Fragen zur haltung von Platymeris biguttatus

Diskutiere Fragen zur haltung von Platymeris biguttatus im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo zusammen Also ich habe mich ein bischen über die Tiere informiert, aber bekomme da irgendwie verschiedene Angaben: Bei der Terrarien größe...
schmiddi1

schmiddi1

Mitglied
Beiträge
82
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Also ich habe mich ein bischen über die Tiere informiert, aber bekomme da irgendwie verschiedene Angaben:
Bei der Terrarien größe habe ich einmal die Angaben 30x40x20cm (BxLxH), und einmal 60x40x50cm, es steht aber nie dabei für wieviele Tiere.
Was habt ihr den für Terrarien, und wieviele Tiere haltet ihr?
Das Bodensubstrat hab ich einmal Torferdgemisch, und einmal Erde gemischt mit Kuhmist. Ist das echt nötig, oder was nehmt ihr da?
Wie verhalten sich die Tiere eigentlich im allgemeinen? Also, ich habe gelesen sie sollen nicht agresiv sein, aber schmerzhaft stechen können.
Wie ist das denn, zeigen sich die Tiere öffter, oder sind sie eher die meiste Zeit versteckt?
Wie alt werden die Tiere?
Ich hab zwar schon in nem anderen Tread gefragt, wie groß die werden. Da wurde gesagt 20-25mm ich hab aber sonst jetzt immer was von 40-45mm gelesen. Gibt es da so starke unterschiede?
Danke schon mal im vorraus für die Antworten :bye:
 
17.08.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fragen zur haltung von Platymeris biguttatus . Dort wird jeder fündig!
S

SebastianH

Gast
Hi,

Hallo zusammen

Also ich habe mich ein bischen über die Tiere informiert, aber bekomme da irgendwie verschiedene Angaben:
Bei der Terrarien größe habe ich einmal die Angaben 30x40x20cm (BxLxH), und einmal 60x40x50cm, es steht aber nie dabei für wieviele Tiere.
Was habt ihr den für Terrarien, und wieviele Tiere haltet ihr?
Das Bodensubstrat hab ich einmal Torferdgemisch, und einmal Erde gemischt mit Kuhmist. Ist das echt nötig, oder was nehmt ihr da?
Wie verhalten sich die Tiere eigentlich im allgemeinen? Also, ich habe gelesen sie sollen nicht agresiv sein, aber schmerzhaft stechen können.
Wie ist das denn, zeigen sich die Tiere öffter, oder sind sie eher die meiste Zeit versteckt?
Wie alt werden die Tiere?
Ich hab zwar schon in nem anderen Tread gefragt, wie groß die werden. Da wurde gesagt 20-25mm ich hab aber sonst jetzt immer was von 40-45mm gelesen. Gibt es da so starke unterschiede?
Danke schon mal im vorraus für die Antworten :bye:
-in das erste Terrarium würde ich 4 Zuchtpaare (mit ihrem ersten Nachwuchs) einsetzen, danach muss man natürlich trennen. Im zweiten kann man sicher einiges mehr halten, bzw. den vorhandenen Stamm wachsen lassen (die Platymeris vermehren sich problemlos, zumindest war es so bei mir)
- also ich halte von Torf als Substrat nichts, ich verwende lieber ungedüngte Blumenerde. Eventuell liesse sich diese mit Torf mischen. Für was der Kuhmist dienen soll verstehe ich nicht? Könntest du dazu was erläutern?
- an sich sind die Tiere ruhig, aber man sollte nicht die Hand hinstrecken, da kann´s passieren das es pickt. Also im Terrarium besser mit einer Pinzette hantieren. Vorsicht ist weiterhin geboten, da diese Tiere in der Lage sein sollen Gift zu spritzen. Ich konnte dies aber nie beobachten, was nicht heißt das sie es nicht können.
- mit einer Adultgröße von 4 cm kann man schon rechnen.
- zum alter kann ich nicht wirklich etwas sagen, hatte meine ersten Tier mit den Nz zusammen und konnte nicht kontrollieren wer da das zeitliche gesegnet hat. Würde aber mit 1,5- 2 Jahren rechnen.
MfG,
Sebastian :teeth:
 
schmiddi1

schmiddi1

Mitglied
Beiträge
82
Reaktionen
0
Danke erstmal für die Antworten.
Was für Terrarien masse hast du?
Also zu den Kuhmist kann ich dir nichts erleutern, es steht auf der seite Klick.
Also doch 4cm ja so hatte ich es jetzt auch öfter gelesen.
Müste ich dan nicht von verschiedenen Leuten Wanzen kriegen weil sonst sind es doch meistens eh er verwante, oder? Wo kriege ich die am besten?

MfG David
 
S

SebastianH

Gast
Hi,

meine Terrarienmasse für Platymeris habe ich nicht mehr im Kopf, ich halte seit 2 Jahren keine mehr. Dürfte sich aber um 40*30*20cm (L*B*H) bewegt haben.
Also den Kuhmist im Substrat halte ich für unnötig, ich würds lassen.
Kuck mal bei Terraristik.com und Terra-typica, dort findet sich in der Regel immer was, auch Vinmann dürfte eine gute Adresse für Platymeris sein.
MfG,
Sebastian :teeth:
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
Falls Du noch suchst, PN mich mal an.
 
Thema:

Fragen zur haltung von Platymeris biguttatus

Fragen zur haltung von Platymeris biguttatus - Ähnliche Themen

  • Eine wichtige frage

    Eine wichtige frage: Ich habe mich schon länger gefragt was soll man in folgenden fall machem? Also stell euch vor ihr züchtet zb Käfer oder phasmiden und ihr habt...
  • Frage zu geflügelte Stabschrecke

    Frage zu geflügelte Stabschrecke: Hallo zusammen, halte schon lange geflügelte Stabschrecken (Sipyloidea sipylus). Angeblich soll es selten Exemplare geben, welche grün sind. Da...
  • Fragen zu Stabheuschrecken

    Fragen zu Stabheuschrecken: Hallo erstmal, ich bin neu im Forum. Ich hab seit genau zwei Wochen zwei Stabheuschrecken und hab dazu einpaar Fragen: Wie bringe ich die Eier...
  • Frage zu Ramulus artemis

    Frage zu Ramulus artemis: Bei mir ist im März eine grüne Nymphe mit einer Körperlänge von ca 2 cm im Terra meiner P.schultey geschlüpft. Sie hatte nun am 30.05.2010 ihre...
  • Fragen zur Haltung von Stabschrecken und wandelnden Blättern

    Fragen zur Haltung von Stabschrecken und wandelnden Blättern: Hi ich bin neu hier und hab ein paar Fragen. Ich krieg am Freitag ca. 15 Stabschrecken und 4 Wandelnde Blätter und möchte die zusammen in einem...
  • Fragen zur Haltung von Stabschrecken und wandelnden Blättern - Ähnliche Themen

  • Eine wichtige frage

    Eine wichtige frage: Ich habe mich schon länger gefragt was soll man in folgenden fall machem? Also stell euch vor ihr züchtet zb Käfer oder phasmiden und ihr habt...
  • Frage zu geflügelte Stabschrecke

    Frage zu geflügelte Stabschrecke: Hallo zusammen, halte schon lange geflügelte Stabschrecken (Sipyloidea sipylus). Angeblich soll es selten Exemplare geben, welche grün sind. Da...
  • Fragen zu Stabheuschrecken

    Fragen zu Stabheuschrecken: Hallo erstmal, ich bin neu im Forum. Ich hab seit genau zwei Wochen zwei Stabheuschrecken und hab dazu einpaar Fragen: Wie bringe ich die Eier...
  • Frage zu Ramulus artemis

    Frage zu Ramulus artemis: Bei mir ist im März eine grüne Nymphe mit einer Körperlänge von ca 2 cm im Terra meiner P.schultey geschlüpft. Sie hatte nun am 30.05.2010 ihre...
  • Fragen zur Haltung von Stabschrecken und wandelnden Blättern

    Fragen zur Haltung von Stabschrecken und wandelnden Blättern: Hi ich bin neu hier und hab ein paar Fragen. Ich krieg am Freitag ca. 15 Stabschrecken und 4 Wandelnde Blätter und möchte die zusammen in einem...