Welches Haustier bei Allergie und Asthma???

Diskutiere Welches Haustier bei Allergie und Asthma??? im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo, ich habe eine Frage an alle Tierhalter, die sich mit Allergien auskennen: Unser 4jähriger Sohn hat eine Hausstaubmilben-, Hunde-, Katzen-...
J

julikorn

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe eine Frage an alle Tierhalter, die sich mit Allergien auskennen:
Unser 4jähriger Sohn hat eine Hausstaubmilben-, Hunde-, Katzen- und Schimmelpilzallergie. Außerdem ist er Asthmatiker. Wegen seinen Allergien haben wir uns letztes Jahr von unserem Hund getrennt. Seitdem ist unser Sohn todunglücklich und wünscht sich von ganzem Herzen ein neues Haustier.
Fällt Euch ein Tier ein, das geeignet wäre??? Natürlich würden wir das Tier versorgen, da er noch zu klein ist und wir auch Tiere lieben!! Ginge ein Vogel? Oder kann man Hasen ganzjährig im Garten halten?
Wir würden ihm so gerne seinen Wunsch erfüllen!!
Vielen Dank schonmal,
Julia
 
31.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welches Haustier bei Allergie und Asthma??? . Dort wird jeder fündig!
discomedusa

discomedusa

Quantengeistchen
Beiträge
3.132
Reaktionen
0

AW: Welches Haustier bei Allergie und Asthma???

Kaninchen kann man prima ganzjährig draußen halten. Da braucht ihr nur ein gesichertes Gehege und eine Schutzhütte. Und im Frühjahr, wenn es irgendwann mal wieder nachts nicht friert, kann man prima damit anfangen!
Ist er wirklich gegen ALLE Hunde allergisch? Soweit ich das in Erinnerung habe ist das bei Hunden ganz unterschiedlich. Pudeln wird nachgesagt, dass sie wenig Allergiepotenzial haben. Und es sind tolle Hunde. Aber das müsstet ihr irgendwie austesten.
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.892
Reaktionen
26

AW: Welches Haustier bei Allergie und Asthma???

Es gibt mittlerweile einige Rassen die Allergiker geeingnet sind, aber jeden einzelnen muss man testen vorher.
Aber darüber könnte man an eurer Stelle nachdenken.
Ein guter Freund hat sein Leben lang Allergien auch gegen alles mögliche, der konnte mich noch nie besuchen zu Hause, weil dann stirbt er..;)
Er hatte immer Terrarientiere seid ich denken kann..alles mögliche: Schlangen Echsen Spinnen Schnecken..
Jetzt hat er nen Bolonka, was kleines Wuscheliges und keine Allergiesympthome, wenn ihr lieber was größeres mögt Labradoodle und ja Pudel kann man auch testen.
Braucht ihr die Haare von den jeweiligem Wunschhund, also der der dann auch bei euch einziehen soll und müsst es testen lassen, ihn besuchen viel etc pp
http://www.allergiewelle.de/der-labradoodle-ein-hund-fuer-allergiker/
Wenn euer Sohn allerdings auf Speichel und Schuppen reagiert dann hat sich das Thema Hund für die nächsten Jahre und vielleicht für immer erledigt.


Kaninchen sind super für draussen geeignet, mit Schutzhütte, Gehege und kleiner Gruppe sind es auch nicht einfach mehr "langweilige Käfigtiere" nur wird man als Kind da nicht so einen Bezug zu aufbauen wie zu Hunden oder Katzen die direkt am Familiengeschehen teilnehmen.

Für drinnen könnten Terrarientiere geeignet sein und das kann auch zum Beispiel ein Hamster sein oder Rennmäuse. Ein gut belüftetest Terra was nicht in einem Wohnraum liegt, geht sicher. Bleibt ja alles drin nur saubermachen liegt dann an euch, aber das ist kein Akt bei diesen kleinen Tieren.
Sind zwar keine Streicheltiere, aber das darf er ja eh nicht...Rennmäuse machen super Spaß zu beobachten und Kinder können die Terrarien super mitgestalten indem sie aus Pappe Labyrinthe bauen als Beispiel, Klorollentempel..finden Renner super und Kinder freuen sich.

Vögel müsstet ihr auch testen lassen beim Arzt.

Also es gibt schon Möglichkeiten um Kinder mit Tieren aufwachsen zu lassen.


Lg
 
J

julikorn

Beiträge
8
Reaktionen
0

AW: Welches Haustier bei Allergie und Asthma???

Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten.
Hunde testen ist sehr schwierig, weil unser Sohn erst nach ein paar Wochen immer wieder Lungenentzündungen bekommt. Er reagiert also nicht sofort. Drum ist es schwierig.
Kaninchen im Garten hört sich sehr gut an, weil er die auch streicheln kann. Am besten wir erkundigen uns mal in diese Richtung!!!
Vielen Dank nochmal, Julia
 
Petunia

Petunia

Beiträge
248
Reaktionen
0

AW: Welches Haustier bei Allergie und Asthma???

Auch ich bin seit vielen Jahren allergisch auf Hausstaub und leide an Allergie-bedingtem Asthma. Seit 20 Jahren halte ich Kaninchen. Als die Allergie das erste Mal auftrat, war es sehr schlimm für mich, da ich die Tiere zu diesem Zeitpunkt noch im Haus hielt. Mein Arzt hat mir damals dringend geraten, die Tiere abzuschaffen. Für mich ein Unding!!! Also habe ich im Garten ein schönes, großes Gehege gebaut und halte meine Tiere seitdem im Freien. Beim Reinigen und hantieren mit Heu und Einstreu trage ich eine (Pollen-)Schutzmaske. Nach dem Streicheln und Versorgen wasche ich gründlich die Hände. Es funktioniert wunderbar!!! Probiert aber auf jeden Fall vorher aus, wie sich die Allergie bei Eurem Sohn auswirkt. Nur um evtl. spätere Enttäuschungen zu vermeiden.

Viel Glück!!

P.S.: Und falls ihr doch eher in Richtung Ziervögel tendiert: Unbedingt testen lassen! Diese Tiere sind für Allergiker und Asthmatiker meist wirklich ungeeignet, da sie permanent feinen Staub aufwirbeln und ja meist in geschlossenen Räumen gehalten werden müssen. Hatte früher auch Wellensittiche, die ich dann aus oben genannten Gründen in einem extra eingerichteten Raum unterbringen musste. Für die Versorgung brauchte ich ständige Unterstützung und wenn ich die mal nicht hatte, hatte ich während dem Versorgen der Tiere akute Allergie-Symptome und anschl. Atemnot!
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
7.732
Reaktionen
1.961

AW: Welches Haustier bei Allergie und Asthma???

Hallöchen,
wie wäre es mit einem Aquarium, es gibt schon relativ günstige in einer guten Größe. Es ist schön zu beobachten und soll ja auch beruhigen. Ein positiver Nebeneffekt ist das es die Luftfeuchtigkeit, vor allem im Winter wenn geheizt wird, erhöht.
Gruß
Rewana
 
J

julikorn

Beiträge
8
Reaktionen
0

AW: Welches Haustier bei Allergie und Asthma???

Ein Aquarium hatten wir schonma mit 60 l. Irgendwann konnten wir uns vor Algen nicht mehr retten, darum haben wir es abgeschafft.
 
~Körnergeberin~

~Körnergeberin~

Beiträge
18
Reaktionen
0

AW: Welches Haustier bei Allergie und Asthma???

Huhu,
also ich halte einen Hamster und habe auch auf Hausstaubmilben eine Allergie, komme jedoch ziemlich gut zurecht da der Hamster an sich nicht haart und auch was das saubermachen betrifft, muss man ja nur alle paar Tage die Pinkelecke säubern und ansonsten eine Teilreinigung alle 6 Monate durchführen. Wegen dem Asthma würde ich einfach Hanfstreu oder ähnliches benutzen, hauptsache staubfrei.

Leider gibt es auch Sachen, die gegen Hamsterhaltung sprechen, wie zB.:
-nachtaktiv
-meistens keine Schmusetiere-> nicht für kleine Kinder geeignet.
-Trotz geringer Körpergröße, großer Käfig (100x50x50 Mindestmaße!)
-gutes Futter fast ausschließlich in Internetshops (Futterparadies, Rodipet, MYP,...) erhältlich
- können ganz schön laut werden
-Paarhaltung nur bei einigen Arten unter strenger Aufsicht möglich

Falls dein Sohn keine Beobachtungstiere will und auch tagsüber mit ihnen "spielen" will, wäre vielleicht ein allergikergeeigneter Hund/Katze was für euch oder ein anderes Nagetier.
Kannst dich ja hier über Nagetiere infomieren:http://www.diebrain.de/

Weiterhin viel Glück bei der Haustiersuche:)
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
7.732
Reaktionen
1.961

AW: Welches Haustier bei Allergie und Asthma???

Ein Aquarium hatten wir schonma mit 60 l. Irgendwann konnten wir uns vor Algen nicht mehr retten, darum haben wir es abgeschafft.
Je kleiner ein Aquarium ist um so schwerer sind die Wasserwerte zu halten. Ich würde euch dann ein Becken von mind. 1 Meter empfehlen. Gegen die Algen hilft die Beleuchtungszeit zu verringern. Es reicht wenn die Lampen einige wenige Stunden (4 oder 5 Stunden) brennen. Zudem sieht man wenn die Ströhmung den Algenwuchs begünstigt, reicht es schon diese zu ändern.
 
Thema:

Welches Haustier bei Allergie und Asthma???

Welches Haustier bei Allergie und Asthma??? - Ähnliche Themen

  • intelligentes Haustier gesucht

    intelligentes Haustier gesucht: Hallo, ich suche im Auftrag einer Freundin ein intelligentes Haustier, vorzugsweise zum drinnen halten. Damit ist gemeint, es sollte sie erkennen...
  • Welches Tier passt am besten?

    Welches Tier passt am besten?: Hallo! :) Ich habe mich hier im Forum angemeldet, weil ich eine Frage habe und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Und zwar hätte ich so gerne...
  • Marder als Haustier

    Marder als Haustier: Ich hatte aus Eigeninteresse einen Beitrag verfolgt, wo einer Info benötigte, über Marder als Haustier. Da wieder einmal die Geburt der Marder...
  • Haustier, Ja oder nein?

    Haustier, Ja oder nein?: Hi, ich überlege seit längerem mir ein Haustier anzuschaffen. Zurzeit wohne ich noch bei meinem Vater und wir hatten schon viele Tiere...
  • Frettchen??

    Frettchen??: Huhu :winken3 Manche kennen mich vielleicht schon aus dem Rattenbereich :biglaugh: Ich hab dort einen Thread aufgemacht ob ich für Ratten...
  • Ähnliche Themen
  • intelligentes Haustier gesucht

    intelligentes Haustier gesucht: Hallo, ich suche im Auftrag einer Freundin ein intelligentes Haustier, vorzugsweise zum drinnen halten. Damit ist gemeint, es sollte sie erkennen...
  • Welches Tier passt am besten?

    Welches Tier passt am besten?: Hallo! :) Ich habe mich hier im Forum angemeldet, weil ich eine Frage habe und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Und zwar hätte ich so gerne...
  • Marder als Haustier

    Marder als Haustier: Ich hatte aus Eigeninteresse einen Beitrag verfolgt, wo einer Info benötigte, über Marder als Haustier. Da wieder einmal die Geburt der Marder...
  • Haustier, Ja oder nein?

    Haustier, Ja oder nein?: Hi, ich überlege seit längerem mir ein Haustier anzuschaffen. Zurzeit wohne ich noch bei meinem Vater und wir hatten schon viele Tiere...
  • Frettchen??

    Frettchen??: Huhu :winken3 Manche kennen mich vielleicht schon aus dem Rattenbereich :biglaugh: Ich hab dort einen Thread aufgemacht ob ich für Ratten...