Ratte zu aggressiv für Integration?

Diskutiere Ratte zu aggressiv für Integration? im Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten; hi leute schonma sorry für den roman aber ich hab hier ein kleines riesengroßes problem. seit knapp nem halben jahr versuche ich jetzt schon...
Kurai

Kurai

Beiträge
129
Reaktionen
0
hi leute

schonma sorry für den roman aber ich hab hier ein kleines riesengroßes problem.
seit knapp nem halben jahr versuche ich jetzt schon meinen bock tata (inzwischen ca. 1 jahr alt) zu meinem fünfer rudel (alle ca 1,5 jahre alt) zu vergeselschaften . . . ohne erfolg.

am anfang hatte tata übelst angst vor den anderen jungs.
sobald er im Inti -auslauf war versuchte er vor den anderen zu flüchten, fing sofort an zu quitschen wenn sich einer der anderen näherte und flüchtete sich letztentlich auf einen höheren punkt von wo er die anderen leicht abwehren konnte.
das wa immer ein echtes trauerspiel da der kleine sich dann nimmer vom fleck rührte.

als er dann etwas größer war wurde er auch mutiger mit dem resultat das er sich mit allen prügelte.
besonders mein kastrat mußte immer als erster drann glauben doch sobald tata den kürzeren gezogen hatte gings wieder laut schreiend ab in luftige höhe.
was mir besonders viele sorgen machte wa tatas vorgehensweise beim "prügeln"
er verteilte keine bodychecks sonder ging mit weit geöfneten mäulchen direkt auf die augen der anderen los.
da hatte ich echt angst das jeder auslauf blutig änden würde.
zuletzt liefen die gemeinsamen ausläufe so ab das tata sofort nach betreten des auslaufs von mori (der rudelchef) verfolgt wurde.
es dauerte keine 10 sekunden und das fell flog in alle richtungen.

vor knapp einem monat hab ich die versuche eingestellt weil sich nix veränderte.
heute dann beim auslauf des rudels saß tata auf der unteren platform seines käfigs wild borstelnd, schnaubend und sich um sich selbst drehend wenn einer der anderen auch nur in die nähe seines käfigs kam.

tatas käfig steht nicht auf dem boden sondern auf einem tisch.
er saß also in etwa einem meter höhe und trotzdem reagierter so heftig.

ich bin jetzt am überlegen ob ich tata kastrieren lassen soll (bachblüten und globoli zeigen keine wirkung) oder ihn vielleicht sogar zu vermitteln.
ich weiß icht nicht mehr was ich machen soll, jetzt wo tata sogar durchdreht wenn die anderen auslauf haben.
beide käfige stehen im wohnzimmer da in den anderen zimmern kein platz is und ich da auch nicht heitze.

habt ihr vielleicht ne idee was ich machen soll.
inzwischen is der 'kleine' tata auch schon so groß wie mein größter bock und er scheint noch weiter wachsen zu wollen, da hab ich echt angst um meine jungs das er die platt macht.

ich hoff echt das ihr mir helfen könnt.

lg
kiki
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
25.10.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ratte zu aggressiv für Integration? . Dort wird jeder fündig!
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.888
Reaktionen
22
AW: ratte zu agro für inti?

Hm es gibt verschiedene Möglichkeiten, aber er sitzt schon sehr lange allein oder?

Gibt es für dich die Möglichkeit das Rudel zeitweise zu trennen?
Also einen auszuwählen im Rudel mit dem er sich versteht und lässt die beiden ne Zeit zusammen und alle in getrennten Räumen zur Ruhe kommen um dann neu zu intigrieren?
Dann ist die Ratte nicht alleine bei der Intigration.
Und eine Pause würde ich meinen täte allen gut.

Zudem hab ich grad die super Erfahrung gemacht mit dem neutralem Käfig.
Vielleicht ist das auch eine Überlegung für dich.
Neutral hiesse aber einen Käfig leihen oder ähnliches.

Bei Böcken soll es sehr ungünstig sein diese Käfig an Käfig Methode zu machen, weil sich Aggressionen stauen.
Bei meinen Mädels kann ich das nicht bestätigen, aber was du schilderst mit dem Auslauf und dem Käfig würde ich sowas ganz unterlassen um die Tiere nicht mehr in Stress zu bringen.


Es ist schwer die Gesamtsituation aus der Ferne zu beurteilen, sicher ist das der kleine Mann schon zu lange allein ist, also würde ich entweder wirklich über Rudelspaltung und längere Intipause oder Abgabe nachdenken.

Lg
 
Bea

Bea

Primabealina
Beiträge
17.706
Reaktionen
0
AW: ratte zu agro für inti?

Auch wenn ich zum Thema nichts beitragen kann, möchte ich doch kurz etwas anmerken. Bei einem einmaligen Rechtschreibfehler/ Vertippsler würde ich bestimmt nichts sagen, aber ich lese es immer wieder im Rattenforum (und nicht nur hier ;) ) das von INTIGRATION geschrieben wird. Das ist genau so falsch wie Gehäge. Es heisst Integration. Vermutlich schreibt es einer vom anderen falsch ab und schon schleichen sich solche Fehler automatisch ein. Vielleicht entstehen solche Fehler auch dadurch, dass immer alles abgekürzt und/oder verniedlicht werden muss wie Inti, Inti-Käfig, Hundi oder Hammi ;)

Nichts für ungut und sorry fürs OT.
 
Luder

Luder

Beiträge
12.396
Reaktionen
1
Huhu

Danke Bea :)

Ich habe auch die Überschrift mal geändert, damit auch andere über die Suche die Möglichkeit haben, diesen Fred überhaupt zu finden ;)

Hatte leider die letzte Zeit wenig Zeit, so das dieser Fred an mir vorbeiging
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.888
Reaktionen
22
Das kommt weil man es auch kurz "Inti" nennt..;)
Hab ich nie drüber nachgedacht, aber gut das ich das jetzt weiss..;)

Lg
 
Bea

Bea

Primabealina
Beiträge
17.706
Reaktionen
0
Das hab ich ja auch schon vermutet ;)
 
Thema:

Ratte zu aggressiv für Integration?

Ratte zu aggressiv für Integration? - Ähnliche Themen

  • " Alte Buben und 4 neue - Tipps für die Integration

    " Alte Buben und 4 neue - Tipps für die Integration: Hallo Rattenmamas und -Papas! Ich habe mir vor einer weile wieder zwei Ratten zugelegt. Hatte vorher schonmal 2 Mädels gehabt und habe nun zwei...
  • ein Kamerad für meine Ratte

    ein Kamerad für meine Ratte: Hallo ihr Lieben, Ich hab mir vor einer Woche eine kleine Ratte zugelegt. Sie ist noch relativ jung und vielleicht gerade mal 12 cm lang (ohne...
  • Zeitraum Integration neuer Ratten

    Zeitraum Integration neuer Ratten: Hallo, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Wir habe zwei rattenböcke,die mittlerweile über 2 Jahre alt sind und einer der beiden ist wohl...
  • 2 ratten da noch eine dazu??

    2 ratten da noch eine dazu??: hi ich habe eine männliche und eine weibliche ratte,kann ich da noch ein weib holen und einfach dazu setzten oder gibs dann mord und totschlag...
  • Männliche Ratten

    Männliche Ratten: Hallo, ich komme zwar eigentlich aus der Meerschweinchenecke, aber habe dennoch eine Frage. Eine Freundin von mir möchte ihrer 5monate alten...
  • Männliche Ratten - Ähnliche Themen

  • " Alte Buben und 4 neue - Tipps für die Integration

    " Alte Buben und 4 neue - Tipps für die Integration: Hallo Rattenmamas und -Papas! Ich habe mir vor einer weile wieder zwei Ratten zugelegt. Hatte vorher schonmal 2 Mädels gehabt und habe nun zwei...
  • ein Kamerad für meine Ratte

    ein Kamerad für meine Ratte: Hallo ihr Lieben, Ich hab mir vor einer Woche eine kleine Ratte zugelegt. Sie ist noch relativ jung und vielleicht gerade mal 12 cm lang (ohne...
  • Zeitraum Integration neuer Ratten

    Zeitraum Integration neuer Ratten: Hallo, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Wir habe zwei rattenböcke,die mittlerweile über 2 Jahre alt sind und einer der beiden ist wohl...
  • 2 ratten da noch eine dazu??

    2 ratten da noch eine dazu??: hi ich habe eine männliche und eine weibliche ratte,kann ich da noch ein weib holen und einfach dazu setzten oder gibs dann mord und totschlag...
  • Männliche Ratten

    Männliche Ratten: Hallo, ich komme zwar eigentlich aus der Meerschweinchenecke, aber habe dennoch eine Frage. Eine Freundin von mir möchte ihrer 5monate alten...