Verschiedene Arten-Ein Terrarium?

Diskutiere Verschiedene Arten-Ein Terrarium? im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo liebe Terrianer, Ich habe mal an Stelle meines Freundes eine Frage aus dem Dendrobaten Bereich. Mein Freund würde sich gerne ein Frosch...
Maikemausi

Maikemausi

Friedensstifterin :D
Beiträge
542
Reaktionen
0
Hallo liebe Terrianer,
Ich habe mal an Stelle meines Freundes eine Frage aus dem Dendrobaten Bereich. Mein Freund würde sich gerne ein Frosch Terra anlegen (er hat ein großes Terra mit den Maßen L80*B40*H40). In dieses würde er gerne zum einen, einen Goldbaumsteiger (Dendrobates auratus) in seinem Terrarium halten. Allerdings würde er auch gerne ein Krötchen der Gattung Stummelfußkrötchen (Atelopus) und Schwarzkrötchen ( Melanophryniscus) in diesem Terra halten. Die Frage an sich ist nun kann man diese beiden Arten vergesellschaften? Ansonsten welche Arten kann man im Terrarium zusammen halten? Wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen könnt.
MfG Maikemausi
 
11.05.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verschiedene Arten-Ein Terrarium? . Dort wird jeder fündig!
Frogg

Frogg

Beiträge
512
Reaktionen
0

AW: Verschiedene Arten-Ein Terrarium?

Hallo Maike,

bei Fröschen ist das etwas einfacher als z.B. bei Echsen.
Grundsätzlich sollte man keine zu ähnlichen Arten zusammen halten.Diese bewohnen meist den gleichen Lebensraum...um es kurz zu sagen...sie würden sich auf die Füsse treten :D !Der 2.Grund wäre,Dentrobaten können wenn sie sich sehr ähneln untereinander paaren,was zu Bastardnachwuchs führen kann.Auch wenn es Terrarientiere sind sollte sowas möglichst vermieden werden.

Ansonsten kann man alles zusammen halten was etwa die gleichen Haltungsparameter braucht und sich untereinander auch versteht.Natürlich keine Nattern und Dentrobaten,da bleibt nur einer übrig.Ob nun die genannten Krötchen dazu passen kann ich leider nicht sagen(müsste aber nachzulesen sein goooogle)...

Eine tolle Kombination sind Dentrobaten und kleine Phelsumen.

Jeder gute Händler wird deinem Freund aber sagen,dass eine Zusammenhaltung von verschiedenen Arten immer zu Komplikationen führen kann und ein "Ausweichterrarium"dazu gehört um schlimmeres zu vermeiden!

Viele grüsse Frogg
 
Maikemausi

Maikemausi

Friedensstifterin :D
Beiträge
542
Reaktionen
0

AW: Verschiedene Arten-Ein Terrarium?

re: vergesellschaften

Danke für die ausführliche antowort. Mein Freund wird nun beim Händler mal nachfragen. Mal schaun was draus wird
Lg Maikemausi
 
Thema:

Verschiedene Arten-Ein Terrarium?

Verschiedene Arten-Ein Terrarium? - Ähnliche Themen

  • Art Schüssel

    Art Schüssel: Also Hallo erstma ich habe 5 kleine molche und diese brauchen ja land + wasserteil also das hab ich im moment aber der kies am sozusagen ufer...
  • Frösche...welche Art?

    Frösche...welche Art?: Hi! Ich liebe ja Frösche über alles. Nun ist bald unsere kleine Kornnatter aus ihrem Terra rausgewachsen, da könnnnte dann ja vielleicht ein...
  • welche art für den boden?

    welche art für den boden?: hi, ich hab da mal ne frage :smile: ich habe ein terrarium mit den massen 100cm x 50 cm x 80 cm (lxbxh) dadrin sind 0.2 Bahamaanolis die sich...
  • Ähnliche Themen
  • Art Schüssel

    Art Schüssel: Also Hallo erstma ich habe 5 kleine molche und diese brauchen ja land + wasserteil also das hab ich im moment aber der kies am sozusagen ufer...
  • Frösche...welche Art?

    Frösche...welche Art?: Hi! Ich liebe ja Frösche über alles. Nun ist bald unsere kleine Kornnatter aus ihrem Terra rausgewachsen, da könnnnte dann ja vielleicht ein...
  • welche art für den boden?

    welche art für den boden?: hi, ich hab da mal ne frage :smile: ich habe ein terrarium mit den massen 100cm x 50 cm x 80 cm (lxbxh) dadrin sind 0.2 Bahamaanolis die sich...