Shibukin im Teich sind krank!!!

Diskutiere Shibukin im Teich sind krank!!! im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hallo,ich bin Neu in diesem Forum.vielleicht hat jeman einen Tip für mich. Mein Vater hat seit Jahren Shibukin in seinem Teich, bisher ohne...
C

calla1955

Mitglied
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,ich bin Neu in diesem Forum.vielleicht hat jeman einen Tip für mich.
Mein Vater hat seit Jahren Shibukin in seinem Teich, bisher ohne Probleme. Nun sind diese Fische krank. Sie fressen nicht mehr oder spucken das Futter aus, bei drei Fischen sind die Flossen ausgefranst und sie verlieren ihre Schuppen. Die anderen Drei sind Weissgesprenkelt. Was könnte dass sein. Seit 4Tagen Behandlung mit Medifin. keine Besserung.
Wasser,Pumpen,Filter alles gesäubert.
Vor ca.14 Tagen Einsatz von 3 jungen Subukin, sind nicht befallen.
Über Hilfe ich mich freuen.
Jutta
 
08.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Shibukin im Teich sind krank!!! . Dort wird jeder fündig!
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
hi calla1955,

herzlich willkommen hier!

so wie du es beschrieben hast sieht es echt schlimm um die fische aus!

medifin hilft gegen die häufigsten fischkrankheiten so wie hautkrankheiten oder hautparasiten!

du hast geschrieben das ihr seid 4 tagen damit behandelt! ich weiss bei medifin nicht ( ich denke mal von TetraPond) wie lange man damit behandelt oder wie lange es dauert bis eine besserung in sicht sein soll!

was auch wichtig ist das die wasserwerte bei jeder behandlung ok sind!

wie sind die wasserwerte bei euch gewessen?


sag erst einmal bescheid wie lange das mittel gegeben werden soll und ob eine wiederholung gemacht werden soll wenn keine besserung da ist!

da ihr schon ein mittel eingesetzt habt kann man kein neues mittel vorschlagen da ihr mitten in der behandlung seid!

da muss erst einmal abgewartet werden!

wenn du kannst setze bitte ein foto von den fischen hier rein damit wir uns ein besseres bild davon machen können!

und noch eine frage, wie sind die fische weissgesprenkelt ist das ein watteartiger belag oder glatt geblieben? verlieren die schuppen an farbe? springen die fische?

sorry das ich dir nicht gleich eine genaue antwort geben kann!

man muss das alles erst abklären! ;)
 
Viecher-Felix

Viecher-Felix

Beiträge
536
Reaktionen
0
Hallo Calla1955!
Das Medifin solltest Du nicht länger als drei Tage am Stück anwenden weil es auch Stress für die Fische ist!
Du schriebst das Du den Filter gereinigt hast,ist da ein UVC-Gerät dran?wenn ja,mach es aus für die Dauer der Behandlung!Ansonsten wichtig bei medifin zu beachten das Du es immer Abends rein machst weil der Hauptwirkstoff(Malachitgrünoxalat)nicht UV beständig ist!
Das mit dem Futter ist nicht so schlimm,das machen sie immer wenn das Futter noch nicht ganz aufgeweicht ist!
Die weissen Sorenkler hören sich nach weissen Pünktchen an und das mit den Flossen nach einer Volgeerscheinung!Also ist Medifin gut!
Mach mal nen schönen Wasserwechsel,warte eine Woche und mache die Behandlung mit Medifin wie ich es eben beschrieb erneut,3 Tage in folge abends und ohne UVC-Gerät!Und ganz wichtig ale drei Tage volle Dosierung!


LiGru Felix
 
L

lionhead fan

Gast
Das Spucken und Würgen ist typisch für Saugwürmer, auch die zerfransten Flossen und der Ausfall von Schuppen sprechen dafür.
Ein sehr gut verträgliches Mittel, das weder Fische, noch Filter, noch Pflanzen beeinträchtigt, ist Moneol (Wirkstoff Praziquantel/Droncit). Es kann auch gleichzeitig mit anderen Mitteln angewandt werden. Die Behandlung muss alle paar Tage 3x wiederholt werden, um noch ausschlüpfenden Nachwuchs zu erwischen.
Goldfische haben sehr oft Haut- und Kiemenwürmer (ich bin versucht zu sagen: so gut wie immer), und am besten behandelt man jeden neuen Fisch gleich in der Quarantäne, zumindest wenn man kein Mikroskop hat, um sie mit Sicherheit auszuschliessen.
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hallo Calla1955!
Das Medifin solltest Du nicht länger als drei Tage am Stück anwenden weil es auch Stress für die Fische ist!
Du schriebst das Du den Filter gereinigt hast,ist da ein UVC-Gerät dran?wenn ja,mach es aus für die Dauer der Behandlung!Ansonsten wichtig bei medifin zu beachten das Du es immer Abends rein machst weil der Hauptwirkstoff(Malachitgrünoxalat)nicht UV beständig ist!
Das mit dem Futter ist nicht so schlimm,das machen sie immer wenn das Futter noch nicht ganz aufgeweicht ist!
Die weissen Sorenkler hören sich nach weissen Pünktchen an und das mit den Flossen nach einer Volgeerscheinung!Also ist Medifin gut!
Mach mal nen schönen Wasserwechsel,warte eine Woche und mache die Behandlung mit Medifin wie ich es eben beschrieb erneut,3 Tage in folge abends und ohne UVC-Gerät!Und ganz wichtig ale drei Tage volle Dosierung!


LiGru Felix
hi Viecher-Felix,

das kannst du doch auf das mittel Medifin nicht verallgemeinern du weisst doch garnicht genau welches produkt sie benutzt! wenn auf ihrer gebrauchsanweisung 4-7 tage steht sollte sie es auch so benutzen! wenn Malachitgrünoxalat im mittel ist müssen die uv-lampen wärend der behandlung aus! da hast du recht ;)
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
@hi Viecher-Felix & lionhead fan

solange wir von calla1955 nicht weiter infos zu den problem bekommen können wir, glaube ich keine vorschläge zur behandlung machen!

wir wissen nicht genau was für ein produkt sie z.Zt. benutzt oder ob es wirklich abfallende schuppen oder eine verblassung ist oder ein watteartiger belag der den eindruck erweckt! also sollten wir abwarten was sie antwortet :bigok:
 
C

calla1955

Mitglied
Beiträge
3
Reaktionen
0
Shibukin im Teich sind krank

Hallo Hexe666,Behandlung mit Medifin(enthält Malachitgrünoxalat) abgeschlossen,UV-Lampen sind aus,Wasser gewechselt. Höre nachher was mit den Fischen los ist,melde mich dann wieder.
Gruss
Jutta
 
Viecher-Felix

Viecher-Felix

Beiträge
536
Reaktionen
0
@Hexe:Tetra pond MEdifin enthält als hauptbestandteil immer Malachitgrünoxalat!Es gibt nur das eine und denn kann man das glaube ich auch veralgemeinern! ;)
 
C

calla1955

Mitglied
Beiträge
3
Reaktionen
0
Shibukin im Teich sind krank

Hallo Hexe666 und Viecher-Felix,hier die neuesten Nachrichten von den Fischen.Das Medifin zeigt seine Wirkung, 3 der Fische haben sich erholt und Fressen wieder.Die drei anderen sind noch nicht in Ordnung.Danke für Eure Hilfe,melde mich in den nächsten Tagen wieder.

Gruss
Jutta

:bigok:
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hallo Hexe666 und Viecher-Felix,hier die neuesten Nachrichten von den Fischen.Das Medifin zeigt seine Wirkung, 3 der Fische haben sich erholt und Fressen wieder.Die drei anderen sind noch nicht in Ordnung.Danke für Eure Hilfe,melde mich in den nächsten Tagen wieder.

Gruss
Jutta

:bigok:
super zulesen dann wollen wir mal hoffen das es den anderen auch bald wieder besser geht! :)

bis dann jutta :bigok:
 
Thema:

Shibukin im Teich sind krank!!!

Shibukin im Teich sind krank!!! - Ähnliche Themen

  • 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (

    5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (: Hallo ich bin neu hier und habe ein Problem !!:skeptisch 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben. Habe den Teich jetzt das 5te Jahr und...
  • Filteranlage für den Teich?

    Filteranlage für den Teich?: Hallo. :) Wir benötigen eine Filteranlage für unseren Teich. Bzw wir sind dabei einen zu gestalten und was uns noch fehlt ist eine Filteranlage...
  • Fische im Gartenteich identifizieren

    Fische im Gartenteich identifizieren: Hallo zusammen, mit dem erworbenen Eigenheim haben wir nun auch einen Gartenteich (relativ klein, ca. 4000l), welcher ziemlich verdreckt war und...
  • Scheue Fische - Teich unterbesetzt?

    Scheue Fische - Teich unterbesetzt?: Hallo, ich habe neuerdings in meinem Garten einen Steinbrunnen, ca. 30-40 cm Tief, rund mit einem Durchmesser von ca. 1,5 m. Unbedingt wollte ich...
  • Goldfische im Teich sterben! Weißer Hinterkörper, was tun?

    Goldfische im Teich sterben! Weißer Hinterkörper, was tun?: Hallo, Bin neu hier im Forum und follte fragen ob ihr mir vlt. weiterhelfen könnt. Ich habe in meinem Teich seit längerem ein paar Goldfische...
  • Goldfische im Teich sterben! Weißer Hinterkörper, was tun? - Ähnliche Themen

  • 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (

    5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (: Hallo ich bin neu hier und habe ein Problem !!:skeptisch 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben. Habe den Teich jetzt das 5te Jahr und...
  • Filteranlage für den Teich?

    Filteranlage für den Teich?: Hallo. :) Wir benötigen eine Filteranlage für unseren Teich. Bzw wir sind dabei einen zu gestalten und was uns noch fehlt ist eine Filteranlage...
  • Fische im Gartenteich identifizieren

    Fische im Gartenteich identifizieren: Hallo zusammen, mit dem erworbenen Eigenheim haben wir nun auch einen Gartenteich (relativ klein, ca. 4000l), welcher ziemlich verdreckt war und...
  • Scheue Fische - Teich unterbesetzt?

    Scheue Fische - Teich unterbesetzt?: Hallo, ich habe neuerdings in meinem Garten einen Steinbrunnen, ca. 30-40 cm Tief, rund mit einem Durchmesser von ca. 1,5 m. Unbedingt wollte ich...
  • Goldfische im Teich sterben! Weißer Hinterkörper, was tun?

    Goldfische im Teich sterben! Weißer Hinterkörper, was tun?: Hallo, Bin neu hier im Forum und follte fragen ob ihr mir vlt. weiterhelfen könnt. Ich habe in meinem Teich seit längerem ein paar Goldfische...