Round Pen Bau

Diskutiere Round Pen Bau im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Hi zusammen, ich mache grade mal wieder Nägel mit Köpfen bzw. versuche es zu durchdenken. :) Und ich brauche eure Hilfe. :p Also das ich mehr...
T

Tina

Gast
Hi zusammen,

ich mache grade mal wieder Nägel mit Köpfen bzw. versuche es zu durchdenken. :) Und ich brauche eure Hilfe. :p

Also das ich mehr mit Angie machen muss und wir nun auch echt an ihre gesammte Ausbildung denken müssen, ist klar ... gleiches gilt für Sally und nächstes Jahr für Shurly.

However - dieses arbeiten "auf der grünen Wiese" ist m.E. Käse. Also will ich einen Round Pen bauen. Durchmesser ca. 14 oder 15 Meter ( 15 wäre Standartmaß, wenn ich richtig bin ).

Das Teil soll mit auf den Ganzjahresauslauf - der hat knappe 900 - 1000 qm - da ist also Platz.

Die Umzäunung ist nun ja auch im Laufe des Stallbaus mit genehmigt worden - also alles ganz legal und abgesegnet von der Stadt, das da eine Umzäunung ist. Wie ist es jetzt, wenn ich quasi einen "Zaun im Zaun " baue? Ok, wenn ich nun einen geschlossenen 2 m hohen RP dahin haue, werden sie sicher mucken. Nun habe ich mir aber überlegt, das ich aus 20er Brettern, die dann dreifach, eine Art Holzzaun baue. Wisst ihr, wie ich's meine??

Das ganze wäre ( da Holz sich ungern biegen lässt ) eine Art 16-Eck. Also im Grunde 16 Pfosten, die ich dann mit Brettern von 20 cm Breite verbinde. Das Ganze ( die Bretter ) dann dreifach - so das ich eine Oberkante in einer Höhe von ca. 150 cm - 160 cm hätte.

Kann man mein Geschreibsel jetzt verstehen oder habe ich mich zu verworren ausgedrückt? Hat hier wer einen RP? Wenn ja, wie sieht der aus, wie wurde er gebaut und wie ist es mit Baugenehmigungen??
 
23.04.2006
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Round Pen Bau . Dort wird jeder fündig!
T

Tina

Gast
Ich hab mal versucht zu zeichne. :rolleyes:

Links zu sehen, wie ich mir diesen "Zaun" vorstelle und rechts dann die "Draufsicht" ... ich hoffe, man kann das halbwegs verstehen.
 
K

*Kathrin*

Gast
Hallo

Da ihr wohl kein Landwirtschaftlicher Betrieb seit, für den es mahcnerorts da Ausnahmen gibt (oder habt ihr Nebenerwerbslandwirtschaft irgendwie angemeldet?) denke, ich, braucht ihr für so einen zusätzlichen Festzaun auf jeden Fall eine Genehmigung. :rolleyes:

Warum rufst Du nicht morgen einfach mal auf dem Bauamt an und fragst nett?

Es ist ja nicht so, dass ihr so oder so bauen würdet, auch wenns verboten wär, oder? Das Ding fällt ja halt schon auf..... :D ;)

Ich würde einfach direkt anfragen, wie das bei Euch da ist.
Denn wenn sich jetzt hier z.B. Jemand aus Stuttgart meldet, bei dem Alles kein Thema war, dann kann das bei Euch direkt schon ganz anders aussehen, weil es z.B. als Außenbereich, oder Landschaftsschutzgebiet zählt, etc... :confused: .

Viele Grüße, Kathrin
 
T

Tina

Gast
Hi Kathrin,

klar, kann ich machen, da anrufen ... wollte nur mal so allgemein nachfragen, was ihr von meinem Plan haltet also von der Art, wie ich das bauen will? :)

Ich denke auch, das ich eine Genehmigung brauche ..... oh, geliebte deutsche Bürokratie. :rolleyes:
 
saedis

saedis

meistens nicht online :)
Beiträge
1.971
Reaktionen
0
hm. thema genehmigund oder nicht - da kann ich dir nix zu sagen - aber wenn würde ich es als feste einzäunung deklarieren - nicht als RP oder reitplatz *zwinker*

ist easy und schnell gebaut:

variante 1: runde pfosten - durchmesser 12cm, länge 1,50 - ab in den boden - zirkel: in der mitte ein pfosten reinschlagen und seil nach aussen ziehen - alle 2 oder 3 m dann aussenpfosten in den boden.
isolatoren dran - drei reihen - seil dran - fertig.
ist allerdings nicht so unbedingt DIE lösung für "problempferde" :bye: wenn du ohne longe arbeiten willst - mit longe geht es sehr gut, pferd hat von aussen die begrenzung.
vorteil: schnell abbaubar wenns ärger gibt.

variante 2: eckige pfosten - durchmesser 10x10cm - länge 1,50 - ab in den boden - zirkel wie oben.
holzlatten von aussen dran - ich habe zwei reihen - plus eine reihe bretter unden als abschluss, damit mir der sand nicht rausschwappt.
törchen rein - ebenfalls selber gebaut - fertig.
da ich ab und an da auch mal "nur so" ein pferd drin stehen habe - ist eine reihe stromkordel mit angebracht - innen. damit keiner auf dumme gedanken kommt ;)

kostenmässig vairante 1 waren glaube 200€ - variante 2 belief sich in etwa auf knapp 1000€ - je nach holzpreisen regional unterschiedlich.

habe dir ein paar bildscher rausgesucht - variante 1:


variante 2:


lars wollte ihn dann gerne auch in weiß haben - eimer farbe drüber - die kühe sind nur deko - die waren uns zugelaufen :engel: :


"mein" roundpen im alten stall in NL - beide pferde übrigens hengste - ging völlig problemlos :engel: :


musst schauen wie es bei dir vom untergrund her aussieht - wir haben variante 1 ohne alles - also naturboden - gelassen. ging ein paar monate gut - dann wurde es matschig und rutschig. haben dann im gleichen atemzug wie variante 2 gebaut wurde, ein paar kubik sand draufgepackt. ging nun ein jahr gut - jetzt kommt langsam wieder der naturboden nach oben :mad: - ärgert mich schon massivst :wallbash: :wayne:
 
S

Salanee

Gast
Schwellen

huhu,

also unser RB hat das mit diesen Eisenbahnschwellen und den Gummiband zur Weideeinzäunung gelöst.

hat glaube ich Ø8m :rolleyes: bis zur Hälfte sind Gummimatten und oben dann 2 Reihen von diesem schwarzem "Gumminband" eben.

Mach die Tage mal ein Foto ;)
 
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
in dem stall wo wir letzten winter waren wurde zur der zeit auch ein neuer roundpen gebaut. der wurde umzäunt mit diesen gitter-elementen. ich hoffe ihr wisst was ich meine.
als untergrund wurde etwas mehrschichtiges aus kies, sand und perforierter gummimatte angelegt. bei uns im harz wirds extrem schnell matschig.
nach außen hin war der mit baumstämmen abgegrenzt, damit der sand auch drinne blieb.
 
T

Tina

Gast
Huhu,

@ Tina : Super Bilder - danke!!! :bye:

Ich stelle mir das in der Art wie deine Variante 2 vor - ich habe das jetzt mal Alles schön aufgezeichnet und auch in meinen Lageplan eingezeichnet und morgen will ich damit dann mal zum Bauamt dackeln. :rolleyes:

Denen werde ich das als zusätzliche feste Holzumzäunung im schon bestehendem und genehmigten Zaun verkaufen .... unter Angabe des Grundes, da dann mal ein Pony seperieren zu können.

Ich hoffe, die fressen das so und wollen dann keinen Bauantrag von mir. :rolleyes:

Kosten würde mich die Variante 2 ( ohne Sand und Anstrich ) so ca. 100,- - 150,- € .... ich habe das schon durchkalkuliert ... ausserdem habe ich hier ein superbilliges Sägewerk an der Hand, von dem ich schon mein Holz für den Stallbau gekauft habe. Wenn die Preise da so geblieben sind, sollte meine Rechnung passen. :)
 
T

Tina

Gast
Update:

Ich war also heute beim Bauamt. :rolleyes:

Und natürlich - ich brauche eine Baugenehmigung. :wallbash: Deutschland .... :wallbash:

Ich also mit allen Unterlagen hier hin, schnell ausgefüllt, Zeichnung gemacht, Lageplan kopiert, Zaun eingezeichnet und zurück zum Bauamt. Die Frau war leicht geschockt, als ich schon wieder durch die Tür gesaust kam. :D

Dauer bis ich die Genehmigung habe - 6 - 8 Wochen

Aaaaber, ich habe sie mal dezent gefragt, was ist, wenn ich jetzt schon baue, da ja damit zu rechnen ist, das der Antrag ohne Probleme durchgeht. Ihre Antwort : "Neija, also ich kann Ihnen jetzt natürlich nicht offiziell erlauben schon zu bauen, aber .... *zwinker*!"

Okiiiiii, also sie hat's gefressen, das ich jetzt schon loslege .... zumindest lege ich ihre Reaktion so aus. :D

Ich war also schon beim Baumarkt - habe 16 Pfosten für ges. 96,- € erstanden. Morgen guck ich nach Brettern beim Sägewerk und dann geht's los mit bauen! Denke, irgendwann nächste Woche steht mein RP. :blobg:
 
T

Tina

Gast
Huhu,

ich mach jetzt hier den Alleinunterhalter .... *basta* :D

Habe ich schon erwähnt, das ich online-shops liebe???? :blobg:

Habe grade ein bisschen geshoppt ..... und gleich mal wieder 31,20 € ausgegeben. :p

Für ein bisschen ( 100 m ) Breitband, ein paar Isolatoren ( 25 Stück ), 3 Torgiffe und einen Pack ( 4 Stück ) Torgriffisolatoren.

Schliesslich sollen die lieben Kleinen ja den neuen PR nicht von aussen auffressen - also wird der mit 12,5er E-Band gesichert. :engel:
 
Trofu

Trofu

Beiträge
2.028
Reaktionen
1
HUHU Tina!

Du Arme! Ich wollt dir gestern noch schreiben, und habs aber nicht mehr geschafft.
Wo hast du denn das Zubehör bestellt? Ich bestell immer bei Weidezaunprofi, das sind die günstigsten die ich im Netz gefunden hab.
Hast du dir eigentlich schon überlegt statt eines Round-Pen ein Rechteck zu bauen, ich mein zum Reiten wär das natürlich später besser?
War nur so ein Gedanke von mir.
Ich hätte nicht gedacht, dass man für sowas eine Baugenehmigung braucht. :wallbash: . Ich mein der Zaun aussenrum ist ja auch da!
Aber is ja klar wir sind ja in D , demnächst werden wir noch eine Ausnahmegenemigung brauchen wenn wir mit unseren Kindern rausgehen.


Lg Manu
 
T

Tina

Gast
Hi Manu,

tja, ich glaube, wenn das in Deutschland so weiter geht, braucht man demnächst noch eine Genehmigung, wenn man auf's Klo muss. :rolleyes:

Ich hatte ja auch gedacht, das die abwinke, weil der Zaun drumrum ja genehmigt ist ..... aber nix - ich brauch auch dafür eine extra Genehmigung.

Dadurch, das ich jetzt, mehr oder weniger, ihr inoffizielles ok zum Start habe, ist es mir fast egal ..... bleibt nur die fiese Rechnung die dann mit der Genehmigung auch gleich wieder kommt. Kostet ja alles Geld .... :cry:

Ich habe drüber nachgedacht - aber ich denke zumindest im Moment bin ich mit einem Round Pen besser bedient und wenn ich dann irgendwann ein Rechteck brauche, dann wird eben wieder umgebaut. :)

Bestellen tue ich bei HCL - da ist auch meine Heuraufe her und ich bin mit dem Laden super zufrieden. Mag sein, das es auch billigere gibt, aber den Service darf man ja auch nicht ausser Acht lassen. Nun hoffe ich, das spätestens Dienstag die bestellten Sachen da sind, denn dann kann ich erst anfangen. Bringt ja jetzt nichts, wenn ich die Pfosten schon aufstelle und mir die Damen die dann wieder umhauen. Will heissen ich muss das E-Band haben, wenn ich die Pfosten setze um diese damit gleich zu sichern. :)

Letztes Jahr um die Zeit haben wir den Stall gebaut - dieses Jahr wird es der Round Pen .... bin mal gespannt, was mir für's Frühjahr 2007 einfällt .... vielleicht eine kleine Reithalle?? :engel:
 
Trofu

Trofu

Beiträge
2.028
Reaktionen
1
Hallo Tina!
Dein Mann ist handwerklich begabt oder ?
Meiner Gott sei dank auch, wir bauen auch jedes Jahr irgend etwas, das letzte war jetzt ein Unterstand für Sepps neues "Spielzeug" das der demnächst bekommt: ein Traktor mit Frontlader! :blobg: .

Mitte Mai ists dann soweit, dann haben wir das ewige :wer holt den Mist Problem nicht mehr, dann können wir ihn selbst wegbringen.

Siehts bei euch wettmässig auch so besch.... aus wie bei uns?
Wir wollten heut auch Zaunreparaturen machen aber seit gestern abend schüttets wie aus Kübeln. :motz Hoffentlich bei euch nicht, sonnst kannst du gar nicht anfangen mit dem Bauen.
Lg Manu
 
Trofu

Trofu

Beiträge
2.028
Reaktionen
1
Hallo
Wäre interessant wie sie DAS dann dem Bauamt verkauft..........

Eine Führmaschine tzzzz
Lg Manu :teeth: :teeth:
 
T

Tina

Gast
Huhu,

ja, mein Mann ist handwerklich begabt - aber in diesem Fall fällt er aus - er rüstet grade unser Haus auf Ölheizung um ( immo heizen wir noch mit Holzöfen ) und schafft so "nebenbei" noch ein weiteres Badezimmer. Soll heissen : Keine Zeit der Pferdeverrückten Frau zu helfen .... das mach ich diesmal alleine. :)

Ohhhhh, ein Frontlader ..... *träum* ... das finde ich jetzt aber fies, das DEIN Mann sich MEINE Wünsche erfüllt. :D

Meinen Mist holt zum Glück der Bauer ab, von dem ich mein Heu kaufe .... der war erst vorgestern wiedermal hier. Das klappt prima - aber klar, schwierig ist es dann, wenn er viel auf dem Feld zu tun hat - dann muss ich warten bis er mal Zeit hat.

@ Kathrin : Führmaschine??? Nee, die plane ich erst für 2009 ... vorher wäre eine Reithalle ganz nett. :D

Achja - das Wetter : Dauerbewölkt und immer wieder Regen! :wallbash: Es soll zwar besser werden, aber an anweiden ist immo noch nicht zu denken, dafür ist der Boden viel zu aufgeweicht. :cry:
 
Trofu

Trofu

Beiträge
2.028
Reaktionen
1
Lach
ja mir wäre da ein "kleine" Reithalle so in den Massen 20 x 40 auch lieber :bigok: :bigok: :engel: .

Oh da darfst du aber ganz schön graben alleine, da wird dir dein Mann sicher nicht lange zuschauen, ich mach das auch immer so, alleine was anfangen, mich ein bisserl dumm anstellen, dann kann ers nimmer mitanschauen und machts dann selbst. Musst du mal probieren...
Das mit dem Frontlader haben wir uns jetzt lange überlegt, wir haben ja einen kleinen Traktro (alter Eicher), fast 40 Jahre alt.
Aber mein Mann ist teilselbständig, macht Hausmeisterservice und Spenglerei , da können wir den Bulldog von der Steuer absetzen, das macht das ganze erschwinlglicher.
Und Heu machen wir jetzt auch wieder selber, früher hat das mein Vater gemacht, jetzt haben wir es ein paar Jahre gekauft und hatten nie wirklich gute Qualität, weil das wirklich gute der Bauer für sich behalten hat, das letzte von dem war dann noch total feucht, ist uns dann kommpett kaputtgegangen , 300 Büschel!! Jetzt haben wir wieder eine Wiese von unserem Schwager und machen das Heu selbst, und hatten letztes Jahr eine super Qualität.
So dass war jetzt mal wieder völlig OT.
:eek:
Lg Manu
 
T

Tina

Gast
Huhu,

*lol* ... bei uns läuft das anders : Ich mach 'ne Zeit alleine und dann kriege ich Schreikrämpfe, Tobsuchtsanfälle und schmeisse mit Gegenständen um mich .... tobe ins Haus und zeter wie ein Marktweib. Irgendwann erträgt mein Männe das dann nimmer und kommt helfen. :D

Und was macht ihr mit dem alten Traktor??????

Heu selber machen? Nee, danke .... muss ich mir nicht geben. Ausserdem sind die Preise bei "meinem " Bauern ganz ok. :) Und da ist es dann auch sein Pech, wenn die Heuernte verregnet. :engel:

Ok ... das war jezt auch mehr oder weniger ot ....

Ich glaube, ich werde euch, wie damals beim Stallbau, auch diesmal mit Bildern auf dem Laufenden halten .... vorrausgesetzt, die Cam fällt nicht einem meiner Wutanfälle zum Opfer. :D
 
Trofu

Trofu

Beiträge
2.028
Reaktionen
1
Huhu
Den alten Traktor behalten wir, weil sonst unser grosser Schreikrämpfe und Wutanfälle kriegt :engel: .
Mann gönnt sich ja sonst nichts.
Lg Manu
 
T

Tina

Gast
Hi ihr Lieben,

heute haben wir die Pfosten gesetzt .... 16 Stück - die Blasen an meinen Händen sprechen für sich. :rolleyes:

Das Elektro Band, welches den Round Pen im Ende vor Verbiss schützen soll, ist auch schon dran - nun fehlen nur noch die Bretter. Die kriege ich nächste Woche - 48 Stück - je 2,80 m lang, 20 cm breit und 2,4 cm stark - Kostenpunkt ca. 120,- €.

Die müssen dann nur noch verschraubt werden und dann kann die eigentliche Arbeit mit den Ponys im eigenen RP losgehen. *freu*
 
Thema:

Round Pen Bau

Round Pen Bau - Ähnliche Themen

  • Wir bauen einen Offenstall

    Wir bauen einen Offenstall: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier :winken3 Lebe auf Mallorca mit unseren drei Pferden und vielem anderen Getier. Wir sind gerade dabei einen...
  • "Halle" bauen

    "Halle" bauen: Hallo ihr alle, also, wir haben unsere Pferde zu Hause stehen, und einen kleinen Platz, und eine große Koppel zum reiten. Das klappt auch super...
  • Platz/Stall im Bau

    Platz/Stall im Bau: hi ich habe meine hottels schon lange zuhause.dieses jahr möchte ich die haltung optimaler gestalten.ich dachte ich setze mich jetzt unter druck...
  • round pen bau

    round pen bau: huhu ihrs, mein neuer round pen ist gerade im entstehen - und ich stelle mir die frage WAS ich als "füllmaterial" verwende? :irre...
  • round pen bau - Ähnliche Themen

  • Wir bauen einen Offenstall

    Wir bauen einen Offenstall: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier :winken3 Lebe auf Mallorca mit unseren drei Pferden und vielem anderen Getier. Wir sind gerade dabei einen...
  • "Halle" bauen

    "Halle" bauen: Hallo ihr alle, also, wir haben unsere Pferde zu Hause stehen, und einen kleinen Platz, und eine große Koppel zum reiten. Das klappt auch super...
  • Platz/Stall im Bau

    Platz/Stall im Bau: hi ich habe meine hottels schon lange zuhause.dieses jahr möchte ich die haltung optimaler gestalten.ich dachte ich setze mich jetzt unter druck...
  • round pen bau

    round pen bau: huhu ihrs, mein neuer round pen ist gerade im entstehen - und ich stelle mir die frage WAS ich als "füllmaterial" verwende? :irre...