Störe im Aquarium???

Diskutiere Störe im Aquarium??? im Allgemeines Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo Ich hab mal eine Frage an euch, bei der sich wahrscheinlich jeder Fischkenner an den Kopf fassen wird, aber ich muss sie einfach stellen...
Moehri1

Moehri1

Beiträge
98
Reaktionen
0
Hallo

Ich hab mal eine Frage an euch, bei der sich wahrscheinlich jeder Fischkenner an den Kopf fassen wird, aber ich muss sie einfach stellen :).
Und zwar, kann man Störe im Aquarium (ca. 1m lang, 50cm tief) halten?
Ich hab mal ein bisschen gegooglet und gelesen dass so ein Stör bis zu eine Tonne schwer werden kann (wahrscheinlich ein bisschen schwer ihn ins Aqua zu kriegen :crazy:)!? Gibt es denn auch kleinere Arten? Die in unserer Zoohandlung sind so um die 10 cm lang, sind das noch Babys?

Die Frage ist durchaus ernst gemeint :bunny:


Liebe Grüße :bye:

Myriam
 
14.07.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Störe im Aquarium??? . Dort wird jeder fündig!
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0

AW: Störe im Aquarium???

die störe in der zoohandlung sind meist eine kleinere art (bis zu 30 oder 40cm wenn ich mich nicht irre) aber ein Stör ist ein Kaltwasserfisch und eigentlich ist der "echte" stör nur in freier wildbahn zu halten,...

Die Störe die ich in der Zoohandlung sehe sind so ne überzüchtete veramung eines Störes,... doch auch diese sollte man nur in einem Gartenteich mit der entsprechenden Größe halten. Ein Stör ist ein extremer Schwimmer.

Also aus meiner sicht hat ein Stör nichts in einem Aquarium zu suchen und auch in einen gartenteich gehört er nach meiner ansicht nach nicht rein :dagegen:


EDIT: Hier hab ich noch ein Theme hier im Forum dazu gefunden: https://www.forum-haustiere.de/showthread.php?t=13898
 
Moehri1

Moehri1

Beiträge
98
Reaktionen
0

AW: Störe im Aquarium???

Hmmm... ist zwar schade aber auf alle Fälle gut zu wissen.
Müssen wir uns wohl was anderes einfallen lassen, irgendwomit muss das Aqua ja gefüllt werden :teeth:

Danke für die schnelle Antwort

Liebe Grüße :bye:

Myriam
 
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0

AW: Störe im Aquarium???

bei 1m länge finden sich sicher schon ein paar nette kleine fische ^.^

nur bitte in zukunft imemr finger weg von stören und sterlets,... es ist eine schande das die überhaupt angeboten werden,...
 
Moehri1

Moehri1

Beiträge
98
Reaktionen
0

AW: Störe im Aquarium???

Wir werden noch mal suchen gehen ^^


Aber so ein Stör hätte ja schon was gehabt, sehen ja aus wie kleine Haie :bunny:



Liebe Grüße :bye:

Myriam
 
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0

AW: Störe im Aquarium???

ja deswegen kaufen sich die ja auch die leute,..

Der Stör ist eine Haiart,..denn genauso wie der Hai besteht sein Knochenbau nur aus Knorpeln. d.h. der Fisch hat keine richtigen Gräten und Knochen wie z.B. der Lachs. Der Stör und auch der häufige und kleinere Vertreter der Sterlet, sind sogenannte "Knorpelfische" Wie der Hai ;)

Und allein dieses Aussehen veranlasst die Händler dazu Störe zu züchten um sie dann an ahnungslose Bürger zu verkaufen die meinen "ein tolles Plätzchen" für sie zu bieten.

Grüßle
Die Elli
 
Moehri1

Moehri1

Beiträge
98
Reaktionen
0

AW: Störe im Aquarium???

Na, dann ist es ja gut, dass ich noch einmal nachgefragt habe :).

Wollte mich ja eigentlich im Zoogeschäft erkundigen aber die haben mir ja schon falsche Auskünfte über meine Molche gegeben :motz ( ich bin echt viel zu vertrauensvoll :().
Damit ist das Thema "Stör" für mich erledigt :)


Liebe Grüße :bye:

Myriam
 
K

Klumpi

Gast

AW: Störe im Aquarium???

Hallo,

Äh, Störe sind zwar mit den Haien verwandt, aber bloß weils Knorpelfische sind, sind sie deshalb noch keine Haie- sind Rochen usw. ja auch nicht.:)

Und die Tierchen im Zoohandel schaffen es locker auf 60cm, die 40cm halte ich für ein Gerücht... Zumindest ist 60cm der größte den unser Laden momentan da hat, wobei ich nicht drauf wetten würde dass der ausgewachsen ist.

Ein Stör im Aquarium, selbst im großen Teich, ist Quälerei- so einen Platz wie er braucht kann man ihm gar nicht bieten, da er eben vor allem Flussläufe bewohnt und dort auch sehr gern wandert.

Wie wärs denn alternativ mit Störwelsen(Sturisoma)?:)
 
MeraundMarc

MeraundMarc

Biologin + Chemiker
Beiträge
76
Reaktionen
0

AW: Störe im Aquarium???

Hi,

ich wollt nur mal kurz klarstellen, dass Störe, bei aller Ähnlichkeit zu Haien, KEINE Knorpelfische sind! :dagegen:


LG

Mera
 
K

Klumpi

Gast

AW: Störe im Aquarium???

Hallo,

*argh* Danke, das kommt davon wenn man nicht richtig liest hier:)

Zählen schon zu den Knochenfischen, auch wenn sie nicht vollständig verknöchert sind- sind ja eine recht urtümliche Gruppe.:)
 
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0

AW: Störe im Aquarium???

wollt gerade sagen,....

der Stör gehört indie unterklasse der Knorpelganoide und ist somit aber eine "Art" knorpelfisch. Dies hab ich jedenfalls von meinem lieben herrn vater gelernt der Eingetragener Fischereiprüfer ist und den Angellehrgang leitet, dazu zählt auch eine ausführliche Artenkunde.

Es ist jedoch durchaus irritierend das er zu den knochenfischen gehört,.. ich verbinde ihn durch die Knorpelganoide immer mit den Knorpelfischen.

Mit Hai hab ich mich spontan vertan,.. ^.^" hab das wohl verwechselt auf der schnelle weil der Hai ja auch ein knorpelfisch ist.
 
MeraundMarc

MeraundMarc

Biologin + Chemiker
Beiträge
76
Reaktionen
0

AW: Störe im Aquarium???

Hi elessar,

na über die genaue Systematik sollten wir jetzt nicht diskutieren ;-) . Da sind sich auch die Fachleute nicht einig wer da wohin gehört und warum und weshalb (und dieses Schubladendenken der Zoologen ist IMHO auch nicht immer sinnvoll...und staubtrocken in der Vorlesung/Praktikum...*gähn* ;-) . Es gibt da mehrere Ansichten und Namensunterschiede unter den Systematikern.
Die Chondrostei ("Knorpelganoide" bzw. Acipenseriformes) sind aber Knochenfische, auch wenn der dt. Trivialname diesbezüglich irritiert.

Der Stör hat einige Gemeinsamkeiten mit den "Haien", wie z.B. das Rostrum oder Schädelstrukturen. Die Schwanzflosse verstärkt den Eindruck.
Allerdings gibts auch Strukturen, die sie deutlich von den Chondrichthyes (Knorpelfische) unterscheiden.

Auch wenn im dt. also bei beiden das Wort "Knorpel" vorkommt...die haben heute nichts mehr miteinander zu tun... ;-)
 
Thema:

Störe im Aquarium???

Störe im Aquarium??? - Ähnliche Themen

  • Aquarium für Opa

    Aquarium für Opa: Wir möchten unserem Opa eine große Freude bereiten und ihm ein Aquarium schenken, mit allem, was dazugehört. gibt es dahingehend auch...
  • Wichtig: Alpensteine für das Aquarium?

    Wichtig: Alpensteine für das Aquarium?: Hallöchen, ich habe mir vor kurzem ein paar Alpensteine bestellt, der Verkäufer meinte das diese extra für das Aquarium sind und er sie auch...
  • Mit Aquarium umziehen?

    Mit Aquarium umziehen?: Hallo zusammen! Ich ziehe nächsten Monat um und habe ein kleines 20l Aquarium. Wie zieht man am besten mit einem Aquarium um? Es sind nur 8...
  • Aquarium plötzlich schief! Nur warum?

    Aquarium plötzlich schief! Nur warum?: Hallo, eines meiner Aquarien war nicht mehr dicht und so habe ich es gestern gegen ein neues Becken (100x 50 x 30) getauscht. Das Becken steht...
  • Besatz für 140 l Aquarium ?

    Besatz für 140 l Aquarium ?: Hallo, Ich möchte mir in ein paar Wochen ein 140 l Aquarium zulege. Nun denke ich über den Fischbesatz nach. Ich wollte auf jeden Fall Guppys und...
  • Ähnliche Themen
  • Aquarium für Opa

    Aquarium für Opa: Wir möchten unserem Opa eine große Freude bereiten und ihm ein Aquarium schenken, mit allem, was dazugehört. gibt es dahingehend auch...
  • Wichtig: Alpensteine für das Aquarium?

    Wichtig: Alpensteine für das Aquarium?: Hallöchen, ich habe mir vor kurzem ein paar Alpensteine bestellt, der Verkäufer meinte das diese extra für das Aquarium sind und er sie auch...
  • Mit Aquarium umziehen?

    Mit Aquarium umziehen?: Hallo zusammen! Ich ziehe nächsten Monat um und habe ein kleines 20l Aquarium. Wie zieht man am besten mit einem Aquarium um? Es sind nur 8...
  • Aquarium plötzlich schief! Nur warum?

    Aquarium plötzlich schief! Nur warum?: Hallo, eines meiner Aquarien war nicht mehr dicht und so habe ich es gestern gegen ein neues Becken (100x 50 x 30) getauscht. Das Becken steht...
  • Besatz für 140 l Aquarium ?

    Besatz für 140 l Aquarium ?: Hallo, Ich möchte mir in ein paar Wochen ein 140 l Aquarium zulege. Nun denke ich über den Fischbesatz nach. Ich wollte auf jeden Fall Guppys und...