Teichfische, insbesondere Goldfische und Bitterlinge

Diskutiere Teichfische, insbesondere Goldfische und Bitterlinge im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hallo, wir haben in unserem Teich Goldfische, Bitterlinge und Elritzen (letztere habe ich allerdings dieses Jahr noch nicht gesehen). Bei den...
K

Kiira

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

wir haben in unserem Teich Goldfische, Bitterlinge und Elritzen (letztere habe ich allerdings dieses Jahr noch nicht gesehen).
Bei den Goldfischen handelt es sich um ROTE und GELBE, einige sind inzwischen ALBINOS (ehemals ROT oder GELB) oder ROT/WEISS (ehemals ROT). Alle putzmunter und mal einzeln oder im Schwarm unterwegs. Neuerdings gibt es zwei dunkle dabei: Ich würde die Farbe als nachtblau bezeichnen (nicht schwarz), keine Flecken eine gleichmäßige Farbe, die Augen haben einen roten Rand, wunderschöne Fische.
Anfangs habe ich geglaubt, dass es sich um Bitterlinge handelt, da ich der Meinung war, dass unsere Bitterlinge dunkelblau schimmern (und nicht silbern, wie ich jetzt überall gelesen habe) und vermute habe, dass diese (vielleicht Männchen?) zum Fressen sich unter die Goldfische gemischt haben und nun auch - durch unser Beifüttern - kräftig und groß geworden sind, wie unsere Goldfische. Auch bin ich bisher davon ausgegangen, dass Goldfische nur als Jungfische schwarz sind und dann das schwarz langsam verlieren. Diese haben jedoch nicht die schwarze Farbe der Jungfische sondern wie bereits erwähnt ein wunderschönes dunkles Blau. Heute habe ich einen dritten entdeckt, dessen Flossen noch einen roten Rand haben (sieht auch sehr interessant aus).
Ich frage mich nun, sind das Goldfische, die (aus welchem Grund auch immer) ihre Farbe gewechselt haben? Diese Entwicklung muß dann aber sehr schnell gewesen sein, die waren auf einmal in dieser Farbe da und sind auch nicht gerade klein; ca. 6-8 cm (der neue, dritte max. 5 cm).
Da es unwahrscheinlich ist, dass der Reiher -statt Fische zu klauen- mir neue spendiert hat, können es nur Goldfische oder Bitterlinge sein.

Hat jemand hierzu eine Meinung? Sorry, dass der Beitrag so lang geworden ist.

Danke im voraus.

Gruß
Kiira
 
Frogg

Frogg

Beiträge
512
Punkte Reaktionen
0

AW: Teichfische, insbesondere Goldfische und Bitterlinge

Hallo Kiira,

Ich dem Fall würde ich sagen das sich die Goldfische entweder noch nicht eingefärbt haben oder sie schlichtweg dunkel bleiben.Ja sowas gibt es!Einige behalten ihre Jungendfärbung oder sie färben sich später .Das sind dann auch meist die Goldfische mit den kräftigsten Farben.Und da die Kleinen erst zwischen 5 und 8 cm groß sind kann sich noch einiges ändern.
Beobachte die Nachtblauen mal genau,wäre interessant zu wissen was daraus wird.
Vielleicht schaffst du es ja ein Foto zu machen und hier einzustellen ;o)

Grüße Sylvio
 
Thema:

Teichfische, insbesondere Goldfische und Bitterlinge

Teichfische, insbesondere Goldfische und Bitterlinge - Ähnliche Themen

Katzen-Foto-Thread: Nachdem wir hier seit einiger Zeit den Hunde-Foto-Thread haben, dachte ich mir mal, es sei doch eigentlich an der Zeit, einen Katzen-Foto-Thread...
Wasserschildkröte (Trachemys s. s.?) aufgenommen und nun Fragen über Fragen...: Hallo Forengemeinde :Turtle Panzer:, hier nun, wie in der Neuvorstellung angekündigt, meine Fragen zur Second-Hand-Wasserschildkröte und zur...
Hallo aus dem schönen Kraichgau: Hallo, wir möchten uns gerne hier bei Euch vorstellen.Wir sind,wie unser Onkel sagt : zwei Räuber. Mein Name ist Laura , ich bin fast 10 Jahre...
Ich habe auch mal eine Geschlechter- und Farbfrage: Es ist ja mein erster Wurf, und da brauch ich nochmal die Meinungen von erfahrenen Hasen mit "Könnerblick". :D Ich hoffe ihr könnt auf den Fotos...
Erneutes Goldfisch-Problem: Hallo, nachdem ich in diesem Forum schon einmal sehr fachkundige Hilfe erhalten habe, probiere ich es bei diesem neuen Problem nochmal. In...
Oben