Mäuse Babys

Diskutiere Mäuse Babys im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; Hallo Leute ich holle mir am 15ten einen Tokeh nun wollte cich aber fragen wie das aussieht mit Babymäusen. Es gibt die ja gefroren aber die...
Manuel Gomez Garcia

Manuel Gomez Garcia

Beiträge
196
Reaktionen
0
Hallo Leute ich holle mir am 15ten einen Tokeh nun wollte cich aber fragen wie das aussieht mit Babymäusen. Es gibt die ja gefroren aber die frisst der Tokeh doch nicht oder?
Also müsste ich dan lebende Babymäuse füttern, das macht mir ja nichts aus ( nichts gegen Mäuse ). Aber wo bekomme ich die dan her den eine Mäusezucht kann ich nicht halten.

PS: Ich werde natürlich auch andere Tiere füttern sprich: Wanderheuschrecken, kleine Heuschrecken ausg. Heimchen und schaben. Aber zur abwechslung sollte doch auch mal ne Babymaus rausspringen.
Achso ja äääähhhmm aber ein Tokeh frisst ja keine ausgewachsene Mäuse. Aber wie sieht es mit springern oder Viltitzmäuse aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
11.04.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mäuse Babys . Dort wird jeder fündig!
Michaela

Michaela

Beiträge
3.542
Reaktionen
0
Hallo!

Lebende Babymäuse wirst du ohne das Muttertier nirgends beziehen können. Es ist verboten diese ohne die Mutter zu verkaufen. Ob privat oder in einer Zoohandlung.
 
T

TeddyTom

Gast
Hi Michalela,
wie das ist verboten?
Also ich kenn es so das man eben im Terraristikladen sagt ich brauch Bäbys und man kann sie eben dann bestelen und zum Termin X abholen dann.
So kenn ich es eben, wuste gar nicht das dies verboten ist jetzt.
 
Michaela

Michaela

Beiträge
3.542
Reaktionen
0
Hi Tom!

Ja es ist verboten. Man darf keine lebende Babymäuse ohne das Muttertier verkaufen da diese ohne die Mutter nicht eigenständig leben dürfen. Ist sogar mitunter eine Auflage z.b. auf Börsen. Dort ist es auch verboten lebende Pinkies ohne Mama zu verkaufen.
 
A

Angelus Noctis

Gast
Also die eine Zoohandlung bei uns nimmt sogar Babymäuse ohne Mutter an und läßt sie bis zu 48h in einer Terrabox! Hatte auch schonmal das Ergebnis, daß ich ein übriges Baby geschenkt bekam, da keiner wußte, wohin damit und der Verkäufer sie nicht sterben lassen wollte. :motz
Ich bin fast in Ohnmacht gefallen, hab sie dann aber einer Farbmausmama bei mir untergeschoben und aufziehen lassen.

Seit wann soll das verboten sein, wenn die die Terrabox sogar sichtbar im Laden stehen haben?

@ Manuel
Ich hab zwar nicht sooo den Durchblick bei Reptilien, aber Vielzitzenmäuse würde ich nicht füttern. Die betrachten den Tokee vielleicht mal ganz schnell als Frühstück, je nachdem wie das Größenverhältnis Tokee-Maus ausschaut ... :rolleyes:


Stille Grüße

Angelus
 
Michaela

Michaela

Beiträge
3.542
Reaktionen
0
Hallo!

Na dann les dir mal >>hier<<
den Punkt 10.6 durch. Auch wenn es sich hierbei "nur" um die Gesetze für Tierbörsen oder Tiermärkte handelt:

Verbot des Verkaufes von Weibchen, die vor weniger als 48 Stunden geboren haben oder die sich in der Geburt befinden,kein Anbieten noch nicht entwöhnter Jungtiere, oder von Tieren, die noch nicht selbständig Futter und Trank aufnehmen können (Babymäuse und Babyratten)

Ich denke das dieses auch für Zooländen gelten sollte.....
 
F

Fabian

Gast
Hiho!

@Manuel

Ich kenne mich mit Tokees zwar kaum aus aber kannste ja mal testen Frostfutter an ihn zu verfüttern dürfte ja wohl kein Problem sein, nur wie es da aussieht von wegen Vitaminzugabe kann ich dir nicht sagen.

@Angelus

Natürlich ist das verboten Babymäuse ohne Muttertier anzubieten, aber ist klar nur weil ein oder zwei Läden das machen ist es natürlich erlaubt deswegen haben auch so viele Tierläden so einen guten Ruf.

Ich glaube kaum das eine Babymaus versuchen wird den Tokee zu fressen ;) oder tot zu nuckeln *lol*.
 
Manuel Gomez Garcia

Manuel Gomez Garcia

Beiträge
196
Reaktionen
0
Hi Fabian ja ich werde es probieren ob der Tokeh gefrorene Babymäuse nimmt. Aber im Internet heist es das er nur Lebendige Futtertiere frisst. Aber lieber einmal probieren kann man es ja.
Lieber vorsicht als nachsicht :bye:
 
F

Fabian

Gast
Naja, gut wäre wenn du dich informierst wie es ausschaut von wegen Vitaminen, Calcium usw., denn ich weiß nicht wie Echsen/Tokees das benötigen.
Denn durch das einfrieren verlieren Frostbabymäuse einige Vitamine.
 
Manuel Gomez Garcia

Manuel Gomez Garcia

Beiträge
196
Reaktionen
0
Ganz einfach ich lasse die Mäuse auftauen und dan trockne ich sie ab und wenn sie ja dan noch ein bisschen feucht sind tu ich sie in NEKTON-REP-und sepiaschale ( GEMISCHT ) einbalsamieren.
 
F

Fabian

Gast
Hiho!

Alles klar, was du probieren könntest erstmal die Maus mit einer Pinzette vorm Gecko halten evtl. bisschen zappeln, vielleicht schnappt er ja dann zu.

Ich drücke dir mal die Daumen wenns nicht klappt, wofür gibt es Insekten :p.
 
Manuel Gomez Garcia

Manuel Gomez Garcia

Beiträge
196
Reaktionen
0
Da hast du recht in der wildniss ist es ja genau so die fresen nur Insekten den Mäusebabys sind ja in den Mäuselöchern. Und die sind ja in der Erde. :idee: :idee:
 
K

Klumpi

Gast
Stimmt, in der Natür fressen sie keine Babys, sondern erwachsene Mäuse! Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber meiner Samantha von 30cm gesamtlänge sind Babymäuse viel zu klein!!!
Sie frisst nur adulte Tiere, Vielzitzen sind auch kein Problem...
 
Manuel Gomez Garcia

Manuel Gomez Garcia

Beiträge
196
Reaktionen
0
Hallo Klumpi ich habe mir heute das Tier ausgesucht das ich übermorgen kaufe. Ein Männchen mit 28cm. Und mir war der anschein das eine ausgewachsene Maus doch schon etwas groß ist. Schluckt deine Samantha diese ganz runter ich hab irgendwie das gefühl das der Gecko daran erstiken würde.
 
K

Klumpi

Gast
Also, mein Gecko ist noch nicht dran erstickt... Das geht auch eigentlich relativ schnell. Ein Biß, ein Knack- schnell noch in die richtige Lage gekaut, und runter. Manchmal, wenn der Hunger zu groß, ist, wird die Maus auch quer verschlungen, auch ohne Probleme. SIeht bloß in dem Moment natürlich seltsam aus, die knackenden Mäuseknochen sind auch nicht jedermanns Geschmack...
Kommt ja nur alle paar Wochen vor! :biglaugh:
 
L

Leo4

Mitglied
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Michaela
Selbstverständlich dürfen Babymäuse in Zoofachgeschäften oder Onlineshops ohne Muttertier als Futtertiere verkauft werden. Das hat nichts mit Reptilienbörsen oder Märkten zu tun.
Leo
 
Manuela68

Manuela68

Manumonster
Beiträge
99
Reaktionen
0
Hallo Michaela
Selbstverständlich dürfen Babymäuse in Zoofachgeschäften oder Onlineshops ohne Muttertier als Futtertiere verkauft werden. Leo
Dürfen sie definitiv nicht!!!! Zumindest nicht hier bei uns in NRW. Rein rechtlich dürfen Säugetiere, die von der Mutter noch nicht entwöhnt sind, ohne Mutter weder transportiert noch gehalten noch verkauft werden.
 
L

Leo4

Mitglied
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Manuela
Bist du dir da auch sicher wenn diese Mäuse als Futtermäuse verkauft werden ?
Ich denke da jetzt vorallem an Gefrorene Babymäuse. Die werden schließlich überall bei uns angeboten und die Muttermaus hab ich noch nie gefroren dazubekommen. :biglaugh:
Gruß Leo
 
Michaela

Michaela

Beiträge
3.542
Reaktionen
0
Hi Leo!

Wir haben hier von lebenden Babymäusen gesprochen. Nicht von Frostfutter!
Lebende Babymäuse werden ohne Mutter nicht verkauft. Das ist generell verboten!
 
L

Leo4

Mitglied
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo
Dann verstossen die Händler die mir die geben gegen ein Gesetz. Mir solls egal sein, will net drauf rumreiten.
Kann leider nur Pinkies verfüttern, größere Mäuse packen meine Tiere nicht.
Gruß Leo
 
Thema:

Mäuse Babys

Mäuse Babys - Ähnliche Themen

  • Futtertiere Mäuse, Frösche, Insekten usw. (VIDEO)

    Futtertiere Mäuse, Frösche, Insekten usw. (VIDEO): Hallo, in diesem Video kann man folgendes sehen, wie Mäuse, Frösche usw. verfüttert werden an andere Kleintiere. Nun stelle ich mir die Frage...
  • Einfrieren von Mäusen

    Einfrieren von Mäusen: Hallo, Es ist so,bei den Haustieren,in der freien Natur. Tiere e/fressen Tiere,und so ist die Natur und so soll es sein. Schlangen e/fressen...
  • Maus Einfagen (LEBEND)

    Maus Einfagen (LEBEND): Wie im Tiel schon gesagt sind 1 Weibchen und das Männchen aus unserer VZ Zucht abgehauen, und ich würde gerne wissen ob wer ne Idee zum...
  • Welche Reptilien essen Mäuse

    Welche Reptilien essen Mäuse: Hallo, :) bin neu hier und habe eine Frage! Ich hab Zuhause ca 20-30 Farbmäuse und will mir jetzt ein Terrarium anschaffen :blobg: Nun zu der...
  • Warum haben Leute ein Problem damit, wenn Reptilienhalter Mäuse/Ratten verfüttern?

    Warum haben Leute ein Problem damit, wenn Reptilienhalter Mäuse/Ratten verfüttern?: Hallo zusammen! Wie der Titel des Themas schon sagt, würde ich gerne wissen, warum so viele Leute ein Problem damit haben, wenn an Schlangen oder...
  • Warum haben Leute ein Problem damit, wenn Reptilienhalter Mäuse/Ratten verfüttern? - Ähnliche Themen

  • Futtertiere Mäuse, Frösche, Insekten usw. (VIDEO)

    Futtertiere Mäuse, Frösche, Insekten usw. (VIDEO): Hallo, in diesem Video kann man folgendes sehen, wie Mäuse, Frösche usw. verfüttert werden an andere Kleintiere. Nun stelle ich mir die Frage...
  • Einfrieren von Mäusen

    Einfrieren von Mäusen: Hallo, Es ist so,bei den Haustieren,in der freien Natur. Tiere e/fressen Tiere,und so ist die Natur und so soll es sein. Schlangen e/fressen...
  • Maus Einfagen (LEBEND)

    Maus Einfagen (LEBEND): Wie im Tiel schon gesagt sind 1 Weibchen und das Männchen aus unserer VZ Zucht abgehauen, und ich würde gerne wissen ob wer ne Idee zum...
  • Welche Reptilien essen Mäuse

    Welche Reptilien essen Mäuse: Hallo, :) bin neu hier und habe eine Frage! Ich hab Zuhause ca 20-30 Farbmäuse und will mir jetzt ein Terrarium anschaffen :blobg: Nun zu der...
  • Warum haben Leute ein Problem damit, wenn Reptilienhalter Mäuse/Ratten verfüttern?

    Warum haben Leute ein Problem damit, wenn Reptilienhalter Mäuse/Ratten verfüttern?: Hallo zusammen! Wie der Titel des Themas schon sagt, würde ich gerne wissen, warum so viele Leute ein Problem damit haben, wenn an Schlangen oder...