Züchtung von Schaben

Diskutiere Züchtung von Schaben im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; Hi, da wir (mein Freund und ich) nicht genügend Geld haben dauernd Schaben und Heimchen für die Spinnen und den Skorpi zu kaufen, habe ich...
T

TheCounterpart

Gast
Hi,


da wir (mein Freund und ich) nicht genügend Geld haben dauernd Schaben und Heimchen für die Spinnen und den Skorpi zu kaufen, habe ich eigentlich vor die Schaben zu züchten.

Das Problem merkte ich bereits bei meinem 1. Versuch...die kleinen fraßen die Erwachsenen immer auf, gerade wenn ich mich freute wie schön groß sie doch geworden sind....:wallbash:


Und nun haben wir 3 Weibchen und 1 Männchen...kann man damit züchten und wie sollte man es am besten anstellen damit alle etwas Fortpflanzungsfreundlicher werden? :teeth:

Wie macht Ihr das so oder was schlagt Ihr noch vor für Ideen? :idee:

LG Counter
 
23.01.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Züchtung von Schaben . Dort wird jeder fündig!
Skolopender

Skolopender

Alphaspinner
Beiträge
288
Reaktionen
0
Hallo Counter,
also mit 3 Weibchen und einem Männchen kannst das getrost vergessen; am besten, Du besorgst Dir auf einer Börse einen g'scheiten Zuchtansatz von 50-100 adulten Tieren !

Du hast zwar keine Art geschrieben, ich würde Dir aber zu Blaptica dubia raten denn die kommen an glatten Flächen nicht hoch, sind absolut geruchslos und machen keinen Wirbel.

Die kann man gut in einer grossen Faunabox halten wobei als Einrichtung ein paar Eierkarton und Klopapierrollen reichen. Als Futter werden Äpfel und Gurkenscheiben gern angenommen, als Eiweisslieferant kann man Katzen- od. Hundefutter geben.
M. E. nach liegt die optimale Haltungstemperatur bei rund 28°.
 
tatecks

tatecks

kleiner irrer mod ;-)
Beiträge
2.488
Reaktionen
0
hallo erstmal

die kleinen schaben fressen die grossen auf?
ich denke mal, das die grossen dann schon altersschwach waren und evtl auch schon halb tot, sonst kann ich mir nicht vorstellen das sie kanibalistisch sind!
bei den grillen ist es ähnlich, die knabbern allerdings schon an ihres gleichen rum, wenn diese sich kaum noch fortbewegen können...
 
AndreasP

AndreasP

Mitglied
Beiträge
120
Reaktionen
0
Hallo,

ich versuche auch diese Schabenart zu züchten und wollte fragen woraus euer bodengrund besteht.
ich habe irgendwo gelesen, das eine schicht aus müsli gut sein soll.
 
tatecks

tatecks

kleiner irrer mod ;-)
Beiträge
2.488
Reaktionen
0
habe bei meinen zuchten nur zeitungspapier und eierkartons drinnen.
bei einer auschschliesslichen schiht mit müsli hätte ich zuviel angst das mir dei ganze geschichte zu schimmeln anfängt?!
kannst es aber auch mit kleintierstreu versuchen!
ist allerdings alles ne riesen sauerei, wenn du die mal saubermachen möchtest. streu kann man kaum aussieben, bei der zeitungsmethode schmeisse ich halt alles raus, was ich nichtmehr bewegt.
 
AndreasP

AndreasP

Mitglied
Beiträge
120
Reaktionen
0
hallo,
na ja jetzt ist es zu spät habe das müsli schon drin!
ich lasse das noch etwas drin und dann nehme ich zeitungspapier!

wie sieht es denn mit dem sauber machen von erde aus? muss man dan ständig die erde wechseln oder wie?!
 
Michaela

Michaela

Beiträge
3.542
Reaktionen
0
Hallo!

Ich züchte meine Schaben wie folgt:

Als Bodengrund nehme ich feuchten Torf..darüber ganz viele Klorollen oder Eierkartons und als Futter benutze ich Fischflockenfutter, Nassfutter wie Obst zb...und ich sprühe regelmässig die Seitenwände der Zuchtboxen noch an und halte den Boden leicht feucht. Das ganze steht bei mir im Terrarienzimmer wo es immer so um die 26 Grad hat...
Nach dieser Methode züchte ich die argentinischen Waldschaben, die roten Schaben (Sherfordella tartara) und die Totenkopfschaben und Heimchen.
 
Jochen2

Jochen2

Mitglied
Beiträge
1.796
Reaktionen
0
Hallo,
also mit 3 Weibchen und einem Männchen kannst das getrost vergessen; am besten, Du besorgst Dir auf einer Börse einen g'scheiten Zuchtansatz von 50-100 adulten Tieren !
Oder du wendest dich an jemanden in deiner näheren Umgebung, der Schaben züchtet, z.B. mich. Die nächsten Börsen sind nämlich recht weit entfernt...

Zum Thema Müsli als Bodengrund: Das ist eine Frage der Besatzdichte. Wenn das Müsli nach einer Woche gefressen ist, ist das kein Problem. Du hast dann nach einer Woche statt Müsli einen "erdähnlichen" Bodengrund... ;)
Bei der dafür nötigen Besatzdichte sind Schimmel und Milben auch kein großes Problem mehr, da eine solche Menge Schaben den Bodengrund genügend umschichtet.

Mit Blaptica dubia habe ich das allerdings noch nicht hinbekommen, die vermehren sich einfach "zu langsam" ;).

Gruß Jochen
 
G

Grammostola

.
Beiträge
2.746
Reaktionen
0
Hi,

es gibt wirklich Schaben die sich besser vermehren, als Blaptica dubia...

es gibt auch noch einige andere Schaben, die nicht an den Wänden hochklettern...

Futter als Bodengrund auszustreuen ist so wirklich das schlechteste was ich mir vorstellen kann, ausser man halt die Schaben staubtrocken oder in solchen Mengen, das das Futter innerhalb weniger Stunden aufgefressen ist...

dann kommt es noch darauf an, ob man Baum,- oder Erdbewohnende Spinnen hält, da gibt es nämlich auch verschieden geeignete Schaben...

auch kann man nicht alle Schaben ohne Bodengrund (Streu u. Papier) halten, da es Schaben gibt die sich eingraben können müßen, damit sie produktiv sind...

es muß auch noch überlegt werden, welche Größe von Schaben man benötigt, da gibt es auch gewaltige Unterschiede...

ich benutze größtenteils Torfhumus für meine Schaben, der muß auch nicht ständig gewechselt werden, da dadurch ein biologisches Gleichgewicht erreicht werden kann (natürliche Zersetzung u.s.w.)..
es hat halt einen Nachteil, die ganz kleinen Schaben sieht man nicht so gut auf der Erde wie auf anderen Bodengrundmaterialien...
 
T

TheCounterpart

Gast
Also, ich halte Blaptica Dubia, die möchte ich auch beibehalten...erst mal...habe nicht wirklich vor verschiedene Rassen zu züchten, außer es wäre von Vorteil und billiger :cool:

Sö, bei uns haben sie als Untergrund Erde und werden nicht all zu oft sauber gemacht, schließlich können die ja auch im Müll überleben und fühlen sich doch wohl oder nitt??

Dazu haben sie noch nen Eierkarton und ne Heimchenbox zum verkriechen...und noch ne Höhle.

Finde die Ideen und sachkundigen Aussagen echt interessant :)
Habe gehört dass die kleinen die großen Schaben fressen wenn Eiweiß fehlt...und Altersschwäche kann ich mir nicht vorstellen...sind die sau alt schon kurz nachdem sie ausgewachsen sind??

LG Counter
 
Jochen2

Jochen2

Mitglied
Beiträge
1.796
Reaktionen
0
Hallo,
Sö, bei uns haben sie als Untergrund Erde und werden nicht all zu oft sauber gemacht, schließlich können die ja auch im Müll überleben und fühlen sich doch wohl oder nitt??
Die meisten Schabenarten bevorzugen eher eine "saubere Umwelt". Allerdings werden eure 4 Schaben nicht genug "Müll" machen, daß es sie wirklich stört...
Habe gehört dass die kleinen die großen Schaben fressen wenn Eiweiß fehlt...und Altersschwäche kann ich mir nicht vorstellen...sind die sau alt schon kurz nachdem sie ausgewachsen sind??
Ich habe noch nie gehört (oder erlebt), daß Blaptica dubia kannibalisch sind. Die Zufütterung von eiweishaltigem Futter (Katzentrockenfutter z.B.) erhöht jedoch imho die Produktivität. Allerdings sollte man davon so wenig füttern, daß wenn möglich keine Mitesser davon angezogen werden.
Blaptica dubia sollte je nach Haltungstemperatur 1-2 Jahre leben.

Gruß Jochen
 
Martin H

Martin H

Mitglied
Beiträge
5
Reaktionen
0
.


oder >>klick mich<<

viele Grüße,
Martin

PS.: Bei meinen Schabenzuchtboxen mit feuchten Bodengrund (Byrsotria fumigata) habe ich ein Phoridae Problem. Bei den direkt daneben stehenden Blaberus sp., die ohne Bodengrund gehalten werden, nicht. => Wenn es geht, verzichte ich bei der Schabenzucht daher inzwischen auf feuchten Bodengrund um Phoridae vorzubeugen.
 
T

TheCounterpart

Gast
Danke Euch! Hab jetzt einiges an Infos und Tipps gesammelt und werde damit mein Bestes versuchen, allerdings glaube ich nicht dass ich vorher erst 50-100 Blaptica Dubia haben muss um züchten zu können, vielleicht zieht sich das in die Länge aber gehen müsste es mit 10 Stück doch auch schon...

LG Counter
 
AndreasP

AndreasP

Mitglied
Beiträge
120
Reaktionen
0
hallo,
wieso denn so wenig?! wenn du nur 10 st, dann kanst du über ein jahr warten, bis du überhaupt die erste schabe verfüttern kannst!
hol die lieber noch etwa 50st das müsste reichen und viel kosten die auch nicht (ich habe für 50 so viel bezahlt wie ich bei einem anderen Händler für 20 bezahlt hätte!!!) ich kann dir ja das nächste mal seine e-mail oder ICQ adresse geben, wenn du das möchtest
 
L

Linzer

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo

Kann mir wer Adressen geben wo ich Schaben kaufen kann?
Größe 5 - 10 cmm
Danke Herbert
 
Thema:

Züchtung von Schaben

Züchtung von Schaben - Ähnliche Themen

  • Milbenbefall bei Argentinischen Waldschaben

    Milbenbefall bei Argentinischen Waldschaben: Guten Tag. Ich halte seit einigen Wochen Argentinische Waldschaben als Haustiere. Nicht als Zucht oder Futtertiere. Ich hab das Terra mit...
  • Milben-Invasion auf Schaben ...

    Milben-Invasion auf Schaben ...: Hallo zusammen! Wir haben eine riesen Invasion von Futtermilben auf unseren argentinischen Waldschaben! Leider sind wir einem Rat gefolgt sie auf...
  • Schaben als Hauptfutter

    Schaben als Hauptfutter: Hallo! Ich wollte mal fragen, ob sich Schaben als Hauptfutter für die Leos eignen. Hab an Madagaskar-Fauchschaben gedacht, aber andere leicht zu...
  • Algemine fragen zur Argentinischen Schabe

    Algemine fragen zur Argentinischen Schabe: Auch wenn die Frage erstmal komisch klingt, hast Du überhaupt Weibchen in deiner Zucht? Des weiteren liegt die optimale Temp. für die Weibchen...
  • Schaben an Leopardgeckos füttern

    Schaben an Leopardgeckos füttern: Hallo an alle, ich habe mir ne Schabenzucht mit Argentienischen Waldschaben aufgebaut. Wie verfütter ich sie am besten? Einfach reinschmeißen...
  • Schaben an Leopardgeckos füttern - Ähnliche Themen

  • Milbenbefall bei Argentinischen Waldschaben

    Milbenbefall bei Argentinischen Waldschaben: Guten Tag. Ich halte seit einigen Wochen Argentinische Waldschaben als Haustiere. Nicht als Zucht oder Futtertiere. Ich hab das Terra mit...
  • Milben-Invasion auf Schaben ...

    Milben-Invasion auf Schaben ...: Hallo zusammen! Wir haben eine riesen Invasion von Futtermilben auf unseren argentinischen Waldschaben! Leider sind wir einem Rat gefolgt sie auf...
  • Schaben als Hauptfutter

    Schaben als Hauptfutter: Hallo! Ich wollte mal fragen, ob sich Schaben als Hauptfutter für die Leos eignen. Hab an Madagaskar-Fauchschaben gedacht, aber andere leicht zu...
  • Algemine fragen zur Argentinischen Schabe

    Algemine fragen zur Argentinischen Schabe: Auch wenn die Frage erstmal komisch klingt, hast Du überhaupt Weibchen in deiner Zucht? Des weiteren liegt die optimale Temp. für die Weibchen...
  • Schaben an Leopardgeckos füttern

    Schaben an Leopardgeckos füttern: Hallo an alle, ich habe mir ne Schabenzucht mit Argentienischen Waldschaben aufgebaut. Wie verfütter ich sie am besten? Einfach reinschmeißen...