Was ist das für ein Fisch???

Diskutiere Was ist das für ein Fisch??? im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hilfe!!!! Was ist das für ein Fisch??? Ich hab mal ein Foto vom fisch gemacht was ist es für ein fisch?
M

magic3

Beiträge
63
Reaktionen
0
Hilfe!!!! Was ist das für ein Fisch???

Ich hab mal ein Foto vom fisch gemacht was ist es für ein fisch?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
06.07.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was ist das für ein Fisch??? . Dort wird jeder fündig!
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0
*lach* absolut friedfertige Fische
vergreifen sich maximal an tote fische,........die werden immerhin nicht größer als 10 cm
 
M

magic3

Beiträge
63
Reaktionen
0
:knuddel: puhh ich denk schon das sind große reuber oder so.

Danke :bigok:
 
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0
Zitat von: http://www.schutzstation-wattenmeer.de/wissen/stichling.html

Räuber und Beute
Der Stichling lebt räuberisch von Kleintieren und Fischlaich und wird selbst oft von größeren Fischen oder von Vögeln erbeutet - vom Eisvogel bis zum Graureiher. Die drei kräftigen Rückenstacheln und die Stacheln der Brustflossen schützen nur gegen kleine Räuber, und erst die hohe Fortpflanzungsrate sichert das überleben des Stichlings. Er ist von Alaska bis zum Schwarzen Meer verbreitet und kann bis zu 3 Jahre alt werden.

Hier noch ein link: http://www.murl.nrw.de/sites/fische/steckb/fsb2001.htm
 
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0
wobei man bedenken muss wie viele Stichlinge du in deinem Teich hast,... und vorallem wie hast du die da rein bekommen????????Darüber würd ich mir sorgen machen,......
Der Goldfisch/Koi laich mag etwas gefärdet sein aber soviel wird der Stichling auch nciht fressen,.. bei uns im Teich leben 2 Aale mit lauter Gründlingen zusammen und selbst da wird unser Bestand weiter geführt,..... Denn soviel kann ein kleiner Fisch auch nciht fressen ;)
 
M

magic3

Beiträge
63
Reaktionen
0
ohh meine armen kois und goldfische naja wenn sie groß sind werden die eh aufgefressen ich habe die fische vom natur teich rausgekeschert warum wolltest du wissen von wo ich die habe :O
 
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0
hm man kann koi und goldfisch essen?

am Stichling ist nicht viel dran ;) Den kannst du schlecht essen,......

es hätte ja sein können das die jemand in deinen teich geschmissen hat.
Dochwenn du keinen sehr großen wert auf nachzucht legst kannst du sie drin lassen,...
Meist nehmen züchter den Laich ja eh aus dem Teich,.......
 
M

magic3

Beiträge
63
Reaktionen
0
löl nein ich esse kois und goldfische nicht und auch keine stichlinge ich meine wenn die kois und die goldfische größer geworden sind werden die stichlinge aufgefressen
 
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0
naj jedem das seine :rolleyes:
ich habauch mal nen brach ins unseren teich geschmissen,.. weil ich net wusste wohin mit dem armen brocken,.... also rein,.. naja es gab ein paar moderliesschen weniger in der zeit
doch der teich hatte eh eine überbevölkerung
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
hi magic,

das problem ist nur das man stichlinge schlecht wieder aus einem teich rausbekommt schwuppt die wupps hast du deinen ganzen teich voll davon! und wieder fische die das wasser belassten können wenn es zuviele werden!

auch sehr mutig von dir, fische aus einen natur teich in deinen teich zusetzen! kannst dir auch so super krankheiten oder parasiten in deinen teich einsetzen! :wallbash:
 
M

magic3

Beiträge
63
Reaktionen
0
Wenn ich sie rausbekommen will hol ich mir große karpfen vom nacbarn die erledigen es schon ;) ich hab ya auch moderließchendrinnen und die sind noch keine 1millionen fische .
 
M

magic3

Beiträge
63
Reaktionen
0
Aber Meine Fische Wachsen Ya Kois; Karpfen Rotfedern StÖr Und Goldfische.

Aber mein Karpfen ist der größte ich schätze mal 30cm groß achja Die wunden Vom Karpfen sind wieder weg :bigok: seit ich den teich auf ca.10-12m³ vergrößert habe :D :biglaugh:
 
M

magic3

Beiträge
63
Reaktionen
0
Falls sie sich sehr schnell vemehren sollten wie kann mann sie töten so das mann alles unterkonntrolle hat?
 
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0
nochdazu musst du bedenken das du nichteinfach mir nichts dir nichts fische töten kannst!
Wovon träumst du?
Fische dürfen nur von einem Fachman bzw. von einem fähig ernannte Person Waidgerecht getötet werden,... bzw. jedes WIRBELTIER, dazu zählen auch fische!

Auch kannst du dich freuen das ich nichts zum Thema "Fischbesatz aus Teichen" gesagt ahbe,... gesetzlic hebenfalls verboten selbst wenn es öffentliche Teiche sind. Hast du eine Genehmigung für die entnahme von fischen?
Ich habe sie,. für bestimmte Gewässer. Stichlinge sind jan un keine bedrohte art,.. aber bitte keine Fischem ehr in den Teich,.. Moderliesschen und rotfedern sind friedfische und vermehren sich ungemein,.. die Stichlinge halten dan ochden nachwuchs zu rück und der karpfen die Stichlinge aber dauerhaft läuft das nicht gut.
 
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0
du wirst sehr schnell einen überfüllten teich haben,.....die Moderliesschen sind jetzt aus der laichzeit draußen doch ab nächsten jahr im Frühjahr wirst du mit der 20-30 fachen menge an moderliesschen rechnen,.. ebenso wie mit der rund 3 fachen menge Stichlinge,.....
Dein armer Karpfen wird sich kaum noch retten können vor jungfisch besatz,..... es kann auch schneller zu einer überfüllung kommen als dir lieb ist,.... glaub mir ich hab erfahrung damit,... unser brasch hat sich im frühjhar überfressen und lag tot anderwasseroberfläche,.. mein vater hat ihn ausgenommen und er war bis zum rand voll und war an einem toten moderliesschen erstickt,......
Zur erklärung: mein vater unterrichtet im Sportfischer lehrgang und ist artenschutzbeauftragter in unserem bezirk.
 
Thema:

Was ist das für ein Fisch???

Schlagworte

fischereisprache aal töten