Ein paar Spinnen Fragen

Diskutiere Ein paar Spinnen Fragen im Allgemeines Forum im Bereich Spinnen; Hi alle zusammen! Ich besitze nun schon seit etwas über 10 Jahren eine Prixotrichus roseus (kennt die jemand ?!) und hatte bisher auch nie...
baggy

baggy

Mitglied
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi alle zusammen!

Ich besitze nun schon seit etwas über 10 Jahren eine Prixotrichus roseus (kennt die jemand ?!) und hatte bisher auch nie Probleme mit dem Tier. Sie ist relativ ruhig und eigentlich auch kaum agressiv. Da ich das Tier schon in (meinen) jungen Jahren angeschafft hatte war anfassen eigentlich immer tabu, und ich denke dass das für das Tier sogar eher positiv war.

Nun zu meinen Fragen. Seit ich vor kurzem das Terrarium (nach etwas längerer Zeit - *schäm*) mal wieder general überholt habe habe ich am ganzen Körper einen fies juckenden Ausschlag. Dass das von den Brennhaaren kommt, die ich beim Wechseln des Untergrundes womöglich in der ganzen Wohnung verteilt habe, ist mir schon klar. Mich würden hier eure Erfahrungen interessieren, von wegen Dauer und Intensität usw. der "Verletzungen" wegen Brennhaaren.

Ausserdem frage ich mich bezüglich anfassen, wie man da vorgehen müsste? Ok, um das jetzt noch mal klarzustellen: Ja ich habe schon seit über 10 Jahren eine VS und JA ich habe sie nie auf der Hand gehabt :rofl: Neway. Ich glaube ich hätte einfach zu grosse Angst, das Tier zu verletzen, wenn sie z.b. beissen würde und man dann im Reflex das Tier irgendwie an ne Wand schmettern würde oder so?!

Die beiden Fotos zeigen übrigens mein niedliches Tierchen :cool:

ok, würde mich auf Antworten freuen
liebe Grüsse
 

Anhänge

02.09.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ein paar Spinnen Fragen . Dort wird jeder fündig!
Viecher-Felix

Viecher-Felix

Beiträge
536
Reaktionen
0
Ich weiß ja nicht ob die Spinne vor Zehn Jahren nen anderen wissenschaftlichen Namen hatte aber für mich sieht sie schlicht und ergreifend wie eine Grammostola rosea aus,denke das sie das wohl auch ist!
Zu den Brennhaaren kann ich Dir nicht so viel sagen,habe eigentlich noch nie stark was gemerkt,villeicht mal ein bisschen jucken auf der Haut,wobei ich mir nicht sicher bin das das auch wirklich von den Brennhaaren kommt!?!
 
Christoph

Christoph

Menschling
Beiträge
640
Reaktionen
0
Für mich sieht das auch wie ne rosea aus aber
ich wusste gar nicht das es eine Bombadierspinne ist.
Aber zum Ausschlag das hab ich auch manchmal wenn ich das Wasser bei meiner wechsle und der geht meistens so nach 20 Minuten wieder weg.
 
baggy

baggy

Mitglied
Beiträge
9
Reaktionen
0
hey,

ok, mit dem Ausschlag habe ich vielleicht ein bisschen übertrieben ;) primär habe ich die Hände und die arme mit dem Ausschlag übersäht, bin mir aber schon sicher, dass das vom Terrarium misten herrührt... :wallbash:

was den Namen der Spinne anbelangt kann ich mich einerseits nur auf die Angaben des Verkäufers aber andererseits auch auf ein VS Buch beziehen. Es heisst dort, dass die "rote Chile" eben je nach Fundort recht unterschiedlich gefärbt sei. Vielleicht sehen sie sich einfach ähnlich, sind ja beides Grammostolinae...
 
Spiderbine

Spiderbine

Mitglied
Beiträge
7.129
Reaktionen
0
Hallo,

es ist eine Grammostola rosea..;)
Prixotrichus ist ein alter Begriff....

Und natürlich ist eine Grammostola rosea eine Bombardierspinne. Alle amerikanischen VS-Arten haben Brennhaare, dazu gehört nunmal auch die G. rosea ;)

Und das Jucken ist ganz normal, da kann bis zu einer Woche andauern, manchmal sogar etwas länger...Es ist normal nur lästig, aber nicht gefährlich.
Aufpassen sollte man nur, daß man keine Brennhaare in die Augen bekommt, das kann üble Augenentzündungen hervorrufen.
 
baggy

baggy

Mitglied
Beiträge
9
Reaktionen
0
ok, dann haben wir ja schön aneinander vorbei geredet :wallbash: nur komisch dass in diesem Buch von dem ich geredet habe Phrixothrichus und Grammostola beide angegeben sind?!
 
Spiderbine

Spiderbine

Mitglied
Beiträge
7.129
Reaktionen
0
Hallo,

ich weiß es jetzt nicht genau warum, ich denke mal, daß die rosea damals noch zu Phrixothrichus gezählt wurde und erst später dann zu Grammostola gezählt wurde.

Andere Grammostola-Arten gabs ja auch vorher schon ...

Btw...ist aber ein echt hübsches Tier :)
Hab auch eine hier, die ist aber erst 3 Jahre und noch ein richtiger Winzling;)
 
G

Grammostola

.
Beiträge
2.746
Reaktionen
0
Hallo,

nur komisch dass in diesem Buch von dem ich geredet habe Phrixothrichus und Grammostola beide angegeben sind?!
...da brauchst du dir nicht so viele Gedanken darüber machen...es werden öfters mal Spinnen in einem Buch doppelt, oder wie bei G.rosea 3 u. 4 fach beschrieben...

... das es sich um die ein und dieselbe Spinne handelt, wird oft erst später festgestellt...
 
Jochen2

Jochen2

Mitglied
Beiträge
1.796
Reaktionen
0
Hallo,
Alle amerikanischen VS-Arten haben Brennhaare,
Nicht alle.

Der Stärke der Reaktion ist sehr unterschiedlich. Ich habe großes Glück, wenn mich eine meiner Bombadierspinnen mit Brennhaaren einstäubt, muß ich niesen. Ich hoffe, daß bleibt auch noch ein wenig so.
Andere haben weniger Glück, die sehen unter Umständen aus, als hätte man sie atomar bestrahlt...

Zum Namen: Wenn ich Platnick richtig lese, ist Phrixotrichus roseus ein Synonym von Euathlus vulpinus ater. Außerdem steht da noch einiges in Zusammenhang mit einem Herrn Schmidt & dem Begriff misidentified (z. B. Paraphysa scrofa). Es scheint bei der Identifikation jedenfalls etliches durcheinandergelaufen zu sein...

Zwei weitere Namen, unter denen diese Art auch (immer noch) häufig gehandelt werden (und auch in Büchern stehen), sind Grammostola cala und Grammostola spatula.

Gruß Jochen
 
G

Grammostola

.
Beiträge
2.746
Reaktionen
0
Hi,

Grammostola spatulata gäbe es auch noch.... :)
 
G

Grammostola

.
Beiträge
2.746
Reaktionen
0
Hi Jochen,

Hi,

Und Grammostola spatula eigentlich nicht... :rolleyes:
...die gibts bestimmt auch noch irgendwo, in irgendeinem Beitrag oder ähnlichem... :biglaugh:

...G.argentinensis ist laut Platnick auch ein Synonym von G.rosea...das wird aber von Einheimischen(Argentiniern) sehr bestritten..auf jeden Fall, wird man bei den Grammostolen noch einige Überraschungen erleben... :confused:
 
Thema:

Ein paar Spinnen Fragen

Ein paar Spinnen Fragen - Ähnliche Themen

  • Noch ein paar Gottesanbeterinnen

    Noch ein paar Gottesanbeterinnen: Da ich der Meinung bin, dass diese Fotos gut gelungen sind wollte ich Sie euch einfach mal posten :-) Parasphendale affins Pseudocreobotra...
  • ein paar fragen auf einmal ...

    ein paar fragen auf einmal ...: Hi, Ich hätte mal und ein paar fragen auf einmal und wär euch sehr dankbar wenn ihr ne antwort drauf hättet :) 1. Was is ein spermathek ...
  • Ein paar Fragen

    Ein paar Fragen: Ich kenn mich ja nicht sooooooo aus mit VS und anderen Spinnen aber hab trotzdem mal ein paar Fragen weils mich interessiert. 1. Wie züchtet man...
  • Diese Spinne giftig ?

    Diese Spinne giftig ?: Hallo Folks , ich habe jetzt mittlerweile innerhalb von 3 Tagen 3 Spinnen dieser Art bei zuhause entdeckt. Ich bin ein totaler Neuling in Sachen...
  • Welche Spinne ist das?

    Welche Spinne ist das?: Hallo, Ich möchte gerne wissen, was das für eine Spinne ist, da sie mich gebissen hat. Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Liebe Grüße Nicole
  • Ähnliche Themen
  • Noch ein paar Gottesanbeterinnen

    Noch ein paar Gottesanbeterinnen: Da ich der Meinung bin, dass diese Fotos gut gelungen sind wollte ich Sie euch einfach mal posten :-) Parasphendale affins Pseudocreobotra...
  • ein paar fragen auf einmal ...

    ein paar fragen auf einmal ...: Hi, Ich hätte mal und ein paar fragen auf einmal und wär euch sehr dankbar wenn ihr ne antwort drauf hättet :) 1. Was is ein spermathek ...
  • Ein paar Fragen

    Ein paar Fragen: Ich kenn mich ja nicht sooooooo aus mit VS und anderen Spinnen aber hab trotzdem mal ein paar Fragen weils mich interessiert. 1. Wie züchtet man...
  • Diese Spinne giftig ?

    Diese Spinne giftig ?: Hallo Folks , ich habe jetzt mittlerweile innerhalb von 3 Tagen 3 Spinnen dieser Art bei zuhause entdeckt. Ich bin ein totaler Neuling in Sachen...
  • Welche Spinne ist das?

    Welche Spinne ist das?: Hallo, Ich möchte gerne wissen, was das für eine Spinne ist, da sie mich gebissen hat. Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Liebe Grüße Nicole