welcher Käfig ist der Beste?

Diskutiere welcher Käfig ist der Beste? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Ratten; hab grad mal bei ZooPlus gestöbert da ich ja gerne wieder Ratten halten würde... Jetz bin ich am überlegen welcher Käfig wohl der beste...
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
hab grad mal bei ZooPlus gestöbert da ich ja gerne wieder Ratten halten würde...

Jetz bin ich am überlegen welcher Käfig wohl der beste ist....(mal abgesehen vom Preis)

Meine jetz wegen Grundfläche bzw Gesamtplatz bzw Maße...:

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/chinchilla/41393

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/chinchilla/41395

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/chinchilla/41394

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/chinchilla/49155

Mal is der eine breiter aber dafür kürzer, der andere ist länger aber nicht so tief....Ich weiss-die meisten sagen etz sicher : bau doch selber was...

Aber ich will einfach mal generell wissen was ihr so von denen haltet....und wenn, für wieviel Nasen das so ca reichen würde....

Gebt mir mal nen Tip....Wäre super!
 
04.07.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: welcher Käfig ist der Beste? . Dort wird jeder fündig!
Liebling1

Liebling1

Beiträge
675
Reaktionen
0
Ich geb zu, ich kauf die Käfige auch lieber, als dass ich se selber baue (hab es einmal gemacht). Außerdem bevorzuge ich doch auch eher die Metalkäfige, da die kleinen doch ziemlich gute Zähne haben. ;-)

Hab die Käfige jetzt nur mal kurz überflogen, aber auf den ersten Blick sind die theoretisch von der größe her alle für Ratten denkbar. Würde nur darauf achten, dass du keinen Gitterboden drin hast. Aber von der Einrichtung müsste man generell noch bei allen was machen. (Röhren, Zwischenböden, Nagemöglichkeiten, Hängematten,...)

Ob du lieber einen höheren bzw. Breiteren nimmst, liegt im Endefekt bei dir und deinem Geschmack bzw. deinem Platzangebot, solang die du die Mindestmaße nicht unterschreitest (die liegen glaub ich bei 80x80x50 für 2 Ratten, oder noch druntert, aber da will ich mich momentan nicht festlegen)

Ich nehm gern die Volumenformel zum Berrechnen der Anzahl. Es gibt noch ne weitere Möglichkeit, wo meist noch ein paar mehr Ratten raus kommen.

Volumenformel: Maße in Meter z.B. bei einem Käfig 120 cm x 80 x 55 = 1,2 x 0,8 x 0,55 = 0,52 => 5 Ratten

Ich geh davon aus, dass du Anfänger bist, soher würde ich dir ein Rudel von ca. 3-5 Tieren empfehlen.

Für die Suche nach einen Käfig würde ich dir auch ebay empfehlen, da kann man ganz gute Schnäppchen machen und bekommt aber genau so neue Käfige. Ich hab bsp. bei Ebay für meine Voliere (1m x 1m x 2m) nur 200 € bezahlt. (Vogelvoliere, natürlich komplett ohne "Innenleben")
 
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
also so ganz Anfänger bin ich auch nicht mehr...nur noch ein bisschen....hatte ja schon mal zwei Rattenmädels und tendieren wieder dazu welche zu wollen....Aber selber was bauen ist mir eig schon zu aufwendig und war beim letztenmal eher teuer als billiger - da kann ich gleich was kaufen....

Meine Frage ist halt wegen der Grundfläche zb. .....was nützt zb viel GF wenn nix zum klettern da ist bzw umgekehrt....aus der anderen Seite kann ich nen Käfig mit 2m Höhe schlecht gut saubermachen weil ich da schlecht hochkomme - geschweige denn wie soll ich da einrichten usw - ein toller großer Käfig nützt ja auch nix wenn das Handling net passt....

Auch wenn der größte (war glaub ich der unterste...) schön viel Fläche und Volumen hätte (mal abgesehen vom Preis...) wie soll ich sowas reinigen..*räusper*

Das ich die Käfig auch noch ausstatten muss is natürlich klar....wohne ja auch nicht in ner unmöblierten Wohnung *lach* - mir gehts ja etz erstmal nur um den Käfig ansich....

Also wenn ich mir tatsächlich wieder welche hole würd ich schon so MINDESTENS 4 Nasen wollen....3 sind bisserl ungeschickt falls mal eine von den restlich beiden verstoßen wird oder so....gerne auch mehr wenn der Käfig mal großgenug is....Also nur 2 sind definitiv zu wenig - falls mal eine stirbt dann die zweite net alleine sein muss.....

EDIT: Hab etz mal den Rechner angewandt den hier alle immer verwenden (hab grad den Namen schon wieder vergessen....)
Also lt berechnung kann ich (hoff ich verdreh etz nix...) in den Käfigen:

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleinti…hinchilla/41393 bis zu 7Ratten halten

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleinti…hinchilla/41395 bis zu 17 Ratten halten

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleinti…hinchilla/41394 bis zu 12 Ratten halten

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleinti…hinchilla/49155 bis zu 32 Ratten halten...

Kann das wirklich stimmen? Find das bisserl utopisch...vorallem das mit 32 Nasen im letzten....Kann ich mir echt nicht vorstellen...Also das die Ratten mal mehr mal weniger Platz brauchen ist mir schon klar, wachsen ja auch-aber 32 Ratten????? Okay-das Ding hat fast 2000 Liter Volumen (wenn ich richtig gerechnet habe...)
Aber is das für so ne Horde an Fellnasen net arg eng??? ISt dieser Rechner wirklich zuverlässig???? ?( ?( ?( ?(
 
monakess

monakess

Beiträge
278
Reaktionen
0
ich habs mit ganz einfach gemacht und mehrere käfige an einander gebaut..spart geld und man kann seinen ideen freien lauf lassen ^^...frag doch mal in umliegeden tierheimen nach die haben immer käfigoberteile übrig de sie net mehr brauchen weil die unterteile kaputt sind und so..^^



Ps. unter dem käfig teht noch ein Aqua nun mit viel einstreu zum buddeln...
 
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
wollt eig schon etwas in einem stück ...steh nich so auf zusammenwürfeln - schaut aus wie als wenni ch wollte aber nicht gekonnt hätte *lol*

Aber theoretisch ne gute idee ! Hatte für meine Hamsterdame das schon m al so änlich gemacht und drei Aquas zusammengebastelt-wurde dann aber letztendlich ZU unförmig und lies sich nie gut händeln....
 
Liebling1

Liebling1

Beiträge
675
Reaktionen
0
32 sind schon viel, daher nehm ich lieber die andere Formel (wie oben beschrieben), da wären es "nur" 20, wenn deine Liter angabe richtig ist,ich hab jetzt nicht nachgerechnet. Der Rechner heißt übrigens Nose Calculater (schreibt man das so???)

Für 4 Ratten sind größe Technisch alle geeignet. Aber natürlich sind auch so sachen wie reinigen oder auch mal einfangen oder so auch wichtig. Da sollte man auf große Türen achten, die möglichst an unterschiedlichen stellen angebracht sind. :D Aber da find ich alle nicht sooooo berauschend. Am besten find ich, wenn man die Seite komplett aufmachen kann (meiner kann man betreten, hab eine richtige Tür dran) so wie hier z.b. http://cgi.ebay.de/Sarah-Voliere-Holzvoliere-Chinchillas-Kaefig-Ratten-Degu_W0QQitemZ350073984968QQihZ022QQcategoryZ100428QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem Ist jetzt nur ein Beipiel, der Preis ist auch heftig oder eben aus Metall http://www.volierentraum.de/fertig_volieren_dorint_fotos.aspx , die machen auch Maßfertigungen, die hatten mal ne super tolle Nagervoliere im Program, aber die find ich gerade nicht (da hab ich auch meine Voliere her, aber es soll keine Werbung sein)

Böcke sind häufig lauffreudiger, da spielt dann die Höhe auch weniger die Rolle, dann ältere klettern auch nicht mehr sooooo. DAher würde ich schon von vorne herein planen, dass sie auch mal altergerecht oder vielleicht auch Behindertengerecht (kann ja auch mal sein) umbauen kann. Aber das läßt sich auch meist auch mit hohen Volieren. Man muß halt fast durchgehende Böden einziehen, allerdings kann es dann wieder zu Problemen mit dem Reinigen kommen, wenn die Öffnungen nicht ausreichend (groß) sind.
 
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
hab grad mal bei ebay gestöbert da bei Zooplus (Siehe Anfangsposting...) ja doch "etwas" teuer is.... :!:

und hab das hier gefunden:

http://www.zoolala.de/Kleintiere/Frettchen/Kaefig/Nagervoliere-Ferret-II::1064.html

was haltet ihr davon? Das Ausstattung reingehört is freilich klar...mein etz eig eher die Größe, Grundfläche uswuswusw....

Gitterabstand soll wohl 2cm sein - is das schon wieder zu weit bei Ratten?? oder kann ich da trotzdem schon junge Ratten halten? Oder lieber erts ältere (welches Alter???)

Wäre für ein paar Meinungen dankbar ! :D
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Was ich da nicht so schön finde ist, das die Gitterstäbe mehr längst laufen als quer. Also nicht so gut zu klettern. Ausserdem ist alles da drin aus Metall. Die Etagen, der Boden und die Leitern. Das finde ich für die Füsse nicht so toll.

Ausserdem scheint ja auch nur vorne die große Tür zu sein, oder? Ich persönlich finde es besser wenn mehrere Türen zur Verfügung stehen.

Wenn du dir sowas holst, würde ich auf jeden Fall die Etagen austauschen, denn darauf können sie nicht dauerhaft leben ohne sich die Füsse kaputt zu machen.
 
piepmatz

piepmatz

Beiträge
2.559
Reaktionen
0
also Metalletagen kommen freilichnich in Frage-war mir schon klar...deswegen ja auch mein Satz mit der Ausstattung....

Das mit den Gitterstäben hatte ich auch erst nach meinem Postig entdeckt. *schäm*

Und was is mit dem Gitterabstand deiner meinung nach?
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Hmmm, da könnte sich ein Baby evtl. schon durchquetschen.

Meine Freundin hatte auch mal einen Frettchenkäfig für ihre Ratten. DA kamen die Kleinen durch. Sie hat dann Kaninchendraht solange drumgemacht.

Man sagt so, der Gitterabstand sollte 1 - 1,2 cm nicht überschreiten.
 
Liebling1

Liebling1

Beiträge
675
Reaktionen
0
Also ich find den Käfig auch nicht so geeignet. Aus besagten Arguementen (Anzahl Türen, Gitterabständen). Ich hab erwachsene Weibchen, die sich immer noch durch 2 cm Gitterabstand quetschen können.

WAs ich auch Problematisch finde an dem Käfig ist diese Säuberungsklappe unten am Käfig. Dadurch ist ein Kitterboden drin so wie das aussieht. VOn der Ausenmaß ist der i.O.
 
Thema:

welcher Käfig ist der Beste?

welcher Käfig ist der Beste? - Ähnliche Themen

  • Ein etwas anderer Käfig

    Ein etwas anderer Käfig: Hallo erstmal, ich habe eine Frage und zwar möchte ich mir Ratten anschaffen brauche aber zuerst einen Käfig den ich mir selbst bauen will aber...
  • Ratten mögen Käfig nicht - was tun?

    Ratten mögen Käfig nicht - was tun?: Hi, ich habe da mal eine Frage. Ich habe seit 1,5 Jahren 2 Ratten. zuerst haben sie in einem Nagerkäfig mit Plexiglashaube gelebt und dann...
  • Ist dieser Käfig für Ratten gänzlich ungeeignet?

    Ist dieser Käfig für Ratten gänzlich ungeeignet?: Ich würde gerne wissen ob dieser Käfig total ungeeignet für zwei Ratten ist? Die beiden bekommen einen grossen auslauf auf dem Balkon im sommer...
  • 2 normale 100x50-Käfige zu einem Doppelstockkäfig umbauen?

    2 normale 100x50-Käfige zu einem Doppelstockkäfig umbauen?: Huhu! Hat hier jemand schonmal aus 2 (oder 3) von diesen handelsüblichen Meerschweinchen- und pseudo-Zwergkaninchen-Käfigen einen...
  • ist der käfig groß genug??

    ist der käfig groß genug??: hallo ich möchte mir bald ratten holen und suche noch einen geeigneten käfig ich habe einen bei xxl zoo gesehen er gefällt mir sehr gut er ist...
  • ist der käfig groß genug?? - Ähnliche Themen

  • Ein etwas anderer Käfig

    Ein etwas anderer Käfig: Hallo erstmal, ich habe eine Frage und zwar möchte ich mir Ratten anschaffen brauche aber zuerst einen Käfig den ich mir selbst bauen will aber...
  • Ratten mögen Käfig nicht - was tun?

    Ratten mögen Käfig nicht - was tun?: Hi, ich habe da mal eine Frage. Ich habe seit 1,5 Jahren 2 Ratten. zuerst haben sie in einem Nagerkäfig mit Plexiglashaube gelebt und dann...
  • Ist dieser Käfig für Ratten gänzlich ungeeignet?

    Ist dieser Käfig für Ratten gänzlich ungeeignet?: Ich würde gerne wissen ob dieser Käfig total ungeeignet für zwei Ratten ist? Die beiden bekommen einen grossen auslauf auf dem Balkon im sommer...
  • 2 normale 100x50-Käfige zu einem Doppelstockkäfig umbauen?

    2 normale 100x50-Käfige zu einem Doppelstockkäfig umbauen?: Huhu! Hat hier jemand schonmal aus 2 (oder 3) von diesen handelsüblichen Meerschweinchen- und pseudo-Zwergkaninchen-Käfigen einen...
  • ist der käfig groß genug??

    ist der käfig groß genug??: hallo ich möchte mir bald ratten holen und suche noch einen geeigneten käfig ich habe einen bei xxl zoo gesehen er gefällt mir sehr gut er ist...