Komische Verhalten?

Diskutiere Komische Verhalten? im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hallo Forum, seit zwei Tagen ist in unserem Teich ganz schön Leben. Die Fische, Goldfische und Shubunkin jagen sich wie die Wilden, hängen auf...
X

xxlotti

Gast
Hallo Forum,

seit zwei Tagen ist in unserem Teich ganz schön Leben. Die Fische, Goldfische und Shubunkin jagen sich wie die Wilden, hängen auf einem Klumpen zusammen, verheddern sich in den Pflanzen und in der Flachwasserzone. Teilweise musste ich sie schon befreien. Einige scheinen schon ziemlich erschöpft zu sein. Das habe ich in den Jahrern vorher so nie erlebt. Ist das Paarungsverhalten oder beissen die sich? Kein Witz! Wäre für einen Tipp dankbar.

Lotti
 
28.04.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Komische Verhalten? . Dort wird jeder fündig!
C

Charly

Gast
Hi Lotti,

wie Du schon richtig gedeutet hast beginnt jetzt die Paarungszeit. Durch die warme Temperatur dürfte sich das Teichwasser jetzt auf ca. 17°/18° erwärmt haben - die ideale Temperatur für die Fortpflanzung.
 
Romilly

Romilly

frisch Verheiratete ;-)
Beiträge
232
Reaktionen
0
Hmm ... würde auch mal gerne mehr dazu wissen (bin ja hier eigentlich "artfremd" :biglaugh: , aber einen Gartenteich haben wir auch). Was machen die jetzt da, nennt man das "balzen" (wie heißt das eigentlich bei Fischen :confused: ), oder erhebt der jeweilige Fisch Anspruch auf "sein" Weibchen und passt auf, das kein anderer näher kommt? Kann das schlecht beurteilen, weil wir nur noch ein "erwachsenes" Paar haben im Moment (was mich zu einer weiteren Frage treibt: wann sind Goldfische eigentlich erwachsen und/oder zeugungsfähig?). Außerdem würd' mich mal interessieren, wie die es eigentlich "treiben" :teeth: . Habe im Fernsehen mal einen Bericht über Lachse gesehen, die geben ihre Eier einfach ins Wasser ab und Samen drüber, fertig. Aber als unsere Fische letztes Jahr zum ersten Mal (nachweislich) gelaicht haben, hing ihr Laich an der Unterseite von so einer Plastikente (schreckliches Ding, aber mir gehört es ja nicht :crazy: ). Hat er da dann einen Kopfstand gemacht :crazy:, oder was? Der Laich war nämlich befruchtet, da wir etliche Nachkommen davon im Teich haben/hatten.
 
C

Charly

Gast
Hi Romilly,

na, balzen würde ich das nicht nennen, es ist ein wildes herumschießen im Teich, aber ein fester Begriff ist mir hierüber auch nicht bekannt.

An verschiedenen Merkmalen kann man die Bereitschaft zur Paarung erkennen. Männchen haben auf den Kiemendeckel den sogenannten Laichausschlag, bei Weibchen ist der mit Eiern prallgefüllte Bauch weich.

Je nach Witterung (hauptsächlich von April bis Juni) beginnen die Männchen die Weibchen zu jagen und drängen sich an die Seite des Weibchen. Mit der Schnauze stoßen sie in den Bauch des Weibchens um sie "laichbereit" zu machen. Dies geschieht meistens im flacheren Bereich des Teiches. Das ist das, was Lotti beobachtet hat. Schließlich spritzen die Weibchen ihre Eier in einer Wolke von Samenzellen aus.

Goldfischmännchen sind ab dem 2. Jahr zeugungsfähig, Weibchen erst ab dem 3. Jahr.
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
hallo xxlotti,

da bin ich ganz Charlys meinung! das ist ein normales balzen verhalten!
 
X

xxlotti

Gast
Komisches Verhalten

Danke für eure Beiträge! :) Ich hoffe nur, dass wir denn auch mit einigem Nachwuchs rechnen können, denn die lieben Fischlein sind von ihrem Treiben so erschöpft, dass ich gestern schon dachte, einer sei tot. :( Wie lange dauert es eigentlich bis die Fischbabys kommen? Habe mal irgendwo gelesen, dass der Laich meistens aufgefressen wird.

xxlotti
 
Romilly

Romilly

frisch Verheiratete ;-)
Beiträge
232
Reaktionen
0
Weil wir letztes Jahr den Laich durch Zufall an besagter Plastikente gefunden haben, haben wir ein kleines schwimmendes Becken (schwimmbares Material + an Oberseite festgetackertes Fliegengitter) in den Teich gesetzt und die Ente darein. Dann haben wir halt die Fische darin aufwachsen lassen, bis sie eine gewisse Größe hatten und sie dann erst in die Freiheit entlassen :) . Das waren etwa 13 Stk., aber nach dem Winter habe ich bis jetzt nur noch drei gezählt. Kann sein, dass sich der ein oder andere noch nicht so zeigt, aber wir haben in unserem Teich auch relativ viele "Fischfresser" z.B. Libellenlarven, etc., deshalb glaube ich nicht, daß es mehr als die drei geschafft haben :( . Naja, mal sehen, was sie dieses Jahr tun, sie sind sich jedenfalls auch schon kräftig am jagen :) .
 
T

Tümpelchen

Beiträge
1
Reaktionen
0
Moin moin liebes Forum,
habe eben die Nachrichten zum Thema Komisches Verhalten gelesen :bunny: und habe eine Frage zu dem "Laichausschlag": Meine Goldfische im Teich gebärden sich ähnlich wie oben beschrieben, haben jedoch weiße Flecken an den Kiemen, ich glaube aber, nur zwei von ihnen. Außerdem schubbeln sie sich in so einer Wasserbinse (sieht so ähnlich wie Gras aus). Bei Nachfrage im Gartenbedarfgeschäft (wo ich die Fische her habe) wurde mir gesagt, daß wäre ein Pilz. Habe jetzt noch keine Medizin gekauft, da wir Laich von ich-weiß-nicht-wem im Teich haben und ich diesen nicht gefährden möchte. Wie sieht denn dieser Laichausschlag genau aus?
Würde mich sehr über 'ne Antwort freuen, ciao
 
Hexe666

Hexe666

Mitglied
Beiträge
847
Reaktionen
0
hiTümpelchen,

der laichausschlag bildet sich zur laichzeit (frühjahr/ sommer) bei geschlechtsreifen und sich in paarungsstimmung befindenden männlichen goldfischen. die kleinen weiß-gelblichen punkte sind ausschließlich auf die kiemendeckel und direkte umgebung (kopf, brustflossen). meist treibt das betreffende männchen ein weibchen durch das becken(teich). das ist also kein grund zur sorge!


bei der nachfrage im geschäft, in den du die fische gekauft hast kammen sie warscheinlich zu der schlussfolgerung :" weisse punkte und scheuern" = pils!

das scheuern würde ich beobachten kann sein das sich was mit eingeschlichen hat aber muss nicht sein!

scheuern sich den alle fische?
 
fallingstar

fallingstar

Mitglied
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

ich habe das selber verhalten heute bei unseren Fischen beobachten, jetzt weis ich wenigstens was mit ihnen los ist :)

Kann mir nicht jemand verraten, wo ich Internet Seiten darüber finde und mich weiter informieren kann. :idee:
Ich hab selber leider nichts genaues darüber gefunden, außer diesen Forum. ;)

Lieben Gruß
Star
 
X

xxlotti

Gast
Komisches Verhalten

So jetzt ist wieder Ruhe im Teich. Aber wie lange dauert es eigentlich bis der Nachwuchs schlüpft. Nun traue ich mich gar nicht irgendetwas an Reinigungsarbeiten zu machen. Es wäre aber dringend nötig, da sich schon viele Algen gebildet haben. Da könnte ja Laich dranhängen, oder nicht?

XXlotti
 
Thema:

Komische Verhalten?

Komische Verhalten? - Ähnliche Themen

  • Komisch :/

    Komisch :/: Habe in meinem Teich Kois und Goldfische. Nun habe ich schwarze Babys (gehe mal von Goldfischen aus) und ein buntes( denke mal , das ist ein...
  • Komischer Fisch

    Komischer Fisch: Hallo! Mein Onkel Hat seit ein paar Jahren nen Teich mit Goldfischen. Seit einer Weile ist nun ein seltsammer ander Fisch im Teich und keiner weiß...
  • Goldfisch verhält sich komisch in Quarantäne!

    Goldfisch verhält sich komisch in Quarantäne!: Habe schon ein Thema hier rein gesetzt wegen meinem Goldie. Habe seit genau 2 Wochen ein Goldie bei mir zu Hause in Quarantäne. Er hatte leichte...
  • meine goldfische verhalten sich komisch

    meine goldfische verhalten sich komisch: hallo ihr lieben, ich habe vier schleierschwänze, die sich seit gestern nur noch hinter einer pflanze verstecken. also, alle vier zusammen! da...
  • Teichfilter - Fragen & komisches Fisch-Verhalten

    Teichfilter - Fragen & komisches Fisch-Verhalten: Hallo erstmal! Bin neu hier, gerade erst angemeldet und schon ein paar Fragen :) . Also: 1. Unser Teichwasser ( ~340l, halbschattig, 11Fische) war...
  • Teichfilter - Fragen & komisches Fisch-Verhalten - Ähnliche Themen

  • Komisch :/

    Komisch :/: Habe in meinem Teich Kois und Goldfische. Nun habe ich schwarze Babys (gehe mal von Goldfischen aus) und ein buntes( denke mal , das ist ein...
  • Komischer Fisch

    Komischer Fisch: Hallo! Mein Onkel Hat seit ein paar Jahren nen Teich mit Goldfischen. Seit einer Weile ist nun ein seltsammer ander Fisch im Teich und keiner weiß...
  • Goldfisch verhält sich komisch in Quarantäne!

    Goldfisch verhält sich komisch in Quarantäne!: Habe schon ein Thema hier rein gesetzt wegen meinem Goldie. Habe seit genau 2 Wochen ein Goldie bei mir zu Hause in Quarantäne. Er hatte leichte...
  • meine goldfische verhalten sich komisch

    meine goldfische verhalten sich komisch: hallo ihr lieben, ich habe vier schleierschwänze, die sich seit gestern nur noch hinter einer pflanze verstecken. also, alle vier zusammen! da...
  • Teichfilter - Fragen & komisches Fisch-Verhalten

    Teichfilter - Fragen & komisches Fisch-Verhalten: Hallo erstmal! Bin neu hier, gerade erst angemeldet und schon ein paar Fragen :) . Also: 1. Unser Teichwasser ( ~340l, halbschattig, 11Fische) war...