Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Diskutiere Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser) im Leguane, Chamäleon, Warane, Eidechsen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; hallo, bin noch total neu im thema. interessiere mich für Pflanzenfresser. Welche Echse ist für Anfänger geeignet???? Hab noch nicht so wierklich...
HelenM

HelenM

Mitglied
Beiträge
15
Reaktionen
0
hallo,
bin noch total neu im thema. interessiere mich für Pflanzenfresser. Welche Echse ist für Anfänger geeignet????
Hab noch nicht so wierklich viele gute infos im Netz gefunden.....
vielen dank für eure hilfe :)
 
24.11.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser) . Dort wird jeder fündig!
M

Michele2

Beiträge
45
Reaktionen
0

AW: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Hallo HelenM
Schön das Du zu einem interessanten Hobby gefunden hast :bigok: . Aber ich muß Dir leider mitteilen, das daß Tier welches Du suchst noch nicht existiert.
Reine Herbivore (Pflanzenfresser gibt) so es eigentlich gar nicht.Da viele von ihnen zumindest als Jungtiere noch auf die versorgung mit Tierischem Protein, sprich Insektenkost, Nacktmäuse angewiesen sind.spontan fallen mir der Grüne Leguan (Iguana iguana) und verschiedene Unterarten der Dornschwanzagamen (Uromastix) ein, die aber beide nicht in Anfängerhände gehören.Wenn Du Dich trotzdem nicht geschlagen geben möchtest, wirst Du Dich wohl oder übel mit dem verfüttern von Insekten und anderen Tieren auseinandersetzen müssen. Überlege es Dir gut, bevor Du Dir die Tiere besorgst. Gut als Einsteigertier für dieses Hobby ist der Leopardgecko (Eublepharis macularius) geeignet. Er läßt sich auch von Neulingen einfach halten und sogar vermehren. Er ist ein Insektenfresser, verschmäht aber auch eine Nestjunge Maus nicht. Dann gäbe es da noch die Bartagame (Pogona vitticeps) Deren Haltung aber schon ein wenig Grundwissen voraussetzt.
Diese Tiere fressen wenn sie Erwachsen sind ca 1/3 Tierische Kost und zu 2/3
Pflanzliche Kost in allen Arten quer durch den Gemüsegarten. Zu allen Tieren die ich Dir genannt habe, findest Du hier im Forum jede Menge nützliche Tipps und Links
Mfg Michele :blobg:
 
HelenM

HelenM

Mitglied
Beiträge
15
Reaktionen
0

AW: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

hi Michele,

schonmal vielen dank für deine Hilfe. hab mir heute weitere infos besorgt...
tendiere jetzt zu Siedler/ Blutsaugeragamen oder Leopard/ Weißpunktgeckos
was meinst du dazu?
hab als fürs Terrarium so 100x50x60 fü 1 Pärchen eingeplant...

Gruß Helen :)
 
K

Klumpi

Gast

AW: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Hallöchen!

Also, bei der Terrariengröße bist du als Anfänger auf jeden Fall mit Leopardgeckos gut beraten! Ansonsten, kannst du mal nach dem lat. Namen der Weißpunktgeckos gucken? Es gibt da mehrere, aber wenns die sind die ich denke ists auch kein Problem.

Zu Leopardgeckos mal eine Buchempfehlung, eins der besten die ich kenne!

Leopardgeckos
von Friedrich Wilhelm Henkel, Michael Knöthig, Wolfgang Schmidt
Broschiert - Natur und Tier-Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 2000
ISBN: 393158738X

Wenn du Fragen hast, dann melde dich!
 
S

SebastianH

Gast

AW: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Hi,

hi Michele,
schonmal vielen dank für deine Hilfe. hab mir heute weitere infos besorgt...
tendiere jetzt zu Siedler/ Blutsaugeragamen oder Leopard/ Weißpunktgeckos
was meinst du dazu?
hab als fürs Terrarium so 100x50x60 fü 1 Pärchen eingeplant...
Gruß Helen :)
Blutsaueragamen sind m. E. nicht für Anfänger geeignet. Siedleragamen (lat Name ist glaube ich Agama agama) sind da schon eher geeignet. Bei Leopardgeckos (Eublepharis macularius) sind auch anfängergeeignet, jedoch sind diese vor allem nachtaktiv.
Hier mal ein paar Arten, die ich einem Einsteiger, einer Einsteigerin empfehlen würde:
Anolis carolinensis ("Rotkehlanolis"), A. sagrei ("Bahamaanolis"), Crotaphytus collaris ("Halsbandleguane"), eventuell bei ein wenig Einsatz Phelsuma madascariensis ("GRoßer Taggecko"), P. laticauda ("Goldstaubtaggecko"), Gecko gecko ("Tokee"), Pogona vitticeps ("Bartagame"),.....
MfG,
Sebastian
 
K

Klumpi

Gast

AW: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Hi,

Dazu möchte ich aber erwähnen, dass ich Gecko gecko nicht unbedingt als anfängergeeignet ansehe, da sie

a.) nachtaktiv sind

b.) große Schaben und Wanderheuschrecken fressen, die beim Anfänger einen gewissen Schock auslösen können

c.) sehr agressiv sein können und obendrein Stücke aus Lederhandschuhen beißen, das sind Erlebnisse auf die ein Anfänger gern verzichtet :teeth:

Ansonsten sind die Vorschläge ganz gut, bloss brauchen die natürlich ein anderes Terrarium als das geplante...
 
S

SebastianH

Gast

AW: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Hi,

Hi,
Dazu möchte ich aber erwähnen, dass ich Gecko gecko nicht unbedingt als anfängergeeignet ansehe, da sie
a.) nachtaktiv sind
sind Leopardgeckos meines Wissens von Natur aus auch.

b.) große Schaben und Wanderheuschrecken fressen, die beim Anfänger einen gewissen Schock auslösen können
Was soll ich dazu sagen, wenn man sich damit nicht anfreunden kann ist Terraristik wohl das falsche Hobby

c.) sehr agressiv sein können und obendrein Stücke aus Lederhandschuhen beißen, das sind Erlebnisse auf die ein Anfänger gern verzichtet :teeth:
Echsen sind zum anschauen da und nicht zum in den Fingern rumdrücken. Vom blossen anschauen wird man dann auch nicht gebissen.

Ansonsten sind die Vorschläge ganz gut, bloss brauchen die natürlich ein anderes Terrarium als das geplante...
Wäre ja schlimm wenn ich schlechte Vorschläge machen würde, ich halte ja schon weit über 10 Jahre Reptilien. Ein paar Erfahrungen sollte man bis dahin schon gemacht haben.
Zum Terrarium: In der Planung kann man Gott sei Dank noch vieles ändern.

Ach ja, wird das selbst gebaut oder gekauft? Selbst bauen ermöglicht schöne Besonderheiten, kann aber ohne Erfahrungen schöne Probleme bereiten.

MfG,
Sebastian :biglaugh:
 
S

SebastianH

Gast

AW: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Hi nochmal,

sorry für den Doppelpost, aber die Editierzeit war schon rum.

Mein Post sollte keine Kritik an Jannes persönlich sein, nur die Wiederlegung der oben genannten Punkte, da sie für mich keine Rolle ob Anfängergeeignet oder nicht spielen.
MfG,
Sebastian :biglaugh:
 
K

Klumpi

Gast

AW: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Hi auch,

Keine Sorge, ich seh´s auch nicht als solches an :)

Zur Agressivität aber nochmal: Ich (und andere Tokeh-Halter) drücken auch nicht auf den Echsen rum, aber hin und wieder kotet so ein Tierchen auch mal- und das will entfernt werden, jedenfalls wenn man als Besitzer ein halbwegs sauberes Terrarium haben möchte... :)

Grüützli
 
S

SebastianH

Gast

AW: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Aha,

Hi auch,
Keine Sorge, ich seh´s auch nicht als solches an :)
Zur Agressivität aber nochmal: Ich (und andere Tokeh-Halter) drücken auch nicht auf den Echsen rum, aber hin und wieder kotet so ein Tierchen auch mal- und das will entfernt werden, jedenfalls wenn man als Besitzer ein halbwegs sauberes Terrarium haben möchte... :)
Grüützli
das ist dann eher so was wie ein Territorialverhalten. Kenne ich noch nicht, liegt wohl daran das ich noch keine Tokee´s gehalten habe :teeth: . Trotzdem find ich´s immer noch nicht so tragisch, du kennst meine Teppichpython- Dame nicht, die ist da schon ein anderes Kaliber :rofl: . Die versuchts auch des öfteren, kriegt mich aber nicht :crazy: . Ha- ha.
Und trotzdem empfehle ich M. sp. spp. als Anfängerpythons, die die Haltungsparameter leicht einzustellen sind und diese Schlangen eine gewisse Robustheit zeigen. Gleiches gilt auch für Geck gecko, darum fällt er bei mir unter die Bezeichnung "anfängergeeignet".
MfG,
Sebastian :biglaugh:
 
Kojote

Kojote

Vorsicht bissig!
Beiträge
32
Reaktionen
0

AW: Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Hi

Solltest du dich noch nicht entschieden haben, rate ich dir zu Rotkehl Anolis. Das sind wirklich tolle Anfängertierchen! Ich habe bis jetzt leider nur ein Päärchen. Die sind echt süß und haben mich auch schon reichlich mit Eiern beschenkt... leider konnte mir keiner so genau erzählen, wie die Eier zu behandeln sind. Sind mir leider alle kaputt gegangen :cry: Jetzt wo ich weiss, wie man die empfindlichen Dinger behütet, legt das Weibchen Sancho im Moment leider keine mehr :motz
 
Thema:

Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser)

Echse für Anfänger (möglichst Pflanzenfresser) - Ähnliche Themen

  • Welche Echsen sind für Anfänger geeignet!

    Welche Echsen sind für Anfänger geeignet!: Hi! Ich bin seit Jahren erfolgreicher Aquarianer, doch in letzter Zeit reizt mich immer mehr auch ein Terrarium zu zulegen! Mich würde ja schon...
  • Kleinbleibende Echsen für kleines Becken (60x30x30)

    Kleinbleibende Echsen für kleines Becken (60x30x30): Hallo, ich interessiere mich zurzeit sehr für kleinbleibende Echsen die in ein oben genanntes Becken passen würden. Zurzeit dient dieses Becken...
  • was für eine echse kann ich halten

    was für eine echse kann ich halten: hi ich habe ein noch aquarium das leider nur 60cm lang und ca 27 hoch ist kann ich eine kleine echse drin halten und wenn ja welche
  • was ist das für ne Echse????

    was ist das für ne Echse????: Also: ich hab da ma ne wichtige Frage... bzw. ich hab hier en Bild und würd gern wissen was des für ne Echse isch... welche art.... find die...
  • welche echsen fürs aquarium?

    welche echsen fürs aquarium?: hallo! hab noch ein altes aquarium 120x50x50. welche tiere (echse) kann ich denn in so einem becken halten? welche änderungen sind erforderlich...
  • Ähnliche Themen
  • Welche Echsen sind für Anfänger geeignet!

    Welche Echsen sind für Anfänger geeignet!: Hi! Ich bin seit Jahren erfolgreicher Aquarianer, doch in letzter Zeit reizt mich immer mehr auch ein Terrarium zu zulegen! Mich würde ja schon...
  • Kleinbleibende Echsen für kleines Becken (60x30x30)

    Kleinbleibende Echsen für kleines Becken (60x30x30): Hallo, ich interessiere mich zurzeit sehr für kleinbleibende Echsen die in ein oben genanntes Becken passen würden. Zurzeit dient dieses Becken...
  • was für eine echse kann ich halten

    was für eine echse kann ich halten: hi ich habe ein noch aquarium das leider nur 60cm lang und ca 27 hoch ist kann ich eine kleine echse drin halten und wenn ja welche
  • was ist das für ne Echse????

    was ist das für ne Echse????: Also: ich hab da ma ne wichtige Frage... bzw. ich hab hier en Bild und würd gern wissen was des für ne Echse isch... welche art.... find die...
  • welche echsen fürs aquarium?

    welche echsen fürs aquarium?: hallo! hab noch ein altes aquarium 120x50x50. welche tiere (echse) kann ich denn in so einem becken halten? welche änderungen sind erforderlich...
  • Schlagworte

    pflanzenfresser gecko