Kornnatter verschwunden...

Diskutiere Kornnatter verschwunden... im Verhalten und Pflege Forum im Bereich Schlangen; Hallo Mein Freund und ich haben zwei Kornnattern, DNZ 03. Leider hat meine Schlange immer die Anwohnheit, aus dem Terri abzuhauen, wie sie das...
Ricky3

Ricky3

Mitglied
Beiträge
228
Reaktionen
0
Hallo

Mein Freund und ich haben zwei Kornnattern, DNZ 03.
Leider hat meine Schlange immer die Anwohnheit, aus dem Terri abzuhauen, wie sie das wirklich jedesmal hinkriegt ist für mich eine unbeantwortete Frage...
Sie ist, seitdem wir sie haben (Dez. 03) schon 4 mal abgedüst. Das erste Mal war der Deckel des umgebauten AQs nicht richtig drauf (Katzen haben ihn nachts verschoben), gefunden habe ich sie in der Küche unter der Heizung, das zweite Mal glaub ich auch durch VErschiebung des Deckels verschwunden, Fundort Wohnzimmer in einer Tüte.
Das dritte Mal ist sie auch durch Verschiebung des Deckels abgedüst, Fundort Schlafzimmer HiFi Box.
So und nu das vierte Mal haben wir gedacht, kann nix passieren, da der Deckel ausbruchssicher schien... die Betonung liegt auf "schien".
Wir haben einen neuen Deckel gebaut, Luftlächer rein (mit Fliegengitter gesichert) und ein wirklich extrem kleines Loch für das Lampenkabel. Ihr wisst, wie groß so ein Lampenkabel ist (also dick) und das Loch hierfür ist nicht wirklich größer, so ein Millimeter ist noch Platz bis zum Kabel.
Nun scheint es so, dass meine Schlange grade dadurch abgedüst ist.. aber wie kann das sein? Das Loch ist wirklich extrem klein und wir dachten, da passt die nie durch, vor allem weil die Schlange an der dicksten Stelle dicke 1 cm Durchmesser hat und auch schon zwischen 70 und 80 cm Länge hat...
Irgendwie bin ich am Verzweifeln... diesmal habe ich die Hoffnung verloren, meine Schlange je wieder zu finden... SIe kann wirklich überall sein und überall haben wir schon gesucht...
Habt Mitleid mit mir :biglaugh: Nee quatsch, Tipps zum Finden brauch ich keine, kenne ich alle schon, aber wie schaffe ich es, dass ich meine immer wieder ausbrechende Schlange endlich ausbruchssicher wegsperren kann??? Irgendwie haut immer nur meine ab.... und dabei ist das Loch wirklich nur 6 mm groß und allein mehr als die Hälfte durchs Kabel und die Befestigung versperrt...

Zweifelnde und hoffende Grüße, Eva
 
17.05.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kornnatter verschwunden... . Dort wird jeder fündig!
V

VampireMasterEva

Gast

AW: Kornnatter verschwunden...

Oh, sorry, falsch eingeloggt...
Bin natürlich ich...

MfG Eva
 
Psytron

Psytron

other dimension
Beiträge
365
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

hey!

naja so richtig helfen kann ich wahrscheinlich auch nicht da ich selbst keine schlangen halte...aaaaber :biglaugh: ...das loch in dem das kabel durchgeht kannst du mit silikon verdichten...auch wenn ich nicht glaube das sie dort rausgekommen ist :eek:
als nächstes würd ich (habt ihr aber sicher schon) eine ev. andre fluchtmöglichkeit suchen welche sich nicht im deckel befindet.wie ist das terrarium zum öffnen? irgendwelche schlitze,spalten usw?

naja wie gesagt keine grosse hilfe...

hoffe du findest sie wieder!

Lg jürgen
 
Ricky3

Ricky3

Mitglied
Beiträge
228
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

hey!

naja so richtig helfen kann ich wahrscheinlich auch nicht da ich selbst keine schlangen halte...aaaaber :biglaugh: ...das loch in dem das kabel durchgeht kannst du mit silikon verdichten...auch wenn ich nicht glaube das sie dort rausgekommen ist :eek:
Das glaube ich auch...

als nächstes würd ich (habt ihr aber sicher schon) eine ev. andre fluchtmöglichkeit suchen welche sich nicht im deckel befindet.wie ist das terrarium zum öffnen? irgendwelche schlitze,spalten usw?
Aaaalso... das Loch wäre eigentlich die einzige Möglichkeit gewesen, abzudüsen... Das AQ lässt sich von oben öffnen, ist ein Deckel der sich komplett öffnen lässt und eine kleine Tür, die sich auch öffnen lässt, aber nur sehr schwer, da sie ein wenig krumm von mir ausgesägt wurde und ich auch schon teilweise Probs habe, die Tür zu öffnen.
Ansonsten hat das AQ keinerlei Schlitze ö.Ä.
Leider ist meine Süße bisher noch nicht aufgetaucht und ich habe auch keine Hoffnung mehr... Hat hier keiner eine Kornnatter für umsonst abzugeben??? :D
So, dann danke ich dir mal für keine ( :D ) Hilfe und bisbald :D

MfG Eva
 
P

Pinguin98

will nur spieln
Beiträge
1.978
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Hallo

Ich habe bis zum umzug auch Jahrelang Schlangen gehalten (Indische Schmucknattern), auch Babytiere, die eigentlich eher die Ausmasse von grossen Regenwürmern hatten als von ner Schlange. Abgehauen ist mir nie eine Schlange....woran mag das wohl liegen??? Richtig: Ich hatte ein TERRARIUM kein AQUARIUM, mit Schloss vorne an der Schiebetür, alle Löcher wo Kabel durch gingen zusilikoniert. Ich würde gerne mal mehr über euer Aquarium wissen....wie hoch ist es usw. Ich stelle mir das halt wie ein klassisches Aqua vor.....grosser Glaskasten, mit nem improvisierten Deckel drauf.

Wie gross sind eigentlich deine Schlangen? Und wie schwer ist eure Abdeckung? Einer ausgewachsenen Kornnatter würde ich locker zutraun, so nem Aquadeckel zu heben!!! Also wenn sie gross genug ist und das Aquarium nicht so hoch.....

Grüssle Steffi

PS: Sei mir nicht böse, aber selbst wenn ich noch ne Korni "übrig" hätte, ich würde sie dir sicher nicht so ohne weiteres geben bevor ich mich nicht überzeugt hätte, dass das neue Zuhause auch "schlangensicher" ist.
 
I

Improver

Schundbilderposter
Beiträge
338
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Wenn ich ehrlich sein soll würde ich erstmal den Bodengrund durchwühlen bevor ich vermuten würde, dass die Schlange abgehauen ist. Wenn das Ding wirklich soo ausbruchsicher ercheint wie du sagst, wäre dass der erste Ort an dem ich suchen würde. Ich würde dir echt empfehlen ein Terrarium zu kaufen oder besser noch, selber zu bauen. Ein selbstgebautes Terrarium kostet nicht die Welt und kann vor allem genau an den Pflegling angepasst werden.
 
Ricky3

Ricky3

Mitglied
Beiträge
228
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Bodengrund 3 mal durchwühlt, nix Schlange!
Das AQ ist noch en normales 60er AQ, da die Schlangen selbst noch 60 cm lang sind. Demnächst, so die nächsten 4 Monate kommt ein selbstgebautes Terrarium zum Einsatz, müssen nur noch alles zusammenkaufen.
Das war eigentlich kein improvisierter Deckel, den habe ich mir ausgedacht, geprüft, nur an alles kann man nicht denken! Hätten wir eine Silikonspritze da gehabt, dann hätte ich längst das Loch verklebt, aber die haben wir erst einen Tag später bekommen und da war das Tier schon weg!
Es ist sowieso immer nur meine, die abdüst, die von meinem Freund nie....
Neee, wirklich, wir bauen ein Terrarium, dass so groß ist, dass wir 4 adulte Kornis zusammen halten können, haben das alles schon geplant, muss eben nur noch gebaut werden und da den Tieren das AQ das sie haben noch reicht, eilt es noch nicht so. Das AQ dient als Aufzuchtbecken für jüngere Kornis.
Ich weiß auch, dass es besser ist, das Terrarium mit den Tieren mitwachsen zu lassen, aber das kann ich nicht, da ich nicht das Geld habe, mir 3 oder 4 Terrarien zusammen zu zimmern, für 1 reichts allemal :-D
Ich hoffe das hat alle von euch besänftigt :-D


MfG Eva
 
EngelderDunkelheit

EngelderDunkelheit

Beiträge
94
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Ausgebüchste schlange das kenne ich auch schon...

wie schwer ist denn der deckel...

beziehungsweise aus was für nem material ist der...

Die kornnatter kann locker mal den Deckel hoch heben haben da auch schon unsere erfahrungen...

unsere ist auch immer wieder ausgebüchst..

deine ist nicht durch das loch...

wenn der deckel nicht schwer genug ist drückt die schlange den auf, schlangen können da ne enorme kraft entwickeln da denken die meisten blos nicht dran...

also deckel beschweren auch wenn du probleme hast den deckel hoch zu heben.. aber die braucht ja auch nur nen cm platz dann quetscht die sich locker durch...

Gruß Engel...
 
DonPeer

DonPeer

Quatschkopf
Beiträge
274
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Hallo Eva,

versuch das Tier zu ködern! Bau aus einem alten Karton ein Behältnis, in den das Tier rein kann, aber nicht wieder raus. Befülle den Karton mit Mäusestreu oder etwas abgekochtem Hühnchen. Irgendwann bekommt deine Schlange Hunger und wird evtl. über die verführerisch riechende „Schlangenfalle“ stolpern. Was ist mit Deinen Katzen, könnten die vielleicht Lust auf einen kleinen "Snack" bekommen haben?
 
Ricky3

Ricky3

Mitglied
Beiträge
228
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Hallo

Das ist ja das Prob... ich glaube zwar nicht, dass meine Katzen die gefressen haben, da sich die Schlange bisher immer verkrochen hat (ist schonmal netwicht) und dann haben die Katzen nur daneben gesessen und geschaut, sie angeschubst und die Schlange wurde dann sauer, dann sind die Katzen abgedüst...
Die kann halt wirklich überall sein und bals sins zwei Wochen...
Hatte so ne Heimchenbox genommen, en Loch rein und ne Maus, aber nach zwei Tagen war noch immer nix drin, obwohl Fütterungszeit war...
Bin am Verzweifeln und habe mir schon drei neue Kornis reservieren lassen...

MfG Eva
 
P

Pinguin98

will nur spieln
Beiträge
1.978
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

huhus Ricky

ich möchte dich nochmal drauf hinweisen, dass du lieber erst mal rausfinden solltest, wie die Schlange verschwunden ist, bevor du wieder neue organisierst. Denn möglicherweise finden die neuen Schlangen den selben Ausgang wieder, den deine "alte" Schlange benutzt hat, und das wär doch zu schade oder?

Grüssle Steffi

PS: Gibts von den Süssen eigentlich auch Bilder? Ich wünschte mir würde was einfallen, wie du die andere Schlange wiederfinden könntest, denn ich bin mir fast sicher , dass sie noch lebt, wenn sie nicht von irgendwas gefressen wurde....hast du schon an allen wärmeren Orten geschaut? Dort halten sich Schlangen auch gerne auf...naja oder sie ist nach draussen galngt, dann sind ihre Überlebenschancen aber wohl leider nicht mehr all zu gross...
 
Ricky3

Ricky3

Mitglied
Beiträge
228
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Hallo

Hauptloch ist dicht, da krabbelt auch irgendwie immer nur meine durch... die von meinem Freund (eigentlich Ricky) ist erst einmal verschwunden... warum.. weiß ich auch nicht mehr, war aber auch nur einmal, dann nie wieder.
Meine haben wir dann geholt und wupps, ist die auch abgehauen und hats schon insgesamt 3 Mal gemacht, jedesmal noch am selben Tag gefunden.
Haben an allen warmen Orte geschaut, sprich Heizung, Couch und so weiter.
Habe grade ma eine Heimchenbox aufgestellt und ne Maus rein und im Wohnzimmer vor die Heizung platziert. Die kann wirklich überall sein... Vor allem weil wir noch am Umziehen sind...
Fotos, warte ma, ich schau ma....
Und da sind welche...
Ersteres ist die noch vorhandene Nominat und zweitere ist die Ausreißerin...
 

Anhänge

Michaela

Michaela

Beiträge
3.542
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Moin!

Noch etwas von mir...bevor ihr die Suche aufgibt und neue Tiere holt...baut doch lieber vernünftige Terrarien. Selbstbauweise aus Holz ist nicht teuer im Gegensatz zu Glas.
Es ist in der Schlangenhaltung nunmal so das man ständig neue Terrarien baut wenn man sich Tiere kauft..meist 2-3 Stück weil eben das Terrarium bzw. die Terrariengrösse mit der Schlange mitwächst.

Auquarien so wie sie zu kaufen sind eigenen sich nur bedingt als Unterkunft für Schlangen.
 
Ricky3

Ricky3

Mitglied
Beiträge
228
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Sorry, aber ich muss jetzt nochma schreiben, dass das Übergangsweise mit dem AQ war.
Sind grade am Planen von nem Terrarium für 4 Schlangen, welches wir Ende des Monats anfangen werden zu bauen (Juni).
Die Schlangen werden eh erst geholt, wenn das neue Terrarium fertig ist.
Ich bin ja nicht doof, aber es kann immer mal wieder vorkommen, dass ein Tier abhaut.
Es ist ja nicht unsere Absicht, aber selbst wenn man den Deckel sichert und zwei Katzen hat, die die Schlangen extrem faszinierend finden, dann nützt auch die beste Sicherung nix, die verschieben die einfach oder machen die auf... Deswegen ist ja meine Schlange dreimal abgedüst, die Viecher :-D haben den Deckel verschoben, weil sie mit den Schlangen spielen wollten.
Naja, egal. Ich krieg irgendwie nur Vorwürfe an den Kopf geworfen...
Ich weiß das doch alles selbst! Sorry, aber irgendwie fühle ich mich grad total verarscht.
Versuche es die nächsten Tage mit ner Heimchenbox und ner Maus, heute nacht war nicht drin.

MfG Eva

PS: Thema kann geschlossen werden.
 
P

Pinguin98

will nur spieln
Beiträge
1.978
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Hallooo

Hier wird gar nix geschlossen.. *g*. Wir machen uns doch alle Sorgen um die Schlange und es wäre doch echt schön, wenn du sie wieder finden würdest. Ich habs jetzt auch mittlerweile gerafft: Ihr seid dabei ein ordentliches Terri zu beuen und dann werden die Biesters auch nicht mehr abhauen *g*. Es klang halt nur so für mich...."hach, dumm schlange weg, naja was solls dann hol ich mir halt morgen wieder ne neue".......das es so nicht gemeint war ist mir jetzt auch klar und ich finde, so, wie du es jetzt handhaben willst, ist es auch ok! Schöne Schlangen hast du da übrigens!!

Grüssle Steffi
 
Michaela

Michaela

Beiträge
3.542
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Hallo Ricky/Eva


Das Ganze hat rein gar nichts mit "Verarsche" zutun!

Schlangen dürfen nicht aus ihrer Unterkunft verschwinden. Egal ob es sich hierbei um Kornnattern, Erdnattern, jegliche Pythons etc. handelt.

In den letzten Jahren sind immer wieder vermehrt Schlangen ihren Besitzern abhanden gekommen und immer da wiedergefunden worden wo sie nie hätten gefunden werden dürfen. Da gab es den Python in der Dachrinne, die Kornnatter in Nachbars Wohnung, just vor einer Woche der Python regius in einem Leihwagen...usw usw...

Möchtest du das dir soetwas auch passiert? Weisst du ob eine/r deiner Nachbarn nicht eine Schlangenphobie hat? Das es dich durch solch Haltungsfehler deine Wohnung kosten kann?.

Das sind alles keine Vorwürfe von mir sondern Tatsachen die schon zig mal passiert sind und immer wieder (leider) passieren werden eben weil es an richtigem Zubehör für die Tiere handelt oder die Besitzer es nicht so "ernst" sehen wenn die Schlangen mal wieder auf Wanderschaft gehen.

Und grade solche Vorfälle tragen dazu bei das die Schlangenhalter wieder die Verrückten sind...eben weil mal wieder irgendwo eine Schlange gefunden worden ist...

Desweiteren geht es um das Wohl des Tieres...du selber sagst ihr habt Katzen!...Grade aus diesem Grund darf sowas kein zweites Mal passieren... Denk an die Gefahren die die Schlange jetzt ausgesetzt ist...

Ich finde es nur schade das wieder diese "ich bin jetzt beleidigt" Schiene gefahren wird anstatt einfach mal einen Rat an zunehmen. Ich oder wir machen dir keine Vorwürfe zumal das Kind ja schon in den Brunnen gefallen ist.

Krempel deine ganze Wohung um..Zimmer für Zimmer..Rücke Schränke vorsichtig weg, leere Schubladen, fals ihr Fussleisten habt die angeschraub sind schraubt diese ab...Schlangen können sich extrem dünne machen und passen in die kleinsten Verstecke.
 
Ricky3

Ricky3

Mitglied
Beiträge
228
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Hallo

Ich bin keineswegs beleidigt, eher enttäuscht... Aber egal...
Krempeln schon seit Tagen die ganze Wohnung um, ist aber schier unmöglich, sie in unserem Chaos zu finden (Umzug) und dann auch noch die Massivholzschränke wegzurücken...
Aus der Wohnung selbst kann die Schlange ja auch nur durch die Fenster abdüsen, da die Tür unten komplett dicht ist, da passt noch nichtmal ein Papier dazwischen...
Wir suchen weiter, bauen das neue Terri und holen uns (was wir eh vor hatten) Ende Juni unsere zwei/drei Schlangen, kommt drauf an, ob dann meine wieder da ist.
Und keineswegs ist mir dieses Tier egal... Auch wenn manche sagen, es ist ja "nur" eine Schlange, so liebe ich dieses Tier sehr...
Nur komisch dass sie als Einzige immer abhaut... oder er *gg*
Ich bin kein unvorsichtiger Halter, deswegen haben wir ja den Deckel gebaut, damit das Tier nicht abhaut und haben (so dachten wir) alles ausbruchssicher gestaltet, über die Luftlöcher Fliegengitter gemacht.
Nur eben bei der Lampe bohrten wir extra klein das Loch, scheinbar nicht klein genug... Dieses ist jetzt aber auch dicht.
Wie schaffe ich es, die Schlange (außer durch Zerwühlen meiner Sachen) wieder zu finden??? Stelle jetzt ma jede Nacht eine Heimchendose mit Maus auf... kann ich allerdings nur im Bad und Wohnzimmer machen, da da mein Hund nicht hinkommt, nur die Katzen... die kann ich zur Not auch ma aussem Wohnzimmer sperren, nur nicht aus dem Bad (Katzenklo)...
Naja, berichte, wies weitergeht.
Normalerweise müsste sie ja rauskommen beim Geruch, hat schließlich seit bald zwei Wochen nix mehr gefuttert... quatsch, seit drei... ist ja kurz vor der nächsten Fütterung abgehauen... wahrscheinlich vor Hunger...

MfG Eva
 
Sonic

Sonic

Mitglied
Beiträge
237
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Hallo Ricky :rolleyes: ,

ich habe zwar nur die ganzen Beiträge "überflogen", aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass Du auf die Fragen der anderen je eingegangen wärest.

Wie schwer war denn die Abdeckung jetzt? :confused:
Oder wo hast Du das beantwortet?

Was Michaela schreibt...
Schlangen dürfen nicht aus ihrer Unterkunft verschwinden. Egal ob es sich hierbei um Kornnattern, Erdnattern, jegliche Pythons etc. handelt.
... stimmt auch.

Aber zwischen dürfen und tun ist ein großer Unterschied. Es ist halt Ricky passiert und wenn es ihm egal wäre, würde er nicht um Rat fragen.

Ich glaub auch nicht, dass eine 70 cm lange Schlange durch ein Kabelloch verduftet ist. Und das mit den Katzen erschwert natürlich alles. Dabei wäre die Lösung, dass die Katzen den Deckel nicht aufmachen, doch so einfach gewesen. Solltest Du je wieder so eine Zwischenstation für eine Schlange benutzen, dann binde diese mit einem Blumendraht zu. Dies bringt keine Katze so leicht auf und die Schlange kann das auch nicht aufdrücken.

Hast Du schon mal an den gemütlichen warmen Stellen (Herd, Kühlschrank etc.) in der Wohnung nachgesehen. Such auch dort wo es Wasser gibt (Gießkanne, Wasserschüssel der Katzen). Hohlräume der Waschmaschine etc. Unter einem großen Blumentopf vielleicht, oder sogar zwischen den Blumen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ricky3

Ricky3

Mitglied
Beiträge
228
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Hallo

Ich wollte nur ma was Neues zum Stand der Dinge sagen:
SIE IST WIEDER DA!
Mein Freund kam heute auf die Idee, das Wohnzimmer aufzuräumen und als er was in den Schrank stellen wollte, prankte ihm eine seeeehr lange Schlangenhaut entgegen. Ich stürzte mich dann auch sofort an den Schrank und fand Kot. Danach nahm er einen Sack Blumenerde in die Hand und fand sie!!! Mensch, nach vier langen Wochen ist sie endlich wieder da! Ein wenig abgemargert aber gewachsen.
Ich weiß nur eines, das soll mir nicht nochmal passieren.
Ich hab sogar geweint :biglaugh:

MfG Eva
 
Michaela

Michaela

Beiträge
3.542
Reaktionen
0

AW: Kornnatter verschwunden...

Hallo Ricky!

Na das sind ja mal erfreuliche Nachrichten!

Ich würde das Tier jetzt erstmal ein wenig lauwarm baden damit sie wieder auf "Temperatur" kommt. Schätze das sie ja sehr kalt ist. Und dann ab ins Terrarium. Mit dem füttern würd ich allerdings noch 2-3 Tage warten.
 
Thema:

Kornnatter verschwunden...

Kornnatter verschwunden... - Ähnliche Themen

  • junge Kornnatter.... Restfragen :D

    junge Kornnatter.... Restfragen :D: Hallöchen, Wir haben heute eine ca. 6 Monate alte Kornnatter bekommen. Behausung, Beleuchtung, Futter ist soweit alles klar (Ältere...
  • Kornnatter schnappt nach Fütterung

    Kornnatter schnappt nach Fütterung: Hallo Meine neue Kornnatter hat heute zum ersten Mal zu fressen bekommen, bei mir. Hat eigentlich gut geklappt, nur beim aus der Box nehmen...
  • Kornnatter "klebt" nur noch an der Terra-Scheibe

    Kornnatter "klebt" nur noch an der Terra-Scheibe: Hi Leute hab gemerkt das jetzt wo es wärmer wird sich meine korni wieder blicken lässt nachdem sie sich den winter über kaum gezeigt hat...
  • meine 2 kornnattern fressen

    meine 2 kornnattern fressen: meine 2 kornnattern fressen nicht haben wir seit sammstag habe 2 baby mäuse aufgetaut und sie fressen die nicht wo ran liegt das
  • kornnattern fressen nicht was jetz

    kornnattern fressen nicht was jetz: meine 2 kornnattern fressen nicht haben wir seit sammstag habe 2 baby mäuse aufgetaut und sie fressen die nicht wo ran liegt das
  • Ähnliche Themen
  • junge Kornnatter.... Restfragen :D

    junge Kornnatter.... Restfragen :D: Hallöchen, Wir haben heute eine ca. 6 Monate alte Kornnatter bekommen. Behausung, Beleuchtung, Futter ist soweit alles klar (Ältere...
  • Kornnatter schnappt nach Fütterung

    Kornnatter schnappt nach Fütterung: Hallo Meine neue Kornnatter hat heute zum ersten Mal zu fressen bekommen, bei mir. Hat eigentlich gut geklappt, nur beim aus der Box nehmen...
  • Kornnatter "klebt" nur noch an der Terra-Scheibe

    Kornnatter "klebt" nur noch an der Terra-Scheibe: Hi Leute hab gemerkt das jetzt wo es wärmer wird sich meine korni wieder blicken lässt nachdem sie sich den winter über kaum gezeigt hat...
  • meine 2 kornnattern fressen

    meine 2 kornnattern fressen: meine 2 kornnattern fressen nicht haben wir seit sammstag habe 2 baby mäuse aufgetaut und sie fressen die nicht wo ran liegt das
  • kornnattern fressen nicht was jetz

    kornnattern fressen nicht was jetz: meine 2 kornnattern fressen nicht haben wir seit sammstag habe 2 baby mäuse aufgetaut und sie fressen die nicht wo ran liegt das