Königspython - brauche hilfe

Diskutiere Königspython - brauche hilfe im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Mein Bruder hält eine Königspython bewusst falsch,man kann es ihm jeden Tag sagen und er macht nichts. Temperaturen sind zu...
Goblin

Goblin

Agility-Närrin
Beiträge
592
Reaktionen
0
Mein Bruder hält eine Königspython bewusst falsch,man kann es ihm jeden Tag sagen und er macht nichts.
Temperaturen sind zu nidrig,luftfeuchtigkeit zu niedrig,futter bekommt sie auch zu wenig... putzen tut er das terrie nie ..

Das geht nicht nur mit seiner Python so,das war auch mit seinem Kaninchen das ich dann einfach mal aus seinem Zimmer geklaut hab und mit meinem Glen-Perry vergesellschaftet hab.
Es ist nun inzwischen auch schon so das wir uns schon so sehr verstritten haben das wir nichtmehr miteinander reden seit langer Zeit und die Tiere einfach weiter leiden,da man hald einfach nichts erreichen kann mit reden und meine Eltern nix sagen können/wollen und ich seh das es mit der Köpy nun langsam echt schlimm wird möchte ich sie nun aufpäppeln und überlege was ich sonst machen kann damit es aufhört.

Also im moment ist es im Terri so um die 6° :irre: die schlange war eiskalt als ich sie heute ausm terrie genommen hab um sie mal genauer anzuschaun,hab sie dann einfach in ne box rein getan und an die heizung während ich das terri mal auf wärmer geschaltet hab und gewartet hab bis es bischen wärmer wird darin,jedoch ist klar das das tier unterkühlt ist/war und das sich mein Bruder nicht dafür intressiert ist klar,drum :

Was sollte ich am besten tun? erst ins warme terri setzen oder jetzt schon reinsetzen? ist noch zimlich kalt drinn...
soll ich sie diese nacht überwachen um zu schaun ob alles oke geht oder soll ich sie einfach mal lassen? selbst wenn ich sie überwache wüsste ich nicht wie reagieren wenn was währe :confused:

naja,heute wird sich wohl auch niemand mehr melden,aber vieleicht kann mir ja morgen wer helfen.

Wie warm sollte es denn im Terri genau sein? (das es nicht 5° sein soll weiss ich,hab das terri nun einfach auf 20° aufgeheizt)

Vieleicht könnt ihr mir helfen wie ich die schlange ein bischen aufpäppeln kann?
 
10.05.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Königspython - brauche hilfe . Dort wird jeder fündig!
Poem

Poem

Beiträge
1.272
Reaktionen
3
HI,

Ich verstehe gar nix von Schlangen von daher kann ich dir dazu gar nichts sagen, aber ich will dir nur mal so nebenbei mitteilen, das Falschhaltung von Exoten, also von Tieren allgemein aber von Exoten vom Veterinäramt nicht gerne gesehen wird.
Wenn du das melden würdest, käme die Schlange da definitiv raus aber dein Bruder wird auch angzeigt und muss mit einer Geldtsrafe rechnen.

ZU genauen Infos google doch einfach mal, 2 Threads unter deinem findest du nämlich meinen etwas ähnlichen Thread, von daher weis ich das man schon was zu Schlangenhaltung findet wenn man sucht.

Ansonsten kannst du sie vielleicht abgeben. Es findet sich bestimmt ein gnäsiger erfahrener Halter der sie nehmen würde, wenn du sie hier und da inserierst.

Nun gut, viel mehr kann ich dazu auch nicht sagen.

Viele GRüße, Poem
 
Michaela

Michaela

Beiträge
3.542
Reaktionen
0
Hallo

Wie lange hält er das Tier denn??

6 Grad wär schon fast zu spät für so ein Tier. Nachttemperaturen sollten um die 20-22 grad sein, tagsüber darf es hochgehen (unter dem Spot - lokale Wärmestelle) bis auf über 30....

Setze das Tier nicht direkt solch warmen Temperaturen aus. Steiger die Temperatur langsam so daß das Tier keinen Temperaturschock kriegt. Abgesehen davon achte darauf daß das Tier keine Quietsch-oder Schnaufgeräusche von sich gibt oder das Schleim aus dem Maul tritt. Bei solch niedrigen Temperaturen würd es mich nicht wundern wenn das Tier dann eine Lungenentzündung bekommt.

Sollte dies der Fall sein muss umgehen ein reptilienkundiger Tierarzt aufgesucht werden. Lungenentzündungen im fortgeschrittenen Stadium mit Maulfäule etc. als Begleiterscheinung endet meist immer mit dem Tod des Tieres.

Wenn deinem Bruder was an dem Tier liegt dann versuche ihm schonend beizubringen das seine Haltungsmethoden (ich sag das jetzt mal direkt und platt vorm Kopf) für den Arsch sind und er damit dem Tier schadet.
Sollte dein Bruder keine Einsicht zeigen wäre ich an deiner Stelle so rigoros und würde mit allen Mitteln versuchen ihm das Tier wegzunehmen und es in gute Hände zu vermitteln. Das hast du ja schon mit dem Kaninchen geschafft.
 
Goblin

Goblin

Agility-Närrin
Beiträge
592
Reaktionen
0
hm... angeschafft hat er sich die schlange kurz nachdem ich vom elternhaus ausgezogen bin,das ist nun ungefähr 2-3 jahre her...
am anfang hat er sie noch gut gehalten und sich gut informiert ect. aber es scheint als hat das mit der Zeit nachgelassen.

Es wird ihm von allen ecken und enden geraten doch mal mehr mäuse zu geben,das er doch mal wärmer schalten könnte,dass er doch eine nebelmaschine reintun sollte wenn er nicht spreyen will usw. aber es intressiert ihn nicht.
Meine Mutter hat ihm schon gesagt er soll sie doch verkaufen wenn noch was an Tierliebe in ihm da ist,aber naja,ich hab ihm sogar einen intressenten vorgestellt,3 sogar,und was tut er? er vergrault sie alle und verlang höchstpreise :irre:

Also im Terri hab ichs nun nochmal runter geschalten,es dürfte jetzt um die 13° sein aber muss einen neuen Termometer holen gehn heute,ich glaub seines funktioniert nicht grad so prima...

Ich werde nun das Tier probieren gesund hin zu bekommen und sie ihm dann eventuell "abkaufen" und sie dann wem andrem verkaufen wenn sich wer findet,aber zuerst mal abklähren wegen der Lungenentzündung oder anderen eventuellen krankheiten.
Hab am Dienstag einen Termin bei einem Reptilientierarzt und er wird mal schaun ob alles oke ist mit ihr.

Danke für eure hilfe
 
S

serpentes1

Mitglied
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hi,

wo bitte sind jetzt Temperaturen um 6 Grad? Lebt ihr am Nordpol? Selbst wenn ich alle Licht und Wärmequellen im Terrarium ausschalte sind dort immer noch Zimmertemperaturen. Oder lebt dein Bruder im Kühlschrank?

Wenn alles nix nützt, ruf das Veterinärsamt an und schildere das Problem.
 
G

Geri

Beiträge
20
Reaktionen
0
Köpie

Hi,
wenn er das arme geqälte Tier loswerden möchte,ich nehme es sofort,denn nichts ist schlimmer als Tierqälerei und genau das praktiziert dieser Mensch,immerhin sollte man nicht vergessen das Köpie bestimmt nicht freiwillig
zuIhm wollte sondern Er hat sie zu sich geholt und damit verdammt nochmal Verantwortung übernommen und wenn er sich nicht mehr kümmert dann melde ich es dem Veterinäramt,würdest Du mich über den derzeitigen stand informieren ?Wie gesagt ich übernehme das Tier ,da ich wenn ich so etwas höre gehen mir die Haare hoch!!!!!! :( :( :( :(

Mfg Geri
 
robustum

robustum

Mitglied
Beiträge
126
Reaktionen
0
hallö,
ich würde das tier auch ohne zu zögern übernehmen... halte selber 5 königspython....
das Tier tut mir leid, ihr solltet dem jungen auch weniger essen geben, im winter keine heizung an machen............!!!
 
Goblin

Goblin

Agility-Närrin
Beiträge
592
Reaktionen
0
ich hab ihm die schlange nun abgekauft und ich bringe sie heute nachmittag nochmal zum tierarzt,war gestern dort und er meinte ich sollte heute nochmals kommen,ich hab aber nicht so das gefühl das er sich so sehr mit schlangen auskennt aber er sagte das sie zimlich robust sein muss da sie sich keine lungenentzündung zugezogen hat von dem ganzen.
Er meinte ihr Kopf sei etwas zu klein und man müsse sie jetzt langsam zufüttert,sie sei etwas zu dünn.. hm.. die arme schlange...

Nun ich hab jetzt beschlossen das ich mich um die Schlangen (kornnatter und Köpy) kümmern werde zumindest die nächsten 2 Monate und wenn mein Bruder in 6 Wochen auszieht werden sie zurück zu ihren Züchtern kommen mit denen ich bereits gesprochen hab.Zum glück hat es sich wenigstens ein bischen um die Kornnatter gekümmert,aber ich versteh nicht warum er sie so schlecht hält,aber eben,meine eltern haben ihm nun durch sein arogantes verhalten und mehreren zwischenfällen zwischen meinen hunden und ihm jetzt nen rausschmiss erteilt nachdem sie ihm jetzt ne wohnung gefunden haben. Ich glaub aber nicht das das ne Lösung ist für das Problem,es beruhigt vieleicht die Situation ein wenig aber wenn er sich neue Tiere holt werden die es ja dann auch wieder schlecht haben.
 
SKINHEAD

SKINHEAD

Mitglied
Beiträge
23
Reaktionen
0
krach dein bruder einfach ein paar rein un jut is dann traut er sich nich mehr n tier so schlecht zu behandeln wie kann man nur eine schlange bei 6° halten und nicht sauber machen o0 leute jibts
 
Goblin

Goblin

Agility-Närrin
Beiträge
592
Reaktionen
0
krach dein bruder einfach ein paar rein un jut is dann traut er sich nich mehr n tier so schlecht zu behandeln
:hä:

Die Schlangen konnte ich erfolgreich zurück bringen ohne Probleme, es scheint ihnen eigentlich recht gut zu gehn, sofern ich das bewerten kann, doch die Züchter waren doch zimlich erschrocken über den Zustand und so schnell bekommt mein Bruder kein Tier mehr von ihnen.
Ist hald oft das Problem wenn manche sich ein Tier holen als Statussymbol oder sonstiges in der Richtung holen, traurig aber das selbe Problem wie bei den Listenhunden...Die einen lassen sie verkümmern und verursachen einen schlechten Ruf der Tiere und die andern dürfens ausbaden.:motz :dagegen:
 
SKINHEAD

SKINHEAD

Mitglied
Beiträge
23
Reaktionen
0
ja die schlange ist weg und der züchter gibt ihn keine mehr nur leider ist es so das eine Königspython überall her zu bringen ist und die tiere auch nicht sonderlich teuer sind "in der tierhandlung um die 60€"
 
Goblin

Goblin

Agility-Närrin
Beiträge
592
Reaktionen
0
Kommt drauf an, hier im Reptiliengeschäft zahlen wir 200Fr. aufwärts, aber joa wir sind auch von der Schweiz. Was er in Zukunft machen wird weiss ich nicht, hab auch keinen Kontakt mehr mit ihm seit längerem, man kann hald Leute nicht davon abhalten neue Tiere zu kaufen weil irgendwoher bekommt man immer eins.
 
K

korniköpy

Kopy-Barti
Beiträge
101
Reaktionen
0
nun

also ich würd sagen sofort wegnehmen ich hab auch 2 köpyßs und wenn die mal ne falschen temparatur haben freessen die auch genaz schnall mal nicht also ich würd sagen nimm du ihm die ab hol dir ein buch oder so und wenn er die dir nicht geben will dann muss tierschutzverein geholt werden denn das sind sehr delikate tiere also das ist meine empfehlung bitte tu das beste für das tier
 
Zuletzt bearbeitet:
K

korniköpy

Kopy-Barti
Beiträge
101
Reaktionen
0
uuppss

als ich das gelesen hab musste ich einfach schrieben und naja hab die anderen sachen nicht gelesen heh naj jatz haben die tiere es ja gut :respekt:
 
morrygan

morrygan

Beiträge
93
Reaktionen
0
Also das Ganze ist zwar schon längst vorbei, aber eines muss ich jetzt mal sagen:

ZUM GLÜCK GIBT ES NOCH LEUTE, DIE SICH FÜR SOLCHE TIERE EINSETZEN!!! :respekt:

Also wenn ich dran denke, wenn meine Gahia bei 6°C frieren müsste - die würde das gar nicht schaffen, glaub ich. Ich halte sie jetzt im Winter auf 20°C, aber unter der UV-Lampe ist es ja wärmer.

Bei solchen Haltern bin ich wirklich froh, dass das Veterinäramt ab und zu mal Hausbesuche macht! :motz unglaublich sowas!
 
Thema:

Königspython - brauche hilfe

Königspython - brauche hilfe - Ähnliche Themen

  • Fragen zum neuen Haustier

    Fragen zum neuen Haustier: Hallo erstmal... Meine Freundin schwärmt schon zeit einer weile für Königspythons und ich würde ihr gern diesen Wunsch erfüllen. Da es ja eine...
  • Wieviel für Königspython mit Terrarium verlangen?

    Wieviel für Königspython mit Terrarium verlangen?: Hallo, ich möchte mein Terrarium inkl. Königspython abgeben, weiß jetzt allerdings nicht, wieviel ich dafür verlangen kann. Die Schlange ist...
  • Kornnatter oder doch Königspython

    Kornnatter oder doch Königspython: Hallo Ich und mein Freund wollen uns eine Schlange zulegen, sind nur am überlegen, welche.... nämlich käme eine Kornnatter oder eine Köpy in...
  • Königspython frisst seit über einem Jahr nicht mehr!!!

    Königspython frisst seit über einem Jahr nicht mehr!!!: Hallo allerseits :) Ich habe ein riesiges Problem!! Unsere Königspython ist ungefähr 2 Jahre alt, sie wiegt jedoch nur um die 140 g und hat schon...
  • Königspython vergesellschaften !!!HILFE!!!

    Königspython vergesellschaften !!!HILFE!!!: hallo!!! Ich bin stolze Mama von zwei Köpy´s :) ! Mein großer ist ca 1,20 und hat das stolze gewicht von 1200 g mein kleiner ist ein...
  • Ähnliche Themen
  • Fragen zum neuen Haustier

    Fragen zum neuen Haustier: Hallo erstmal... Meine Freundin schwärmt schon zeit einer weile für Königspythons und ich würde ihr gern diesen Wunsch erfüllen. Da es ja eine...
  • Wieviel für Königspython mit Terrarium verlangen?

    Wieviel für Königspython mit Terrarium verlangen?: Hallo, ich möchte mein Terrarium inkl. Königspython abgeben, weiß jetzt allerdings nicht, wieviel ich dafür verlangen kann. Die Schlange ist...
  • Kornnatter oder doch Königspython

    Kornnatter oder doch Königspython: Hallo Ich und mein Freund wollen uns eine Schlange zulegen, sind nur am überlegen, welche.... nämlich käme eine Kornnatter oder eine Köpy in...
  • Königspython frisst seit über einem Jahr nicht mehr!!!

    Königspython frisst seit über einem Jahr nicht mehr!!!: Hallo allerseits :) Ich habe ein riesiges Problem!! Unsere Königspython ist ungefähr 2 Jahre alt, sie wiegt jedoch nur um die 140 g und hat schon...
  • Königspython vergesellschaften !!!HILFE!!!

    Königspython vergesellschaften !!!HILFE!!!: hallo!!! Ich bin stolze Mama von zwei Köpy´s :) ! Mein großer ist ca 1,20 und hat das stolze gewicht von 1200 g mein kleiner ist ein...