tragende Stuten - Wurmkur, Impfen, reiten...

Diskutiere tragende Stuten - Wurmkur, Impfen, reiten... im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Hallo zusammen, in der Hoffnung das Antigone tragend ist hab ich mal zwei gaaaanz wichtig Fragen an die Züchter unter Euch: Wurmkur Impfen...
S

Salanee

Gast
Hallo zusammen,

in der Hoffnung das Antigone tragend ist hab ich mal zwei gaaaanz wichtig Fragen an die Züchter unter Euch:

  • Wurmkur
  • Impfen

Was Wann und vor allen Dingen WAS WANN NICHT :eek:

Irgendwie muss das ja weitergehen. Kann ja jetzt nicht 11 Monate nicht entwurmen :err: *welchVorstellung* aber in den ersten 3 Monaten soll das Risiko des Abort ja ziemlich groß sein *hab ich gehört* und auf Missbildungen habe ich verständlicherweise ja auch keine Lust - aber ebensowenig auf eine verwurmte Mutterstute. :rolleyes:

und: wie schauts aus mit reiten??? in den ersten 3 Monaten nicht und dann bis der Gurt nicht mehr passt :rolleyes: wobei ich unter reiten: gemütlliche Ausritte verstehen würde. Das kein Distanztraining mehr drin ist weiß ich auch :biglaugh: aber Ausritte allg. ??? ein Galöppchen ??? oder besser gar nicht mehr :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
11.06.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: tragende Stuten - Wurmkur, Impfen, reiten... . Dort wird jeder fündig!
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
kann jetzt nur was zum reiten sagen. mein vater wollte mit Gin' auch ein bisschen hobbyzucht betreiben.

beim ersten fohlen (1995) bin ich sie noch gar nicht geritten, beim zweiten (1997) soweit ich mich erinnern kann nur sehr ruhig und beim dritten (2000) ganz nomal.
das dritte war nämlich ein überraschungsfohlen. weideunfall, blutuntersuchung, negativer befund, noch mal glück gehabt. dachten wir.

4 wochen vor der geburt habe ich es gemerkt. nämlich daran, dass das euter größer wurde. an ihrer figur: nichts! TA (anderer als der mit der blutuntersuchung) meinte auch, den test können wir uns sparen, die kann nicht tragend sein.
2 tage später hat er mir zum baldigen nachwuchs gratuliert. :bigok:
Gin' ist in ihrer ganzen tragzeit, bis wirs gemerkt haben natüelich nur, täglich geritten worden. und auch gesprungen. hätte ich natürlich nie gemacht wenn ichs gewusst hätte. geschadet hat es zum glück weder ihr noch dem kleinen kunterbunten kerlchen, das im mai 2000 auf die welt kam.

aber ist es wohl auf jeden fall so, dass eine etwas fittere stute die geburt leichter durchmacht als eine, die 11 monate nur auf der weide stand.
 
B

Baileys

Gast
Hallo,

Ich kann bei uns im Stall mal nachfragen wegen Impfen und Wurmkur. Wir hatten ja jedes Jahr Fohlen auf dem Hof (seit ich da bin) und zwei Stuten sind auch wieder tragend. Ich weiß nur, dass die Pferd eim Stall bei letzten Mal 4 Wochen später geimpft worden sind, weil dei Zuchtstuten nicht eher geimpft werden durften - aber ich weiß nicht wie wiet die Stuten waren/sind.

Die eine ist nur noch Zuchtstute und die andere wir noch geritten. Beim letzten Fohlen ist die Frau sogar noch L Springen mit der Stute geritten - natürlich nicht zuletzt. Da gab es nur noch gemütliche Ausritte. Ich denke aber, dass reiten gut tut, wenn die Trächtigkeit normal verläuft. Denn für die Geburt muss die Stute ja auch fit sein.
 
B

Baileys

Gast
Huhu,

ich hab die SB gestern gefragt. Sie hat sich darüber gewundert, dass Du nicht den TA fragst ;) Also sie meinte, dass sie ganz normal weiter entwurmt hat. Das sollte bei den Packungen der Wurmkur auch drauf stehen, wie das bei tragenden Stuten angewendet werden sollte. Sie meinte, dass die Wurmkuren heutzutage so niedirig dosiert seien, dass man da nicht viel falsch machen kann. Bei der Impfung musste sie 6 Wochen warten. Allerdings kommt es darauf an, was geimpft wird und mit welchem Mittel. Da gibt es große Unterschiede! Also am besten wirklich noch mal den Tierarzt fragen.

Viele Grüße
Angela
 
S

Salanee

Gast
jahaaa

huhu Baileys,

keine Panik :biglaugh:den TA frage ich noch. Der kommt in 11 Tagen ja erstmal zum Ultraschall - dann weiß ich erst ob Antigone auch wirklich tragend ist :engel:

Den werde ich quasi bombadieren mit Fragen. Aber mich interessiert halt immer auch was andere so machen. ;)
 
Thema:

tragende Stuten - Wurmkur, Impfen, reiten...

tragende Stuten - Wurmkur, Impfen, reiten... - Ähnliche Themen

  • WICHTIG: Stute schleimt

    WICHTIG: Stute schleimt: Hallo erst mal, Also wir haben unsere Stute vor 3 Wochen zum 1. Mal decken lassen nun ist uns aufgefallen, dass sie in der Zeit in der sie wieder...
  • Stute markiert????

    Stute markiert????: Hi zusammen, ich habe bei den Ponys was beobachtet, was ich noch nie gesehen habe ... oder es ist mir noch nie aufgefallen ..... Wenn Trixie...
  • Stute markiert???? - Ähnliche Themen

  • WICHTIG: Stute schleimt

    WICHTIG: Stute schleimt: Hallo erst mal, Also wir haben unsere Stute vor 3 Wochen zum 1. Mal decken lassen nun ist uns aufgefallen, dass sie in der Zeit in der sie wieder...
  • Stute markiert????

    Stute markiert????: Hi zusammen, ich habe bei den Ponys was beobachtet, was ich noch nie gesehen habe ... oder es ist mir noch nie aufgefallen ..... Wenn Trixie...