Wieviel darf/sooll junge Katze zunehmen?

Diskutiere Wieviel darf/sooll junge Katze zunehmen? im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hey! Einige wissen ja vielleicht um unsere anfänglichen Sorgen unserer kleinen Juliane - fast 12 Wochen alt. Erfreulicherweise hat sie sich mehr...
F

fullhouse

Beiträge
32
Reaktionen
0
Hey!
Einige wissen ja vielleicht um unsere anfänglichen Sorgen unserer kleinen Juliane - fast 12 Wochen alt.
Erfreulicherweise hat sie sich mehr als gut berappelt, und ich finde sie ist richtig groß geworden.
Nachdem man bei ihr anfangs alle Knochen gesehen hat, hat sie jetzt innerhalb 8 Tagen 400g zugenommen, ist putzmunter und flitzt durch die gegend.

Aber ich finde 400g schon eine ganze menge - sie hat ein kleines Bäuchlein bekommen, ist nicht dick, finde ich, aber hat doch ein Kugelbäuchlein.
Achja, habe erfahren das sie ein Mix ist aus europäschen Kurzhaar und Kartäuser(schreibt man die so?).

Sie bekommt Trockenfutter, unter das ich etwas passierte Hühnerbrust ( ohne Haut gekocht) mische, denn sonst mag sie ihr Trockenfutter (select gold kitten) - aber auch kein Nassfutter, es muß schon mit gekochter Hühnerbrust vermischt sein, welche ich in reinem Wasser koche, kein Salz oder so zugeben - das Wasser trinkt sie dann soooo gerne.


Würde mich sehr über Eure Erfahrungen dahingehend freuen.

Viele liebe Grüße, Nicole
 
23.11.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wieviel darf/sooll junge Katze zunehmen? . Dort wird jeder fündig!
C

Chrischmutzler

Beiträge
97
Reaktionen
0
Wieviel wiegt sie denn insgesamt? Unser Paulchen hat auch rasend schnell zugenommen, er wog mit 8 Wochen 1100g, mit 14 Wochen 2100g und mit 20 Wochen 2800g.
Dabei ist er überhaupt nicht dick, sondern nur groß, er hat riesige Füße, die Tierärztin prophezeit uns schon einen Riesenkater :D.
Gruß, Christine
 
F

fullhouse

Beiträge
32
Reaktionen
0
Ups - da kann meine kleine wahrlich nicht mithalten:
Sie war ca 10 Wochen alt und wog zarte 700g - war sehr mager dadurch das sie krank war, und 8 Tage später waren es dann 1100g - im Hinblick darauf das unser ausgewachsener Kater nicht mal 4kg wiegt, war ich doch sehr überrascht, und hatte schon Sorge ich fütter sie ein wenig zu gut...

Danke und viele liebe Grüße, Nicole
 
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.335
Reaktionen
0
Also Leni ist ja jetzt 6 Monate alt und wiegt fast 3 kg, sie ist nur ein Drittel von Nero und der hat 5 kg. Da würd ich mich grad erstmal nicht an den Großen orientieren.
 
Schlafschlumpf

Schlafschlumpf

Beiträge
40
Reaktionen
0
Hmmm, ich habe bei dem Thema auch ein Prob... unser Kater hat die letzten 2 Wochen gar nicht zugenommen. Er ist 10 Wochen und frisst im Mom nicht (seit heute Morgen), egal wa wir hinstellen...
Er wiegt 750g, ist schon gewachsen seitdem wir ihn haben (2 Wochen) undhat gar nicht zugenommen....
 
C

Chrischmutzler

Beiträge
97
Reaktionen
0
Das finde ich schon ziemlich leicht... normalerweise nehmen sie in diesem Alter doch auch schnell zu ( siehe Paul).
Paul hat neulich auch drei Tage fast nicht gefressen, hatte dann zwei Wochen Durchfall, gefunden wurde nichts, er ist auch wieder fit.
Warte nicht zu lange mit dem Tierarzt...am besten gleich morgen...!
Gruß, Christine
P.S. Ist er entwurmt? In letzter Zeit geimpft? Bei Paul war das direkt nach der Leukoseimpfung.
 
Luchs1

Luchs1

Beiträge
253
Reaktionen
0
Unserer ist jetzt 1/2 Jahr und wiegt 4100g. Zu uns gekommen ist er mit 2700 g Anfang August. Ich weiß auch nicht, ob das normal ist.
Unser Großer wiegt 4700g und ist 2 1/2 Jahre alt.
Tschüssi, Caro
 
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.335
Reaktionen
0
Original von Schlafschlumpf
Hmmm, ich habe bei dem Thema auch ein Prob... unser Kater hat die letzten 2 Wochen gar nicht zugenommen. Er ist 10 Wochen und frisst im Mom nicht (seit heute Morgen), egal wa wir hinstellen...
Er wiegt 750g, ist schon gewachsen seitdem wir ihn haben (2 Wochen) undhat gar nicht zugenommen....
Was hat er den vorher gefressen? Was fütterst du denn? Kannst du das Futter evtl. mit Katzenmilch strecken, wenigstens für den Anfang? Vielleicht mag er noch kein reines Futter.

LG
Daniela
 
Schlafschlumpf

Schlafschlumpf

Beiträge
40
Reaktionen
0
Ja, das mit der Katzenmilch habe ich versucht, aber das nimmt er im Mom gar nicht.

Ich war eben beim TA und er hat (wie ich es mir dachte, denn seine Schwester ist gerade gesund) eine Magen-Darm-Infektion. Er hat Fieber und hat jetzt nurnoch 645g. Entwurmt sind die Beiden. Geimpft noch nciht, da sie noch nicht so lange bei uns sind und schon krank..... die armen Mäuse.

Ich soll ihn jetzt versuchen zu peppeln (nur keine Milch, denn er hat ja Durchfallgefahr) und dann Mittwoch nochmal zur TÄ.

Der arme Schelm, die beiden wechseln sich wohl ab. Die Kleine (sind Wurfgeschister, aber sie ist kleiner als er) ist jetzt wieder bei 670g (Donnerstag 600 :-( )

Ich denke mal, dass die Infektion schon gesessen hat, als wir die "gerettet" haben, deswegen haben sie nicht zugenommen. Wer weiss, aber wir peppeln die armen Mäuse schon hoch.

Die haben mit ihren 10 Wochen schon einen Mist hinter sich.... erst werden sie ausgesetzt, dann werden sie hin und her gereicht und jetzt sind sie auch noch krank...

P.S.: er hat vorher gerne Nassfutter gefressen, aber nur das vom Aldi (Cachet Junior), heben ihm auch Whiskas und Animonda Carney hingestellt und Felix und Multifit, aber.... nööööö, am Liebsten Aldi
 
black sunshine

black sunshine

Chaosmama
Beiträge
4.335
Reaktionen
0
Ich wünsch dir viel Glück.
Hat dir der TA noch Tipps gegeben. Es gibt bestimmte Aufzuchtsmilch für Katzenkinder, die kann man ihnen auch noch zum Peppeln geben. Solange die Milch keine Laktose enthält, sollte sie eigentlich auch keine Durchfallgefahr darstellen.

Gibt es sonst etwas, was sie gern mögen? Fisch z.B., dann könntest du diesen noch über das Futter geben.

Liebe Grüße
Daniela
 
S

Scorpio

Beiträge
1.479
Reaktionen
1
Hi,

Katzen die nicht fressen bekommen von mir immer Hünchen hingestellt. Sollte die Katze erbrechen, gebe ich ein ganz klein wenig Salz hinzu. Und die Brühe ist auch gesund für das Tier, wenn es denn auch kein Hünchen mögen sollte.

Haben die Katzen durchfall, so kann man ein wenig Leber reichen, sollte aber nur ein bisschen sein, da Leber zuviel Vit. A enthält. Und wenn sie ein paar Tage nicht freiwillig fressen, bekommen sie per Zwangsernährung Alete Babybrei. Mit Rind, Karotten und Reis. Das hat meinen kleinen Monti auch wieder auf die Beine gebracht. Der hat nämlich auch drei Tage nicht gefressen, weil er krank war.

Mfg. Irina
 
Schlafschlumpf

Schlafschlumpf

Beiträge
40
Reaktionen
0
Danke für die Tips,

also, die Beiden mögen eigentlch sehr gerne Thunfisch, den habe ich bei Mandy mit Wasser püriert und sie über ne Spritze in den Mund damit wieder gepeppelt. Denke, dass das auch bei Balou helfen wird.
Das mit dem Babybrei hatte ich auch schon überlegt. Ich werde nachher mal welchen mitbringen, wenn ich von der Arbeit komme. Ich Mom schlafen die beiden auf der Couch.

Also von Milch hat die TÄ abgeraten, auch von Katzenmilch und so. Sie meinte nur, ich sole ihn peppeln. Drückt mir die Daumen.....


lg Elli
 
Luchs1

Luchs1

Beiträge
253
Reaktionen
0
Hallö, wir hatten im September vom TA ein Darmaufbau-mittel bekommen. 14 Tage lang sollte 1ml entweder direkt ins Mäulchen oder zum Futter gemischt werden. Leider weiß ich gerade den Namen nicht (irgendwas mit: ... immun.)
Es war eine größere Plastikspritze mit Plastikrohr vorn dran. Hinten war eine genaue Aufteilung für die ml-Abmessungen. Das Mittel ist zur Anwendung bei Durchfall. Habe dieses Mittel auch im Tierheim im "Kranken-Kinderzimmer" gesehen.
Liebe Grüsse und baldige Besserung wünscht Caro und Anhang
 
F

fullhouse

Beiträge
32
Reaktionen
0
Bei Jule hat es Huhn gebracht, da war/ist sie ganz wild drauf, und das Wasser in dem das Huhn gekocht wurde hat sie sehr gerne getrunken.
Aller dings solltest Du Hühnerbrust ohne Haut nehmen, denn das Fett in der Haut wäre für den angeschlagenen Darm zu viel.

Ich drücke ganz fest die Daumen!

Liebe Grüße, Nicole
 
Schlafschlumpf

Schlafschlumpf

Beiträge
40
Reaktionen
0
Hi,

mein kleiner Balou ist gestern Abend gestorben. Er hatte bis auf einmal solche Bauchweh, dass er nurnoch geschrien hat und wir sind sofort mit ihm zur Tierklinik. Er hatte gestern Morgen bei der TÄ noch über 39° Fieber, gestern Abend hatte er dann untertemperatur
Die wollten ihn nicht dahalten, denn sie konnten ja nichts für ihn tun. Eine Infusion ging nciht, weil die Venen noch zu schwach sind, sagte der TA.
Sollen ihn zu hause vor die Rotlichtlampe legen. Das haben wir natürlich auch sofort getan, aber es war zu spät. Er ist dann leider gestorben.

Das ist echt schlimm für uns, da erst vor 3,5 Monaten unsere geliebte Malteser-Hündin eingeschläfert werden musste (sie war erst 5 1/2)

Mandy ruft die ganze Zeit nach Balou und das ist kaum auszuhalten. Was mache ich denn jetzt mit der armen Maus??? :weinen:
Ich kann nicht mehr tun, als sie zu kuscheln und sie beschäftigen, aber wir sind ja auch nicht immer zu hause...

Aber danke trotzdem nochmal für die Tips zur Stärkung der Kleinen. Sie frisst wenigstens wieder vernünftig. :|
 
Luchs1

Luchs1

Beiträge
253
Reaktionen
0
Das tut mir auch sehr leid.
Es grüßen euch ganz lieb Caro und Anhang.
Grüss die kleine Mandy von uns, sie soll schön wachsen und lass sie nicht so lange alleine :hearts:.
Dicker Drücker
 
Schlafschlumpf

Schlafschlumpf

Beiträge
40
Reaktionen
0
Danke Ihr Lieben....

Ist echt schön, dass m,an hier so eine dolle Anteilnahme bekommt.

Mandy geht es gut, sie spielt und trinkt und frisst. Allerdings weint sie natürlioch, wenn sie alleine ist. Kann ich schon verstehen. Ich meine, sie ist noch jung und gewöhnt sich sicherlich daran, dass Balou weg ist, aber wir haben uns jetzt dazu entschlossen auf jeden Fall einen Spielkameraden für sie zu adoptieren. Sie soll einfach nciht alleine aufwachsen. Auch wenn es eigentlich nicht mein Ding ist: ein Tier weg, das andere her.... :-(

Aber es geht sich ja um das Wohlbefinden von unserem Baby.
Sie ist quietschfidel, muss nurnoch zunehmen, denn sie ist viel zu leicht.

Ich berichte weiterhin...

lg elli


Hallo Nochmal,

Wir haben jetzt einen Kater seit gestern. Er ist quietschfidel und versucht immer Mandy zum Spielen anzuregen. Aber ihr ist es ncoh etwas zu viel. Sie frisst zwar etwas, aber nciht sehr viel und will nicht zunehmen. Ich habe echt Angst, dass sie wieder krank wird. TÄ sagt, wir sollen sie eben füttern.... sehr witzig... also würden wir das nicht tun. :wut:

Aber die Beiden kuscheln sich zum Schlafen schon zusammen und geniessen das sichtlich.... er ist eine Woche jünger als Mandy, aber doppelt so schwer und grösser.... eben normal entwickelt...lol

lg ELLI
 
F

fullhouse

Beiträge
32
Reaktionen
0
Hey!
Und, wie macht sich die kleine Maus?
Hat sie nun endlich etwas zugelegt?

Liebe Grüße, Nicole
 
Schlafschlumpf

Schlafschlumpf

Beiträge
40
Reaktionen
0
Hallo!

Nein, sie hat noch immer nicht zugenommen.... erst hat sie angenommen, aber wenigstens hält sie jetzt das Gewicht und nimmt nicht weiter ab... Ich gebe ihr auch ne Paste von der TÄ (Calo Pet) aber sie nimmt nicht zu. Dabei frisst im Mom echt viel. Das macht mir Sorgen und ich wrerde am Montag wieder mit ihr zum TA fahren, wenn sich nichts ändert.

Aber sie hat seit ein paar Tagen ne neue Marotte (ich schätze Eifersucht oder so), sie pinkelt uns ganz gerne in die Wohnung... vielmehr auf irgendwelche Sachen (Handtuch in der Schlafbox, Wäsche in der Wanne....)
Wie kann ich ihr das denn abgewöhnen? Sie ist eigentlich stubenrein... :-(
Wir setzen sie auch sofort ins Klo, wenn sie das macht. Sie tut das ja auch nur, wenn wir dabei sind und nicht wenn wir weg sind (kotrollieren alles)

lg ELLI



Hallo und ein Frohes Neues jahr wünsche ich allen.....

wollte nur mal eben berichten, dass die kleine Zuckermaus Mandy jetzt endlich die Grenze von 1000 g überschritten hat und ich wirklich stolz auf uns bin, dass wir sie so hochgepeppelt haben.... was sicherlich auch an ihrem Gefährten Sammy liegt, den sie echt gut akzeptiert hat. Die beiden prügeln und lieben sich so, wie es kleine Katzen eben tun sollten...lol

Sooo, dann noch schönen tag....
 
Thema:

Wieviel darf/sooll junge Katze zunehmen?

Wieviel darf/sooll junge Katze zunehmen? - Ähnliche Themen

  • Emilio:" Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr&

    Emilio:" Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr&: Hallo, mein Username ist Eliza. Ich wohne mit meinem Rudel (Ehemann, zwei Söhne, acht Katzen) in Stolberg. Erzählen möchte ich hier die Geschichte...
  • Wieviel Kg darf eine Katze wiegen?

    Wieviel Kg darf eine Katze wiegen?: Hallo Forum, Habe eben meine Katze gewogen :a010 Sie bringt 4,9kg auf die Waage Denke das ist zu viel Eckdaten Europäische Kurzhaar Katze...
  • Katze darf nach OP nicht springen

    Katze darf nach OP nicht springen: Moin, Ich weiß nicht, ob das hier die richtige Rubrik ist. Ich versuchs einfach mal. Meine Schrödi wurde am Dienstag angefahren und hat sie die...
  • Wieviel darf ein Blutbild kosten ??

    Wieviel darf ein Blutbild kosten ??: Hallo, ich hatte mal bei meinem Eddy ein Blutbild mit Schilddrüsenwerten machen lassen. Das hat mich fast 100 € gekoetet. Nun sollte ich weil´s...
  • Darf ich vorstellen...?

    Darf ich vorstellen...?: Hallo mal wieder! :-) Darf ich vorstellen, das ist "Beauty" sie wurde vom Gnadenhof aber "Cindy" getauft. Sie ist knapp ein Jahr alt und war die...
  • Darf ich vorstellen...? - Ähnliche Themen

  • Emilio:" Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr&

    Emilio:" Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr&: Hallo, mein Username ist Eliza. Ich wohne mit meinem Rudel (Ehemann, zwei Söhne, acht Katzen) in Stolberg. Erzählen möchte ich hier die Geschichte...
  • Wieviel Kg darf eine Katze wiegen?

    Wieviel Kg darf eine Katze wiegen?: Hallo Forum, Habe eben meine Katze gewogen :a010 Sie bringt 4,9kg auf die Waage Denke das ist zu viel Eckdaten Europäische Kurzhaar Katze...
  • Katze darf nach OP nicht springen

    Katze darf nach OP nicht springen: Moin, Ich weiß nicht, ob das hier die richtige Rubrik ist. Ich versuchs einfach mal. Meine Schrödi wurde am Dienstag angefahren und hat sie die...
  • Wieviel darf ein Blutbild kosten ??

    Wieviel darf ein Blutbild kosten ??: Hallo, ich hatte mal bei meinem Eddy ein Blutbild mit Schilddrüsenwerten machen lassen. Das hat mich fast 100 € gekoetet. Nun sollte ich weil´s...
  • Darf ich vorstellen...?

    Darf ich vorstellen...?: Hallo mal wieder! :-) Darf ich vorstellen, das ist "Beauty" sie wurde vom Gnadenhof aber "Cindy" getauft. Sie ist knapp ein Jahr alt und war die...