Fauchschaben Haltung

Diskutiere Fauchschaben Haltung im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo erstmal (bin ja neu :) ) Ich habe seid ca. 3monaten 4 Fauchschaben und dachte eigentlich ich mache alles richtig mit ihnen (da mich der...
K

Ka-tet

Gast
Hallo erstmal (bin ja neu :) )

Ich habe seid ca. 3monaten 4 Fauchschaben und dachte eigentlich ich mache alles richtig mit ihnen (da mich der vorige Besitzer informierte, wie ich sie zuhalten hätte). Als letzte Woche 1 von den vieren starb :( las ich im Internet nach und erschrak.

Ich machte fast alles falsch, es war zu trocken und zu kalt. ich fütterte zu selten und so weiter. nun sieht es so aus:

Ich nahm ein ca. 60Liter Aquarium und füllte es mit ca. 1-2cm sandkastensand und blumenerde ( ca. 90% davon blumenerde). Ich tat 2 kleine Hecken pflanzen rein (die für die, wie 2 kleine bäume aussehen müssten :) ).. Ich tat eine abgewickelte clorolle (mit aufkleber dran, soll ja schick sein :) ) und n paar stöcker etc. hinein. Achso und eine 6er eierpackung zum klettern und verstecken. Ich gebe ihnen alle 2tage neues obst. z.b. äpfel, bananen, tomaten o.a. . und befeuchte nun jeden tag die blumenerde ein wenig.
Achja, trinken.. ich habe einen ganz kleinen glasbehälter bekommen (ca. 1cm.) in den ich wasserfülle und stopfe dort ein wenig watte vor (damite was zu trinken habe (hoffe das ist richtig,so wurde es mir gesagt). Abgedichtet habe ich das "aquarium" mit einem fliegengitter (das reißverschlussartig befestigt ist und die oberen 2cm in der innenseite des glases mit vaseline beschmiert.

Nun las ich aber das die 60% luftfeuchtigkeit brauchen und ca. 25-28°c wärme genießen müssen.
Wie schaffe ich das? Ich hab nicht viele mittel und es währe toll wenn ich tipps bekommen würde wie ich es feucht warm halte ohne viel geld ausgeben zumüssen... Ich währe für Hilfe sehr dankbar.
 
28.11.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fauchschaben Haltung . Dort wird jeder fündig!
G

Grammostola

.
Beiträge
2.746
Reaktionen
0
Hi,

Hallo erstmal (bin ja neu :) )

Ich habe seid ca. 3monaten 4 Fauchschaben und dachte eigentlich ich mache alles richtig mit ihnen (da mich der vorige Besitzer informierte, wie ich sie zuhalten hätte). Als letzte Woche 1 von den vieren starb :( las ich im Internet nach und erschrak.
was gibt es da zu erschrecken?...Schaben sind Insekten und die sterben auch irgendwann..ganz normal..ausserdem wer holt sich 4 Schaben?..:) hab ich nooch nie gehört..

Ich nahm ein ca. 60Liter Aquarium und füllte es mit ca. 1-2cm sandkastensand und blumenerde ( ca. 90% davon blumenerde).
ich nehme an du hast das Aquarium hochkant hingestellt, das es sich bei den Tieren die du dir zugelegt hast um Baumbewohner handelt???...andere Haltung wäre auch ein Fehler..

Ich tat 2 kleine Hecken pflanzen rein (die für die, wie 2 kleine bäume aussehen müssten :) ).. Ich tat eine abgewickelte clorolle (mit aufkleber dran, soll ja schick sein :) ) und n paar stöcker etc. hinein.
:hä: was soll man dazu sagen...das erinnert mich noch an die Zeit als Rotwangenwasserschildkröten in kleinen Plastikbehältnissen mit einer kleinen Insel und einer Plastikpalme verkauft wurden:wallbash:

Achso und eine 6er eierpackung zum klettern und verstecken. Ich gebe ihnen alle 2tage neues obst. z.b. äpfel, bananen, tomaten o.a. . und befeuchte nun jeden tag die blumenerde ein wenig.
die Erde brauch man nicht jeden Tag befeuchten, meine güte wer erzählt den so einen sch****...

Achja, trinken.. ich habe einen ganz kleinen glasbehälter bekommen (ca. 1cm.) in den ich wasserfülle und stopfe dort ein wenig watte vor (damite was zu trinken habe (hoffe das ist richtig,so wurde es mir gesagt).
bei Verfütterung von frischem Obst und Gemüse ist es überhaupt nicht nötig, da noch Wasserbehältnisse aufzustellen...

Nun las ich aber das die 60% luftfeuchtigkeit brauchen und ca. 25-28°c wärme genießen müssen.
Wie schaffe ich das?
was hast du gedacht, wieviel Temperatur Schaben brauchen??

wenn du dir solche tropischen Tiere zulegst, solltest du im Vorhinein schon sicher stellen, das du den Tieren auch die Temperaturen bieten kannst

Ich hab nicht viele mittel und es währe toll wenn ich tipps bekommen würde wie ich es feucht warm halte ohne viel geld ausgeben zumüssen... Ich währe für Hilfe sehr dankbar.
tja, bissle Geld muß man schon ausgeben, wenn man tropische Tiere halten möchte..bei den Schaben, da sie sich nicht im Boden eingraben, könntest du unter dem Terrarium ein Heizkabel verlegen..

dann solltest du aber tatsächlich die Erde hin und wieder anfeuchten

die Luftfeuchtigkeit kannst du mit der Abdeckung des Terrariums regulieren..

zuviel Feuchtigkeit...mehr Luftlöcher...zu trocken, die Erde feuchter machen und die Abdeckung dichter machen
 
H

Henning L

Benetzter Wiesenhüpfer
Beiträge
268
Reaktionen
0
Hallo,

Hallo erstmal (bin ja neu :) )
Ich nahm ein ca. 60Liter Aquarium
Das sind 30cm Höhe, das ist mehr als ausreichend. 20cm hoch wären auch ok.

und füllte es mit ca. 1-2cm sandkastensand und blumenerde ( ca. 90% davon blumenerde).
Unnötig, ich würde gar keinen Bodengrund verwenden. Ist aber trotzdem ok, solange man die Erde immer trocken hält.

Ich tat 2 kleine Hecken pflanzen rein (die für die, wie 2 kleine bäume aussehen müssten :) )..
Nützt nichts, dürfte aber auch nichts schaden.

Achso und eine 6er eierpackung zum klettern und verstecken.
Damit das Aquarium voll machen und Du hast glückliche Schaben. Für Deine 3 Tiere reichen aber auch 1-2 Packungen. Ineinander gestapelt gibt das enge Zwischenräume, in die sich der Nachwuchs gerne verkriecht

Zur Flüssigkeitsversorgung: Stell eine Dochttränke rein, dann musst Du auch nicht mehr so häufig Obst geben. Flüssigkeitsversorgung nur über Obst geht auch, wenn Jungtiere da sind muss man dann aber wirklich alle paar Tage neues Obst geben (alle zwei Tage sollte dann ok sein).

Bodengrund würde ich bei Gromphadorhina (und den anderen gängigen Fauchschaben) trocken halten, sonst gibt es schnell Schimmel, Milben usw.

Nun las ich aber das die 60% luftfeuchtigkeit brauchen
Ist nicht so wichtig, solange immer Feuchtigkeit zum Trinken zur Verfügung steht, z.B. aus einer Dochttränke. Sollte es doch Probleme geben würde ich eine Dose mit feuchter Erde und Löchern zum Hineinklettern drin ins Aquarium stellen, dann können die Tiere dort rein wenn sie es feucht haben wollen. Ich habe sowas aber nicht bei meinen Fauchis.

und ca. 25-28°c wärme genießen müssen.
Das brauchen sie in der Tat.

Wie schaffe ich das? Ich hab nicht viele mittel und es währe toll wenn ich tipps bekommen würde wie ich es feucht warm halte ohne viel geld ausgeben zumüssen... Ich währe für Hilfe sehr dankbar.
Ich heize mit Strahlern (normalen Glühlampen) über den Terrarien. Ausreichend Abstand zu brennbaren Materialen einhalten, Elektroinstallationen durch Fachpersonal durchführen lassen, Gebrauchsanweisungen usw. beachten.

Luftfeuchtigkeit ist nicht so wichtig, siehe oben.

Mit freundlichen Grüßen,
Henning
+++
Alle Angaben ohne Gewähr
 
K

Ka-tet

Gast
Ah, ich danke dir Henning_L ...

Ja, richtig, 35cm hoch ist das aquarium sogar, das ist gut. Werde mich nach einem Strahler umschauen, hatte mich auch noch in einem anderen forum informiert, habe mir gleich ein Thermometer und hygrometer (so heisst es glaube ich) bestellt.
eine dochttränke ist wohl tatsächlich besser, schöne idee!!, werde ich mir wohl am wochenende basteln.
Habe das "aquarium" nun erstmal neben meine Heizung gestellt, damitse da nbisschen mehr wärme abbekommen. Ich möchte erst auf das thermometer warten, bevor ich mir nen strahler hohle und dann weitersehen, evtl genügt es, wenn nicht, naja... wat mut dat mut :)
 
G

Grammostola

.
Beiträge
2.746
Reaktionen
0
Hallo Henning,

Das sind 30cm Höhe, das ist mehr als ausreichend. 20cm hoch wären auch ok.
ganz ehrlich?..bei Tieren die anscheind 9 cm Körpergröße bekommen sollen??:respekt:

in Fürstdosen, die haben nämlich 20 cm höhe, würde ich sie auf jeden Fall nicht halten und auch nicht weiter empfehlen...meine Meinung..

Unnötig, ich würde gar keinen Bodengrund verwenden. Ist aber trotzdem ok, solange man die Erde immer trocken hält.
ich benutze immer Bodengrund...ich habe dafür auch keine verkrüppelten Schaben dabei....das habe ich nämlich herausgefunden, das wenn sie zu trocken gehalten werden, nur auf Eierkartons, hat es hin und wieder Tiere dabei, die verkrüppelte Gliedmasen haben

Damit das Aquarium voll machen und Du hast glückliche Schaben. Für Deine 3 Tiere reichen aber auch 1-2 Packungen. Ineinander gestapelt gibt das enge Zwischenräume, in die sich der Nachwuchs gerne verkriecht
Standarthaltung halt....


Zur Flüssigkeitsversorgung: Stell eine Dochttränke rein, dann musst Du auch nicht mehr so häufig Obst geben. Flüssigkeitsversorgung nur über Obst geht auch, wenn Jungtiere da sind muss man dann aber wirklich alle paar Tage neues Obst geben (alle zwei Tage sollte dann ok sein).
feuchtes Futter verfüttert man natürlich nur soviel, wie in kürzester Zeit weggefressen wird..

Bodengrund würde ich bei Gromphadorhina (und den anderen gängigen Fauchschaben) trocken halten, sonst gibt es schnell Schimmel, Milben usw.
wie sieht es aus, mit einer Vergesellschaftung mit weißen Asseln?schaden die?

Ich heize mit Strahlern (normalen Glühlampen) über den Terrarien.
also ich habe mir mal ein artgerechtes Terri für Fauchschaben eingerichtet...wenn ich da ein weiße Glühlampe drüber hänge, sind sie weg, sie verstecken sich den ganzen Tag..

da gibt es sicherlich andere Möglichkeiten..

wenn ich logischerweise die leicht feuchte Erde von unten erwärme, ensteht automatisch auch Luftfeuchtigkeit...

Luftfeuchtigkeit ist nicht so wichtig, siehe oben.
das habe ich früher auch immer gehört...seit ich da nicht mehr so drauf höre, habe ich keine mißgebildeten Schaben mehr dabei..

mich dranhäng..


das wichtigste allerdings ist aber, ob er eigentlich eine Zucht aufbauen will(was ich mir mit 4 Schaben nicht vorstellen kann) oder ein Schaubecken machen will...

bei beiden gibts nämlich Abweichungen....meiner Meinung nach, hat Hennig eine Zuchtanleitung gepostet un dich eine Anleitung für ein Schauterrarium..
 
H

Henning L

Benetzter Wiesenhüpfer
Beiträge
268
Reaktionen
0
Hallo Henning,
ganz ehrlich?..bei Tieren die anscheind 9 cm Körpergröße bekommen sollen??:respekt:
Ein 9cm Tier habe ich noch nie gesehen. Die Schaben halten sich gerne in engen Zwischenräumen auf, und brauchen keine hohen Terrarien zum Klettern.

ich benutze immer Bodengrund...ich habe dafür auch keine verkrüppelten Schaben dabei....das habe ich nämlich herausgefunden, das wenn sie zu trocken gehalten werden, nur auf Eierkartons, hat es hin und wieder Tiere dabei, die verkrüppelte Gliedmasen haben
Bei Gromphadorhina, Elliptorhina oder Princisia spp.?

Jein. Bei Fauchschaben hört man meiner Meinung nach häufiger von feuchter Erde als von keinem Bodengrund.

wie sieht es aus, mit einer Vergesellschaftung mit weißen Asseln?schaden die?
Das habe ich bei einer "lebendgebährenden" Art so (keine Fauchschaben) und konnte bis jetzt noch nichts nachteiliges feststellen. Bei ootheken ablegenden Raritäten würde ich vorsichtshalber drauf verzichten (da Restrisiko bleibt).

also ich habe mir mal ein artgerechtes Terri für Fauchschaben eingerichtet...wenn ich da ein weiße Glühlampe drüber hänge, sind sie weg, sie verstecken sich den ganzen Tag..
In den Verstecken ist es dunkel und warm, darauf kommt es an. Verglichen mit der Sonne gibt so ein 60W Strahler eh nur einen etwas helleren Schatten her. Die Tiere kommen dann nachts aus ihren Verstecken. Man kann aber tatsächlich Rotlicht verwenden, wenn man will.

da gibt es sicherlich andere Möglichkeiten..
Ja, s.o.

wenn ich logischerweise die leicht feuchte Erde von unten erwärme, ensteht automatisch auch Luftfeuchtigkeit...
Ja, das ist aber nicht automatisch gut. Ich halte im Zweifel lieber trocken als feucht, da hohe Feuchtigkeit auch Krankheiten usw. begünstigen kann. Natürlich brauchen manche andere Arten höhere Feuchtigkeit.

das habe ich früher auch immer gehört...seit ich da nicht mehr so drauf höre, habe ich keine mißgebildeten Schaben mehr dabei..
Mit mißgebildeten Schaben habe ich keine Probleme

Dann sind wir uns ja einig :)

das wichtigste allerdings ist aber, ob er eigentlich eine Zucht aufbauen will(was ich mir mit 4 Schaben nicht vorstellen kann) oder ein Schaubecken machen will...

bei beiden gibts nämlich Abweichungen....meiner Meinung nach, hat Hennig eine Zuchtanleitung gepostet un dich eine Anleitung für ein Schauterrarium..
Ja. In einem Deko- bzw. Schauterrarium würde ich dann statt Eierpappen Korkrinde nehmen (welche ohne Flechten drauf) und, dem schönen Aussehen wegen, tatsächlich Bodengrund. Man KANN den Bodengrund auch feucht halten, wenn man das aus Dekorationsgründen machen will. Allerdings bedeutet das mehr Arbeit, insbesondere damit das Trockenfutter nicht verschimmelt und vermilbt. Die Tiere haben meiner Meinung nach nichts davon. Ich hatte den Eindruck, Ka-tet hatte vorher auch keinen Bodengrund drin?

Mit freundlichen Grüßen,
Henning
+++
Alle Angaben ohne Gewähr
 
K

Ka-tet

Gast
Moinmoin. Naja, als ich sie bekam wusste ich eben nichts über die tiere...

ich hab mir erstmal nur wenige schaben gehohlt um das ganze kennenzulernen, möchte mir aber schon mehr zulegen. Darum hoffe ich auf Kinder, aber da hab ich, soviel ich las, bei 3schaben wohl wenig glück..
 
Thema:

Fauchschaben Haltung

Fauchschaben Haltung - Ähnliche Themen

  • plötzlich Madagaskar Fauchschaben Babys

    plötzlich Madagaskar Fauchschaben Babys: Hallo ihr, ich bin leider kein großer Forum Fan, daher wird man mich nicht alt so oft lesen :seufz aber ich habe da gerade ein ziemlich großes...
  • Milben auf Fauchschaben

    Milben auf Fauchschaben: Guten Tag! Ich habe zwar schon einen Thread hierzu gefunden, der bringt mir allerdings nichts und ist von 2004. Ich habe vermehrt folgende...
  • Madagaskar Fauchschaben!?!

    Madagaskar Fauchschaben!?!: also ich lese in den ganzen foren im internet immer wieder alles über die Madagaskar Fauchschaben! naja aber da gibts ja ein paar verschiedene...
  • Fauchschaben (princisia vanwaerebeki)

    Fauchschaben (princisia vanwaerebeki): Kann mr vielleicht jemand sagen wie ich diese schaben etwas handzahm bekomme! weil: wenn ich sie auf die hand nehmen will, bekomm ich die einfach...
  • Fauchschaben

    Fauchschaben: hallo, habe mal eine frage: sind die mänchen bei den fauchschaben alle so extrem in ihrer abwehr? das weibchen lässt sich ohne probleme in die...
  • Ähnliche Themen
  • plötzlich Madagaskar Fauchschaben Babys

    plötzlich Madagaskar Fauchschaben Babys: Hallo ihr, ich bin leider kein großer Forum Fan, daher wird man mich nicht alt so oft lesen :seufz aber ich habe da gerade ein ziemlich großes...
  • Milben auf Fauchschaben

    Milben auf Fauchschaben: Guten Tag! Ich habe zwar schon einen Thread hierzu gefunden, der bringt mir allerdings nichts und ist von 2004. Ich habe vermehrt folgende...
  • Madagaskar Fauchschaben!?!

    Madagaskar Fauchschaben!?!: also ich lese in den ganzen foren im internet immer wieder alles über die Madagaskar Fauchschaben! naja aber da gibts ja ein paar verschiedene...
  • Fauchschaben (princisia vanwaerebeki)

    Fauchschaben (princisia vanwaerebeki): Kann mr vielleicht jemand sagen wie ich diese schaben etwas handzahm bekomme! weil: wenn ich sie auf die hand nehmen will, bekomm ich die einfach...
  • Fauchschaben

    Fauchschaben: hallo, habe mal eine frage: sind die mänchen bei den fauchschaben alle so extrem in ihrer abwehr? das weibchen lässt sich ohne probleme in die...