Wir können nur hilflos zuschauen

Diskutiere Wir können nur hilflos zuschauen im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo Ihr Lieben . Wir haben am 31.7 Sheila aus dem Tierheim zu uns geholt . Sie ist 15 jahre alt hat Lymphknotenkrebs, Sponylose und ist taub ...
B

Bella2

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben .

Wir haben am 31.7 Sheila aus dem Tierheim zu uns geholt . Sie ist 15 jahre alt hat Lymphknotenkrebs, Sponylose und ist taub . Unsere Zeit mit Sheila ist begrenzt . Sie wird sterben und wir wollen ihr das Leben noch so schön wie möglich machen .
Sie hat von unserer Tierärztin ein Schmerzmittel verschrieben bekommen und etwas homöopatisches für den Bewegungsapparat . Seit gestern ist Sheila sehr unruhig . Sie läuft viel in der Wohnung herum . Sie scheint keine Schmerzen zu haben , da sie sich normal bewegt . Sie macht mehr den Eindruck als würde sie von einer inneren Unruhe getrieben . Mein Mann hört es ja nicht gerne , aber ich vermute sie sucht sich einen Platz wo sie in ruhe einschlafen kann .
Die anderen Katzen lassen sie in ruhe . Wenn sie Sheila zufälig mal über den Weg laufen haut Sheila nach ihnen , aber nur halbherzig um sie auf Abstand zu halten . Die Anderen drehen sich dann sofort rum und gehen .
Wenn wir zu ihr gehen und sie streicheln fängt sofort an zu schnurren . Wenn wir sie zu uns auf das Sofa holen , springt sie sofort wieder runter und dreht weiter ihre Runden. Es macht mich wahnsinnig das ich ihr nicht helfen kann .
Habt Ihr vielleicht Erfahrung mit sowas ?
Bleibt uns wirklich nur hilflos mit anzuschauen wie sie stirbt ?

LG Sabine
 
23.08.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wir können nur hilflos zuschauen . Dort wird jeder fündig!
AndreaManuela

AndreaManuela

Pizzajunkie
Beiträge
3.168
Reaktionen
0
Uhhhh... Da hab ich erstmal einen Kloß im Hals...

Helfen wollen und nicht wissen wie... Ich weiß ja nicht, wie Eure Wohnsituation ist. Ist ein ruhiger Raum vorhanden, in das normalerweise keine Katzen rein dürfen? Könnte sie sich dorthin zurückziehen? Lieblingskissen, -decke? Eine Höhle? Uff. Vielleicht weiß Gala was...
 
B

Bella2

Beiträge
133
Reaktionen
0
Zum Schlafen zieht sie sich ins Badezimmer zurück . Dort gehen die Anderen auch nicht rein .
Sheila in einen Raum einsperren ist nicht so schön , denn sie läuft ja durch die gesamte Wohnung .
Wir haben in der ganzen Wohnung, an verschiedenen ruhigen Ecken, Wolldecken auf dem Boden gelegt . Die im Badezimmer nutzt sie , mit dem Hinterteil liegt sie auf der Decke , mit dem Oberkörper auf den Fliesen .
Vermutlich liegt sie mit dem Hinterteil erhöht wegen ihrer Spondylose , das hat sie vorher auch schon gerne gemacht . Wir vermuten das ist eine Position wo ihr nichts zwickt .
Obwohl wir ihr die Strapazen nicht antun wollten fahren wir heute Nachmittag mit ihr zu unserer Tierärztin .
Mal sehen ob wir medezinisch doch noch etwas für sie tun können .
 
caramella

caramella

self-fulfilling: done
Beiträge
3.026
Reaktionen
0
Trofu weiß vielleicht auch was!?
 
AndreaManuela

AndreaManuela

Pizzajunkie
Beiträge
3.168
Reaktionen
0
Ich meinte ja nicht einsperren... Nur, dass sie ihre Ruhe hat.

Bin gespannt, was die TÄ sagt...
 
B

Bella2

Beiträge
133
Reaktionen
0
Sorry das ich mich jetzt erst melde . Hier geht alles gerade drunter und drüber .
Die Sache mit Sheila , dann das Theater mit dem örtliche Tierheim und ich sollte mit meiner Grippe im Bett liegen . Egal jetzt gehts um Sheila !

Sheila fing gestern Mittag noch an und brach hinten immer mal wieder ein beim Laufen . Sie lief auch gegen Türrahmen und Tischbeine , naja und auch mal versehntlich durch den Wassernapf .
Es machte den Eindruck als wenn sie nicht mehr richtig sehen kann .
Als Nachmittags zur TÄ.
Sheila hat einen Sponyloseschub , das heisst da wachsen gerade 2 Wirbel zusammen . Das ist ein schmerzhafter Prozess der durch das Schmerzmittel aber sehr abgemildert wird . Sie hat halt "nur" die Einschrämkung beim Laufen .
Ausserdem ist Sheila gerade dabei zu erblinden :( . Mit dem restlichen Augenlicht was ihr Momentan verbleibt , vermisst sie die Wohnung.
Diese Unruhe kommt vom Herzen . Sie hat eine enorm hohe Herzfrequenz . Das letzte Blutbild ist keine 4 Wochen alt und wir können die Schilddrüse als Ursache ausschliessen .
Da die Nieren beim abtasten leicht vergrößert waren , hat Sheila erstmal eine Infusion bekommen . Damit soll gewährleistet sein dass das Herz mehr Volumen zum transportieren hat und nicht wie bissher wenig Volumen mit mehr Kraft transportieren muss.
Wir könnten jetzt natürlich auch ein aufwendige Diagnostik starten , aber mit der Diagnose Krebs haben wir uns mit der TÄ dagegen entschieden . Wir sind so verblieben das wir uns Heute nochmal mit der TÄ in Verbindung setzten .
Sheila war gestern Abend etwas ruhiger , als wir allerdings ins Bett gingen und das Licht ausmachten , krachte und schepperte es im Minutentakt . Sheila ist gegen alles gelaufen was auch nur im entferntesten im Weg stehen könnte . Also wieder aufgestanden und überall Licht angelassen . Danach ging es besser .
Heute Morgen sah ich das sie die Infusion am Bauch eingelagert hat .
Wir waren Heute nochmal bei der TÄ . Das Herz hat sich etwas beruhigt , es schlägt zwar immer noch schnell , aber nicht mehr so heftig wie gestern das man meint es kommt gleich aus der Brust gesprungen .
Sheila hat nochmal eine Infusion bekommen , Chortison und B12 .
Seitdem wir wieder zu hause sind geht es Sheila besser . Sie läuft noch herum , aber sie legt sich jetzt auch mal zwischendurch hin . Sie wirkt nicht mehr ganz so getrieben . Momentan liegt sie neben meinem Mann auf dem Sofa und schläft .
Jetzt warten wir bis Montag ab und hoffen darauf dass es ihr weiterhin besser geht . Ansonsten müssen wir Montag nochmal hin . Meine TÄ hat mir ihre Händynr. gegeben , für den Notfall.
Also Daumen drücken und hoffen .

LG Sabine

P.S. @AndreaManuela
Sie sucht sich ruhige Ecken aus und die Anderen lassen sie auch wirklich in Ruhe . Wenigstens das funktioniert hier :)
 
B

Bella2

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo hr Lieben .

Sheila geht es seit dem letzten TA Besuch besser . Sie läuft nicht mehr so rastlos in der Wohnung herum und ich bilde mir ein sie kann wieder etwas besser sehen . Zumindest schaut sie einem wieder ins Gesicht bevor sie miaut . Wir müssen sie zwar immer noch auf das Sofa heben und auch wieder runter , aber wir brauchen ja auch unsere daseins Berechtigung ;).
Mal sehen wie lange das anhält . Wir hoffen das war eine einmalig Krise .

Sie kann wieder chillen .
DSC00962.jpg


LG Sabine
 
AndreaManuela

AndreaManuela

Pizzajunkie
Beiträge
3.168
Reaktionen
0
Ach, Mensch, Ihr macht ja einen Streifen mit... Ich drücke Euch die Daumen - ganz fest.
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.955
Reaktionen
419
Ich drücke euch auch die Daumen. Es ist toll was ihr für die Katze macht und das sie bei euch noch ein Zuhause bekommen hat. :W
 
Andromeda

Andromeda

Beiträge
6
Reaktionen
0
Och ne :(

Finde es wirklich schön dass ihr Sheila trotz, oder gerade wegen, der niederschmetternden Diagnose aufgenommen habt. *Hut ab*
Es sollte mehr Menschen wie euch geben!
 
B

Bella2

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben .

Kurzes update von Sheila .
Nachdem Sheila in den letzten Tagen wieder sehr wackelig auf den Beinen war , hat sie Heute einen sehr guten Tag . Sie springt von sich aus auf das Sofa und sucht unsere Nähe . Sie kuschelt sich ran und schnurrt wie ein Weltmeister . Sheila bekommt täglich Meloxidyl ein Schmerzmittel . Ansonsten kommt sie ohne Medikamente gut über den Tag . Sie sieht wieder etwas , wenn wir auch vermuten das sie Gegenstände nur Schemenhaft sieht . Sie hat sich gut damit arangiert und beschnuppert erstmal die Dinge .
Heute gab es Hühnchenbrust . Da hat sie aber mal richtig zugeschlagen . Danach hat sie erstmal ein kleines Verdauungsschläfchen eingelegt .
DSC01059.jpg


LG Sabine
 
B

Bella2

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo zusammen .

Gestern hatte Sheila einen sehr schlechten Tag . Die Spondylose machte ihr sehr zu schaffen . Sie konnte die rechte Hinterpfote nicht richtig steuern und sie knickte manchmal mit dem Hinterteil ein .
Abends hat sie dann ihr Futter erbrochen und sie suchte unsere Nähe .
Als ich Heute Morgen von der Nachtwache nach Hause kam lag sie wieder im Badezimmer . Sie hatte unter sich gemacht und mein sagte mir das hat sie in der Nacht schon 2 mal gemacht.
Um 9 Uhr wollten wir dann sofort zu unserer Tierärztin fahren . Ab 8.30 Uhr war klar das sie im Sterben liegt . Also haben wir uns die Fahrt zur Tierärztin als Option offen gehalten falls sie sich zu sehr quält .
Sheila lag die ganze in meinem Arm , meine müdigkeit war wie weggeblasen .
Um 9.15 Uhr ist Sheila ganz friedlich in meinem Arm eingeschlafen .
Wir haben sie eben ins Tierkrematorium gefahren , dort wird sie eingeäschert . Danach wird ihre Asche bei unseren anderen Regenbogengängern im Wald verstreut .
Sie fehlt uns :s712
 

Anhänge

Mausilla

Mausilla

die auf den Sommer wartet
Beiträge
4.514
Reaktionen
153
Mein herzliches Beileid.

Und meinen Respekt. Ihr habt einem schwer kranken Tier nochmal Liebe und Geborgenheit gegeben. Sie mußte nicht einsam in TH sterben.

Dieses Mitfühlen kann man garnicht hoch genug bewerten und bewundern.
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.955
Reaktionen
419
Auch mein Beileid. Und es ist wirklich toll das ihr Sheila nochmal ein Zuhause mit Liebe und Geborgenheit gegeben habt.
 
Thema:

Wir können nur hilflos zuschauen

Wir können nur hilflos zuschauen - Ähnliche Themen

  • Können Menschen Katzen anstecken?

    Können Menschen Katzen anstecken?: Huhu ich war vorgestern beim Arzt wegen starken Hustenanfällen mit Atemnot. Es wurde Bronchitis vermutet aber trotzdem eine Blutprobe genommen...
  • Kratzwunden können nicht heilen

    Kratzwunden können nicht heilen: Hallo zusammen Ich habe zwei Katzen, die erste ist Bella (3 Jahre alt) und Jacky (1 Jahr alt). Beide verstehen sich sehr gut. Sie schlafen bei...
  • Können Kater Zitzen haben?

    Können Kater Zitzen haben?: Hallo, uns (bisher absolute Katzenlaien) ist vor 6 Wochen ein kleines Kätzchen zugelaufen, das vom Tierarzt als Kater identifiziert wurde. Die...
  • Können sich katzen bei Menschen anstecken?

    Können sich katzen bei Menschen anstecken?: Habs zwar schon mit der Suche versucht aber irgendwie nix gefunden deswegen schreib ich einfach mal nen neuen Beitrag... Momentan ist ja mal...
  • Können Schnurrhaare ausfallen?

    Können Schnurrhaare ausfallen?: Also das klingt jetzt vielleicht komisch, aber Eleonor hat mir eben ein Schnurrhaar aufs Kopfkissen gelegt. Es ist weder abgebrochen noch...
  • Ähnliche Themen
  • Können Menschen Katzen anstecken?

    Können Menschen Katzen anstecken?: Huhu ich war vorgestern beim Arzt wegen starken Hustenanfällen mit Atemnot. Es wurde Bronchitis vermutet aber trotzdem eine Blutprobe genommen...
  • Kratzwunden können nicht heilen

    Kratzwunden können nicht heilen: Hallo zusammen Ich habe zwei Katzen, die erste ist Bella (3 Jahre alt) und Jacky (1 Jahr alt). Beide verstehen sich sehr gut. Sie schlafen bei...
  • Können Kater Zitzen haben?

    Können Kater Zitzen haben?: Hallo, uns (bisher absolute Katzenlaien) ist vor 6 Wochen ein kleines Kätzchen zugelaufen, das vom Tierarzt als Kater identifiziert wurde. Die...
  • Können sich katzen bei Menschen anstecken?

    Können sich katzen bei Menschen anstecken?: Habs zwar schon mit der Suche versucht aber irgendwie nix gefunden deswegen schreib ich einfach mal nen neuen Beitrag... Momentan ist ja mal...
  • Können Schnurrhaare ausfallen?

    Können Schnurrhaare ausfallen?: Also das klingt jetzt vielleicht komisch, aber Eleonor hat mir eben ein Schnurrhaar aufs Kopfkissen gelegt. Es ist weder abgebrochen noch...