Einen zweiten Wellensittich dazu holen?

Diskutiere Einen zweiten Wellensittich dazu holen? im Wellensittiche Forum im Bereich Vögel; Hallo an alle, habe folgendes "Problem": Habe zu Hause einen Wellensittich, der um die 3 Jahre alt ist und so lange auch schon bei mir lebt...
P

Paula7

Beiträge
2
Reaktionen
0
[font='Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif']Hallo an alle,

habe folgendes "Problem": Habe zu Hause einen Wellensittich, der um die 3 Jahre alt ist und so lange auch schon bei mir lebt, leider alleine. Sie hat einen großen Käfig, aber keinen Partner. Da man immer wieder hört, dass Wellensittiche Schwarmtiere sind und man sie mindestens zu zweit halten soll, ist meine Frage: Kann man ohne Probleme einen zweiten Wellensittich dazu holen oder eher nicht? Meine Paula ist leider nicht ganz zahm, sie lässt sich zwar rausholen und auf einer Sitzstange rumtragen und fliegt auch frei, aber Hände mag sie nicht sehr. Trotzdem kommen wir gut klar. Meine Eltern sind von einem zweiten Wellensittich noch nicht ganz überzeugt[/font]
:(
[font='Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif']Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.

Liebe Grüße

Paula[/font]
 
12.06.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Einen zweiten Wellensittich dazu holen? . Dort wird jeder fündig!
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0
Vergesellschaftungen von Wellis sind in den allermeisten Fällen völlig problemlos. Man kann aber nicht den zweiten Vogel einfach so in den Käfig setzen, das verunsichert beide Vögel zu sehr. Der neue Vogel sollte erst mal zwei Wochen in Quarantäne und einem vogelkundigen Tierarzt vorgestellt werden, um sicherzugehen, daß er gesund ist. Kropfabstrich und Kotuntersuchung sollten gemacht werden.

Danach kann man beide Vögel ein paar Tage in zwei Käfigen nebeneinanderstellen (der vom neuen kann klein sein, ist ja nur vorrübergehend und so hat man gleich einen für Fahrten zum Tierarzt oder so). Auf diese Weise können sie sich erst mal begucken, durchs Gitter kennenlernen und der neue Vogel kann sich das Zimmer einprägen. Dann läßt man sie zusammen fliegen und meistens ziehen sie dann von selbst in einem Käfig. JEder Vogel sollte seine eigene Futterschale haben und sowas wie Schaukeln würde ich auch in doppelter Ausfertigung anbieten.

Es kann sein, daß Paule erst mal nicht so überzeugt vom neuen Kumpel ist - immerhin war sie drei Jahre lang alleine und kennt das gar nicht mehr. Es wäre am besten, einen Welli im selben Alter zu nehmen, Jungvögel sind erwachsenen Wellis oft zu anstrengend (muß aber nicht sein). Ein Männchen ist die beste Wahl, zwei Weibchen kommen oft nicht so richtig gut miteinander aus und Nachzucht ist ohne Nisthöhle kein Thema (ist auch ohne Zuchtgenehmigung verboten). Schau mal in Tierheimen oder beim www.vwfd.de, da suchen ganz viele Wellis ein Zuhause,

Mehr Infos zum Thema Einzelhaltung und warum das keinesfalls artgerecht ist findest Du hier:
http://birds-online.de/einzelhaltung/einzelhaltung.htm
VG
Jennifer
 
Bea

Bea

Primabealina
Beiträge
17.707
Reaktionen
0
[quote='jedediah',index.php?page=Thread&postID=1025739#post1025739]Es wäre am besten, einen Welli im selben Alter zu nehmen, Jungvögel sind erwachsenen Wellis oft zu anstrengend (muß aber nicht sein). [/quote]

Ich würde hier ein Jungtier wählen, denn ein Hahn im gleichen Alter könnte die Henne zu sehr bedrängen. Könnte sie noch mehr verunsichern und die VG erschweren.
 
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0
Das ist ein Argument. Zumal drei Jahre ja nun auch noch nicht sooo alt und gemählich ist. Ich würde mich ein bißchen umhören und die Vermittler nach dem Charakter des neuen Vogels fragen, wenn die was drüber wissen. :)
 
P

Paula7

Beiträge
2
Reaktionen
0
So, sie sind jetzt zu zweit :) Eine Bekannte aus meinem Dorf hat eine Voliere und war begeistert davon, mir einen Hahn abzugeben. Er ist ca. 1 Jahr alt und sie verstehen sich schon (obwohl sie sich erst 2 Tage kennen) recht gut. Meine Paula war leider vorher schon sehr aggressiv auf alles, was ihr zu nahe kam und manchmal attakiert sie ihren neuen Kollegen noch, aber nicht so, dass sie ihn beißt sondern eher als Warnung. Das legt sich bestimmt auch noch :)



Der Rechte ist ihr neuer Freund und links ist sie.
 
Bea

Bea

Primabealina
Beiträge
17.707
Reaktionen
0
Schön, dass sie nun nicht mehr alleine sein muss, aber schade, dass du alle guten Ratschläge in den Wind geschlagen hast.

Na ja, muss ja jeder selbst wissen.
 
Dodo1970

Dodo1970

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo!

Ich hätte sie erstmal noch getrennt gehalten,und sie erstmal ganz langsam aneinander gewöhnt,
evtl. mal zusammen fliegen lassen :)
Bei neuen Wellis bin ich auch immer erst sehr vorsichtig und lasse die erstmal vom TA
abschecken,und der sagt mir auch immer: 1-2 Wochen warten und Käfig an Käfig stellen
um zu schauen was passiert.,und wie gesagt mal ab und zu zusammen fliegen lassen,aber nicht sofort,
weil der neue sich erst eingewöhnen muß :D

Lg Dodo
 
jedediah1

jedediah1

Beiträge
987
Reaktionen
0
Kotuntersuchung und Kropfabstrich würde ich trotzdem noch machen, ansonsten kann das böse enden. Und soviel kostet das ja auch nicht :)
Aber ein schönes Paar, die beiden :love:
 
Thema:

Einen zweiten Wellensittich dazu holen?

Einen zweiten Wellensittich dazu holen? - Ähnliche Themen

  • Wellensittich aus zweiter Hand

    Wellensittich aus zweiter Hand: Hallöchen Ich habe seit kurzen einen Wellensittich ! Dieser wurde Jahre lang alleine gehalten, und ich möchte diesen nun einen Partner dazuholen ...
  • Zweiter Welli

    Zweiter Welli: Hi alle zusammen. Also wir haben jetzt seit 1 1/2 Jahren einen Welli.Er ist jetzt 2 jahre und ich habe meine Eltern endlich überzeugen können...
  • problem wegen zweiten welli

    problem wegen zweiten welli: problem wegen zweiten welli...
  • Meine Tochter wünscht sich zwei Wellensittiche

    Meine Tochter wünscht sich zwei Wellensittiche: Wir haben uns nach längeren Überlegungen und Diskussionen für Wellensittiche als Haustiere entschieden, aber noch keine so wirkliche Ahnung über...
  • Große gesundheitliche Probleme und unfähiger Tierarzt

    Große gesundheitliche Probleme und unfähiger Tierarzt: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und möchte euch um Hilfe bitten. Mein männlicher Wellensittich vom Züchter, mittlerweile 5 Jahre alt, hat...
  • Ähnliche Themen
  • Wellensittich aus zweiter Hand

    Wellensittich aus zweiter Hand: Hallöchen Ich habe seit kurzen einen Wellensittich ! Dieser wurde Jahre lang alleine gehalten, und ich möchte diesen nun einen Partner dazuholen ...
  • Zweiter Welli

    Zweiter Welli: Hi alle zusammen. Also wir haben jetzt seit 1 1/2 Jahren einen Welli.Er ist jetzt 2 jahre und ich habe meine Eltern endlich überzeugen können...
  • problem wegen zweiten welli

    problem wegen zweiten welli: problem wegen zweiten welli...
  • Meine Tochter wünscht sich zwei Wellensittiche

    Meine Tochter wünscht sich zwei Wellensittiche: Wir haben uns nach längeren Überlegungen und Diskussionen für Wellensittiche als Haustiere entschieden, aber noch keine so wirkliche Ahnung über...
  • Große gesundheitliche Probleme und unfähiger Tierarzt

    Große gesundheitliche Probleme und unfähiger Tierarzt: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und möchte euch um Hilfe bitten. Mein männlicher Wellensittich vom Züchter, mittlerweile 5 Jahre alt, hat...