Wieviel Heu für den Winter?

Diskutiere Wieviel Heu für den Winter? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Hallo! Ich hatte meine Dicke die letzten Jahre immer im Winter irgendwo eingestellt. Ab diesem Jahr hab ich die Möglichkeit selber einen kleinen...
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
Hallo!

Ich hatte meine Dicke die letzten Jahre immer im Winter irgendwo eingestellt. Ab diesem Jahr hab ich die Möglichkeit selber einen kleinen Stall für vier Pferde zu bauen und zu versorgen. Wir sind zu zweit und für meine Freundin ist sowas absolutes Neuland.

Ich habe zwar vor ca 10 Jahren auch schon mal "Selbstversorgung" gemacht, brauchte mich damals aber nicht um den Heukauf zu kümmern (als 11-jährige kein Wunder). Fütterung, Misten und sowas alles kein Problem nur bei der Heukalkulation haperts...

Nun meine Frage: wieviel Heu muss ich für folgende Pferde einplanen?
a) Hafi-Stute (16)
b) Appaloosa (6)
c) Araber (9)
d) älteres schwerfutteriges Pony

Alle vier werden mehrmals die Woche freizeitmäßig geritten.

Für meine Dicke hatte ich jetzt so circa 150 kleine Bunde für ein halbes Jahr gedacht. So ca ein bund pro Tag. Kommt das hin?

Vielen Dank schon mal.

Viele Grüße von Gina83_19
 
21.08.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wieviel Heu für den Winter? . Dort wird jeder fündig!
Ninchen2

Ninchen2

süsses früchtchen
Beiträge
482
Reaktionen
0
kuckuck

meine dicke , bekommt am tag auch etwa einen kleinen ballen heut.
also aufgeschüttelt ein schöner großer haufen.
ich denk mal das dürfte für die andren auch passen.
bei dem älteren weiß ich nich , wieviel so eins braucht.

aber die andren hier haben bestimmt noch gute tipps , sind ja auch teilweise selbstversorger :)

lieben gruß
 
S

Salanee

Gast
Heufütterung

hallo,

also das kommt drauf an. stehen die hottas denn dann immer draussen? auch im Winter - nachts - wenns kalt ist :confused: dann brauchen die schon mehr.

als unsere im Offenstall standen haben die 2 kleine Ballen Heu am Tag bekommen. Am besten wäre natürlich Heu immer zur freien Verfügung. Nach dem Schema: Rundballen auf die Wiese (wenns geht halt irgendwie trocken unterstellen) und die Pferde fressen lassen. wenn der Ballen weg ist einen neuen hin. Klappt bei uns im Stall supter. Keines der Pferde ist zu fett, und obwohl ich es selber nie geglaubt habe... wenn sie satt sind hören sie auf zu fressen.

bei dem alten schwerfuttrigem Pferd mußt Du halt die Augen auf halten. Würde ihn bei Bedarf mit Heucobs zufüttern. Wenn richtig knackig kalt wird auch ruhi Energiefutter geben. Das aber mehr nach Augenmaß - mußt halt schauen ob die Pferde frieren oder eben zu grellig werden.

so, ich hoffe das hilft Dir ein wenig weiter :rolleyes: :)
 
saedis

saedis

meistens nicht online :)
Beiträge
1.971
Reaktionen
0
pferdefütterung - mein lieblingsthema :bye:

vorweg: eine mengenangabe in ballen (halber/ganzer/whatever ballen) bringt dich nicht weiter - da das gewicht der ballen immer varriert - die ganz kleinen wiegen zwischen 4 und 6 kg - etwas größer um die 12 kg... also wiegen :idee:

als durchschnittsmittelwert kannst du folgende berechnung anstellen:

als erhaltungsbedarf je 100kg pferdegewicht sind etwa 1,5kg gutes heu erforderlich - 400kg isländer braucht also ca. 6 kg / 600kg warmblutpferd braucht dann schon ca. 9kg...

das ist wie gesagt der erhaltungsbedarf wenn das pferd nicht oder nicht übermässig gearbeitet wird.

man sollte darauf achten das das heu einen hohen trockensubstanzgehalt (von ca. 50-60%) hat - nasse silage z.b. hat nichts in der pferdefütterung zu suchen...

zum kauen von einem kg heu braucht das pferd ca. 40-50 minuten (= rund 8000 kauschläge). ohne mindestens 50 - 60% rauhfutter in der gesamt-tagesration ist eine unschädliche verdauung von kraftfutter nicht möglich!

will sagen: die perfekte fütterung sieht vor, das das pferd keine langen "fresspausen" hat - sonst muss sich jedesmal die verdauung wieder neu einjustieren - und kann so nicht richtig arbeiten - und man könnte das kraftfutter theoretisch auch weglassen...

ein thema ohne ende - gerade wenn man pensionseinsteller ist - da rennt man schon sehr oft gegen windmühlenflügel an ( `s war doch immer so - warum sollten wir etwas änder...) - und ich bin heilefroh das ich nun meine pferde selber in eigenregie halten kann...
 
S

Salanee

Gast
fresspausen

Hallo,

und deswegen bin ich froh das wir mit den hottas stehen wo wir stehen.. :biglaugh:

die stehen nämlich seit mitte April & Anfang Mail 24Std. auf der Wiese. Können fressen wenn sie mögen. sich bewegen wie sie mögen, und meine Stute hat eine Top Figur; ist aber auch im Training. :D
 
Gina83_19

Gina83_19

Riesengroßer Hafifan
Beiträge
785
Reaktionen
0
Hallo!

Vielen Dank für Eure Antworten. Mein Problem hat sich jetzt allerdings erledigt. Ich werde wohl doch wieder in einem Pensionsstall landen. Allerdings mit Kraftfutterselbstversorgung!
Ist das beste was ich finden konnte, denn da hab ich die Gewissheit, dass meine dicke Hafitante nicht mit Hafer vollgestopft wird. Hatte ich leider vor ein paar Jahren mal.

Meine Gute steht auch seit Anfang Mai 24 Std auf der Weide, ist kerngesund, relativ schlank und superfit im Gelände.
Ein kleines Bäuchlein hat sie halt, aber mit 16 Jahren und nach 3 Fohlen ist das wohl auch erlaubt. :)

Vielen Dank noch mal!

Gina83_19
 
Thema:

Wieviel Heu für den Winter?

Wieviel Heu für den Winter? - Ähnliche Themen

  • Heu naß machen - wie und warum

    Heu naß machen - wie und warum: Hallo zusammen! Mich würde interessieren ob es jemand gibt der sein Heu naß macht? Warum und wie Ihr das macht? Bei uns im Stall wird für ein...
  • Wieviel bezahlt ihr für die Barhufpflege?

    Wieviel bezahlt ihr für die Barhufpflege?: Hallo, gestern habe ich mich ersteinmal auf den Popo gesetzt. Mein Hufschmied war da und er hat von 25€ auf 30€ erhöht. Ich finde das schon...
  • Heu - was wiegt ein Rundballen? DRINGEND!

    Heu - was wiegt ein Rundballen? DRINGEND!: Hallo liebe Pferdefreunde, ich habe gerade ein Problem in Sachen Heubeschaffung und hoffe, daß mir hier jemand weiter helfen kann. Wieviel wiegt...
  • Wieviel bezahlt ihr für die unterstelleung???

    Wieviel bezahlt ihr für die unterstelleung???: hallo! Ich wollte mal fragen was ihr im monat nur für die unterstellung eurer pferde bezahlt. Mit oder ohne futter kosten... ich bezahle im monat...
  • Wieviel Kg

    Wieviel Kg: Ich besitze einen Isländer/Arabermix. Er ist 5 Jahre alt und wird seit 1 1/2 Jahren geritten, ich selbst habe ihn seit ca.8 Monaten. Malesh ist...
  • Wieviel Kg - Ähnliche Themen

  • Heu naß machen - wie und warum

    Heu naß machen - wie und warum: Hallo zusammen! Mich würde interessieren ob es jemand gibt der sein Heu naß macht? Warum und wie Ihr das macht? Bei uns im Stall wird für ein...
  • Wieviel bezahlt ihr für die Barhufpflege?

    Wieviel bezahlt ihr für die Barhufpflege?: Hallo, gestern habe ich mich ersteinmal auf den Popo gesetzt. Mein Hufschmied war da und er hat von 25€ auf 30€ erhöht. Ich finde das schon...
  • Heu - was wiegt ein Rundballen? DRINGEND!

    Heu - was wiegt ein Rundballen? DRINGEND!: Hallo liebe Pferdefreunde, ich habe gerade ein Problem in Sachen Heubeschaffung und hoffe, daß mir hier jemand weiter helfen kann. Wieviel wiegt...
  • Wieviel bezahlt ihr für die unterstelleung???

    Wieviel bezahlt ihr für die unterstelleung???: hallo! Ich wollte mal fragen was ihr im monat nur für die unterstellung eurer pferde bezahlt. Mit oder ohne futter kosten... ich bezahle im monat...
  • Wieviel Kg

    Wieviel Kg: Ich besitze einen Isländer/Arabermix. Er ist 5 Jahre alt und wird seit 1 1/2 Jahren geritten, ich selbst habe ihn seit ca.8 Monaten. Malesh ist...