Fressen Pferde Erde ?

Diskutiere Fressen Pferde Erde ? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Halloooo !! Ich habe eine Ponysute uns sie ist jetzt 6 Jahre alt... In letzter Zeit frisst sie beim ausreiten vermehrt Dreck oder nasse Erde im...
N

Nelly95

Beiträge
2
Reaktionen
0
Halloooo !!

Ich habe eine Ponysute uns sie ist jetzt 6 Jahre alt...

In letzter Zeit frisst sie beim ausreiten vermehrt Dreck oder nasse Erde im Wald.
Deshalb wollte ich fragen ob jemand von euch weiß welche Mineralien in Erde enthalten sind.
Trotzdem finde ich ihr verhalten komisch den wir Füttern zusätzlich Mineralfutter auch noch dazu...
Welchen Mangel könnte sie deshalb haben ??





Lg Nelly
 
07.09.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fressen Pferde Erde ? . Dort wird jeder fündig!
S

Salanee

Gast
Blutbild

Hallo Nelly,

erstmal ein Herzliches Willkommen im Forum-Haustiere.de :bigok:

Im Normalfall würde ich sagen: Dreck reinigt den Magen, nur wenn Du selber das Gefühl hast, das Deine Stute vermehrt Dreck & Erde aufnimmt, dann würde ich mal ein Blutbild machen lassen, denn dann fehlt Deinem Hotta irgendwelche Mineralien.

Das kann auch kommen wenn Du Mineralien zufütterst. Ein weiser Mann ich glaube es ist mein Vater *grins* hat mal gesagt weniger ist mehr

Was ich damit sagen will... Mineralien füttern schön und gut, aber zuviel des guten kann auch ins Gegenteil umschlagen. Ich kann mich nicht fachspezifisch ausdrücken, aber das eine kann das andere aufheben.

Lass mal ein Blutbild machen, möglichst rasch, damit Du gezielt Mineralien zufüttern kannst, und nicht nur pauschal. Möglich ist auch das Dein Hotta nicht alle Mineralien aufnimmt und verwertet die Du fütterst, obwohl es sie braucht. Dann würde ich mal mit den TA sprechen; ggf. auch mit einem Tierheilpraktiker. Hab da sehr sehr gute Erfahrungen mit gemacht.

Auf diesem Wege: alles Gute für Dein hotta, und bitte berichte doch mal was Du unternommen hast, bzw. unternimmst. ;)
 
N

Nelly95

Beiträge
2
Reaktionen
0
HI!!


Vielen Dank für deine rasche Antwort...

Ich werde mal mit meinem Tierarzt sprechen ...

Aber was ich auch seltsam finde ist das sie die Mineralien die ich ihr zufuttere nicht anrührt...
Wir füttern ihr nämlich Selen zu.... Einen Leckstein mit Selen hab ich auch besorgt denn sie ebenfalls nicht anschaut...


Danke nochmal für deinen Rat!!



Werde dir dann berichten was der Tierarzt meint


LG Nelly
 
S

Salanee

Gast
Selen

hallo Nelly,

warum fütterst Du denn Selen zu :confused:

Wenn Du sonst nix anderes an Mineralien zufütterst, kann natürlich sein das ihr was fehlt..
 
B

Baileys

Gast
Mein Hotti stand bei der Vorbesitzerin in einem Moorgebiet. Die haben mir gesagt, dass Wisby (mein Pferd) das Moorwasser und Morrerde frisst/ableckt - das sollte angeblich gut sein, weil im Moor gute Mineralien drin sein sollen.

Der Tierarzt meinte bei der AKU, dass es wohl stimmen mag, das in Erde Mineralien drin sind - die Erde selbst aber für das Pferd nicht gut ist.

Die Erde kann sich im Dram ansammeln und es kann dann zu Kolik usw kommen.

Also sollte man drauf achten, dass Pferde keine Erde fressen.

Mein Hotta hat jetzt ein Mineralleckstein in der Box und einen auf der Weide - bei mir frisst er jetzt keine Erde mehr!

Also ich denke, dass ein Mineralleckstein besser ist. Aber ich würde keinen Leckstein nehmen, der nur ein bestimmtes Mineral hat, sondern mit mehrenen Mineralien.

Ich würde trotzallem noch mal mit den TA sprechen und wie schon gesagt, vielleicht ein Blutbild machen lassen.

Es nützt dem Pferd nix, wenn Du ihm etwas gibst, was er gar net benötigt, und andersrum, er etwas braucht, was er net bekommt. :rolleyes:
 
saedis

saedis

meistens nicht online :)
Beiträge
1.971
Reaktionen
0
wie kann das pferd beim ausreiten fressen? :irre:

kann baileys nur zustimmen - erde/sand haben nichts im pferdemagen zu suchen und k ö n n e n diese sog. sandkoliken hervorrufen - äusserst unangenehm.
deshalb sollte man die pferde im sommer auch nicht auf ZU kurze wiesen stellen - die gefahr ist recht hoch das die pferde das superkurze gras ausrupfen und zu viel sand/erde mit fressen -- kolikgefahr...

selen? ist das pony ein isländer? meist bekommen diese über das futter nicht ausreichend selen zugeführt - ekzemrisiko steigt.

wie seid ihr auf selen gekommen? durch ein blutbild? oder einfach so?

falls einfach so - würde ich garnichts zufüttern - erst wenn ein mangel festgestellt wurde (blutbild) dann zufüttern.

auch mineralfutter sollte in zusammenhang mit dem restlichen futter stehen - nicht jedes mineralfutter passt von den werten zu dem rauh- und kraftfutter...
 
L

lizy

~°SmArTiEzZ°~
Beiträge
88
Reaktionen
0
hey...
Ja pferde fressen manchmal erde...vorallem stuten die rossig sind...das ist aber nicht schlimm eher im gegenteil gut weil dort mineralstoffe und selen etc. enthalten sind die pferde manchmal brauchen...

waldboden ist zB sehr gesund für pferde...
also keine angst ist ganz norm.

viele liebe greezZ lizy...!!!
 
saedis

saedis

meistens nicht online :)
Beiträge
1.971
Reaktionen
0
mal langsam - erde fressen ist gut für pferde? HÄ :confused: :irre: :irre:

lt. meinem kenntnisstand ist das GARNICHT gut - die erde (oder auch sand aus dem paddock) verbleibt im magen (fällt nach unten und kann nicht ausgeschieden werden) und so entstehen die SANDKOLIKEN!!!

nicht umsonst "saniere" ich den magen meiner pferde einmal pro jahr mit einer flohsamenkur - das bindet den enventuell angefallen erde/sand"müll" und scheidet es dann gemeinsam aus.

ich würde es strikt unterbinden das meine pferde sand oder erde frisst - z.b. nicht vom boden füttern - heu gehört in eine raufe, nur so am rande...
 
L

lizy

~°SmArTiEzZ°~
Beiträge
88
Reaktionen
0
ich bin auf einem reitstall aufgewachsen...und viele pferde essen erde(waldboden) keiner hat von sand geredet...
im waldboden sind viel mineralstoffe die pferde brauchen...!!!

also ich hab 2 jahre pferdewirtin gelernt und das kann ich ich dir schwarz auf weis zeigen das waldboden gut für pferde ist!!!(steht alles in meinem berichtsheft und vom ausbilder unterschrieben...sorry aber wenn ich irgendwas weis dann das...;)

liebe greezZ lizy
 
D

Draca

Gast
will ja nix böses sagen, aber im Profil hast du angegeben, du bist Hotelfachfrau und hier steht du hast zwei Jahre Pferdewirtin gelernt... dabei bist du erst von 85??

Zum Topic: soweit ich weiß, ist Erde in Mengen nicht gesund, eben aus dem schon angesprochenen Gründen. Mal ein bisschen ist nicht schlimm, wenn es aber v e r m e h r t auftritt, sollte man tatsächlich drauf achten, denn die Menge ist einfach nicht gesund für das Tier! Und, soweit ich weiß können sog. Sandkoliken auch durch Erde ausgelöst werden, also auch durch Waldboden...

Ich würds Blutbild machen lassen, und dann die Ernährung drauf umstellen. Mal sehen was der TA so sagt...
lass mal von dir hören, Nelly *g*

Liebe Grüße!
 
L

lizy

~°SmArTiEzZ°~
Beiträge
88
Reaktionen
0
hey
okay erklärung:

bin 2000 von der school abgegangen und weil ich auf einem gestüt aufgewachsen bin pferdewirtin 2 jahre gelern...(also um 1 jahr verkürzt)

so sehr ich pferde auch liebe und sie ein teil meines lebens sind will ich irgendwann mal bissy mehr geld verdienen...solange bis mein opi mir sein gestüt vermacht(hoffentlich lebt er noch lang)und darum hab ich 2002 eine ausbildung als hotelfachfrau gemacht...also ich bin jetzt im 2 lehrjahr...!!!

natürlich ist das nicht in grossen mengen gut aber so bissy und ab und zu ist es gesund...wirklich..!!!

liebe greezZ lizy
 
saedis

saedis

meistens nicht online :)
Beiträge
1.971
Reaktionen
0
das kann ich ich dir schwarz auf weis zeigen das waldboden gut für pferde ist!!!(steht alles in meinem berichtsheft und vom ausbilder unterschrieben...sorry aber wenn ich irgendwas weis dann das...;)
na klar - und alle uni´s und tierärzte sind dumm und unwissend :sleep:

habe auch eine trainerausbildung hinter mir - was dort teils erzählt und unterrichtet wurde lassen einem die haare zu berge stehen...

jedem das seine - will dir nichts "böses" - es ist aber nachweislich so das sand und auch erde schwerer ist als der mageninhalt eines pferdes - wenn nun sand/erde im magen liegen bleibt in einer unteren windung - dann liegt das da und kann nicht ausgeschieden werden - und k a n n (ich sage kann - nicht muss) koliken verursachen.
 
L

lizy

~°SmArTiEzZ°~
Beiträge
88
Reaktionen
0
hey
ic glaub dir schon das du nix öses willst,aber ih habe das gelernt und mein ausbilder ht zu mir gesat das waldboden(jetzt nicht ein kilo, aber ein bissy ab ud zu)gut ist wei da minerallien etc. drn sind dei man durch zusatzfutter nicht wieder geben kann!
mein pferd, wenn wir im wald ausreiten, darf immer bissy "dreck" essen...muss aber dazu sagen das er ssehr unempfindlich ist.....dem gehhts gut...
ich kan nur das sagen was ich gelernt habe...!!!

vele liebe greezZ
lizy
 
Thema:

Fressen Pferde Erde ?

Fressen Pferde Erde ? - Ähnliche Themen

  • Zeitaufwand Pferde/Shettys

    Zeitaufwand Pferde/Shettys: Hi, sind hier Pferdehalter anwesend? Ich habe ja den Traum von 3-4 Shettys, fürchte aber, dass das bei meinen Berechnungen zeitlich nicht hinhaut...
  • Niemand will sein Pferd bei mir unterstellen

    Niemand will sein Pferd bei mir unterstellen: Hallo, ich hatte schon immer den Wunsch mir irgendwann mal ein Pferd zuzulegen. Letztes Jahr bin ich meinem Traum dann ein Stück näher gekommen...
  • Die Kosten eines Pferdes

    Die Kosten eines Pferdes: Ich hab von dem Thema ja gar keine Ahnung, allerdings interessiert es mich dann doch, gerade weil es da je nach Haltung Unterschiede gibt. Was...
  • Wie wohnen eure Pferde?

    Wie wohnen eure Pferde?: Ich hatte meine Pferde über 10 jahre lang in eigenregie in einem Offenstall (inkl. 3 Boxen, 2 davon waren immer über Nacht besetzt und eine...
  • Was kriegen Eure Pferde zu fressen?

    Was kriegen Eure Pferde zu fressen?: Huhu! Angeregt durch den Kommentar von saedis ind em Thread mit der Pferderente, wollte ich mal fragen, was Eure Pferde so bekommen. Also Daten...
  • Was kriegen Eure Pferde zu fressen? - Ähnliche Themen

  • Zeitaufwand Pferde/Shettys

    Zeitaufwand Pferde/Shettys: Hi, sind hier Pferdehalter anwesend? Ich habe ja den Traum von 3-4 Shettys, fürchte aber, dass das bei meinen Berechnungen zeitlich nicht hinhaut...
  • Niemand will sein Pferd bei mir unterstellen

    Niemand will sein Pferd bei mir unterstellen: Hallo, ich hatte schon immer den Wunsch mir irgendwann mal ein Pferd zuzulegen. Letztes Jahr bin ich meinem Traum dann ein Stück näher gekommen...
  • Die Kosten eines Pferdes

    Die Kosten eines Pferdes: Ich hab von dem Thema ja gar keine Ahnung, allerdings interessiert es mich dann doch, gerade weil es da je nach Haltung Unterschiede gibt. Was...
  • Wie wohnen eure Pferde?

    Wie wohnen eure Pferde?: Ich hatte meine Pferde über 10 jahre lang in eigenregie in einem Offenstall (inkl. 3 Boxen, 2 davon waren immer über Nacht besetzt und eine...
  • Was kriegen Eure Pferde zu fressen?

    Was kriegen Eure Pferde zu fressen?: Huhu! Angeregt durch den Kommentar von saedis ind em Thread mit der Pferderente, wollte ich mal fragen, was Eure Pferde so bekommen. Also Daten...