Turmfalken kaufen?????

Diskutiere Turmfalken kaufen????? im sonstige Vögel Forum im Bereich Vögel; hallo leute. Ich bin eben auf der Suche nach Wachteln im internet auf eine Anzeige gestoßen, ich zitiere: Biete ein turmfalkenweibchen, sehr zahm...
Königspython

Königspython

Castor's Herrchen...
Beiträge
223
Reaktionen
0
hallo leute.
Ich bin eben auf der Suche nach Wachteln im internet auf eine Anzeige gestoßen, ich zitiere:
Biete ein turmfalkenweibchen, sehr zahm, lebt seit geburt im haus.Preis 199euro, und ein foto war da auch.

Meine frage: ich bin zwar nicht im geringsten an einem Falken interessiert, aber, darf man das überhaupt so, einfach verkaufen, bzw kaufen??Einen Falken? Und das war glaube ich kein Falkner oder so. Naja, vielleicht weiß ja jemand bescheid und klärt mich auf...Ich hab mich jedenfalls gewundert.
Ciao, Robin
 
10.04.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Turmfalken kaufen????? . Dort wird jeder fündig!
K

*Kathrin*

Gast

AW: Turmfalken kaufen?????

Hallo
Turmfalken dürfen, wenn überhaupt, dann nur mit einer Befreiung vom Vermarktungsverbot aus Nachzuchten gehandelt und auch nicht im Haus gehalten werden.
Zur Haltung dient als Sachkundenachweis der Falknerschein.
So wie Du das Inserat schilderst, hört sich das also eher illegal an.
In dem Fall solltest Du es der zuständigen unteren Jagdbehörde melden, da es sich wohl um einen aufgezogenen Vogel aus der Natur handeln wird, den irgendein Trottel da meint, verkaufen zu müssen. :rolleyes:
Viele Grüsse, Kathrin
 
Königspython

Königspython

Castor's Herrchen...
Beiträge
223
Reaktionen
0

AW: Turmfalken kaufen?????

Ja?

Hallo Kathrin
Ja, meinst du? Also da steht alles (email, nummer mobil und home, plz und ort)
also wenn du meinst da sollte man ernsthaft was machen, was genau kann cih denn da tun? die anzeige ist von mitte märz 05.
Ciao
Achja, ich war mir nicht sicher ob man hier Links zu den seiten geben darf. Wenn doch, dann sag bescheid und ich poste hier den link zur anzeige.
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: Turmfalken kaufen?????

Hallo
Schau einfach nach dem Ort, ruf da über die Auskunft morgen beim Ordnungsamt oder beim Veterinäramt an und frag nach. Wenns ein Züchter ist, müsste der ja zumindest dem Veterinäramt bekannt sein. Das Ordnungsamt, dem auch die untere Jagdbehörde angehört, sagt Dir dann schon, wenn Du noch woanders anrufen müsstest.

Die untere Jagdbehörde ist zuständig, weil der Turmfalke, sollte er aus der Natur stammen, sozusagen gewildert wurde.

Wenn es ein registrierter Züchter, und alles in Ordnung ist, passiert gar nichts, da brauchst Du also keine Angst zu haben.

Viele Grüsse, Kathrin
 
Königspython

Königspython

Castor's Herrchen...
Beiträge
223
Reaktionen
0

AW: Turmfalken kaufen?????

Okay

hi.
Okay, danke, das werd ich ganz bestimmt morgen machen. Man bleibt ja auch bestimmt anonym, so dass ich mich nicht vor einem "rachezug" fürchten muss :biglaugh: .
Die werden das dann bestimmt überprüfen, also zuerst da anrufen wenn ich denen die Nummer gebe.
Ciao und danke, Robin.
Ich werd hier posten wenn ich weiter davon höre was da dann passiert.
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: Turmfalken kaufen?????

Hallo
Bist Du sicher, dass Du Dich nicht verlesen hast?
Ich hab nämlich grad mal gegoogelt und alles, was ich mit Turmfalke und 199 Euro gefunden hab, war ein uralt Präparat, also kein lebender Vogel?
Viele Grüsse, Kathrin
 
Königspython

Königspython

Castor's Herrchen...
Beiträge
223
Reaktionen
0

AW: Turmfalken kaufen?????

K

*Kathrin*

Gast

AW: Turmfalken kaufen?????

Hallo
Oje, das liest sich ja wirklich ziemlich haarsträubend. :rolleyes:
Halt uns mal auf dem Laufenden, was dabei herausgekommen ist.
Viele Grüsse, Kathrin
 
S

Sessone

Beiträge
4.677
Reaktionen
0

AW: Turmfalken kaufen?????

Theoretisch könnte ich da mal hinfahren, ist nur eine halbe stunde von mir weg, aber ich wüsste nicht, was ich da machen soll.... ;)
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: Turmfalken kaufen?????

Theoretisch könnte ich da mal hinfahren, ist nur eine halbe stunde von mir weg, aber ich wüsste nicht, was ich da machen soll.... ;)
Hallo

Du willst auch keinen Turmfalken kaufen? :biglaugh:
Gut so.
Wenn die Leute schon illegal Falken aufziehen, weil sie sie irgendwo abgestürzt, oder so, gefunden haben und es nicht besser wissen, ist das ja schon heikel genug, aber dann noch verkaufen wollen? :wallbash:
Also, ich kann mir kaum vorstellen, dass das ein seriöser Züchter ist, der so eine Anzeige aufgibt.... :rolleyes:
Auf dem Wohnzimmerschrank und mit Papageien. Na super!

Viele Grüsse, Kathrin
 
S

Sessone

Beiträge
4.677
Reaktionen
0

AW: Turmfalken kaufen?????

nein, aber evtl könnte ich hinfahren, versuchen, denen das tier mit abgabevertrag abzuschwatzen und dann als fundtier vermitteln.
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: Turmfalken kaufen?????

Hallo
Na, ja.... bezahlen solltest Du auf gar keinen Fall was, sonst machst Du Dich mit strafbar.
Es sei denn der Vogel wäre wirklich beringt und hätte Papiere und eine Befrei ung vom Vermarktungsverbot.
Man könnte höchstens als Interessent hin und dann die Leute über die Rechtslage informieren, das Tierchen einkassieren und einer Auffangstation übergeben, die Greifvögel aufnimmt und auch aufnehmen darf.
Vermitteln ist da also auch nicht so einfach.
Wahrscheinlich haben die Leute einfach gar keine Ahnung, was sie da angestellt haben, bzw. noch im Begriff sind, anzustellen. :rolleyes:
Aber irgendwie nervt mich das, dass so etwas immer wieder passiert. Wenn ich, wie auch immer, an ein Wildtier gerate, dann informiere ich mich doch auch, wie es gehalten werden muss und wie es rechtlich damit aussieht.
Es kauft sich doch auch keiner ne Kamera, oder nen Fernseher, ohne wenigstens einmal in die Bedienungsanleitung zu schauen, wenns ein unbekanntes neues Gerät ist.
Warum läuft das ausgerechnet bei Lebewesen so häufig anders ab?
Wo man ja eigentlich sogar noch wesentlich mehr Infos bräuchte, damit nichts schief geht?

Viele Grüsse, Kathrin
 
S

Sessone

Beiträge
4.677
Reaktionen
0

AW: Turmfalken kaufen?????

Ja das hab ich doch gemeint! (Ich brauche bestimmt keinen Falken und 200 Euro für "Hehlerware" bezahle ich auch nicht)

Ich kann die Haus- und Wildtiere im Namen unseres Vereins annehmen, und hier bei mit "lagern". D.h. ich hätte gekuckt, wie das bei denen aussieht und dann mal an denen rumgelabert, wie ich schon geschrieben habe.

Aber ich denke mal Königspython hat das schon mal das Vetamt informiert oder so...`?
 
Königspython

Königspython

Castor's Herrchen...
Beiträge
223
Reaktionen
0

AW: Turmfalken kaufen?????

Hi leute

Hallo.
Also ich habe mich nochmal ein bißchen informiert. Es ist zwar von bundesland zu bundesland und sogar von stadt zu stadt anders, aber:
Man kann sich eine sogenannte Gehegegenemigung erteilen lassen, indem Leuet vom Landsratamt bei einem vorbeikommen und das prüfen.Nu weiß man natürlich nicht wie das dei bei dem Turmfalken aussieht. Dieses mit der genemigung galt jedenfalls mal bei einem UHU weibchen, welches (wenn ichs auch trotzdem doof finde) an einen "stinknormalen" typen verkauft wurde, der aber eine große voliere und alles hatte und die genemigung, und das tier dann halten durfte. Natürlich aber nix mit falknerei und sowas machen durfte.
das habe ich herausgefunden, weil ich nachDIESER Anzeige nicht mehr ruhig bleiben konnte. Aber dort wurde ich dann aufgeklärt, is aber schon schei... irgendwie nä, mit dem uhu. naja
also den anruf mit der behörde für den Falken spar ich mir. Gibt nunmal menschen die es "cool" finden so ein tier zu halten. Der besitzer jagd dann bestimmt trotzdem blau, also illegal oder so. und gefüttert wird der vogel mit rindfleisch aus dem supermarkt...na toll. die armen tiere.
Okay, ciao leute, Robin
 
K

*Kathrin*

Gast

AW: Turmfalken kaufen?????

Hallo Robin

Bei dem Uhu liegt die Sache rechtlich wieder anders, da es eine Eule und kein Greifvogel ist.
Im Übrigen kanst Du ja der Anzeige schon entnehmen, dass es sich um ein beringtes, gezüchtetes Tier handelt.
Bei dem Turmfalken auf dem Kleiderschrank habe ich da eher so meine Zweifel.....
Natürlich kann die Behörde zur Haltung von Greifvögeln auch noch andere Sachkundenachweise akzeptieren(z.B. in Wildtierauffangsationen vom Tierschutz, etc.), aber wie gesagt, der Falknerschein ist hier die Regel.

Viele Grüße, Kathrin
 
B

Baileys

Gast

AW: Turmfalken kaufen?????

Erst wird erzählt und dann doch nicht gehandelt. :mad:
Ich dachte Du interessierst Dich dafür? Warum rufst Du die Behörden nicht an? :confused:
Mehr als sich blöd anstellen kann man nicht und mir persönlich wäre es auch egal, da die Leute mich nicht kennen würden.

Na ja...
 
Thema:

Turmfalken kaufen?????