Tier für Paludarium?

Diskutiere Tier für Paludarium? im Leguane, Chamäleon, Warane, Eidechsen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hi Leuds! Hab da mal ne Frage, da hier in der Schule nach einem einfachen aber exotischen Tier gesucht wird. Und die Aufgabe, dieses Tier...
K

Klumpi

Gast
Hi Leuds!

Hab da mal ne Frage, da hier in der Schule nach einem einfachen aber exotischen Tier gesucht wird. Und die Aufgabe, dieses Tier auszuwählen und später zu versorgen, wird natürlich dem Freak übertragen, also mir.

Und nun kam die Idee auf ein Paludarium! Wäre ganz super, da könnte ich nebenbei noch meinen Traum vom Killi-Becken erfüllen...

Welche Tiere sind für eine Haltung im Paludarium geeignet und nebenbei auch noch anfängergeeignet? Und wo finde ich etwas über diese Tiere?

Liebe Grüße
Jannes
 
Andreas75

Andreas75

Beiträge
1.396
Punkte Reaktionen
5

AW: Tier für Paludarium?

Grösse Paludarium entscheidend

Hallo !

Käme zunächst darauf an, wie groß das Paludarium ist, bzw. werden soll !
Leider fallen mir auf Anhieb nur größere Tiere ein, wie Wasseragamen oder Basilisken ! Haben beide den Nachteil, mindestens nen Meter lang zu werden, lassen sich aber gut pflegen !
Ansonsten vielleicht eine Sumpf- bzw. Wasserschildkröte, die nicht zu groß wird...

Gruß, Andreas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Viecher-Felix

Viecher-Felix

Beiträge
536
Punkte Reaktionen
0

AW: Tier für Paludarium?

Ich denke er braucht noch was kleineres,denn wenn er von einem Killibecken Spricht,wird das wohl nicht zu groß sein! :confused: !
 
K

Klumpi

Gast

AW: Tier für Paludarium?

Hi!

Also, soooo riesig soll es nun nicht werden, so etwa 80x40x140cm LxBxH.

Die Killis haben ausserdem nichts mit der Größe des Beckens zu tun, sondern eher damit dass ich diese kleinen Fische einfach schön finde... :rolleyes:

Danke schon mal für euer Interesse!

Gibt es denn nicht irgendwas kleineres, was dafür geeignet wäre?
 
Wirrun

Wirrun

Beiträge
8.736
Punkte Reaktionen
0

AW: Tier für Paludarium?

Hi Jannes

Lt . Ralf Blauscheck - Das Paladarium - kannste Fische - Schwanzlurche - Froschlurche- Schildkröten- Echsen- Schlangen im Paladarium halten . :biglaugh: ;)

Ich habe noch ein weiteres Buch Manfred Rogner - Paludarien - Kosmos Verlag 1994 erschienen . Wenn Du magst - kannste es kostenlos haben. ;)
Daten dann per PN an mich.
 
S

Sessone

Beiträge
4.677
Punkte Reaktionen
0

AW: Tier für Paludarium?

Leider fallen mir auf Anhieb nur größere Tiere ein, wie Wasseragamen oder Basilisken ! Haben beide den Nachteil, mindestens nen Meter lang zu werden, lassen sich aber gut pflegen !


Welche Wasseragame und welcher Basilisk wird denn bitte mindestens nen Meter lang?

Die von mir aufgezogenen männlichen B. plumifrons sind aktuell 70-75 cm lang und werden kaum größer. Ansonsten fallen mir nur noch kleinere Arten ein.

Und bei den Wasseragamen gibts wohl kaum ein Tier, das die 60 cm erreicht
 
Dominik T.

Dominik T.

Beiträge
445
Punkte Reaktionen
0

AW: Tier für Paludarium?

Hallo klumpi

wie wäre es mit laubfröschen ?
oder Anolis arten ?
oder aber Strumpfbandnatter arten ?

mfg

Dome

Schau mal hier
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Klumpi

Gast

AW: Tier für Paludarium?

Hi Leutz!

Also, da ist jetzt einiges am Rollen... Vermutlich wird irgendwann demnächst(so in einem Monat, vielleicht dauerts auch länger) mit dem Bau begonnen.

Und nun habe ich da eine Fräge zur Vergesellschaftung: Ist es theoretisch möglich, Phelsuma lat. laticauda mit Anolis carolinensis zu vergesellschaften?
Wenn ja, gibt es noch andere Tiere die dazu passen? Wenn nicht, kann man eins dieser Tiere mit irgendwas anderem vergesellschaften?
Es soll natürlich möglichst eine Artenvielfalt geschaffen werden, aber harmonisches Zusammenleben der Arten ist MIR wichtig.

Für den Wasserbereich ist da auch schon was in Planung, vermutlich Antennenwelse und Killifische:biglaugh:
 
Andreas75

Andreas75

Beiträge
1.396
Punkte Reaktionen
5

AW: Tier für Paludarium?

@ Stefan: Ja, Stirnlappen und Wasseragamen haben wir im Laden, und aus unserer Terra- Literatur ( die, wie ich zugebe, nicht unbedingt aktuell ist) habe ich die Längenangaben von jeweils einem Meter, oder beim Stirnlappen von 105 cm... Sorry !
Lasse mich ja gern belehren, aber sie sind ja so oder so zu groß für Klumpis Belange =)...

Gruß, Andreas
 
S

Sessone

Beiträge
4.677
Punkte Reaktionen
0

AW: Tier für Paludarium?

Hi!

Ich hab mich auch noch mal umgehört. Also wildlebende Tiere, sollen schon einen Meter lang gemessen wirden sein, das weiß ich aber nur von Stirnlappenbasilisken, von Wasseragamen weiß ich nichts.
 
C

CrazyGirl

Beiträge
211
Punkte Reaktionen
0

AW: Tier für Paludarium?

Paludarium mit schönen Bildern

Hallo!
Ich ahbe selbst ein Palu seit etwa 2 Jahren in Betrieb und es macht mir auch ohne Tiere in den oberen Regionen genug Arbeit. :biglaugh:
Habe zwar auch eine Zeit lang mit den Phelsuma laticauda geliebäugelt,aber der relativ hohe Preis und die verdreckten Scheiben haben mich davon abgehalten.
Aber auch ohne Bewohner ist ein Paludarium wirklich schön anzuschaun.
Ausser Fischen und einem Krallenfrosch halte ich ein paar Rotbauchunken,die die unteren Regionen des Palus bevölkern.

Hier mal etwas ältere Bilder:





Gruß,Kati
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Tier für Paludarium?

Tier für Paludarium? - Ähnliche Themen

Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte: Hallo! Nachdem ich so freundlich von euch empfangen wurde (das ist in anderen Foren leider nicht so), möchte ich euch gleich mein neues Projekt...
Happy End für die Polarfüchse Bonnie und Clyde: Anders als das legendäre Gangster- Paar, das 1934 in Louisiana im Kugelhagel der Polizei ums Leben kam, hat das gleichnamige Polarfuchs-Duo gute...
Auslandstierschutz, es geht auch anders!: Huhu Wer mal im HTF Mitglied war und mich kennt, weiss das Rettungstierschutz und ich schwer zu vereinbaren sind, ich diverse kritische Gedanken...
Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke: Obwohl ein Hundewelpe oder ein Kätzchen häufig ganz oben auf dem Wunschzettel stehen, warnt der Deutsche Tierschutzbund zu Weihnachten vor dem...
Vorstellung Jamal: Hallo zusammen, als stiller Mitleser möchte nun auch mal mich und meinen Jamal vorstellen. Kurz zu mir, 29 Jahre, eine 6 jährige Tochter...
Oben