Exzeme am ganzen Kopf. Von heut auf morgen

Diskutiere Exzeme am ganzen Kopf. Von heut auf morgen im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Meine Lilly hat ja eine Blasenentzündung und wurde mit Antibiotika, Uropet und speziellem Futter versorgt. Die Entzündung ist weg. Nun stellt ich...
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Böse Kratzbürste!!!
Beiträge
2.857
Reaktionen
1
Meine Lilly hat ja eine Blasenentzündung und wurde mit Antibiotika, Uropet und speziellem Futter versorgt. Die Entzündung ist weg.

Nun stellt ich vorgestern abend kleine Pusteln am Kopf fest. Nächsten Tag habe ich meine TÄ angerufen in der Hoffnung, dass sie da ist, aber Do. ist ihr freier Tag. Am Freitag rief sie gleich morgens an. Da waren die Pusteln schon recht groß und mehr.
Ich hab sowas noch nicht gesehen. Wir sind alles durchgegangen, aber uns fällt nichts dazu ein. Die TÄ hat jetzt Abstriche ins Labor geschickt, aber die Ergebnisse werden wohl ein paar Tage brauchen.

Hat einer von euch sowas schon mal gesehen. Dicke krustige Quaddeln am ganzen Kopf und sie wandern weiter. Die Qaddeln gehen auf und Bluten. Sonst ist die Katze aber ganz normal drauf. Etwas Fieber 39°C.

Ich behandel sie jetzt mit Braunlösung und Surolan. Außerdem hat sie eine Spritze bekommen. Name hab ich vergessen. Sorgt für Abschwellung und beschleunigt die Heilung. Ist aber kein Kortison.

Leider sind die Bilder nicht so gut, aber Madame hält nicht still. Außerdem musste ich sie in unserm Gästehaus unterbringen falls es ansteckend ist.
 

Anhänge

17.10.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Exzeme am ganzen Kopf. Von heut auf morgen . Dort wird jeder fündig!
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Böse Kratzbürste!!!
Beiträge
2.857
Reaktionen
1
Danke öhrchen. Ich werd heute abend die TÄ mal drauf ansprechen.
 
Öhrchen

Öhrchen

Fellkartoffel
Beiträge
5.069
Reaktionen
6
Und, was sagt sie? Sieht ja wirklich schlimm aus :(
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Böse Kratzbürste!!!
Beiträge
2.857
Reaktionen
1
Da bis gestern keine nennenswerte Besserung eingetreten war hat Lilly doch eine Kortisonspritze bekommen. Ich hoffe es hilft ihr. Das Labor braucht noch etwas für die Ergebnisse.
 
Öhrchen

Öhrchen

Fellkartoffel
Beiträge
5.069
Reaktionen
6
Das Kortison wird ihr sicher helfen. Es wäre nur gut, wenn sie es nicht dauerhaft braucht, aber das ist ja auch nicht gesagt.
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Böse Kratzbürste!!!
Beiträge
2.857
Reaktionen
1
Fast drei Wochen sitzt Lilly schon im Gästehaus in Quarantäne. Gestern rief dann die Tierärztin an. Die Ergebnisse Allergiervoruntersuchung aus dem Labor waren angekommen. Die Kleine ist hochgradig allergisch auf Flohspeichel...

Nun wird sie regelmäßig mit einem Bestimmten Medikament versorgt. Den Namen hat ich jetzt leider vergessen. Außerdem muss ich die Wohnung mit Umgebungsspray behandeln und meine anderen Tiere müssen ebenfalls regelmäßig entfloht werden. Ich hoffe das die Maßnahmen was bringen und Lilly nicht wieder so einen Mist mitmachen muss.

Ich bin vor allem froh, dass das Kind jetzt einen Namen hat. Die Ungewissheit war das schlimmste.
 
Öhrchen

Öhrchen

Fellkartoffel
Beiträge
5.069
Reaktionen
6
Und, ist es inzwischen besser geworden?
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Böse Kratzbürste!!!
Beiträge
2.857
Reaktionen
1
Oh ja, viel besser. Danke der Nachfrage. Lilly wohnt jetzt schon wieder bei uns und es geht ihr gut.
Das Mittel was sie nun Monatlich bekommt heißt Program und wird übers Futter gegeben. Dann noch ein Spot on und regelmäßig die Wohnung und die anderen Tiere behandeln. Dann sollte hoffendlich nix passieren. Und wenn doch...dann wird sie halt geschoren und mit Surolan behandelt.
:D
 
Thema:

Exzeme am ganzen Kopf. Von heut auf morgen

Exzeme am ganzen Kopf. Von heut auf morgen - Ähnliche Themen

  • Humpele - drei handvoll Katze und ganz viele Sorgen

    Humpele - drei handvoll Katze und ganz viele Sorgen: Vor 1 ½ Wochen saß plötzlich eine Katze in meinem Offenstall (ist nicht bei mir am Haus, ich muss 16 km fahren) und maunzte uns kläglich an: „Ich...
  • benötige ganz dringend eine antwort

    benötige ganz dringend eine antwort: Meine Katze ist jetzt 15 Jahre alt. Klar hat sie ganz normale Anzeichen des Alters. Aber in letzter Zeit benimmt sie sich ganz komisch. Sie...
  • Findelkatze wird eitrigen Schnupfen nicht ganz los

    Findelkatze wird eitrigen Schnupfen nicht ganz los: Hallo zusammen Habe am 1. Mai eine Findelkatze auf unserer Terrasse gefunden und noch am selben Tag bzw. Abend zum Tierarzt gebracht. Sie war...
  • Verstopfung?? oder ganz normal??

    Verstopfung?? oder ganz normal??: Hallo =) Mein Freund und ich haben am Samstag (06.08.2011) eine 10 jährige Katze aus dem Tierheim geholt!!! Anfangs hat sie sehr schlecht...
  • Katze schnauft beim Schnurren ganz eigenartig

    Katze schnauft beim Schnurren ganz eigenartig: Hallo zusammen, bei der Katze handelt es sich um meine Schmusi, weiblich, 8 Jahre alt. Regelmäßig geimpft ist sie, kein Freigänger, manchmal...
  • Katze schnauft beim Schnurren ganz eigenartig - Ähnliche Themen

  • Humpele - drei handvoll Katze und ganz viele Sorgen

    Humpele - drei handvoll Katze und ganz viele Sorgen: Vor 1 ½ Wochen saß plötzlich eine Katze in meinem Offenstall (ist nicht bei mir am Haus, ich muss 16 km fahren) und maunzte uns kläglich an: „Ich...
  • benötige ganz dringend eine antwort

    benötige ganz dringend eine antwort: Meine Katze ist jetzt 15 Jahre alt. Klar hat sie ganz normale Anzeichen des Alters. Aber in letzter Zeit benimmt sie sich ganz komisch. Sie...
  • Findelkatze wird eitrigen Schnupfen nicht ganz los

    Findelkatze wird eitrigen Schnupfen nicht ganz los: Hallo zusammen Habe am 1. Mai eine Findelkatze auf unserer Terrasse gefunden und noch am selben Tag bzw. Abend zum Tierarzt gebracht. Sie war...
  • Verstopfung?? oder ganz normal??

    Verstopfung?? oder ganz normal??: Hallo =) Mein Freund und ich haben am Samstag (06.08.2011) eine 10 jährige Katze aus dem Tierheim geholt!!! Anfangs hat sie sehr schlecht...
  • Katze schnauft beim Schnurren ganz eigenartig

    Katze schnauft beim Schnurren ganz eigenartig: Hallo zusammen, bei der Katze handelt es sich um meine Schmusi, weiblich, 8 Jahre alt. Regelmäßig geimpft ist sie, kein Freigänger, manchmal...