Fohlen

Diskutiere Fohlen im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Hallo! Bei uns im Stall ist eine Stute trächtig und wir alle freuen uns schon total auf das Fohlen :rofl: . Ich wollte euch deswegen ein paar...
K

Kiwina

Mitglied
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo!
Bei uns im Stall ist eine Stute trächtig und wir alle freuen uns schon total auf das Fohlen :rofl: . Ich wollte euch deswegen ein paar Fragen stellen:
Ab wann darf man die Stute nicht mehr reiten?
Wei viel kostet der Tierarzt in den 11 Monaten?
Wie viel kostet der Zusatz vom Futter?
:confused:
Erzählt mir doch einfach mal Geschichten von 'euren' Fohlen!
Würde mich echt freuen!!!!
Mfg
Kiwi
 
21.05.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fohlen . Dort wird jeder fündig!
DarkAngel1

DarkAngel1

Mitglied
Beiträge
482
Reaktionen
0
Hi Kiwina
Ich bin mir nicht 100% sicher aber meine Cousine Reitet glaub ich immer kurz bis vor der Geburt weiter. Zu dem rest kann ich leider nix sagen.

Gruß Nadine
 
FideliaMelody

FideliaMelody

Fidelia und Melody
Beiträge
388
Reaktionen
0
Also bei uns Stall werden die Stuten eigentlich bis kurz (1-2 Tage) vor dem errechnetem Geburtstermin gerieten. Eine Stute bekamm kurz nach dem sie gerieten ist ihr Fohlen das war dann eher zufall. Zu den anderen Sachen kann ich dir auch nix sagen.
 
Nessaya

Nessaya

Mitglied
Beiträge
150
Reaktionen
0
Das was ich so von Bekannten höre, ist das einem die Stute irgendwann "sagt" das sie jetzt Babypause hat.
Zu den Kosten kann ich dir leider nichts sagen, selber ein Fohlen hatte ich leider nicht.
 
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
Hallo,

Ich bin Gin' bis ca. 6 Wochen vor der Geburt noch geritten. Kann man ja nie genau sagen wann das Fohlen kommt und Gin' hat immer (bei ihren 3 Fohlen) etwas drüber getragen. In der Babypause ist sie dann auf ruhigen Ausritten als Handpferd mitgekommen oder wir sind spazieren gegangen und haben viel an ihr rumgetüddelt, dass sie nicht plötzlich das gefühl hatte sie wird in die Ecke gestellt.

Mit dem Tierarzt ist es unterschiedlich. Beim 1. und letzten Fohlen kam er nur zu impfen und hat Wurmkuren (jeden Menge) gebracht.
Das 2. Fohlen allerdings ist krank geworden und da kam der TA dann z.T. jeden Tag und hat Spritzen gegeben und das war dann natürlich richtig, richtig teuer.

ZUsatzfutter fürs Fohlen haben wir anfangs gar nicht gegeben. Die mutter braucht aber in der Zeit wo das Fohlen bei ihr trinkt Mineralien. Gin' war mit ihrem Fohlen immer den ganzen Sommer auf der Weide, brauchte dann also kein anderes Futter (sie war wie immer zu dick). Aber manchen Stuten muss dann schon zugefüttert werden.

Die Fohlen waren für mich das Schönste auf der Welt. Sie schließen sich sehr schnell an Menschen an, wenn auch die Mutter zutraulich gegenüber Menschen ist.
Bei meinem letzten Kerlchen, er hieß Dorado, war es so, dass er über Sommer hauptsächlich mich und meine Freundinnen kennengelernt hatte.
Nachdem er abgesetzt wurde kamm er mit seinen Kumpels in eine Herde in der Pferde jeder Größe, jeden Geschlechts und jeden Alters waren.

Es kam der Herbst und die Pferde wurden abends reingeholt. Ich kam zum Stall, da war die Tochter der SB schon ganz verzweifelt weil sich mein Kleiner nicht einfangen ließ. Er stand ganz allein in der Ecke von der Weide, alle anderen waren schon drin.
Ich hab ihn dann einmal gerufen, ein erleichtertes Wiehern und er kam im Eiltempo angallopiert! Das war echt total rührend und schön, wie er sich dann total glücklich an mich gedrängelt hat. Schließlich kannte er ja den anderen Menschen gar nicht! Wer weiß was sie mit ihm gemacht hätte... :rofl:
Er hat sich jedoch sehr schnell an die SB und ihre Tochter gewöhnt und sich auch von ihnen brav holen lassen.

Photos sind leider nicht so gute Quallität, ist aus dem Photoalbum rausgescannt.
 

Anhänge

saedis

saedis

meistens nicht online :)
Beiträge
1.971
Reaktionen
0
moin ihr,

ab wann eine stute nicht mehr geritten werden soll - denke da gibt es keine gültige regel.

finde es aber schon heftig, wenn die stuten bis ein paar tage vor termin gearbeitet werden :eek: bei meinen würde ich schon seit januar keinen sattelgurt mehr zubekommen :p :


TA kosten sind ebenfalls unterschiedlich, ich habe den TA während der momentanen trächtigkeit kein einzigstes mal gesehen - wozu? stuten stehen draussen - alles geht gut - also kein bedarf an TA. es gibt also keine "kontrolluntersuchungen" falls du das meintest :bunny: wie beim menschen. normale impfungen und wurmkuren gehen weiter - und kostet - aber das hat ja mit der trächtigkeit nix zu tun...

futter: stuten gelten ab dem *grübel* 210. tag der trächtigkeit als trächtige stute im futterprogramm - jetzt sollte bereits futter für tragende stuten zugefüttert werden - ab dem 300. tag gilt die stute als hochtragend - futterration wird erhöht (bzw. mehr zuchtfutter/weniger "normal"futter).

meine bekommen equilac von st. hippolyth - kostet pro 20 kg sack was um die 20€ - das wird weitergefüttert solange die stute das fohlen säugt - ergo: was um die 6-8 monate.

btw: ich finde es immer wieder interessant, das sich meine stuten mit dem abfohltermin irgendwie an keinen kalender halten :wallbash: so steht z.b. in den ganzen schlauen büchern:
unterbauchödem ab 21. tag vor geburt
anschwellen des euters: ab 10. tag
harztropfen: ab 6. tag
senkung der beckenbänder: ab 2. tag

die stute rechts auf dem bild (silja) hat bereits seit tagen alles dick und geschwollen rund um das euter - das euter selber ist seit gestern dick - die milchleisten sind angeschwollen - aber termin hat sie erst rund um den 18. juni :irre:

wie ist das bei euren stuten?!?
 
B

Baileys

Gast
Hallo,

Also ich habe selbst keine Erfahrung mit züchten, aber die SB hat eine zuchtstute und da bekommt man ja einiges mit.

Also während der Trächtigkeit gibt es nicht wie beim Menschen Vorsorgeuntersuchungen. Nach der Besamung werden nach X Tagen aber nachgeschaut ob die Stute aufgenommen hat und dabei oder zu einem späteren Zeitpunkt wird kontrolliert ob es Zwillinge werden. Ich weiß nun nicht ob das immer gemacht wird, aber so habe ich es gehört.

Letztes Jahr hatte die Stute auch spezielles Stutenfutter bekommen und sah wie ein Elefant aus, was zusätzlich ganz schon auf die Knochen ging. Dieses Mal wird die Stute knapper gefüttert und es geht ihr damit richtig gut.

Wenn es dann soweit ist, dann wird der TA angerufen. Er kommt dann um das Fohlen zu begutachten, der Nabel wird versorgt und das Fohen bekommt die Fohlenimpfung. Das wars dann auch schon *glaub*
Wenn das Fohlen da ist, dann bekommt die Stute noch zusätzliches Futter - braucht dann ja mehr Energie.

Die Stute im Stall hatte übrigens am 15.05. den Termin. Seit ein paar Tagen hat sie hinten die Beine dick (Wasser) und seit 3 Tagen ist das Euter angeschwollen und sie hatte 1 Tag schon die Harztropfen, die dann aber wieder weg waren.

Die Stute ist ein schlaues Pferd, wo manch ein Züchter neidisch drum ist. Die Stute wartet immer auf ihre Besitzerin. Bis jetzt hat sie die Fohlen nie alleine bekommen. Letztes Jahr kam das Fohlen während des Springunterricht - also dann wenn richtig viel los ist im Stall. Am Donnerstag haben wir unseren Maiausritt. Die SB wettet schon darauf, dass ausgerechnet dann das Fohlen kommen wird. :crazy: Also wenn mal wieder Trubel im Stall ist *gg*

Wir sind übrigens nun ein High Tech Stall. Die SB stellt die Stute einer Frau für ihre Doktorarbeit zur Verfügung. Nun wird alles Kameraüberwacht und die Stute hat einen Sender ums Bein, der die ganzen Bewegungen, Puls, usw des Pferdes aufzeichnen.

Ich bin ja mal gespannt wann das Fohlen endlich kommt. :blobg: Die letzten beiden Male, war die Stute einmal 9 und einmal 11 Tage (glaub) über den Termin.
 
Thema:

Fohlen

Fohlen - Ähnliche Themen

  • Fohlen krank?!

    Fohlen krank?!: Hey ihr lieben. Vorgestern mussten bekannste von mir, ihr Fohlen mit einem Geburtshelfer rausholen, weil die Stute , ich glaub eine schiefe Hüfte...
  • Fohlen allein im Hänger???

    Fohlen allein im Hänger???: Hallo, wir holen demnächst unser 3. Pferd ab. ist ne ziemliche Strecke zu fahren und ich weiß nicht, ob es gut ist, den Kleinen allein im Hänger...
  • Fohlen füttern

    Fohlen füttern: an alle die ein Fohlen aufziehen *winke zu Tina* folgende Dinge sind zu beachten, damit ein Fohlen alles bekommt was es so braucht: Calcium...
  • Fohlen füttern - Ähnliche Themen

  • Fohlen krank?!

    Fohlen krank?!: Hey ihr lieben. Vorgestern mussten bekannste von mir, ihr Fohlen mit einem Geburtshelfer rausholen, weil die Stute , ich glaub eine schiefe Hüfte...
  • Fohlen allein im Hänger???

    Fohlen allein im Hänger???: Hallo, wir holen demnächst unser 3. Pferd ab. ist ne ziemliche Strecke zu fahren und ich weiß nicht, ob es gut ist, den Kleinen allein im Hänger...
  • Fohlen füttern

    Fohlen füttern: an alle die ein Fohlen aufziehen *winke zu Tina* folgende Dinge sind zu beachten, damit ein Fohlen alles bekommt was es so braucht: Calcium...