Unser Bauvorhaben

Diskutiere Unser Bauvorhaben im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Huhu ihr Lieben, ich habe mich heute mal zeichnerisch betätigt und euch aufgezeichnet, wie unser neuer Stall aussehen wird. Kritik und...
T

Tina

Gast
Huhu ihr Lieben,

ich habe mich heute mal zeichnerisch betätigt und euch aufgezeichnet, wie unser neuer Stall aussehen wird.

Kritik und Verbesserungsvorschläge erwünscht. :)

Also erst mal die Aussenmaße - Breit wird das Teil 6 Meter - 4 Meter geht es dann in die Tiefe. Die Front ist 2,40 Meter hoch und nach Hinten fällt das Dach dann ab, sodas es am hinteren Teil dann eine Dachhöhe von 2,20 Metern ergibt.

An der Vorderseite werden dann noch drei Kraftfuttertröge sowie 3 Anbinderinge befestigt. Damit kann ich endlich in Ruhe und geordnet füttern.

Das grüne Häuschen links ist ein ehemaliger Geräteschuppen aus feuerverzinktem Stahlblech, den ich für die Aufbewarung von Futter, Putzzeug etc. benutzen will.

Und dann hier nun noch meine "tolle" Zeichnung. :D
 

Anhänge

28.03.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unser Bauvorhaben . Dort wird jeder fündig!
Wirrun

Wirrun

Beiträge
8.735
Reaktionen
0
Hallo Tina


Kritik und Verbesserungsvorschläge erwünscht. :)

Und dann hier nun noch meine " tolle " Zeichnung. :D
1.) Das ist gut durchdacht aus , jedenfalls m.E..

2.) In einem Thread im Plauderforum,hast Du mal gepostet, das Du nicht so gut zeichnen könntest ... oder so ähnlich .
Die Zeichnung ist Dir doch gelungen ... alles erkennbar ... was Du uns zeigen wolltest / willst ;) :knuddel: :knuddel:

Kommen Wassertränken auch in/an den Stall?
 
T

Tina

Gast
Huhu Karin, :knuddel:

neija, als gut zeichnen kann man das echt nicht bezeichnen - ich finde es scheußlich. :wayne:

Aber zumindest die Maßstabsgetreuen Zeichnungen für den Bauantrag sind halbwegs gelungen - zumindest meinte die Frau vom Bauamt, das die ok sind. Allerdings habe ich an denen auch stundenlang gesessen, bis sie so waren,. wie sie sein sollten. :D

However......

Ja klar kommt auch eine Tränke an den Stall - und zwar ein Selbsttränkebecken welches direkt an die Wasserleitung angeschlossen wird, sodas den Ponys immer soviel Wasser zur Verfügung steht, wie sie wollen.
 
P

Pinguin98

will nur spieln
Beiträge
1.978
Reaktionen
0
*lästermodus an* soso ich dachte das Dach wird nach hinten tiefer? auf deiner Zeichnung siehts aber vorne tiefer aus als hinten.....oder ist das Rückseitenansicht? :rofl: :crazy: *lästermodus aus*

NEEEE du weisst ja schon wie des gemeint is, gell? *liebguck* Wie schon mal gesagt, ich komme auch gerne mal am Wochenende zum Bauen vorbei (wenn sichs terminlich machen lässt.....) Achja und der Plan ist überhammergeil!!!! AUCH SO NEN STALL WILL!!! *neidisch guck*

Grüssle Steffi
 
T

Tina

Gast
Huhu Pingu,

*lol* - genau das war auch meine erste Aussage, als ich mein "Werk" betrachtet habe : "Man sieht ja gar nicht, das es vorne höher ist wie hinten!" *maul rum*

Ich sag's ja, ich kann nicht zeichnen. :p

Die "Balken" da vor den Eingängen sollen zwar auch da sein - aber nur für den Fall, das die Süssen mal drin bleiben müssen - genauso will ich auch solche Trennbalken innen einbauen, so das ich theoretisch zwei Einzelboxen habe. Z.B. für einen Krankheitsfall kann das ja sehr wichtig sein.

Bis es mal zum Bauen kommt werden sicherlich noch 2 Monate vergehen - solange dauert es, bis der Bauantrag durch ist ( lt. Bauamt ). Aber dann wäre es natürlich klasse, wenn du Lust und Zeit hast zum mitbauen.

Ja, wenn das fertig ist, wird das richtig gut.... *träum* .... ich wünschte, der Stall stände schon da, wo er hin soll. ;)
 
P

Pinguin98

will nur spieln
Beiträge
1.978
Reaktionen
0
wie jetzt zwei monate???? ich dachte wir fangen nächstes WE an??? :crazy: :crazy: :crazy: Nee schon klar, dass sowas alls länger zum vorbereiten braucht. Ohgott da fält mir ein: in zwei Monaten ist bei mir dann bald alles rum mit Prüfungen uns so *grusl* man geht das schnell--------


Grüssle Steffi
 
meerli02

meerli02

>^..^<
Beiträge
6.579
Reaktionen
0
Huhu Tina

Schön schön was ihr da vorhabt, sieht gut aus :respekt: :respekt: .......mal schauen wie´s fertig aussieht:teeth: :crazy:
 
T

Tina

Gast
Hallo zusammen,

@ Pingu : Das liegt ja nicht an uns, das es noch so ewig lange dauert, bis wir bauen können.

Der Bauantrag wird jetzt von etlichen Ämtern geprüft - Bauamt, Umweltamt, Vetamt und Landwirtschaftsamt - und erst wenn die Alle ihr OK gegeben haben, kriegen wir den Bescheid, das wir loslegen dürfen.

Neija und wielange sich sowas hinziehen kann, das kannst du dir ja vorstellen. :rolleyes:

@ Moni : Ich hoffe mal, das wir das auch so hinbekommen, wie auf dem Bild. :D

Wobei - müssen wir ja - denn wir kriegen ja auch noch eine Kontrolle vom Bauamt nach Bauende, ob alles so gebaut wurde, wie beantragt bzw. genehmigt.

Ämter - ich liebe sie! :err:
 
T

Tina

Gast
Hallo zusammen,

@ Pingu : Das liegt ja nicht an uns, das es noch so ewig lange dauert, bis wir bauen können.

Der Bauantrag wird jetzt von etlichen Ämtern geprüft - Bauamt, Umweltamt, Vetamt und Landwirtschaftsamt - und erst wenn die Alle ihr OK gegeben haben, kriegen wir den Bescheid, das wir loslegen dürfen.

Neija und wielange sich sowas hinziehen kann, das kannst du dir ja vorstellen. :rolleyes:

@ Moni : Ich hoffe mal, das wir das auch so hinbekommen, wie auf dem Bild. :D

Wobei - müssen wir ja - denn wir kriegen ja auch noch eine Kontrolle vom Bauamt nach Bauende, ob alles so gebaut wurde, wie beantragt bzw. genehmigt.

Ämter - ich liebe sie! :err:
 
Chrissy2

Chrissy2

Rattenmama
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
Sieht gut aus :)

Was mich interessieren würd ist wie du den Boden machst.
Lässt du einfach Wiese? Giesst du Beton? Machst du Steinplatten hin? Holz?

Wir haben im Stall alles querbeet *lol*
Die vorderen Boxen sind Holz und teilweise Beton und die hinteren waren früher Erdboden da sie nur zum lagern benutzt wurden. Jetzt sind so grosse Pflastersteine drin.

Ich freu mich auch schon so aufJ uni wenn wir auch endlich Offenstall haben.
Mach das nächste mal auch mal Fotos vom Stall.
Wir haben das Glück das wir zwischen Stall und Koppeln/Paddok einen festen Verbindungsgang und im Stall selber in der Stallgasse eine "Trenntür" haben.
Machen einfach die Trenntür zu und dann kommen die Pferde nur noch an die vorderen beiden Boxen dran und können rein und raus wie sie wollen *g*

Oh.. oder ich male!
ICH mal nämlich gerne *g*

LG,
Chrissy
 
Chrissy2

Chrissy2

Rattenmama
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
Guckguck... was ist denn mit meiner Bodenfrage? :biglaugh:
 
T

Tina

Gast
Hi Chrissy,

jetzt im Sommer bleibt der Boden erst einmal wie er ist - Richtung Herbst werden wir dann mal schauen, was wir machen.

Entweder es kommen Gehwegplatten rein, oder diese Gummimatten, die extra für die Trockenlegung von Paddocks und Offenställen konzipiert wurden .... allerdings sind die sauteuer. Mal gucken.... :)
 
Chrissy2

Chrissy2

Rattenmama
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
Aaah so :)

Wir haben zwar kleinere Steine drin als Gehwegplatten, aber ich sag dir, beim Misten ist das echt nervig.
Nach der Zeit hast du überall Kanten drin .. aber nackter Boden ist wahrscheinlich auch schwer richtig sauber zu halten :)

LG,
Chrissy
 
Aga

Aga

Moderator
Beiträge
1.087
Reaktionen
0
Hi Tina,

Huhu Pingu,

*lol* - genau das war auch meine erste Aussage, als ich mein "Werk" betrachtet habe : "Man sieht ja gar nicht, das es vorne höher ist wie hinten!" *maul rum*

Ich sag's ja, ich kann nicht zeichnen. :p

Die "Balken" da vor den Eingängen sollen zwar auch da sein - aber nur für den Fall, das die Süssen mal drin bleiben müssen - genauso will ich auch solche Trennbalken innen einbauen, so das ich theoretisch zwei Einzelboxen habe. Z.B. für einen Krankheitsfall kann das ja sehr wichtig sein.

Bis es mal zum Bauen kommt werden sicherlich noch 2 Monate vergehen - solange dauert es, bis der Bauantrag durch ist ( lt. Bauamt ). Aber dann wäre es natürlich klasse, wenn du Lust und Zeit hast zum mitbauen.

Ja, wenn das fertig ist, wird das richtig gut.... *träum* .... ich wünschte, der Stall stände schon da, wo er hin soll. ;)
hoffe das man das auf dem Bauplan für das Bauamt sehen kann!

Denn sonst mußt Du den Stall so bauen, wie man ihn auf dem Plan sieht.

Sieht aber schon mal echt Super aus.
 
P

Pinguin98

will nur spieln
Beiträge
1.978
Reaktionen
0
huhu tinalein

mir is grad noch was zum thema "Boden" eingefallen: Also ich würde schaun, dass ihr grad wenn ihr baut noch n paar säcke zement dort ausleert..........denn mit naturboden ist des so ne sache....ich kenne jemand, der nen grosen stall auf ner weide gebaut hat. also halt eigentlich so ne art verschliessbaren unterstand. dort hatten sie normalen boden, der mit der zeit einfach zur "wüste" wird: sand, staub.....besonders im hochsommer wird das zur absoluten qual für die pferde, weil sie fliehen dann vor der hitze in den unterstand und da staubst ihnen entgegen was das zeug hält!!! Deshalb würd ich sagen dass betonbden als untelage sehr geeignet ist: verhältnismässig billig, hast im vewrgleich zu platte oder so nicht das problem, dass immer was "dazwischen" hängen bleibt, leicht zu reinigen...

Grüssle Steffi
 
Thema:

Unser Bauvorhaben