unbekanntes Insekt aus Ungarn

Diskutiere unbekanntes Insekt aus Ungarn im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo zusammen, weiß jemand zufällig, um was für ein hübsches Insekt es sich hierbei handelt? Fotografiert habe ich es vor ein paar Wochen in...
M

Martin H.

Besucher
Beiträge
666
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

weiß jemand zufällig, um was für ein hübsches Insekt es sich hierbei handelt?

Fotografiert habe ich es vor ein paar Wochen in Ungarn, ca. 30 km südlich vom Plattensee. Aus meinen Erinnerungen würde ich es auf ca. 5 cm schätzen.

viele Grüße,
Martin
 

Anhänge

29.04.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: unbekanntes Insekt aus Ungarn . Dort wird jeder fündig!
Robert2

Robert2

Mitglied
Beiträge
67
Reaktionen
0
Hallo Martin,

Das sieht sehr nach Meloe proscarabaeus (Fam. Meloidae). Ich kann es nicht 100% sagen, tippe aber sehr stark auf diesen sogenannten "Schwarzer Olkäfer" bzw. "Maiwurm".

Interessant an dieser Art ist, dass die frühen Larvenstadien sich an den Pelz von solitären Bienen klammern und sich so in das Nest bringen lassen. Die Käferlarven leben parasitisch.

Ich hoffe ich konnte helfen!

MfG,

Robert
 
R

reeves

Mitglied
Beiträge
438
Reaktionen
0
ist das fette den sein popo?
 
M

Martin H.

Besucher
Beiträge
666
Reaktionen
0
Hallo Robert,

vielen dank! Ich hab gerade kurz mit dem Namen "Meloe proscarabaeus" gegoogelt und was ich damit finde, schaut dem Tier auf meinem Foto wirklich zum verwechselt ähnlich! Danke für die Identifizierung! =:)

Noch kurz eine Frage:
Sind die häufig oder eher selten?

viele Grüße,
Martin
 
Robert2

Robert2

Mitglied
Beiträge
67
Reaktionen
0
Hallo Martin,

kein Problem!

Ich habe selbst vor ein paar Wochen welche im Wald gefunden. Aber immer nur Weibchen (wie das auf Deinem Bild). In meinem Insektenbuch steht nicht, dass es eine seltene Art ist.

Ich selbst finde diese Tiere nicht sehr oft, dies kann aber Gebietsmäßig unterschiedlich sein. Das weiß ich leider nicht.

In Waldgebieten sieht man diese Weibchen immer mal wieder an Gräsern und Pflanzen. Das Männchen ist flugfähig und daher wahrscheinlich seltener zu Gesicht zu bekommen wie das Weibchen, dass keine Flügel (nur Deckflügel) besitzt.

Interessant ist, dass diese Art zu der gleichen Familie gehört wie die sogenannte "spanische Fliege" (Lytta vesicatorica). Sie gehören wie gesagt zu der Familie der Ölkäfer (Meloidae).

MfG,

Robert
 
M

Martin H.

Besucher
Beiträge
666
Reaktionen
0
Hallo Robert,

vielen Dank, hab ich wieder was dazugelernt! =:)

Mir ist so ein Tier bisher erst ein mal (in Ungarn) über den Weg gelaufen und hat meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

viele Grüße,
Martin
 
S

SebastianH

Gast
Hi,

Ölkäfer sind auf jeden Fall in Deutschland streng geschützt und eigentlich recht selten. Wenn man aber nach ihnen sucht, sollte es kein Problem sein sie in ihrem Biotop zu finden. Falls es sich bei diesem Käfer wirklich um Meloe proscarabaeus handelt, hast du die häufigste und größte Art der Gattung gefunden. Andere Meloe Arten bleiben kleiner und sind noch sehr viel seltener. Wie schon gesagt ist ihre Larvenentwicklung ein echtes Abenteuer, das ist wohl auch der Grund für ihre Seltenheit.
Wie es in Ungarn um dem Schutz dieser Tiere steht, weiß ich leider nicht (falls es dort einen Schutz dieser Tiere bedarf).
MfG,
Sebastian:biglaugh:
 
Thema:

unbekanntes Insekt aus Ungarn

unbekanntes Insekt aus Ungarn - Ähnliche Themen

  • Bitte schnelle hilfe für stabschrecken

    Bitte schnelle hilfe für stabschrecken: Ich habe mir Eier von der Türkisblauen Riesenstabschrecke (Achrioptera Fallax) gekauft. Nun nach einiger Zeit sind die ersten geschlüpft (5 Stück)...
  • Insekten mit Migrationshintergrund

    Insekten mit Migrationshintergrund: Ich entdecke immer wieder neue Insekten, welche ich vorher noch nie gesehen habe. Jetzt im Frühling wird es wieder interessant. :) Ich freue mich...
  • Unbekannter Kokon

    Unbekannter Kokon: Hallo, bei einer Bekannten habe ich das hier an einem Vorhang entfernt. Was für ein Tier hat das denn gebaut? Ach ja, was nicht auf den Bildern...
  • Unbekannte Mitbewohner

    Unbekannte Mitbewohner: Hallo, Ich hab in unserem Dachgeschoss zwei Exemplare einer mir unbekannten Insektenart gefunden. Es handelt sich um etwa 3mm lange Tierchen die...
  • Unbekanntes Flugobjekt

    Unbekanntes Flugobjekt: Hallo, Insekten sind nicht so mein Ding- Im vergangenen Jahr habe ich so ein fliegendes Etwas gesehen, was ich nicht einordnen konnte. Vor 2 Tagen...
  • Unbekanntes Flugobjekt - Ähnliche Themen

  • Bitte schnelle hilfe für stabschrecken

    Bitte schnelle hilfe für stabschrecken: Ich habe mir Eier von der Türkisblauen Riesenstabschrecke (Achrioptera Fallax) gekauft. Nun nach einiger Zeit sind die ersten geschlüpft (5 Stück)...
  • Insekten mit Migrationshintergrund

    Insekten mit Migrationshintergrund: Ich entdecke immer wieder neue Insekten, welche ich vorher noch nie gesehen habe. Jetzt im Frühling wird es wieder interessant. :) Ich freue mich...
  • Unbekannter Kokon

    Unbekannter Kokon: Hallo, bei einer Bekannten habe ich das hier an einem Vorhang entfernt. Was für ein Tier hat das denn gebaut? Ach ja, was nicht auf den Bildern...
  • Unbekannte Mitbewohner

    Unbekannte Mitbewohner: Hallo, Ich hab in unserem Dachgeschoss zwei Exemplare einer mir unbekannten Insektenart gefunden. Es handelt sich um etwa 3mm lange Tierchen die...
  • Unbekanntes Flugobjekt

    Unbekanntes Flugobjekt: Hallo, Insekten sind nicht so mein Ding- Im vergangenen Jahr habe ich so ein fliegendes Etwas gesehen, was ich nicht einordnen konnte. Vor 2 Tagen...