Meine Goldfische sterben plötzlich

Diskutiere Meine Goldfische sterben plötzlich im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hallo, wir haben einen kleinen Gartenteich (leicht oval 2x3 m und ca ,040 tief) seit ca einer Woche habe ich immer tot Goldfische im Teich...
B

biest25

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben einen kleinen Gartenteich (leicht oval 2x3 m und ca ,040 tief) seit ca einer Woche habe ich immer tot Goldfische im Teich. Zuerst habe ich gedacht es wäre eine Katze, aber gestern als ich den ganzen Tag draußen war schwammen nach einiger Zeit wieder welche an der Oberfläche. Was kann das sein. Das Wasser ist auch ganz sauber und es sind Molche und Frösche und Schnecken darin. Was ist plötzlich los?

biest25
 
22.06.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine Goldfische sterben plötzlich . Dort wird jeder fündig!
M

magic3

Beiträge
63
Reaktionen
0
Prüfe mal die Wasserwerte. Aber es kann sein das die frösche und die molche auch vll damit was zu tun haben!
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben einen kleinen Gartenteich (leicht oval 2x3 m und ca ,040 tief) seit ca einer Woche habe ich immer tot Goldfische im Teich. Zuerst habe ich gedacht es wäre eine Katze, aber gestern als ich den ganzen Tag draußen war schwammen nach einiger Zeit wieder welche an der Oberfläche. Was kann das sein. Das Wasser ist auch ganz sauber und es sind Molche und Frösche und Schnecken darin. Was ist plötzlich los?

biest25
hi biest25 und herzlich willkommen hier,

messe erst einmal die wasserwerte ganz wichtig der ph-wert und der nitrit!

hast du irgentwelche veränderungen an den toten fischen sehen können?

hast du ein filtersystem am teich?
 
fallingstar

fallingstar

Mitglied
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

wir habe auch das gleich Problem mit unseren Fischen, an zwei Tagen sind drei Fische gestorben.
Den Wasserwert haben wir schon getestet, da ist alles in Ordnung. Die toten Fische hatten auch keine Flecken oder Veränderungen.

Wieso können Frösche oder Molche daran auch Schuld haben???

Gruß Star
 
Viecher-Felix

Viecher-Felix

Beiträge
536
Reaktionen
0
Ich sage nur die Wärme!!!!!
Umso wärmer Wasser wird umso schwerer bindet es Suerstoff an sich!Und bei dem Wetter!?!Themperatur messen!


LiGru Felix
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Hallo Viecher-Felix,
wie regle ich die Teichtemperatur am besten?
Teilwasserwechsel? Habe am Grund ca. 24 Grad, oben bis 29 Grad.Bin Neuling, deshalb unwissend.
 
elessar

elessar

Das nervende Etwas
Beiträge
2.434
Reaktionen
0
Teichtemperatur regeln,.. bzw. kühler werdne lassne ist sehr schwer,.. undich glaub kau mdas jemand den nerv hat jedne tag einen 50-60 % wasserwechsel zu machen,..
Hast du so eine Pumpe drin die so das Wasser rausspritzt. Die giobt es schon für teilweise 20 eur zu kaufen,.. damit sorgst du für zusätzlichen sauerstoff.

mit der wärme werden bzw. müssen die fische teilweise fertig werden,.... doch am sauerstoff kannst du viel tun.

Auch gibt es bestimmte wasserpflanzen wie z.B. der Tannenwedel, der schnell aus dem wasser wächst und kleine sauerstoffblässchen an den blättern unter Wasser bildet

Sprich eigentlich im Prinzip viel Bewegung im Wasser. Dadurch wird das wasser ja umwühlt und sauerstoff kann sich dort schneller balegen.
Auch gibt es so ne Sprudelanlagen,.. mit so einen kleinen ball dran der dann auch ein bisschen rumblubbert ^.^

Andere Notlösung wäre sonst fürdie Temperatur ein Sonnenschirm aufstellen der den Großteil des Teiches mit Schatten belohnt.
Nachteil an der sache: Bei uns im Schatten am Teich bilden sich schnell algen
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Teichtemperatur regeln,.. bzw. kühler werdne lassne ist sehr schwer,.. undich glaub kau mdas jemand den nerv hat jedne tag einen 50-60 % wasserwechsel zu machen,..
Hast du so eine Pumpe drin die so das Wasser rausspritzt. Die giobt es schon für teilweise 20 eur zu kaufen,.. damit sorgst du für zusätzlichen sauerstoff.

mit der wärme werden bzw. müssen die fische teilweise fertig werden,.... doch am sauerstoff kannst du viel tun.

Auch gibt es bestimmte wasserpflanzen wie z.B. der Tannenwedel, der schnell aus dem wasser wächst und kleine sauerstoffblässchen an den blättern unter Wasser bildet

Sprich eigentlich im Prinzip viel Bewegung im Wasser. Dadurch wird das wasser ja umwühlt und sauerstoff kann sich dort schneller balegen.
Auch gibt es so ne Sprudelanlagen,.. mit so einen kleinen ball dran der dann auch ein bisschen rumblubbert ^.^

Andere Notlösung wäre sonst fürdie Temperatur ein Sonnenschirm aufstellen der den Großteil des Teiches mit Schatten belohnt.
Nachteil an der sache: Bei uns im Schatten am Teich bilden sich schnell algen
Unser Teich ist nur Morgens für kurze Zeit voll in der Sonne.Ab Mittag die Hälfte und Nachmittags fast gar nicht. Abends wieder ein Drittel.Wir haben einen kleileinen Wasserfall und an vier Stellen Tannenwedel.Es sind zwar genug Pflanzen drin, aber die haben sich noch nicht allzusehr ausgebreitet.
Ich weiß auch nicht, wie die ideale Teichtemperatur sein soll, meine aber hier gelesen zu haben, daß 24 Grad in Ordnung ist.
 

Anhänge

Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
hi zusammen,

optimal ist eine wassertemperatur von 20 grad, wenn mal die 26 grad überschritten wird, wird es kritisch! wie schon gesagt kann das wasser den sauerstoff nicht mehr richtig binden! wasserpest, tausendblatt oder hornkraut
helfen für den sauerstoff gehalt im wasser! ich weiss das dir das jetzt wehnig hilft was dir noch helfen könnte wäre eine durchlüftungspumpe!
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben einen kleinen Gartenteich (leicht oval 2x3 m und ca ,040 tief) seit ca einer Woche habe ich immer tot Goldfische im Teich. Zuerst habe ich gedacht es wäre eine Katze, aber gestern als ich den ganzen Tag draußen war schwammen nach einiger Zeit wieder welche an der Oberfläche. Was kann das sein. Das Wasser ist auch ganz sauber und es sind Molche und Frösche und Schnecken darin. Was ist plötzlich los?

biest25
hi biest25,

nicht das du denkst du bist hier mit deiner frage untergegangen! ich hoffe es waren für dich antworten dabei! wenn nicht dann melde dich wieder! ;)
 
Viecher-Felix

Viecher-Felix

Beiträge
536
Reaktionen
0
Vorsich mit dem Tip der Unterwasserpflanzen,sie produzieren zwr toll Sauerstoff aber nur am Tag,denn wie wir alle noch ausm Biologieunterricht wissen sollten nehmen sie Nachts auch wieder Sauerstoff auf!

Ambesten ist da denn wirklich eine Durchlüfterpumpe denn die"blubbert"auch gleich die Fäulnessgase aus dem boden!
Wenn man es ganz genau nimmt ist Sauerstoff ja auch nur ein Gas und die Geschichte mit der Temperatur und dem Sauerstoffgehaltes des Wassers geht nicht nur nach dem Sauerstoff sondern um sämtliche Gase!Also,wenn wir die Fäulnessgase aus dem Mutt auf dem Boden "blubbern"denn ist nochmehr Platz für Sauerstoff da!(ich bin aber auch ein Chemiker :) )

Die optimale Temperatur sind 15-max.25°C!


LiGru Felix
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
;) Vielen Dank für die Chemielehrstunde :) . Ich glaub ich brauch wirklich so eine Durchlüfterpumpe. Dieses Pflanzen hab ich auf dem Grund(weil ja sonst nur Steine und die Fiche gründeln gerne darin).Habe schon wieder über 25 Grad am Grund. Wie an anderer Stelle beschrieben, ist der Teich mit 68 cm einfach nicht tief genug. Habe nur einen Oasefilter der den kleinen Wasserfall bedient.
Brauch ich noch etwas? (Für H²O ;) )??
 
Viecher-Felix

Viecher-Felix

Beiträge
536
Reaktionen
0
Ein tieferer Teich wäre nicht schlecht! :biglaugh:
Wenn Du die möglichkeit hast denn lass zwischendurch einfach mal paar minuten Wasser aus der Leitung reinlaufen und denn lass ihn ruhig auch(wenns Dich nicht stört)bisschen unter beobachtung überlaufen!
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Danke für den Tip, hab ich grad eben gemacht. Allerdings hab ich Brunnenwasser genommen. Ich schätze jetzt muß wieder Aufbereiter rein.
Fiche sind aber gleich viel munterer geworden. :D
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
Danke für den Tip, hab ich grad eben gemacht. Allerdings hab ich Brunnenwasser genommen. Ich schätze jetzt muß wieder Aufbereiter rein.
Fiche sind aber gleich viel munterer geworden. :D
hi yxxo,

wenn das brunnenwasser nicht verdreckt ist und auch da die wasserwerte stimmen (was du auch testen musst)kannst das wohl mal machen , ich selber würde es aber nicht jeden tag machen sondern lieber aus der wasserleitung das wasser nehmen! da weisst du sicher das das wasser oki ist!
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Hallo Hexe666,
außer der Erstbefüllung hab ich immer nur Brunnenwasser genommen. Die Werte waren noch nie schlecht. Zur Sicherheit hab ich kürzlich die Werte im Aquaristikfachgeschäft prüfen lassen. Waren ideal. Wie das mit den Schwetmetallen ist weiß ich nicht, deshalb mach ich Wasseraufbereiter rein.
Das müßte ich beim Leitungswasser aber auch machen, wegen dem Chlor.
Was ist das kleinere Übel? Schwermetalle oder Chlor? Und was könnte im Br.-Wasser noch schädliches sein?
Meine Werte:
NO³: 0
No²: 0
GH: >6
KH: 3~4
PH: 6,8~7

messe allerdings nur mit Tetra-Teststreifen. :bye:
 
Viecher-Felix

Viecher-Felix

Beiträge
536
Reaktionen
0
Brunnenwasser hat oft 0° KH und ist im total sauren Bereich,das kann tödlich sein!
Was ich bei Dir noch verändern würde ist der KH Wert,denn der sollte so mindestens bei 5° liegen!
ansonsten alles in Ordnung!


LiGru Felix
 
yxxo

yxxo

Beiträge
197
Reaktionen
0
Wie verändere ich den? Die Messungen waren vor und nach Wasserwächsel aber gleich. Hätte der sich dann nicht verändern müssen?
 
Viecher-Felix

Viecher-Felix

Beiträge
536
Reaktionen
0
Es gibt ein im fachhandel Präperate die den KH Wert erhöhen!
Und denn um ihn zu halten würde ich einfach Muschelkalk in bewegten Wassergegenden ausstreuen!
 
Thema:

Meine Goldfische sterben plötzlich

Meine Goldfische sterben plötzlich - Ähnliche Themen

  • 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (

    5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (: Hallo ich bin neu hier und habe ein Problem !!:skeptisch 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben. Habe den Teich jetzt das 5te Jahr und...
  • Goldfische im Teich sterben! Weißer Hinterkörper, was tun?

    Goldfische im Teich sterben! Weißer Hinterkörper, was tun?: Hallo, Bin neu hier im Forum und follte fragen ob ihr mir vlt. weiterhelfen könnt. Ich habe in meinem Teich seit längerem ein paar Goldfische...
  • Goldfische und Kois sterben !

    Goldfische und Kois sterben !: Hallo an alle, hier eine kleine Geschichte was keinen Tierfreund gefallen wird :err: Was hab ich Euch getan, das Ihr mich jetzt so Überraschend...
  • Hilfe!!Goldfische sterben!!Nach Wechsel von Holzfass in Kunststoffbehälter

    Hilfe!!Goldfische sterben!!Nach Wechsel von Holzfass in Kunststoffbehälter: Hallo , will meinem Vermieter versuchen zu helfen,da der Herr vom Zoogeschäft keine richtige Auskunft geben kann. Also,vor 3 monaten hat mein...
  • baby goldfische sterben :(

    baby goldfische sterben :(: hallo fischfreunde.... ich habe vor etwa 3 wochen den laich meiner goldfische (schleierschwänze - black-moor) aus dem teich gefischt und in einen...
  • baby goldfische sterben :( - Ähnliche Themen

  • 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (

    5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (: Hallo ich bin neu hier und habe ein Problem !!:skeptisch 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben. Habe den Teich jetzt das 5te Jahr und...
  • Goldfische im Teich sterben! Weißer Hinterkörper, was tun?

    Goldfische im Teich sterben! Weißer Hinterkörper, was tun?: Hallo, Bin neu hier im Forum und follte fragen ob ihr mir vlt. weiterhelfen könnt. Ich habe in meinem Teich seit längerem ein paar Goldfische...
  • Goldfische und Kois sterben !

    Goldfische und Kois sterben !: Hallo an alle, hier eine kleine Geschichte was keinen Tierfreund gefallen wird :err: Was hab ich Euch getan, das Ihr mich jetzt so Überraschend...
  • Hilfe!!Goldfische sterben!!Nach Wechsel von Holzfass in Kunststoffbehälter

    Hilfe!!Goldfische sterben!!Nach Wechsel von Holzfass in Kunststoffbehälter: Hallo , will meinem Vermieter versuchen zu helfen,da der Herr vom Zoogeschäft keine richtige Auskunft geben kann. Also,vor 3 monaten hat mein...
  • baby goldfische sterben :(

    baby goldfische sterben :(: hallo fischfreunde.... ich habe vor etwa 3 wochen den laich meiner goldfische (schleierschwänze - black-moor) aus dem teich gefischt und in einen...