Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Diskutiere Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n) im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Sodele ich bleibe aber auch wirklich nciht verschont.... Jetzt hab ich den Umzug hinter mir. Leider nicht ganz ohne Verluste (Kleiderschrank...
E

Endela

Gast
Sodele ich bleibe aber auch wirklich nciht verschont....

Jetzt hab ich den Umzug hinter mir. Leider nicht ganz ohne Verluste (Kleiderschrank, Telefonanschluß futsch) und nun kommt das nächste: Irgendeine Katze ist unsauber und kackt (!) und pinkelt mir auf das neue Sofa. Wer es ist, kann ich nicht sagen. :(

Shirkan - (Verdächtigter Nr. 1) = Auge macht zicken und er zieht sich sehr zurück haut bei jeder Kleinigkeit = sehr gereizt

Luna - (Verdächtigter Nr. 2) = Gesundheit alles bestens, Laune = Zickig, läßt sich kaum anfassen und faucht wieder vermehrt

Kaya - ist wie immer. Spielt wie ne Blöde, greift meine Hände und Füße an. GEht ständig mit mir auf Klo. = sie schließe ich aus. Da ich sie oft auf der Toilette sehe.

Nun hab ich mir erstmal Biodor bestellt. Mannomann, meine schöne neue Couch. Für die mußte ich nen ganzen MOnat arbeiten....... *heule*

Habe mir nun überlegt, meinen Katzenbestand doch zu dezimieren. Es ist einfach momentan in meiner Situation total unfair. Ich bin kaum zuhause, habe selten Zeit. Dann die neue Umgebung. Für die kleine Kaya hätte ich evtl. jemanden, doch weiß ich nicht, ob es das richtige ist. Und das Problem scheint ja eher am Umzug zu liegen und nicht an der kleinen. Och Mensch.... :( Was soll ich denn nur machen? Jeden Tag ein neues Häufchen auf dem Sofa zu finden, finde ich nicht so prickelnd, dann fängt die Wohnung an zu stinken... Menno das geht jetzt echt nicht. Momentan überlege ich, ob es nicht besser wäre alle Katzen abzugeben.
 
E

Endela

Gast

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Okay. Das oben war wohl etwas überreagiert.
Ich werde heute abend die Feliwaystecker rauskramen.

VIelleicht liegt es auch am Streu. Obwohl ich das EC schon mal hatte...... Leider gibt es das CC sensitive nirgends zu kaufen. Menno.

Momentan hole ich ziemlich wenig an Klümpchen aus dem Klo. Ich dachte, das wäre weil das Streu mehr Saugkraft hat und daher die Klumpen wesentlich kleiner sind. Vielleicht sollte ich die Katzen mal wieder zum TA schleppen.

Obwohl ich wirklich denke, dass diese demonstrative auf die Couch "so dass es jeder sieht" ein Protest ist.
Habt ihr noch ideen?
 
Hexe4You

Hexe4You

Beiträge
99
Punkte Reaktionen
0

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Huhu :)

Also erstmal ein paar Fragen:
- Hattest du vor dem Umzug schon mal Probleme dieser Art?
- Seit wann wohnt ihr in der neuen Wohnung?
- Hat sich deine Wohnsituation verändert? Also weniger qm, kein Balkon mehr usw?
- Wie viel Zeit verbringst du momentan mit den Miezen?
- wie viele Klos hast du? Offen, geschlossen?

Wenn du die Streu "in Verdacht hast", schau mal hier.. das hab ich auf die schnelle gefunden: klick

Du sagst, dass du wenig zu Hause bist. Was bedeutet das genau? Wird sich das auf "absehbare Zeit" nicht ändern können?

Nach meinem letzten Umzug hatte ich die ersten Wochen auch weniger Zeit, weil ich berufsbedingt viel unterwegs sein musste. Daher war auch die Wohnung noch nicht eingerichtet und die wenige Zeit zu Hause war dann noch mit Einräumen, Aufbauen usw. vollgepackt. Andy hat mir die Quittung geliefert ;) Aber seitdem die Wohnung eine Wohnung ist und es auch wieder einen festen Tagesablauf gibt, ist auch das wieder okay :)

Nur nicht aufgeben :)
 
E

Endela

Gast

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Hi Hexe,

Vielen Dank für deine Antwort.
Hattest du vor dem Umzug schon mal Probleme dieser Art?
Nein, unsauber waren Sie noch nie.

Seit wann wohnt ihr in der neuen Wohnung?
1 Woche + 1 Tag

Hat sich deine Wohnsituation verändert? Also weniger qm, kein Balkon mehr usw?
Ja. Kein Balkon mehr (habe den Balkon schon seit längerem nicht mehr genutzt) und ca. 10 qm2 weniger

Wie viel Zeit verbringst du momentan mit den Miezen?
noch nicht mal 30 Minuten am Tag :cry: *schäm*

wie viele Klos hast du? Offen, geschlossen?
Hier hat sich auch nichts geändert. Weiterhin nur 1 Klo, dafür aber ein JUMBO-Klo. Mit Haube.

Was werde ich ändern:
- Tür schließen zum WoZi, wenn ich nicht da bin.
- Feliway Stecker
- Katzenstreu ändern (ist bestellt kommt hoffentlich ende der Woche)
- ein zweites KLo aufstellen.
- Futter auf der Couch servieren (ob das mal so gut ist??)
 
E

Endela

Gast

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Kennt sich jemand mit Bachblüten aus?
 
teffito

teffito

Beiträge
5.853
Punkte Reaktionen
1

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Hi Sabine,

Hast Du mal dran gedacht Bachblüten einzusetzen?
Meine Tinka bekommt im Moment wieder welche und ihr Verhalten ist schon soviel besser geworden. Vielleicht solltest Du das auch mal ausprobieren.
Schadten kann's ja nicht.
 
Walldorf

Walldorf

Beiträge
903
Punkte Reaktionen
0

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Huhu,

ich kann mir vorstellen, wie es Dir gerade geht. Bei mir ist es bei weitem nicht so schlimm im Moment und ich war schon entnervt.

Ich möchte Dir aber dringend ans Herz legen Dir von einem Profi helfen zu lassen. Unsauberkeit ist in der Regel der letzte Akt und wenn man selbst genervt ist, dann fällt es schwer die richtige Lösung zu finden. Mag schon sein, dass es nur mit dem Umzug zu tun hat, mag auch sein, dass BB helfen, aber es muss nicht nur der Grund sein.

Ich denke wenn Du noch eine Weile selbst diesen oder jenen Tipp probierst (nicht böse sein liebe Foris) dann machst Du es evtl. noch schlimmer. Speziell bei Unsauberkeit und Deiner schlechten Verfassung ist eine Ferndiagnose nicht möglich, wenn nicht sogar unseriös.
 
E

Endela

Gast

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Hallo Steffi,

du hast dich doch mal mit dem Thema BB auseinander gesetzt. Könntest du mir welche empfehlen?

Hallo Walldorf,

hast du auch ein Pinkelproblem?
Was genau meinst du mit Hilfe von einem Profi? Kannst du mir jemanden empfehlen?
Naja. Meine Verfassung ist ja sowieso noch leicht angekratzt, wegen der Trennung und so. Natürlich ist es jetzt gerade schwer, wenn wieder etwas auf den Berg hinzu kommt. Aber nichts desto trotz, würde ich alles tun, damit es meinen Katzen wieder besser geht. UNd ich möchte keine Möglichkeit außer Acht lassen, und wenn es halt wirklich nicht mehr anders geht, dann würde ich auch die Anzahl der Katzen reduzieren. Die Symptome, die meine Katzen momentan haben, halte ich bei genauerer Betrachtung für Stresssymptome.

- ich habe wenig Zeit schon seit ca. 3 Monaten
- Der Alltag ist ein wenig durcheinander gekommen
- Umzug, neue Umgebung
- 3te Katze

ich denke dies alles, wirkt zusammen. Wenn ich Ihnen jetzt wieder ein stabiles Umfeld biete. Dann müsste sich doch alles wieder einrenken. Oder was meinst du?
 
sisu

sisu

Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
0

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Ach Endela, lass dich mal :knuddel:

Balu hat zwar nie gepieselt, aber auch er war gestresst und verunsichert und die Bachblüten waren ein voller Erfolg.
Zusätzlich bekam ich den Rat, ein straffes Tagesprogramm einzuführen, damit er wieder Sicherheit durch Regelmäßigkeit und fest integrierte Rituale bekommt. Auch das hat ihm sehr geholfen.

Da fällt mir aber auch noch was anderes ein...
Das mit dem neuen Sofa könnte auch noch eine anderen, simplen Grund haben - nämlich die Tatsache, dass es neu ist.
Das habe ich mit einem Sitzsack erlebt, den ich danach gewaschen habe und es ist nie wieder etwas passiert.
Zwar kannst du das Sofa schlecht in die Waschmaschine stopfen :)biglaugh: ), eventuell hilft es aber schon, wenn du das Sofa mit irgendetwas abreibst, damit der "chemische Neugestank" verschwindet.
Oder leg eine Zeitlang eine Decke von dir darauf oder schlaf hin und wieder mal da...

Dann gibt es auch noch Feliway - Spray.
Eventuell hilft das ja, wenn du es über das Sofa sprühst.

Oder vorrübergehend noch ein KaKlo neben der Couch aufstellen...

Alles Dinge, die du erst mal versuchen könntest, bevor du an Abgeben denkst:)

Ich drück dir jedenfalls ganz fest die Daumen, dass es dir bald schon wieder besser geht, du die Situation wieder in den Griff bekommst.
Ich bin sicher, das wird wieder - notfalls eben mit professioneller Hilfe.
:bigok: :bigok:
 
Trofu

Trofu

Beiträge
2.028
Punkte Reaktionen
3

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Uii Endela, war ich froh als ich deinen 2. Beitrag gelesen hab.

*befreit Aufatme*

Deine Nasen brachen bestimmt nur Zeit. Ist ja grosser Stress für sie.

Mit diesem Feliway kenn ich mich nicht aus, aber Bachblüten würd ich auf jeden Fall ausprobieren.

LG Manu
 
Walldorf

Walldorf

Beiträge
903
Punkte Reaktionen
0

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Hallo Endela,

nein ich habe Gott sei Dank kein Pinkelproblem, aber mir reicht mein Zickenterror schon. Aber da ein Pinkelproblem ein großes Problem ist, könnte es nicht schaden einen Therapeuten zu Rate zu ziehen.

Ich habe mir trotz meiner Schule Hilfe geholt und ich bin super froh, dass ich es getan habe. Die wichtigste Lektion die ich gelernt habe ist, dass man in der Regel alles verschlimmert wenn man viele Dinge ausprobiert, die dann doch nicht das Richtige war. Was habe ich für tolle Tipps in Sachen BB bekommen – meiner TP hat es die Haare aufgestellt als ich ihr davon erzählt habe. Tipps zum Verhalten habe ich mir Gott sei Dank von keinem geholt und so konnte ich auch nicht viele Falsche ausprobieren.

Wenn Du mir sagst, wo Du wohnst, dann könnte ich Dir evtl. einen TP empfehlen – da es da viele schwarze Schafe am Markt gibt ist es besser etwas vorsichtig zu sein.

Manchmal liegt die Lösung so nahe nur vor lauter dies und das könnte es sein und vor eigenem Kummer sieht man sie nicht. Bei mir war es leider auch so.

Das wird schon wieder, ganz bestimmt :bigok:
 
Walldorf

Walldorf

Beiträge
903
Punkte Reaktionen
0

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Ich bin sicher, das wird wieder - notfalls eben mit professioneller Hilfe.

Liebe Sisu,

genau das ist eben falsch. Ich habe es ja oben schon geschrieben, aber ich erzähle es gerne etwas ausführlicher.

Ich hatte schon mehrere Gespräche mit TP’s über diverse Tipps von Laien für Laien in Foren und ich hatte ein langes und ausführliches Gespräch darüber mit meiner TP, die wegen Dani und Topo da war. Foren sind schön um sich Erfahrungen anderer anzuhören, aber jede Katze ist anders und ein Laie kann auf die Ferne nicht beurteilen wo der Hasse im Pfeffer liegt. Was meinste, was ein Profi Dir alles für Fragen stellt um auf den richtigen Weg zu kommen… Es ist mit diesen paar Fragen hier gar nicht zu klären wo das Problem der Katze oder des Menschen (sicher des Menschen, denn die Katze hat selten ein Problem) ist.

Sie hat mir klipp und klar gesagt, dass jeder noch so gut gemeinte und vielleicht tendenziell richtige Tipp – vor allem bei einem Pinkelproblem – die Sache noch verschlimmern kann. Gerade bei diesem Problem ist es wichtig nicht viele Dinge erst mal auszuprobieren und wenn es nicht geht sich Hilfe zu holen - sie hat es zu Tode therapiert genannt und sie meinte auch, dass je mehr man Falsches ausprobiert, desto schlechter greift dann das Richtige. Vor allem nach so einem traumatischen Erlebnis – und das war es für Mensch und Tier – ist die Katze eh durch den Wind.
 
Walldorf

Walldorf

Beiträge
903
Punkte Reaktionen
0

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Was habe ich für tolle Tipps in Sachen BB bekommen – meiner TP hat es die Haare aufgestellt als ich ihr davon erzählt habe.


Da muss ich mich gleich selbst zitieren :bye:

Also ich habe gar nichts gegen die BB - im Gegenteil bei Dani und Topo helfen sie meiner Meinung nach schon.

Ich habe etwas dagegen, wenn Fertigmischungen angepriesen werden oder wenn eine funktionierende Blüte für alle Katzen angepriesen wird obwohl man die ganze Geschichte gar nicht kennt. Mir wurde z.B. Holly für meine Dani ans Herz gelegt und da habe ich echt Stress mit meiner TP bekommen, denn das war genau das Falsche und ich musste leider lernen, dass falsche Blüten sehr wohl negative Auswirkungen haben können.
 
Trofu

Trofu

Beiträge
2.028
Punkte Reaktionen
3

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

@Walldorf : Stimmt genau, der gleiche Unfug wie diese ganzen Homöopathieratgeber für Kinder.

Als ob ein Kügelchen für alle Kinder mit den selben Symtomen helfen würde.

Da wird echt Schindluder getrieben...:rolleyes:
 
E

Endela

Gast

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Halli Hallo,

also.... gestern habe ich mir echt mal Zeit genommen. Ich hab einen ruhigen Abend zuhause verbracht und mich mal nur um meine Cats gekümmert.
Erstmal waren die beiden Großen skeptisch und wollten nicht so recht ins Wohnzimmer kommen. Es hatte den Anschein von 'Schmollen' oder 'mir nicht so recht über den Weg trauen'. Nach dem Fressen haben Sie Sich direkt wieder ins Schlafzimmer verzogen. Bis auf klein Kaya - Sonnenscheinchen belagert mich immer, wenn ich zuhause bin. Nach 2 Stunden bügeln, kam dann endlich mein großer roter und hat sich zu uns gesellt :) Nach einer Weile kam auch meine süße Luna aus ihrem Versteck. Doch nach so einem Bügelmarathon war ich doch etwas kaputt und bin ins Bett (Tür zum Wohnzimmer zu!). Zu meiner Freude haben alle 3 Katzen bei mir geschlafen. Luna hat sich heute morgen ausgiebigst streicheln lassen und mein Shirkan auch.
Habe keine Pfützen oder Häufchen gefunden :bigok:
Und die Toilette wurde von allen 3 benutzt. :bigok:

Habe gesehen, dass Shirkan an dem Fleck auf der Couch geschnüffelt hat. Aber nichts gemacht hat. Weiß das einer zu deuten?

Hallo Walldorf,
ich wohne in Langen Kreis Offenbach. Wenn du mir jemanden empfehlen könntest wäre das super.
 
Hexe4You

Hexe4You

Beiträge
99
Punkte Reaktionen
0

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Huhu Endela

Na das ist ja wohl relativ eindeutig oder ;) Jedenfalls freut es mich, dass ihr einen schönen Abend zu Viert in Sauberkeit geniessen konntet :)

Du kommst aus Langen? *lol* Das ist ja fast umme Ecke und ab Freitag arbeite ich nur 8 kmk von dir entfernt in Isenburg *G*
 
E

Endela

Gast

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Hi zusammen,

danke für die Liste.

Hi Hexe4You,
jaaaa, das ist ja wirklich nicht weit weg. Wo fängst du denn an zu arbeiten? NI ist ja recht groß... *neugierig bin*
 
Hexe4You

Hexe4You

Beiträge
99
Punkte Reaktionen
0

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

@ Endela
In diesem Gewerbegebiet an der B46 :) Bin da für meine neue Firma beim Kunden im Einsatz :) Wenn du magst, kann "frau" das im neuen Jahr vielleicht mal nutzen? *g*
 
E

Endela

Gast

AW: Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Hi zusammen,


aaalso: ich wollte schon in Jubelschreien ausbrechen. Nix mehr auf der Couch. Aber nun ist mir am Freitag aufgefallen, dass gegen den Wäschekorb gepullert wurde. Ich dachte, ok.... mal sehen. Habs weggemacht und ignoriert. Und dann war schon wieder was dran (über Nacht). Nun steht der Napf dort und bisher ist es trocken....

Hexe: Klaro.... das müsste man echt mal ausnutzen. Was genau machst du denn dort?
 
Thema:

Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n)

Zu allem Überfluß.... Unsaubere Katze(n) - Ähnliche Themen

Pinkelnde Katze: Hallo alle zusammen! Erst mal ein großes Lob! War sehr begeistert von diesem Forum und hab mich sofort angemeldet! Hier wird einem wohl wirklich...
Oben