Speziellebedingungen für Kampffische

Diskutiere Speziellebedingungen für Kampffische im Allgemeines Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; hallo, ich möchte mein kampffish pärchen zum paaren bringen gibt es da irgend welche spezielle bedingungen? würde mich auf antworten freun:)
K

kröte22

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
hallo,

ich möchte mein kampffish pärchen zum paaren bringen gibt es da irgend welche spezielle bedingungen?

würde mich auf antworten freun:)
 
Svani

Svani

Beiträge
272
Punkte Reaktionen
0

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

Hallo

Unser Kampfischpaar hatten wir damals in einem seperaten Becken mit Schwimmpflanzen drauf . Das ist wichtig , damit die Strömung der Pumpe das Schaumnest , das das Männchen da hineinbaut , nicht zerstört .
Allerdings hat der Kafischmann hinterher seine Frau zu Tode gejagt . Du solltest sie also nach der Paarung trennen . Er kümmert sich alleine und sehr aufmerksam um seine Brut .
Der Paarungsakt ist ein interessantes Schauspiel . Mein Mann , mein Sohn und ich , brauchten an diesem Abend kein Fernsehprogramm .
Viel Erfolg wünsch ich dir .

Liebe Grüße , Svani :bye:
 
Svani

Svani

Beiträge
272
Punkte Reaktionen
0

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

Mein Mann sagte gerade , das die Themperatur ca 30° C haben sollte .

Svani :bye:
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

Hallo!
Ich bin mir nicht ganz sicher (daher warte am Besten nocheinmal erst, was die anderen dazu meinen), dass:

Die Temperatur erst etwas zurück geschraubt werden sollte (also 1-2 Grad kälter als normal üblich) und dann eben wieder heizen lassen.
Sobald es "wieder warm ist", kommen die Fische richtig in Brutstimmung.
Die normale Temperatur liegt ja auch zwischen 25-30 Grad.
Nun kommt es eben darauf an, wie warm du sie hältst.
Hälst du sie eh schon bei 25 dann würde ich es nur wärmer werden lassen. Liegst du bei 29-30 Grad- erst 1/2 Grad kälter und dann wieder wärmer.

Habe aber auch gehört, dass wenn man die Jungen bei der hohen Temperatur (30 Grad) aufzieht, erstaunlich viele Weibchen und wenig Böcke raus kommen.
Ob das Zufall ist oder wiklich was mit der Geschlechterverteilung zutun hat, kann ich allerdings nicht sagen.
 
D

Draca

Gast

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

Hallo!

für mich interessant wären die aktuellen Bedingungen, unter denen dein kampffischpaar lebt.

Deswegen hab ich einige Fragen an dich:
Hälst du sie 1,1? Also, ein Männchen und ein Weibchen?

Welche Wasserwerte hast du im Moment?

Leben weitere Fisch im gleichen Aquarium?

Wie ist dein Aquarium eingerichtet? Hast du einen dichten Pflanzenwuchs, freie Schwimmflächen, Schwimmpflanzen, welche Technik?

Welche Temperatur hat dein Becken?

Würde mich freuen wenn du mir darauf antworten würdest, dann kann ich dir weiterhelfen :)

Grüße
 
K

Klumpi

Gast

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

Hallo,

Draca hat Recht, schreib mal ein paar Daten zu deinem Aquarium.:)

Kampffische und ihre Bedingungen werden im leicht überschätzt- wenn sie sich in einem Becken wohlfühlen, d.h. genügend Rückzugsmöglichkeiten und Schwimmpflanzen haben und das Wasser die richtige Qualität hat, dann laichen sie auch ohne Temperatur-Spielereien und mit ruppigem Beibesatz... Bei mir versuchen sie es ungefähr alle zwei-drei Wochen, leider bisher ohne Aufzuchgtserfolg- der Mann übt noch, und wenn er es endlich schafft, dass die Larven schlüpfen und frei schwimmen, muss ich es schaffen, wenigstens ein paar zu retten und aufzuziehen...:rolleyes:
Meine beiden leben übrigens auch als Paar, und das funktioniert- allerdings hat das Becken 54 Liter und ist so dicht bepflanzt, dass das Weibchen leicht untertauchen kann.
 
K

kröte22

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

hallo,
also erstmal danke für die vielen antworten

1.es ist nur ein pärchen
2.die genauen wete weiss ich nich^^
3.ja,es leben trauermantelsalmler,guppys und noch sehr kleine Maulbrüter
die beissen noch nichthabe schon größeres Becken im Auge
4.also es sind ca.7 pflanzen im Hintergrund und etwa drei im vorgdergrund
und Javamoos mit 2 wurzeln
5.Die temperatur beträgt ca.28-29C°


CU
 
K

Klumpi

Gast

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

Hallo,

Wie groß ist das Becken denn?

Was mir spontan auffällt, ist die Temperatur- die ist IMO zu hoch. Meine Fische haben bei diesen Temperaturen schon arge Probleme, momentan halte ich sie bei 24-25°C, und dabei fühlen sie sich wesentlich wohler.

Was für Pflanzen- welche Arten, und wie groß? Vallisnerien z.B. sind für Kampffische ohne Bedeutung, während eine buschige Cabomba, die bis zur Oberfläche wächst, schon fast ein Traum für sie ist...:)

Die Wasserwerte sind schon wichtig, zumindest die wichtigsten solltest du mal kontrollieren.
 
K

kröte22

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

hallo,
das becken ist gerade mal 54liter groß
und seit dem ich die temperatur erhöht habe haben die fische mehr farbe bekommen:)
und wie gesagt habe ich javamoos und Vallisnerien drin den rest kann ich nicht nennen kann mal ein bild rein bringen
 
K

kröte22

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

HPIM0059.jpgAnhang anzeigen 41633[/attach] [aHPIM0060.jpgttach]41634[/attach]

das ist es die qualität ist aber nich so gut
 

Anhänge

  • HPIM0045.jpg
    HPIM0045.jpg
    124,1 KB · Aufrufe: 87
  • HPIM0055.jpg
    HPIM0055.jpg
    165,8 KB · Aufrufe: 84
D

Draca

Gast

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

Hallo.

Könntest du eventuell ein ganzes Bild posten? nicht schlimm, wenn man keine Schärfe hat aber man kann den Gesamtüberblick sehen und das ist gerade bei der Kampffisch haltung wichtig, wie ich finde.

Entschuldig meine seltsame Ausdrucksweise, ich hab die letzten Stunden damit verbracht Fachliteratur auf Italienisch zu lesen und versucht, gemeinsam mit einem Mailänder, alles zu verstehen ^^

Wasserwerte wären schon sehr wichtig und die Temperatur ist viel zu hoch - Farbige Fische bekommt man durch gute Fütterung, nicht durch "kochen". Ich hab die Erfahrung gemacht, das Kampffische es kühler bevorzugen bzw dabei prächtiger gedeihen...
 
DarkAngel1

DarkAngel1

Beiträge
482
Punkte Reaktionen
0

AW: Speziellebedingungen für Kampffische

Hallo zusammen
ALso wie die genauen bedinungen sind damit Kampfische Nachwuchs bekommen weiß ich nicht. Ich kann aber sagen wie es bei mir ist, denn ich habe schön öfter Nachwuchs gehabt und es kommen immer welche durch.
Ich halte die Betta splendens 1.1 da ich bisher immer das problem hatte, wenn zwei Weiber da sind wurde eines zu tode gejagt.
Sie leben mit 6 Schmetterlingsbuntbarschen zusammen 6 Dornaugen und ca. 15 Zwergpanzerwelsen zusammen in einem 240 Liter Becken und einigen Amanogarnelen.
Die Temperatur liegt bei 27°C, pH7, Kabonarthärte 5, Nitrit NItrat Ammoniak, Phosphat 0. An dem Aquarium ist eine UV-Lampe angeschlossen.
Die Bepflanzung sieht folgendermassen aus:
(hinten) Valisnerien, Javafan, Amazonasschwertpflanze, Roter Tigerlotus, und noch zwei arten von denen ich den Namen nicht mehr kenne.
(vorne) sind vier verschiedene klein bleibende Arten ,Name nicht bekannt) und an der oberfläche sind viele Muschelblumen.

Ich hoffe das hilft vieleicht ein bischen.

Gruß Nadine
 
Thema:

Speziellebedingungen für Kampffische

Speziellebedingungen für Kampffische - Ähnliche Themen

Schildkröten aneinander gewöhnen: Hallo! Ich hätte eine Frage: ich habe eine Schildkröte aufgenommen ( ist noch in Quarantäne) . Ich möchte sie nach der Quarantäne zu meinem...
Wie sind eure Erfahrungen mit Messen für Haustierzubehör?: Hi zusammen, meine Familie und ich haben im Moment 2 Kaninchen, 2 Meerschweinchen und einen Kater bei uns beheimatet. Also wir haben schon das ein...
Schildkröte zulegen: Hallo, Ich bin neu hier ich würde mir eine Schildkröte zulegen. Habe da natürlich ein paar Fragen. 1. Welche Schildkröte wäre für Anfänger...
Aquarium für meinen Sohn?: Hallo, ich möchte mich mal grundsätzlich erkundigen, ob bei unseren Gegebenheiten ein Aquarium das Richtige sein könnte. Ich "komme" eigentlich...
Zwei Rosenköpfchen in München-Neuperlach zugeflogen: Hallo Zusammen, meiner Schwiegermutter sind gestern (13.12.21) um ca. 12.30 Uhr mittags auf ihrem Balkon in München-Neuperlach zwei Rosenköpfchen...
Oben