachen? Denen gehts ja gut.

Aber ich werd deinen tipp scho mal befolgen, jetzt gibts halt erstmal ein paar Fastentage.
 
Jon October1

Jon October1

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

ich fütter einmal am Tag Granulatfutter, was garantiert nicht überaltert ist. Sollte ich das auch vorher aufweichen lassen? Gehen da dann nicht die ganzen Nährstoffe verloren?
Wenn das Granulat grob (ab 1 mm Durchmesser) ist, würde ich es einweichen. Damit die Nährstoffe nicht flöten gehen, reicht etwas Wasser a`la 1 gestrichener Teelöffel Futter mit 1 oder 1,5 Esslöffel Wasser.

Ein-bis zweimal im Monat gibts auch noch Lebendfutter, meistens Artemia.
Nicht schlecht, Frostfutter geht auch in allen gängigen Sorten und wird von den Fischen auch 2 - 3 x wöchentlich gerne angenommen.

Heute hab ichs auch mal mit Erbsen probiert, die wurden allerdings links liegen gelassen.
Ohne Schalen und - wie auch immer - kleingehackt, z.B. mit `ner Knoblauchpresse?! Und das haben Deine Fische verschmäht? Komische Goldies hast Du ........:biglaugh:
Nach 2 - 4 Fastentagen sollte das dann aber anders sein!

Würde Fasten den anderen Fischen auch nichts ausmachen? Denen gehts ja gut.
Das macht Fischen grundsätzlich gar nix aus. Ein, zwei Fastentage pro Woche tun generell gut und schaden überhaupt nicht.
Ausnahmen bilden Fischlarven und kleine Jungfische, die sollten überwiegend im Futter "stehen", damit sie sich gesund entwickeln.

Schöne Festtage erst einmal, ich bin jetzt bis mind. 28.12. offline ....:bye:

Gruß

Jon
 
Wugi

Wugi

Mitglied
Beiträge
38
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Hallo Jon,

danke für die ratschläge, werd ich auf jeden fall ausprobieren!

Dir auch schöne Feiertage,

Lena
 
Wugi

Wugi

Mitglied
Beiträge
38
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Also, ich habe jetzt die drei mal ein paar tage fasten lassen und anschließend mit ballaststoffreicherem Futter gefüttert.

Die zwei kleinen stehen auch voll drauf, nur mein großer treibt nur noch seitlich an der Wasseroberfläche vor sich hin.

Er versucht auch noch zu fressen, kann aber einfach nicht mehr richtig manövrieren. Er will auch immer abtauchen, schaffts dann ne Zeit lang bevors ihn wieder hoch treibt.
Ich weiß jetzt echt nimmer was ich machen soll, ich glaub, ich kann da gar nichts mehr machen, oder?

So wies ausschaut liegts nämlich tatsächlich an der Schwimmblase.
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

ich bin immer noch der meinung das es an der schwimmblase liegt! wir hatten das thema ja schon wie empfindlich die fische sind!
 
Wugi

Wugi

Mitglied
Beiträge
38
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Hallo Hexe 666,

wenn das nun wirklich an der Schwimmblase liegt kann man gar nichts mehr machen oder?
Würde es was nützen den Fisch in ein anderes Becken zu setzen und ihn dort zu behandeln?
Wenn ja, was für Medikamente sollte ich da nehmen?
 
Jon October1

Jon October1

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

wenn das nun wirklich an der Schwimmblase liegt kann man gar nichts mehr machen oder?
Hallo,

da kann man nix machen ausser massvoll füttern, bei akutem Auftrieb fasten lassen und ansonsten warten und hoffen, dass sich das Problem bei weiterem Wachstum von selber löst.

Würde es was nützen den Fisch in ein anderes Becken zu setzen .....
Nur, wenn er von den Anderen belästigt wird! Ansonsten lasse ihn, wo er ist. Ständiges Umsetzen bedeutet Stress und wozu, wenn es nicht notwendig sein sollte??

........ und ihn dort zu behandeln?
Wenn ja, was für Medikamente sollte ich da nehmen?
Wie willst Du ein anatomisch-statisches Problem medikamentös behandeln? Dein Oranda hat zwei rassebedingte Probleme, die für alle gestauchten Fischzuchtformen gelten.
1. ist seine rundlich, gestauchte Körperform mit entweder flossenbedingter Hecklastigkeit oder kopfaufwuchsbedingter Kopflastigkeit schon ein Handikap beim tarieren und halten des Gleichgewichts und
2. ist die Form, Grösse und Lage der Schwimmblase sehr oft körperformbedingt verändert.

Du kannst beobachten, ob beim Auftrieb irgendwelche Körperteile aus dem Wasser ragen (kann zum Absterben und Infektionen führen), dass der Fisch eine ruhige Ecke findet und nicht immer in der Strömung kreiselt/trudelt (das stresst und kostet Kraft) und ob er in Ruhe gelassen wird von seinen Mitbewohnern.
Wenn das alles soweit i.O. ist, ist es das Beste, das Tier einfach in Ruhe zu lassen.

Gruß

Jon
 
Thema:

Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe!

Schleierschwanz trudelt durchs Aquarium, hilfe! - Ähnliche Themen

  • Schleierschwanz im Großteich?

    Schleierschwanz im Großteich?: Hallo zusammen! Ich habe zwei Schleierschwänze in einem Aquarium übernommen, die ich in einem privaten Mini-See (min.15m Durchmesser und 6m...
  • Mein Schleierschwanz-Oldie hat Gleichgewichtsprobleme

    Mein Schleierschwanz-Oldie hat Gleichgewichtsprobleme: Hallo, ich habe 1 (in Worten: EINEN) Schleierschwanz von relativ schlanker Statue, nicht zu gedrungen, nicht zu aufgeblasen, eigentlich eher...
  • weißer Belag an schleierschwanz -was ist es??

    weißer Belag an schleierschwanz -was ist es??: hallo! ich habe entdeckt, dass einer meiner schleierschwänze einen weißen "belag" bzw "schimmer" auf der haut hat! :hilfe er ist schwarz...
  • Schleierschwänze sterben!

    Schleierschwänze sterben!: Hallo zusammen! Folgendes Problem seit kurzem letzte 2-3 Wochen treiben nach und nach meine Schleierschwänze an der Oberfläche und veränden! NUR...
  • Hilfe für Schleierschwanz

    Hilfe für Schleierschwanz: Hallo könnt ihr mir helfen mien fisch hat abstehende schuppen,schwimmt oben auf der seite ,fast beweguns los ,ausgefranste flossen danke im foraus
  • Ähnliche Themen
  • Schleierschwanz im Großteich?

    Schleierschwanz im Großteich?: Hallo zusammen! Ich habe zwei Schleierschwänze in einem Aquarium übernommen, die ich in einem privaten Mini-See (min.15m Durchmesser und 6m...
  • Mein Schleierschwanz-Oldie hat Gleichgewichtsprobleme

    Mein Schleierschwanz-Oldie hat Gleichgewichtsprobleme: Hallo, ich habe 1 (in Worten: EINEN) Schleierschwanz von relativ schlanker Statue, nicht zu gedrungen, nicht zu aufgeblasen, eigentlich eher...
  • weißer Belag an schleierschwanz -was ist es??

    weißer Belag an schleierschwanz -was ist es??: hallo! ich habe entdeckt, dass einer meiner schleierschwänze einen weißen "belag" bzw "schimmer" auf der haut hat! :hilfe er ist schwarz...
  • Schleierschwänze sterben!

    Schleierschwänze sterben!: Hallo zusammen! Folgendes Problem seit kurzem letzte 2-3 Wochen treiben nach und nach meine Schleierschwänze an der Oberfläche und veränden! NUR...
  • Hilfe für Schleierschwanz

    Hilfe für Schleierschwanz: Hallo könnt ihr mir helfen mien fisch hat abstehende schuppen,schwimmt oben auf der seite ,fast beweguns los ,ausgefranste flossen danke im foraus