Molch gestorben....

Diskutiere Molch gestorben.... im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo! Heute ist mein Feuerbauchmolch CobyDick gestorben. Äußerlich war ihm nichts anzusehen , keine Veränderungen, nirgendwo "Löcher" oder...
D

Draca

Gast
Hallo!
Heute ist mein Feuerbauchmolch CobyDick gestorben. Äußerlich war ihm nichts anzusehen , keine Veränderungen, nirgendwo "Löcher" oder Wunden...

die Wasserwerte: GH 9°dH
KH 6°dH
PH 7,8
NO2- 0,3 mg/l


wäre nett wenn ihr mir helfen könntet, woran er gestorben sein kann und was ich tun kann, um die anderen beiden Molche zu retten" . Die Wasserwerte sind doch in Ordnung, oder??? Kenne mich da eigentlich nur bei Süßwasserfischen aus.

Gruß, traurige Draca
 
17.10.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Molch gestorben.... . Dort wird jeder fündig!
talkuvit

talkuvit

Moderiertes Mitglied
Beiträge
19
Reaktionen
0
Anwort

Hallo !!!
Wie lange hast du denn diesen "Molch" ?
Ich glaube er ist wegen seinem Alter gestorben.
Ja leider müssen wir immer urgendwann Abschied nehmen
von unseren Lieblingen.
Gruß, Talkuvit
 
Sairen

Sairen

Ursache und Wirkung
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hi! Mir sind heute 2 Molche verstorben (bzw. in der Nacht). Die einzige Auffälligkeit war eine Schwellung zwischen Hinterbeinen und Schwanz (Genitalbereich)... Ich hatte insgesamt 6 Molche. Ob diese zwei wegen Fortpflanzung u.ä. sterben mussten? Falls nicht, hab ich natürlich Angst um die anderen. Die Molche selber sind nur ein paar Monate alt gewesen :confused:
 
Haka

Haka

Molchgott
Beiträge
804
Reaktionen
0
dieses problem hatte ich auch mal , das passiert meistens kurz vorm winter !
was es genau ist weiß ich nicht , aber vielleicht kannst du mal bei einem tierarzt anrufen.vielleicht weiß der rat.
bei mir sind damals an die 20 tiere einfach so weggestorben , ich konnte nichts tun. vll ist es eine innere verpilzung? was fütterst du?
auf jeden fall wende dich an einen "sachkundigen". schau mal bei google für tierärzte die sich auch mit amphibien auskennen!

viel glück
Haka
 
D

Draca

Gast
also, bei mir damals lag ein weitaus anderer Grund vor, als Alter oder innere Verpilzung. Ich bin allerdings auf dieses Thema damals in anderen Threads eingegangen. Und zwar stammten meine Tiere (die mittlerweile leider alle verstorben sind) aus einer Massenzucht. Ich habe im Netz eine Frau kennengelernt, die ihre Tiere am gleichen Ort wie ich gekauft hat, ihre sind allerdings nach ca. vier Wochen eingegangen, weswegen sie die Teir eingeschickt hatte, zur Untersuchung. Es war bei ihr nicht der erste Fall, dass Tiere aus diesem Handel bei ihr gestorben sind und sie suchte beweise um dem Handel Tierquälerei etc beweisen zu können. Deswegen hat sie das Geld nicht abgeschreckt, was so eine Unteruschung gekostet hat. Dabei kam heraus, dass die Tiere an massiven Genveränderungen gelitten haben, die laut Labor nur durch Inzucht entstehen können. da ich meine Tiere im gleichen Handel gekauft habe und das mit nur drei Tagen unterschied, gehen wir mit 90% sicherheit davon aus, dass meine Tiere ebenfalls durch Inzucht geschädigt waren (durch massivste Produktion und schlechte Haltung, da kommt beides zusammen). Aus diesem Grund habe ich mir auch keine weiteren Tiere angeschafft, damals, um bloß zu verhindern, dass sich diese Defekte weiter fortsetzen. Mittlerweile sehe ich mich wieder nach Molchen um, meide allerdings seitdem noch intensiver bestimmte Zoofachhandel, deswegen dauert die suche länger...

Molchsterben kurz vorm WInter ist leider weit verbreitet. Teilweise hängt es mit den stark schwankenden Temperaturen zusammen, kann allerdings auch sein, das sie sich die von Haka angesprochenen Verpilzung zu gezogen haben. Kann mich nur anschließen, such dir nen Amphibien Tierarzt in deiner Nähe, ruf an und fahr hin! Viel Glück und halt uns auf dem laufenden!
Fortpflanzung al sGrund würde ich ausschließen, jedenfalls zu 99%, kann mir da keinen Zusammenhang herstellen.
Alles Gute!
 
Sairen

Sairen

Ursache und Wirkung
Beiträge
29
Reaktionen
0
hm nagut soweit. die anderen sind relativ munter o_O .. die beiden sind auch zur gleichen zeit gestorben... glaube noch nicht an eine infektion :rolleyes:
 
D

Draca

Gast
hmm... ein häufiger Grund istd ie Temperatur umstellung. Wo stehen deine Molche? Also wo steht ihr AquaTerra? Ist in dem Raum innerhalb von kürzester Zeit die Temperatur stark gestiegen oder gefallen? Auch das kann mit ein Auslöser sein. Hast du irgendwas am Wasser/ Land geändert? Neue Pflanzen, neues Futter, neues Wasser??
Und hast du mittlerweile nen Arzt gefunden zu dem du im zweifelsfalle fahren kannst? wenn nicht, sag mir den Großraum in dem du wohnst, ich frag dann mal bei freunden, ob die die adresse von nem doc bei dir haben!

Liebe Grüße
 
Sairen

Sairen

Ursache und Wirkung
Beiträge
29
Reaktionen
0
hmmm... ja das habe ich in der tat alles getan.. das mit der temp könnte auch passiert sein... :-(

wohne in berlin
 
Sairen

Sairen

Ursache und Wirkung
Beiträge
29
Reaktionen
0
falls es noch wen interessiert. hatte mich letzens mit erfahrenen aqua-/terrarianern unterhalten. sie deuteten an, dass es auch am wasserdruck und/oder am lebendfutter liegen kann, da dieses oft krankheiten überträgt. man solle dehalb lieber konsequent zu totem futter greifen (bei mir hats bisher geklappt).
 
Sidney1

Sidney1

Mitglied
Beiträge
232
Reaktionen
0
Hallo,

Was auch oft ein vorkommt ist, dass Molche ersticken in dem sie mit der Beute Kies o.ä aufgenommen haben..Da deinem Molch ja nichts anzumerken war.
 
Thema:

Molch gestorben....

Molch gestorben.... - Ähnliche Themen

  • Wieso ist mein kleiner Molch gestorben??

    Wieso ist mein kleiner Molch gestorben??: hallo, heute hab ich einer meiner molch tod im wasser entdeckt und aus seinem mäulchen guckte so eine gelbliche blase heraus, aber jetzt ist sie...
  • Molche wollen nicht wachsen und sind noch im Teich

    Molche wollen nicht wachsen und sind noch im Teich: Hallo zusammen, in unserem Gartenteich haben im Frühjahr Molche gelaicht und Larven sind geschlüpft. Die erwachsenen Molche kamen von selbst und...
  • Molch gefunden - was kann ich tun?

    Molch gefunden - was kann ich tun?: Hallo ihr Ich habe heute am Morgen in unserem Innenhof in St. Gallen einen ca 7-8cm langen Molch gefunden. Dieser lag nahezu leblos da, als ich...
  • Mein Molch verhungert!

    Mein Molch verhungert!: Hallo meine Lieben, Brauche ganz dringend hilfe. ich habe drei Teichmolche und einer davon Frisst einfach nicht mehr. Er ist schon ganz abgemagert...
  • Was tun wenn Molche nicht fressen wollen?

    Was tun wenn Molche nicht fressen wollen?: Hi, Wie ihr es bestimmt schon ahnt geht es ums Füttern von kleinen Molchen. Diese sind etwa 5-6cm und habe sie seit gestern. 2 von den 4 wollen...
  • Ähnliche Themen
  • Wieso ist mein kleiner Molch gestorben??

    Wieso ist mein kleiner Molch gestorben??: hallo, heute hab ich einer meiner molch tod im wasser entdeckt und aus seinem mäulchen guckte so eine gelbliche blase heraus, aber jetzt ist sie...
  • Molche wollen nicht wachsen und sind noch im Teich

    Molche wollen nicht wachsen und sind noch im Teich: Hallo zusammen, in unserem Gartenteich haben im Frühjahr Molche gelaicht und Larven sind geschlüpft. Die erwachsenen Molche kamen von selbst und...
  • Molch gefunden - was kann ich tun?

    Molch gefunden - was kann ich tun?: Hallo ihr Ich habe heute am Morgen in unserem Innenhof in St. Gallen einen ca 7-8cm langen Molch gefunden. Dieser lag nahezu leblos da, als ich...
  • Mein Molch verhungert!

    Mein Molch verhungert!: Hallo meine Lieben, Brauche ganz dringend hilfe. ich habe drei Teichmolche und einer davon Frisst einfach nicht mehr. Er ist schon ganz abgemagert...
  • Was tun wenn Molche nicht fressen wollen?

    Was tun wenn Molche nicht fressen wollen?: Hi, Wie ihr es bestimmt schon ahnt geht es ums Füttern von kleinen Molchen. Diese sind etwa 5-6cm und habe sie seit gestern. 2 von den 4 wollen...