Hufschuhselbstbau???

Diskutiere Hufschuhselbstbau??? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Hallo! Wie ich schon mal geschrieben hatte. habe ich mit den Hufen meiner Hafitante ziemliche Probleme gehabt. Inzwischen hat sie sich ganz gut...
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
Hallo!

Wie ich schon mal geschrieben hatte. habe ich mit den Hufen meiner Hafitante ziemliche Probleme gehabt. Inzwischen hat sie sich ganz gut eingelaufen und die Hufe sind auch schon nachgewachsen.

Weil ich sie nicht mehr beschlagen lassen kann wollte ich mir Hufschuhe kaufen. Das Problem: Ihre Hufe haben eine zu rechteckige Form. Alle angebotenen Hufschuhe haben aber quadratische Abmessungen. Also sind sie entweder hinten zu kurz oder an den Seiten ist zuviel Platz.
Ich hatte mir auch schon mal elche bestellt musste sie aber genau aus dem Problem wieder zurückgeben.

Beim verzweifelten Surfen durchs Internet habe ich beim googlen dann diese Seite gefunden:

http://www.barhuf.de.vu/

Ich finde das alles toll geschrieben und der Verfasser gibt auch eine genaue Anleitung zum Bau von Hufschuhen. Sein Pferd scheint genau dieselben Probleme zu haben wie meine Gin'.

Was haltet ihr davon? Probieren will ich es auf jeden Fall.

Was haltet ihr vom Zufüttern von Gelatine für besseres Hufwachstum (hat mir mein Hufschmied empfohlen)?

Vielen Dank schon mal!!!

Gina83_19
 
25.09.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hufschuhselbstbau??? . Dort wird jeder fündig!
L

lizy

~°SmArTiEzZ°~
Beiträge
88
Reaktionen
0
hey...
also ich würde dir empfehlen mal zu deinem hufschmied zu gehen...der weis wo du das passend her bekommst(also man kann das bestimmt irgendwo anpassen lassen...

und für den wachstum würde ich dir biotin empfehlen...das ist sehr sehr gut aber auch sehr sehr teuer...

liebe greezZ lizy
 
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
hallo...

habe bereits mehrere Hufschmiede zu dem thema gefragt. gekaufte hufschuhe kommen wegen ihrer ovalen hufform nicht in frage.
inzwischen sind meine "selbstgebauten" auch fast fertig. bin echt gespannt wie sie sich reiten lassen.

biotin füttere ich schon seit einigen monaten. aber das braucht ja leider seine zeit bis man da erfolge sieht.

inzwischen scheinen sich ihre hufe auch vom beschlag erholt zu haben. Sie werden immer besser! :)
 
B

Baileys

Gast
Hallo,

Sag mal, wie baut man sich Hufschueh selber? :confused:
Würde mich mal interessieren, was Du so mit Deinem Hotti gemacht hast...

Ich will hier nichts nachahmen - die Hufe von meinem Hafi sind wieder top in Ordnung.

Ich frage mich halt, wie man darauf kommt mal eben sebst Hufschuhe zu bauen?
Läßt Du das von einem Schmied kontrollieren?
 
saedis

saedis

meistens nicht online :)
Beiträge
1.971
Reaktionen
0
habe mir eben mal die "bastelanleitung" durch gelesen - man, also ganz ehrlich - das würde ich meinen pferden nicht anziehen...

zumal es nicht halten wird.

die erfahrung die ich im bereich hufschuhe gemacht habe war jedesmal die gleiche: die dinger halten einfach nicht am huf - obwohl vom hufpfleger angepasst...

von der grundidee ja nicht verkehrt - aber ich würde eher fabrikationsgefertigte schuhe kaufen - die sind zwar teurer - halten aber auch dementsprechend länger und sind mit sicherheit gesünder für die hufe.
 
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
@ Baileys
Wie man darauf kommt Hufschuhe selbst zu bauen? Ganz einfach, wenn keiner der handeslüblichen Hufschuhe mit den Hufmaßen übereinstimmt. leider traurig aber wahr: keiner der hufschuhe, die ich beim stöbern im internet gefunden habe passt zu ihren hufen.

Ich muss aber ganz ehrlich gestehen, ich bin noch nicht wirklich weiter gekommen. Einen habe ich fertig, aber es fehlt mir im Moment ganz einfach die Zeit für den zweiten.
Mein Hufschmied war selbst etwas serstaunt, als ich ihm erzählt habe was ich vorhabe. er wollte dann aber unbedingt mal das ergebnis sehen.

Im moment sind ihre hufe ok und es ist ja auch überall weich und matschig. die bewährungsprobe wird dann wohl im sommer kommen, wenn ich wieder längere ritte unternehme und der boden alles in allem wieder härter ist.

@saedis
Warum sollte ein selbstgenauter hufschuh, der fast wie eine zweite haut am huf klebet, nicht wackelt und nicht rutscht nicht gut für den huf sein?
Ich meine ob der beschlag nun drunter genagelt wird oder dran geklemmt wird ist relativ wumpe. der hufschmied hat mir natürlich das passende kunstoffeisen gegeben.
es ist halt wie maßanfertigung. meiner maus passt der hufschuh, einem anderen pferd nicht.
und sie soll ja auch nicht ständig damit laufen. und auch nicht in matsche. ich denke vor allem an tagesritte über staubige feldwege und asphaltstraßen.

Den eins steht für mich fest: Einen aufgenagelten Beschlag bekommt meine Gin' nie wieder!
 
Thema:

Hufschuhselbstbau???