Kartoffelkäfer---> Bekämpfung

Diskutiere Kartoffelkäfer---> Bekämpfung im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Ich habe vor ca. vier Wochen Kartoffeln eingepflanzt! Die sind wunderbar gewachsen ( die Pflanze ist bestimmt schon 30cm hoch!) Jetzt habe och...
chibi pan

chibi pan

Mitglied
Beiträge
1.858
Reaktionen
0
Ich habe vor ca. vier Wochen Kartoffeln eingepflanzt! Die sind wunderbar gewachsen ( die Pflanze ist bestimmt schon 30cm hoch!) Jetzt habe och aber mehrere Kartoffelkäfer entdeckt und weiss nicht, wie ich sie bekämpfen kann!

hat jemand vielleicht ein Hausmittelchen parat?

Danke!
 
27.07.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kartoffelkäfer---> Bekämpfung . Dort wird jeder fündig!
W

weisi

Gast
Beiträge
493
Reaktionen
0
..

das einfachste ist Absammeln. wenn du nur ein paar Pflanzen hast is das auch nicht soviel Arbeit!
 
chibi pan

chibi pan

Mitglied
Beiträge
1.858
Reaktionen
0
Das ist ja nicht das Problem, die abzusammeln, aber die Kartoffelkäfer legen ihre Eier in die Erde und Larven fressen die Wurzeln, die neuen Kartoffeln, usw. ab! Das ist das eigenliche Problem!

Kann mir denn keiner helfen???:( Meine schönen Kartoffeln:cry: :cry:
 
A

Antz

Gast
kartoffelkäfer bekämpfung

hallo,

ich habe von deinem kartoffelkäfer problem gelesen.die anderen haben da nicht ganz unrecht mit dem absammeln der larven,wenn du die sache ökologisch lösen möchtes.
es ist auch richtig das die larven sich von dem oberen teil der pflanze ernähren aber dadurch endsteht leider auch der schaden!
da das blattwerk der planze beschädigt wird und somit der planze die lebensenergie entzogen wird,wird die planze versuchen neue triebe zu schaffen.das hat aber zur folge,das die eigendliche frucht sprich die wurzeln einen wuchshemmer bekommt.die pflanze holt also die energie für ihre neuen triebe aus der wurzel und somit bleiben die kartoffen klein oder sind gar ganz verkümmert.

zu den käfern:ein käfer paar erzeugt in seinem lebenszyklus mehrere generationen von kartoffelkäfern.die letzte gezeugte generation überwintert im erdboden,in einer tiefe von 70-100cm.
das heist, sie sind im nächsten jahr wieder da.also ein einziger kreislauf.
um larven ökologisch zu bekämpfen bedarf es einem großen aufwand und er ist sehr kostspielig!

laufkäfer (raubkäfer art) sind die einzig effektive ökologische methode um die larven zu bekämpfen.da laufkäfer sehr gefräßig sind und die larven in rauen mengen verzehren .aber wie gesagt es ist kostspielig und lohnt
sich nur bei großfeldern.

und wenn dir das absammeln zu mühselig ist,dann hilft leider nur die chemie.


gruß, Antz
 
Thema:

Kartoffelkäfer---> Bekämpfung

Kartoffelkäfer---> Bekämpfung - Ähnliche Themen

  • Kartoffelkäfer

    Kartoffelkäfer: Kartoffelkäfer legen die Eier auf die Unterseite der Blätter. Es sind kleine Ansammlungen orangener Eier. Die Larven ernähren sich vom Blattwerk...
  • Kartoffelkäfer - Ähnliche Themen

  • Kartoffelkäfer

    Kartoffelkäfer: Kartoffelkäfer legen die Eier auf die Unterseite der Blätter. Es sind kleine Ansammlungen orangener Eier. Die Larven ernähren sich vom Blattwerk...