Gutes Mittel bei Parasitenbefall?

Diskutiere Gutes Mittel bei Parasitenbefall? im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hallo, vor Kurzem mußten wir leider feststellen, daß unsere Fische einen Costia-Befall hatten. Festgestellt haben wir das, indem wir einen...
Mtn2001

Mtn2001

Mitglied
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallo,

vor Kurzem mußten wir leider feststellen, daß unsere Fische einen Costia-Befall hatten. Festgestellt haben wir das, indem wir einen Abstrich zum ansässigen Zoohandel gebracht haben, welche die Diagnose per Mikroskop gestellt haben.
Daraufhin haben wir mit JBL Medopond 6 mal behandelt, was leider keine wirkliche Heilung erbrachte.:cry: Vor drei Tagen haben wir die Behandlung nun abgebrochen und einen Wasserwechsel von ca. 40 % gemacht. Vereinzelt scheuern sich die Fische jedoch noch. Flossenklemmen kann man nicht wirklich beobachten. Die Rückenflosse steht nicht immer, aber die anderen Flossen halten sie normal.

Ein Züchter hat uns nun empfohlen, das Mittel Koi Care FMG Mixture zu verwenden. Da sind wir jedoch etwas skeptisch, da das ja doch ziemlich stark ist.

Zum Teich: ca. 12000 Liter, Filter Biotec 18, Pumpe Aquamax eco 12000,
Bestand: 7 größere Koi, ca. 5 Jungkoi vom letzten Jahr, ein paar Goldfische, 4 Nasen, ein paar Molche und Frösche

Nun habe ich die Befürchtung, daß, wenn wir das Mittel einsetzen würden, alle Tiere, samt Filterbakterien, bis auf die Koi, abgetötet würden.Ist meine Skepsis berechtigt, oder ist das Mittel nicht so giftig? Wenn doch, gibt es vielleicht ein Mittel, welches eine starke Wirkung hat und aber schonend zu den Bewohnern ist?
Was haltet Ihr von Tetrapond Medifin? Da ist ja auch etwas Formalin drin. Das Mittel hatten wir schonmal im alten Teich (7000 Liter, haben den aufgelöst und neuen gebuddelt) angewendet und hat keine Goldfische oder so getötet.

Wäre schön, wenn mir jemand Tipps geben könnte.
Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße Kathleen
 
10.05.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gutes Mittel bei Parasitenbefall? . Dort wird jeder fündig!
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hi Kathleen,

ich selber halte auch zwei Goldfische mit meinen 14 Kois im Teich und wenn ich mal Probleme mit Costia- Befall habe nehme ich Omnipur S von Sera Pond, damit habe ich immer gute Erfahrung gemacht. Das gute an dem Mittel ist das es eine Breitbandwirkung hat und gegen die häufigsten Krankheiten ist, wenn sie doch noch was anderes im Teich mit rum schleicht ist es auch gleich mit behandelt!
 
Mtn2001

Mtn2001

Mitglied
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallo,

danke für die Antwort. Aber ich denke, da der Erreger durch JBL Medopond, welches eigentlich auch gut sein soll, nicht abgetötet wurde, wird Sera Omnipur S nicht ausreichen.
Ein anderer Koi-Händler meinte, daß Costia sehr hartnäckig ist und eigentlich nur mit Formalin abzutöten sei.
Ich werd die Tage nochmal einen Abstrich machen, um zu sehen, ob es überhaupt noch Costia ist. Aber ich denke mal schon, da ja keine Pünktchen zu sehen sind und die Fische sich aber dennoch scheuern.

Viele Grüße

Kathleen
 
morena3

morena3

Beiträge
95
Reaktionen
3
Hallo,
ich habe in einem anderen Forum etwas über Wofasteril gelesen, welches sehr gut helfen soll. Hier mal ein Link zu diesem:

http://www.vdbsrv.de/cgi-bin/843/vio.matrix?kd=44343d6b4f01f01&el=987467593

Ob es etwas bringt, kann ich nicht beurteilen, weil meine Fische gesund sind und z. Z. keine Behandlung brauchen. Wenn es aber irgendwann wieder soweit sein sollte, dass ich behandeln muß, dann würde ich dieses Medikament auf jeden Fall ausprobieren.
LG Sabine
 
Mtn2001

Mtn2001

Mitglied
Beiträge
116
Reaktionen
0
Hallo,

Sera Omnipur S hat aber kein Formalin drin. Hab ich nachgelesen.

Der vom Futterhaus hat heute nochmal einen Abstrich untersucht, welchen ich entnommen habe und hat Costia gefunden. Allerdings hatte ich bei den ersten Behandlungen das Zeolith nicht aus dem Filter genommen. Daß das auch Medikamente bindet, wußte ich noch nicht. Habe ich erst vor kurzem erfahren.

Da das Mittel FMG Mixture bei wärmeren Temperaturen besser wirkt, werde ich warten, bis die Temperatur von jetzigen 15 Grad auf 18 Grad ansteigt. Die Dosierung hat mir der Herr vom Futterhaus (hat selber Kois) heute schon erklärt. Er benutzt das Mittel privat auch.

Viele Grüße

Kathleen
 
Thema:

Gutes Mittel bei Parasitenbefall?

Gutes Mittel bei Parasitenbefall? - Ähnliche Themen

  • 2 Sterlets suchen ein gutes Zuhause

    2 Sterlets suchen ein gutes Zuhause: haben aus Unwissenheit für unseren Teich 2 Sterlets gekauft. (ca 25 und 30 cm lang) inzwischen haben wir einiges über diese Fische gelesen und...
  • Stör hat Teichklar-Mittel nicht vertragen

    Stör hat Teichklar-Mittel nicht vertragen: Hallo, ich bin neu hier und habe schon eine Frage: wir haben einen kleinen Stör in unserem Teich und gestern hat mein Mann ein Teichklar-Mittel...
  • Guter FilteR?

    Guter FilteR?: Hallo, Ich habe einen außenfilter mit: Uv 5w und einen Bio filter von Bonus mit zwei mittel filtermatten, und drei biologische steine keine arnung...
  • Teich gut genuch?

    Teich gut genuch?: Mein teich ist gerade beim umbau(Vergrößern) er wird 3,78m breit und 4,00m lang der alte teil hat ca.7.000l die neue helfte hat 4.000l zusammen...
  • Teich gut genuch? - Ähnliche Themen

  • 2 Sterlets suchen ein gutes Zuhause

    2 Sterlets suchen ein gutes Zuhause: haben aus Unwissenheit für unseren Teich 2 Sterlets gekauft. (ca 25 und 30 cm lang) inzwischen haben wir einiges über diese Fische gelesen und...
  • Stör hat Teichklar-Mittel nicht vertragen

    Stör hat Teichklar-Mittel nicht vertragen: Hallo, ich bin neu hier und habe schon eine Frage: wir haben einen kleinen Stör in unserem Teich und gestern hat mein Mann ein Teichklar-Mittel...
  • Guter FilteR?

    Guter FilteR?: Hallo, Ich habe einen außenfilter mit: Uv 5w und einen Bio filter von Bonus mit zwei mittel filtermatten, und drei biologische steine keine arnung...
  • Teich gut genuch?

    Teich gut genuch?: Mein teich ist gerade beim umbau(Vergrößern) er wird 3,78m breit und 4,00m lang der alte teil hat ca.7.000l die neue helfte hat 4.000l zusammen...