Milben an Fauchschaben !

Diskutiere Milben an Fauchschaben ! im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo ! Ich hätte da mal eine Frage ! Und zwar wurde ich jetzt in eine andere Filiale versetzt, in der wir drei Schabenarten haben (...
Andreas75

Andreas75

Epische Superspinne
Beiträge
1.395
Reaktionen
5
Hallo !

Ich hätte da mal eine Frage !

Und zwar wurde ich jetzt in eine andere Filiale versetzt, in der wir drei Schabenarten haben ( Archimandrita tesselata, Blaptica dubia und Gramporr..., naja, halt Fauchschaben =)....) !
Nun ist es so, das die Fauchschaben recht trocken gehalten werden, aber bei ihnen im Gegensatz zu den beiden daneben stehenden Arten Milben zu finden sind...
Habe mich indessen darüber mal belesen, und herausgefunden, das diese Milben wohl Raubmilben sind, bzw. für die Körperreinigung der Fauchschaben zuständig sind...
Im Aussehen sind die Milben etwa doppelt so groß wie die bekannten "weißen Milben", und von eher bräunlicher Körperfarbe, auch sind sie eher gemütlich unterwegs, d. h. nicht so hektisch, wie normalerweise Raubmilben unterwegs sind !

Ich würde nun gerne wissen wollen, aus eurer Erfahrung, was es mit diesen Milben auf sich hat, und ob ich die Schaben ruhigen Gewissens an den Kunden bringen kann ( möchte selber gerne 1,2 oder 2,3 haben...), sie mir selber holen kann, und ob ich die eine oder andere trotz der Milben mal verfüttern könnte, bzw. als Futtertier verkaufen könnte ?

Vielen Dank, Andreas
 
21.11.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Milben an Fauchschaben ! . Dort wird jeder fündig!
Sorell

Sorell

Foren-Ork
Beiträge
257
Reaktionen
0
Hi!

Ich hatte dasselbe mal bei meinen Heimchen. Am Anfange waren es wenige, doch mit der Zeit nahm die Anzahl drastisch zu. Sie tummelten sich nicht nur im Becken sondern auch ausserhalb. :err:
Mich nervte das gewaltig. :motz
Ich wechselte die komplete Einrichtung (ausser die Heimchen).
Ich denke, die Milben konnten sich da gut vermehren, weil es nicht so sauber im Becken war. Denn seit ich meine Heimchen ein wenig sauberer halte, habe ich sie nie mehr gesehen. :biglaugh:
Ich hoffe wir reden hier vom gleichem, denn die Störenfriede bei mir sahen auch braun aus aber sie waren etwas länglich (also nicht typisch für eine Milbe?!).

Gruss
 
Andreas75

Andreas75

Epische Superspinne
Beiträge
1.395
Reaktionen
5
Interessant !
Sind das vielleicht Kotmilben, also wirklich nur Abfallbeseitiger ?
Konnte indes nicht länger widerstehen, und habe mir heute 1,2 mitgenommen =) !
Ich tendiere trotz des möglichen Nutzens dazu, die Schaben milbenfrei zu pinseln... Was würdest Du/ ihr sagen ?
Interessant ist halt, diese Milben sind wirklich nur in der Fauchschaben- Faunabox zu finden, weder außerhalb der Box noch bei den beiden anderen Arten sind welche drinnen !
( Bitte mehr Antworten, ich beiße nicht =)... )

Gruß, Andreas
 
Jochen2

Jochen2

Mitglied
Beiträge
1.796
Reaktionen
0
Hallo Andreas,

sind die Milben nur an den Schaben oder auch im Substrat?

Gruß Jochen
 
Andreas75

Andreas75

Epische Superspinne
Beiträge
1.395
Reaktionen
5
Hy ^^ !

Die Milben befinden sich an den Schaben, wandern auch eher auf denen herum und sitzen nicht, wie parasitäre Milben, gehäuft an weichen Körperstellen. Sie laufen eher herum, sitzen, wenn, gelegentlich gehäufter unter dem Pronotum oder im Mundbereich, was wiederum auf symbiotische Milben hinweisen würde...
Ferner sind sie auf den Einrichtungsgegenständen, im Substrat selbst sind eher wenige, was Kotmilben wohl ausschließt...
Die Schaben zeigen aber keinerlei Beeinträchtigungen, sind dick und prall, reproduzieren im möglichen kleinen Rahmen, und fressen super.
Die Haltung selbst ist eher knochentrocken, Feuchtigkeit kriegen sie im Grunde nur durch dreimal Feuchtfutter in der Woche...

Gruß, Andreas
 
Jochen2

Jochen2

Mitglied
Beiträge
1.796
Reaktionen
0
Hallo Andreas,
Sie laufen eher herum, sitzen, wenn, gelegentlich gehäufter unter dem Pronotum oder im Mundbereich, was wiederum auf symbiotische Milben hinweisen würde...
Symbiotisch wohl nicht, eher kommensal.
Jedenfalls klingt das noch nicht nach einer Massenvermehrung. Das kann sich bei anderen Bedingungen (-> feuchter) jedoch radikal ändern.

Ich würde das auf jeden Fall genau beobachten und bei den kleinsten Anzeichen einer Massenvermehrung einschreiten. Dann können nämlich auch Tischgenossen statt der Mahlzeit den Tisch fressen...

Gruß Jochen
 
Andreas75

Andreas75

Epische Superspinne
Beiträge
1.395
Reaktionen
5
Ok, dann werde ich mal auf den eventuellen Nutzen für die Schaben pfeifen, und sie abpinseln, bis da keine Milbe mehr zu sehen ist, dito an der Arbeit, wofür dann wohl ne Pause draufgeht ^^...
Zunächst mal kann ich keinem Kunden so ein vermilbtes Vieh andrehen, zum anderen habe ich selbst zahlreiche Spinnen, und man muß ja nicht unbedingt mit dem Feuer spielen...
Vielen Dank für die Hilfe !

Gruß, Andreas
 
Andreas75

Andreas75

Epische Superspinne
Beiträge
1.395
Reaktionen
5
Ja, das mit den Fauchis an der Arbeit hat sich dann leider erledigt...
Gestern hatte ich ja frei, komme heute wieder, die Fauchschaben sind weg...
Anfrage beim Chef, haben sie eingefroren...
:cry:
Die schönen Schaben, nur weil die nen paar Milben hatten... Aaaahh !
14 Stück fürn A...
Was für ein Glück und Zufall, das ich am Montag noch drei mitgenommen habe !
Hey, das wäre doch kein Prob gewesen, die mal abzubürsten... In eine neue Box mit denen, und fertig...
Zum Heulen, echt...

Gruß, Andreas
 
V

~v~Patty~v~

Beiträge
2
Reaktionen
0
Also ich halte auch Fauchschaben und Milben sind eigentlich *normal* :) Diese Milben sind für Menschen und andere Haustiere völlig ungefährlich. Wie stark sich die Milben vermehren, hängt von der Luftfeuchtigkeit im Terrarium ab (trocken - wenig Miben, feucht - viele Milben). Also einige von meinen haben auch manchmal welche, aber wenn es zu viele werden, einfach die Schabe nehmen und in einer Schüssel Wasser mit einer weichen Kinderzahnbürste *waschen*, das hilft immer. :bye:
 
Bluemchen69

Bluemchen69

Mitglied
Beiträge
653
Reaktionen
0
Ich habe bei meinen Schaben ....milben oder sonst was ...die sind winzig klein und weiss,und überall am meisten im und um das futternapf.Sind das Milben?
 
H

Henning L

Benetzter Wiesenhüpfer
Beiträge
268
Reaktionen
0
Beschreib bitte mal Deine Haltungsbedingungen (Bodengrund, Futter, Feuchtigkeit etc.).

Mfg,
Henning
 
Bluemchen69

Bluemchen69

Mitglied
Beiträge
653
Reaktionen
0
Hallo Henning
Ich halte meine bei ca.25 grad,als substrad Torf aus der Terraristik.2mal die woche sprühen,Feuchtfutter in form von obst und salat so jeden 2 tag.Trockenfutter eine mischung aus semmelbrösel,haferflocken,fischfutter,kükenmehl,weizenmehl und Katzenbrekkies.
Danke im vorraus!
Blume
 
Bluemchen69

Bluemchen69

Mitglied
Beiträge
653
Reaktionen
0
Ich glaube ,ich habe die antwort schon,es kommt wohl vom futter.
Danke trotzdem an euch! :bye:
 
Thema:

Milben an Fauchschaben !

Milben an Fauchschaben ! - Ähnliche Themen

  • plötzlich Madagaskar Fauchschaben Babys

    plötzlich Madagaskar Fauchschaben Babys: Hallo ihr, ich bin leider kein großer Forum Fan, daher wird man mich nicht alt so oft lesen :seufz aber ich habe da gerade ein ziemlich großes...
  • Milben auf Fauchschaben

    Milben auf Fauchschaben: Guten Tag! Ich habe zwar schon einen Thread hierzu gefunden, der bringt mir allerdings nichts und ist von 2004. Ich habe vermehrt folgende...
  • Madagaskar Fauchschaben!?!

    Madagaskar Fauchschaben!?!: also ich lese in den ganzen foren im internet immer wieder alles über die Madagaskar Fauchschaben! naja aber da gibts ja ein paar verschiedene...
  • Fauchschaben (princisia vanwaerebeki)

    Fauchschaben (princisia vanwaerebeki): Kann mr vielleicht jemand sagen wie ich diese schaben etwas handzahm bekomme! weil: wenn ich sie auf die hand nehmen will, bekomm ich die einfach...
  • Saugende Milben an Pachnoda marginata marginata

    Saugende Milben an Pachnoda marginata marginata: Hallo, ich habe an meinen Pachnoda marginata marginata Käfern Milben entdeckt. Diese hängen in Trauben an den Hinter- und Vorderbeinen. Da ich...
  • Saugende Milben an Pachnoda marginata marginata - Ähnliche Themen

  • plötzlich Madagaskar Fauchschaben Babys

    plötzlich Madagaskar Fauchschaben Babys: Hallo ihr, ich bin leider kein großer Forum Fan, daher wird man mich nicht alt so oft lesen :seufz aber ich habe da gerade ein ziemlich großes...
  • Milben auf Fauchschaben

    Milben auf Fauchschaben: Guten Tag! Ich habe zwar schon einen Thread hierzu gefunden, der bringt mir allerdings nichts und ist von 2004. Ich habe vermehrt folgende...
  • Madagaskar Fauchschaben!?!

    Madagaskar Fauchschaben!?!: also ich lese in den ganzen foren im internet immer wieder alles über die Madagaskar Fauchschaben! naja aber da gibts ja ein paar verschiedene...
  • Fauchschaben (princisia vanwaerebeki)

    Fauchschaben (princisia vanwaerebeki): Kann mr vielleicht jemand sagen wie ich diese schaben etwas handzahm bekomme! weil: wenn ich sie auf die hand nehmen will, bekomm ich die einfach...
  • Saugende Milben an Pachnoda marginata marginata

    Saugende Milben an Pachnoda marginata marginata: Hallo, ich habe an meinen Pachnoda marginata marginata Käfern Milben entdeckt. Diese hängen in Trauben an den Hinter- und Vorderbeinen. Da ich...
  • Schlagworte

    fauchschaben zuviele milben