Zwergkrallenfrösche

Diskutiere Zwergkrallenfrösche im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Also, ich interessiere mich für diese kleinen Frösche,die man Zwergkrallenfrösche nennt, da ich gelesen hab, dass diese Amphibien nur im Wasser...
G

Ginny5

Mitglied
Beiträge
18
Reaktionen
0
Also, ich interessiere mich für diese kleinen Frösche,die man Zwergkrallenfrösche nennt, da ich gelesen hab, dass diese Amphibien nur im Wasser leben und ziemlch klein bleiben ( 4 cm ?) und somit nicht so viel platz brauchen.Wieviel liter sollten in das Aquarium reinpassen, welche pflanzen brauchen die tiere, was gibt man ihnen zu fressen, muss man viel technik am aquarium installieren und sonstiges, was ich beachten sollte. Ich würde mich freuen, wenn sich irgendjemand mit diesen fröschen auskennt und meine zahlreichen fragen beantworten kann.
 
06.07.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zwergkrallenfrösche . Dort wird jeder fündig!
N

Nordseeaxo

Gast
Hallo Ginny,
würde sagen ein 60 cm Aquarium genügt völlig.Heizstab hinein und einen Schwammfilter ,der mit Durchlüfterpumpe betrieben wird.Feinen Kies als Bodengrund,Bepflanzen vielleicht mit Wasserpest,Versteckmöglichkeiten(Wurzelholz).Aquarium halbvoll mit Wasser.Wenn du dann noch ein Päärchen bekommst ,steht dem Nachwuchs nicht mehr im Wege.Als Futter würde ich Gefrohrene oder lebende Wasserflöhe und Mückenlarven geben.Aber in Maßen füttern,nicht das sie verfetten.Ab und an mal einen Tag Diät einlegen.Den Krallenfrosch gibt es auch in groß: Xenopus leavis.Wird auch im Aquarium gehalten und benötigt kein Landteil.Es gibt sie in Gold und Natur.Da würde ich aber ein Becken von 1m Länge vorschlagen
Gruß Thomas
 
Snoopy1510

Snoopy1510

Streichelzoobesitzerin
Beiträge
814
Reaktionen
0
Ich halte ebenfalls Zwergkrallenfrösche.. die Kleinen sind recht unproblematisch in der Haltung - können auch mit div. Fischen zusammen leben! (anders als Krallenfrösche, die die Fische sofort fressen würden - ja, auch Kampffische oder kleine Schleierschwänze werden gefressen .... einfach alles, was vor's Maul kommt).

Sie wühlen recht gern.. Torf ist ebenfalls als Bodengrund geeignet..
Ich habe in meinem Becken 2/3 Sand und 1/3 Kies (hinterer Teil ist Kies).

Zu fressen gibt's gefriergetrocknete Tubifex, gemischt mit normalem Flockenfutter. Ab und an rote Mückenlarven (vorsicht! - kann die "Ballonkrankheit" verursachen). Jenachdem lebende Zuckmückenlarven oder eben tiefgefrorenes..
 
Thema:

Zwergkrallenfrösche

Zwergkrallenfrösche - Ähnliche Themen

  • Tipps zur Haltung von Zwergkrallenfröschen!!!

    Tipps zur Haltung von Zwergkrallenfröschen!!!: Hallo, ich hatte gerne Informationen wie man Zwergkrallenfrösche hält. Ich würde mir nämlich gerne einen Anschaffen.Da ich im Sommer immer Frösche...
  • Zwergkrallenfrosch

    Zwergkrallenfrosch: Hallo, ich weiss jetzt nicht, ob ich hier im richtigen Forumsteil bin, falls nicht könnt ihr den Betrag verschieben. Habt ihr einige gute Links...
  • Zwergkrallenfrösche

    Zwergkrallenfrösche: hallo die Mutter meines freundes hat mal in nem Geschäft weiße Zwergkrallenfrösche gesehen, die sie gern haben möchte. wir haben uns überlegt...
  • Ähnliche Themen
  • Tipps zur Haltung von Zwergkrallenfröschen!!!

    Tipps zur Haltung von Zwergkrallenfröschen!!!: Hallo, ich hatte gerne Informationen wie man Zwergkrallenfrösche hält. Ich würde mir nämlich gerne einen Anschaffen.Da ich im Sommer immer Frösche...
  • Zwergkrallenfrosch

    Zwergkrallenfrosch: Hallo, ich weiss jetzt nicht, ob ich hier im richtigen Forumsteil bin, falls nicht könnt ihr den Betrag verschieben. Habt ihr einige gute Links...
  • Zwergkrallenfrösche

    Zwergkrallenfrösche: hallo die Mutter meines freundes hat mal in nem Geschäft weiße Zwergkrallenfrösche gesehen, die sie gern haben möchte. wir haben uns überlegt...