Schimmel - Flecken

Diskutiere Schimmel - Flecken im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Hallöchen! Ich hätte mal eine Frage... Meine Maus sollte ja eigentlich weiß sein ! die Betoung lieg auf SOLLTE!! Ihre Lieblingsbeschäftigung ist...
*Meli*

*Meli*

Mitglied
Beiträge
212
Reaktionen
0
Hallöchen!

Ich hätte mal eine Frage... Meine Maus sollte ja eigentlich weiß sein ! die Betoung lieg auf SOLLTE!!

Ihre Lieblingsbeschäftigung ist es nämlich (wenn sie auf der Koppel ist) dass sie sich im größten Dreck wälzt :irre:
(ich glaub sie möchte lieber braun oder schwarz sein oder so :irre: )

tja, und wenn ich dann komme, und sie putzen möchte dauert das natürlich irre lang...

Das PRoblem... Nach dem Putzen sieht sie immer noch schmutzig aus (obwohl ich schon ne dreiviertel STunde dran rum schrubbe (mit Schimmelbürste, Kokostuch etc..)

Vielleicht hat von euch jemand einen guten Tip, wie man Liegeflecken, Wiesenflecken etc. aus nem weißen Pferd rauskriegt!!

DANKE euch mal
 
25.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schimmel - Flecken . Dort wird jeder fündig!
S

Salanee

Gast
waschen

Hey Meli,

waschen :p :biglaugh:

ne scherz beiseite... aber ausser Kokustusch, etc.. fällt mir nur noch Kohle ein... ist aber die Frage wie gesund das fürs Fell ist :rolleyes:

Lass sie doch einfach. ausser putzen würde ich da nicht soviel machen, ausser wenn Du mal weg willst mit Pferd dann kannste ja immer noch die Stellen waschen
 
*Meli*

*Meli*

Mitglied
Beiträge
212
Reaktionen
0
Tja, nach dem waschen ist sie genau einen Tag schön... und dann wars das auch schon wieder..

ICh will sie nur nicht zu oft waschen, weil das so ungesund für die Haut ist...

Vielleicht kennt ja jemand ein "unschädliches" Mittel, oder hat gute Tips wie man das rauskriegt...

WEnn nicht, is es auch egal, hab meine Maus trotzdem lieb, ob schwarz, braun, grün oder gelb :rofl:
 
S

Salanee

Gast
eindecken

hey Meli,

wahlweise könntest Du sie ja auch eindecken... :rolleyes: aber ob dass das non plus ultra ist... :rolleyes: ich find ja schon die Ekzemerdecke für unseren Wallach schlimm.. aber das ist ja was anderes.
 
Sabsi3

Sabsi3

Fünfbein-Reiterin
Beiträge
573
Reaktionen
0
Ja, ja, das leidige Thema... Kann das alles SEHR GUT nachvollziehen, ich glaube in der Hinsicht sind alle Schimmel gleich. :cry:

Ich putze meinen eigentlich immer ganz normal, die braunen Schatten auf dem Fell, die übrig bleiben, sehen zwar nicht sonderlich schön aus aber was solls. Wenn er mal schick aussehen soll, wische ich die Stellen mit einem nassen Schwamm ab.

Ich habe allerdings irgendwo mal was von sog. "Schimmelsteinen" gelesen. Kann mir einer sagen, was das ist? :confused:
 
Alexl1

Alexl1

Mitglied
Beiträge
378
Reaktionen
0
Hallo Sabsi,

ich hab mit google bei ebay das hier gefunden. Ob's funktioniert und wie das überhaupt geht, keine Ahnung :rolleyes: ´

Liebe Grüße
Alex
 
*Meli*

*Meli*

Mitglied
Beiträge
212
Reaktionen
0
ALso ich hab mir so ein Teil um 7 Euro gekauft!! Das ist ein ganz normaler Bimsstein den man für die Füße verwenden kann!!!! Den kriegt man im Kaufhaus um 2 Euro oder so!!

Helfen tut es nicht sooo sonderlich gut, meiner Meinung nach halt! Ich finde das war rausgeschmissenes Geld...

Außerdem daugt meiner Maus das nicht so wenn ich da zum herumschubbern anfange.... (ist glaub i a net gut fürs Fell!!)
 
Snoopy308

Snoopy308

Beiträge
199
Reaktionen
0
Ich hab mal fürs turnier so ein Spray probiert, das das fell sauber kriegen soll, und ich muß sagen ,das hilft.
Von kokostüchern hab ich noch nix gehört, wo kriegt man sowas?
Mit dem spray ist das so:
Du putzt normal, dann sprühst du auf die Stellen die noch dreckig sind das zeug drauf, kurz einwirken lassen und mit nem handtuch trockenreiben. trocknet recht schnell und sie sind dann echt recht sauber.
mehr fällt mir jetzt nicht ein. aber so lange du nicht auf ein turnier musst oder so, ist es doch egal. Ich mach mir da nix mehr draus.
Meine Reitlehrerin hat aus ihrer schimmelstute 4 fohlen gezogen und 3 davon sind schimmel. ;) Die hat was zu putzen kann ich dir sagen!
ciao Snoopy
 
S

Salanee

Gast
Stuteneintragung

Hallo,

also ich mit Antigone zur Stuteneintragung bin meinte der Mensch vom Stammbuch ich könnt es ja mal mit Persil versuchen. Wollte den Schweif damals sauber bekommen. :rolleyes: ich habs dann gelassen. ;) war mir nicht so sicher.

Hab mir dann so ein Schweifrein für Haffis gekauft :mad: hat die ganzen Hufe verätzt als das beim rauswaschen drangekommen ist :motz :motz
 
*Meli*

*Meli*

Mitglied
Beiträge
212
Reaktionen
0
DAs Kokostuch bekommst du überall (bwz. gibts eine eigene Schimmelbürste mit Kokosborsten) das hilft eigentlich recht gut... nur anständig schrubben muss man halt..

Mein TA hat gemeint man soll ein leichtes Bleichmittel in den Schweif geben (nach dem Winter, weil dann ist von meiner Maus der Schweif immer so gelblich, weil ich im Winter ja nie wasche..)
Er hat gemeint, das tut dem pferd nix, und helfen tuts wirklich.. Die Haare werden nicht gebleicht (weil meine Maus schwarze Haare drinnen hat im Schweif) sondern das gelbliche geht halt nur super raus!!

Sonst hab ich ein Pferdeschampoo,und mit dem wasch ich sie ab und zu (2-3 mal im Sommer, aber öfter halt auch nicht).. dann ist sie wenigstens ein paar Tage strahlend weiß ...

ich hab auch noch so ein Felckenmittel zum draufsprühen, (war sauteuer, ich glaub dafür haben wir für 200 ml 40 € oder mehr bezahlt), aber davon kriegt sie nen Ausschlag (vertragt sie anscheinend nicht...) aber für den Notfall hab ich es mir halt behalten....

ALso im Prinzip hilft ja eh nix anderes als schrubben, und wenn sie nicht sauber wird waschen.. oder einfach damit leben....

Schimmel halt... :crazy:
 
saedis

saedis

meistens nicht online :)
Beiträge
1.971
Reaktionen
0
hatte einige zeit einen rappscheckhengst - mit 4 weißen beinen, etwas weiß am körper un dschwarz/weißer schweif... und jedesmal das "gehampel" wie man das richtig weiß bekommt bevor es auf´s turnier geht.

das einzigste was wirklich geholfen hat war ein shampoo von chevaline - muss mal schauen wie das genau heisst - war recht günstig und RICHTIG gut. vorwaschen mit normalem shampoo und dann dieses chevaline drauf - BLÜTENWEIß wurde er damit ;)



alles andere wie kaktustuch - schimmelrein und wie es alles heisst - hat NICHTS - NULL - NIENTE gebracht :(
mein jetziger schimmel gehört zur marke "selbstreinigend" - okay, er ist noch nicht ganz ausgeschimmelt - aber irgendwie ist der immer sauber *freu* - obwohl er sich wälzt...
 
*Meli*

*Meli*

Mitglied
Beiträge
212
Reaktionen
0
Hätte auch gern ein "selbstreinigendes" Pferd!! Wie gesagt meine macht das anders, sie will unbedingt schwarz sein!! :irre:
 
Sabsi3

Sabsi3

Fünfbein-Reiterin
Beiträge
573
Reaktionen
0
Ich hab ne Marktlücke entdeckt: PFERDEWASCHANLAGE!!! :rofl: :biglaugh: :p
 
*Meli*

*Meli*

Mitglied
Beiträge
212
Reaktionen
0
Ich bin sofort dabei!! :blobg: :blobg: :rofl:
 
Nessaya

Nessaya

Mitglied
Beiträge
150
Reaktionen
0
Saedis: Wäre echt lieb wenn du rauskriegen könntest wie das heißt ^^ Ich hab ja auch einen fast weißen Tinker, und wenn die Leute vom Zuchtverband kommen wäre es schon ganz praktisch, da mal was wirklich wirkungsvolles zu haben :D
 
missmouse

missmouse

Mitglied
Beiträge
166
Reaktionen
0
Die Methode mit Kohle hab ich einmal ausprobiert...und ich würde allen davon abraten und das Pferd war nachher dreckiger als vorher...
 
meerwutz

meerwutz

Möhrenspender
Beiträge
54
Reaktionen
0
Huhu,

habe auch 2 Schimmelderckspatzen.
Es ist vielleicht nicht sonderlich gesund fürs Fell, aber ich benutze, wenn ich auf Tuniere fahre, immer Spülmittel zum Waschen. Richtig fett einschäumen und der Schmutz geht weg. Klar, man wäscht wohl auch den wichtigen Fettfilm aus dem Fell, aber ich wasche ja nicht täglich und wenn, dann meist nur die grünen oder braunen Flecken. Für Freizeitausritte ist`s mir eigentlich egal, ob da ein Fleck am Pferd ist; ich bin ja auch nicht immer gestyled :bunny:
Ach ja....die Pferdewaschanlage würd ich mir gerne mal anschauen :biglaugh:

Gruß Birgit
 
B

Becci161

Mitglied
Beiträge
51
Reaktionen
0
probiert es mal mit ganz feiner stahlwolle (die mit denen man töpfe sauber kriegt). hört sich im ersten moment brutal an aber die pferde finden das angenehm (massage). wir kriegen damit die meisten gelben flecken weg. hab zwar keine garantie das es bei allen flecken funktioniert aber bei uns hilft es echt gut.
und die dinger sind ja auch echt günstig.

Tipp: mit der stahlwolle bekommt man auch gebisse blitzblank ohne das sie verkratzen oder man da irgendwas draufmachen muss.

nehmt aber die feinere
ciaoi becci
 
M

M4g!c

Mitglied
Beiträge
32
Reaktionen
0
Was auch super bei Mistflecken geht sind diese Baby-Feucht-Tücher! Sie sollten aber ph-neutral sein!

LG,
Magic
 
Thema:

Schimmel - Flecken

Schimmel - Flecken - Ähnliche Themen

  • Schimmel-/Porzellanschecke - wie werden sie geboren?

    Schimmel-/Porzellanschecke - wie werden sie geboren?: Hallöle, wie werden sie denn nu geboren? Dunkel? Dunkel-gescheckt? Oder so, wie sie nunmal aussehen? Würd mich mal interessieren....
  • Schimmel-/Porzellanschecke - wie werden sie geboren? - Ähnliche Themen

  • Schimmel-/Porzellanschecke - wie werden sie geboren?

    Schimmel-/Porzellanschecke - wie werden sie geboren?: Hallöle, wie werden sie denn nu geboren? Dunkel? Dunkel-gescheckt? Oder so, wie sie nunmal aussehen? Würd mich mal interessieren....