Hilfe! Strumpfbandnatter! Was ist los mit Nagini?

Diskutiere Hilfe! Strumpfbandnatter! Was ist los mit Nagini? im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Guten Abend! :smile: Glaube irgendwas stimmt nicht mit meiner einen Strumpfbandnatter Nagini: Sie ist seit ein paar Wochen so komisch. :-(...
T

Tarlwen

Gast
Guten Abend! :smile:

Glaube irgendwas stimmt nicht mit meiner einen Strumpfbandnatter Nagini:

Sie ist seit ein paar Wochen so komisch. :-(
Also sie sieht nicht so aus, als würde es ihr schlecht gehen. Aber sie vergräbt sich nur noch unter der Erde und kommt nur noch selten raus oder liegt hinter der Terrarien-Rückwand. Aber wenn sie rauskommt, dann auch nur kurz.

Sie hat auch keine äusseren Anzeichen von einer Krankheit oder so... Ihre Augen sind klar, also häuten wird sie sich, denke ich auch nicht... Wenn ich sie in der Hand halte ist sie auch ganz normal, nur beim rausnehmen ist sie ein bisschen zickiger als sonst. Der Kot ist auch ganz normal.

Aber seit 3Wochen frisst sie nicht mehr so gut. Obwohl sie sonst voll reinhaut und selbst nach dem zigsten Stint noch mehr verspeisen könnte.
Aber das vor- vorletzte mal als ich die Schlangen gefüttert habe hat sie nur 3Stinte gefressen, obwohl sie großen Kohldampf haben hätte müssen (die andere hat 8Stück gefressen). Als ich sie das vorletzte mal gefüttert habe, hat sie gar nichts gefressen, weil sie nicht mal aus ihrem Versteck raus kam. Und als ich sie vor ein paar Tagen gefüttert habe hat sie nur 2Stinte gefressen und die anderen ignoriert sie.

Was mir aber aufgefallen ist, sie ist schon sehr kräftig... Also nicht dick, aber nicht so dünn wie sie eigentlich sein müsste wenn alles verdaut ist.

Habe die starke Vermutung das sie Babys bekommt ... Habe noch eine Strumpfi. Weiß aber halt nicht 100%ig ob und welche von beiden männlein oder weiblein ist.
Wahr schonmal beim Kölle-Zoo und die sagten das Nagini ein :frau: ist und die andere ein :mann:.

Habt ihr vielleicht einen Rat oder Tipp für mich?
Würde mich sehr darüber freuen!!!



Danköschön schonmal!!


Fruchtige Grüße,
Tarlwen :smile:
 
18.11.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe! Strumpfbandnatter! Was ist los mit Nagini? . Dort wird jeder fündig!
R

((( Ralf )))

Gast
Hallo Tarlwen,

für mich liest sich das so, als ob das Tier schon auf die Winterruhe
eingestellt ist. Das von Dir beschriebene Verhalten würde jedenfalls
gut dazu passen, daher auch meine Vermutung. Du kannst Dich ja
mal auf folgender Webseite umschauen, da findest Du auch recht viele
Infos sowohl zu diesem Thema speziell, aber natürlich auch allgemein
über diese Tiere. :smile:

http://www.sirtalis.de/minis_winterruhe.htm

MfG Ralf
 
T

Tarlwen

Gast
Ahja! Cool danke!

Hab mir gedacht, das kann nicht sein, da ich die Temperatur überhaupt nicht gesenkt habe und die Beleuchtungsdauer auch gleich war.

Aber dann bin ich ja echt beruhigt, das meine Nagini nicht krank ist :smile:

Aber es ist doch nicht gefährlich für meine Strumpfis wenn ich sie in Winterruhe schicke in dem Alter, oder?

Hab zwar in meinen Büchern viel darüber gelesen, aber da stand nichts davon, das manche sich automatisch auf die Winterruhe einstellen. Vorallem weil letzte Jahr davon nichts zu merken war.

Hab heute morgen schon angefangen die Heizkissen und Steine auszuschalten. Werde jetzt die Beleuchtungsdauer auf 4-6 Stunden reduzieren.

Habe noch ein kleineres Terra das ich bei uns in den Wintergarten stellen könnte. Weil da ist es doch recht kalt im Winter.
Oder muss es unbedingt eine richtige Box im Winter sein? Hätte sie lieber bei mir oben :|

Dann hab ich doch auch die Chance aus eventuellen Nachwuchs nach der Winterruhe, oder? Hihi.


Liebe Grüße,
Tarlwen :D
 
greta444

greta444

Beiträge
713
Reaktionen
0
Hui!

Wie alt sind die Schlangen denn? Zu früh sollten sie nämlich nicht trächtig werden!
Vor jeder Winterruhe muss eine Kotuntersuchung beim Tierarzt untersucht werden!!! Geh das mit der Winterruhe langsam an, die Tiere dürfen auf keinen Fall noch Nahrung im Magen haben.
 
T

Tarlwen

Gast
Aloha =)

Also die sind jetzt knapp 3Jahre alt.

Hab mir das auf der Seite von sirtalis.de über die Winterruhe mal durchgelesen. Da ich ja wirklich ein Anfänger bin (hab sie seit 1 1/2Jahren aber sie noch nie Winterruhe oder so machen lassen) werd ich das auch nur so machen wie es da steht:

Für den ängstlichen Anfänger reicht für die meisten Arten der Gattung Thamnophis eine Winterruhe-Phase von 4-6 Wochen aus. Im Vorfeld werden die Tiere über ungefähr drei Wochen nicht mehr gefüttert und die Temperaturen und Beleuchtungsdauer schrittweise an mehreren Tagen reduziert. Nach den hier vorgeschlagenen 4-6 Wochen werden die Nattern wieder schrittweise über ungefähr 2-4 Tage an wärmere Temperaturen und längere Beleuchtungszeiten gewöhnt. Nach Abschluß dieser Gewöhnung kann das erste Futter nach der Winterruhe angeboten werden. Eine, nennen wir es mal, professionelle Winterruhe darf durchaus 3 Monate andauern.

Also werd ich sie auch nur 4-6Wochen in Winterruhe schicken. Das ist doch ok, oder?

Wegen der Kotprobe: Kann ich da zu jedem TA gehen oder sollte das einer sein der auf Reptilien "spezialisiert" ist?

Werd sie jetzt wie gesagt erstmal 2-3Wochen nicht füttern und die Beleuchtungsdauer langsam reduzieren.

Und muss es unbedingt eine spezielle Box sein oder kann ich sie auch in einem kleineren Terra unterbringen?


Liebe Grüße,
Tarlwen
 
R

((( Ralf )))

Gast
Hallo Tarlwen,

bevor Du die Temperatur runterfährst, oder das Füttern einstellst, solltest
Du erst noch eine Kotprobe machen lassen, um zu überprüfen ob das Tier
irgendwelche Parasiten hat. Wenn Du vorher schon nichts mehr fütterst,
könnte das mit der Kotprobe ggf. schwierig werden. :binzel:
Die Probe sollte sich dann schon ein Tierarzt anschauen, der sich auch mit
Reptilien auskennt. Alternativ dazu kannst Du eine Probe auch selber
einschicken, an ein Labor wie z.B. exomed.de
Sollte der Befund positiv sein, also Parasiten vorhanden sein, muss das
Tier erst behandelt werden, und dafür müssen ganz normale Bedingungen
im Terrarium vorhanden sein. Du könntest auch ein kleineres Terrarium
benutzen, allerdings müsste das dann auch abgeklebt werden, oder in
einem dunklen Raum stehen. Eine einfache Plastikbox wäre wohl einfach
praktischer. :smile:

MfG Ralf
 
Thema:

Hilfe! Strumpfbandnatter! Was ist los mit Nagini?

Hilfe! Strumpfbandnatter! Was ist los mit Nagini? - Ähnliche Themen

  • Bitte um hilfe!!! (Eier gefunden)

    Bitte um hilfe!!! (Eier gefunden): Guten Tag wir haben gerade überraschend einer im terrarium endeckt und haben jetzt auf die schnelle einen inkubator besorgt und Schalen jetzt...
  • HILFE!!! Kornnatter Eier!

    HILFE!!! Kornnatter Eier!: Hallo erstmal, Ich habe ein dringliches Problem. Vorgestern hat eine Kornnatter Eier gelegt liegt allerdings immernoch bei ihnen. Habe nun Angst...
  • Schlange in Lohmar entlaufen, brauche Hilfe bei der Bestimmung

    Schlange in Lohmar entlaufen, brauche Hilfe bei der Bestimmung: Bei uns in Lohmar Honrath ist vor ca. 3 Wochen eine Schlange abgehauen. Weil sich ein Freund der Kinder verplappert hatte, sind nun die Anwohner...
  • Hilfe! probleme wegen umzug...

    Hilfe! probleme wegen umzug...: Hallo Ich habe 3 kornnattern die schon immer zusammen gehalten wurden so weit kein problem die sind auch zusamm aufgewachen etc... aber naja ich...
  • Hilfe bei der Schlangen auswahl

    Hilfe bei der Schlangen auswahl: Hallo zusammen =) wie im Titel bemerkbar ist brauch ich Hilfe bei der Schlangen auswahl. Ich find Schlangen furchbar faszinierend und will...
  • Ähnliche Themen
  • Bitte um hilfe!!! (Eier gefunden)

    Bitte um hilfe!!! (Eier gefunden): Guten Tag wir haben gerade überraschend einer im terrarium endeckt und haben jetzt auf die schnelle einen inkubator besorgt und Schalen jetzt...
  • HILFE!!! Kornnatter Eier!

    HILFE!!! Kornnatter Eier!: Hallo erstmal, Ich habe ein dringliches Problem. Vorgestern hat eine Kornnatter Eier gelegt liegt allerdings immernoch bei ihnen. Habe nun Angst...
  • Schlange in Lohmar entlaufen, brauche Hilfe bei der Bestimmung

    Schlange in Lohmar entlaufen, brauche Hilfe bei der Bestimmung: Bei uns in Lohmar Honrath ist vor ca. 3 Wochen eine Schlange abgehauen. Weil sich ein Freund der Kinder verplappert hatte, sind nun die Anwohner...
  • Hilfe! probleme wegen umzug...

    Hilfe! probleme wegen umzug...: Hallo Ich habe 3 kornnattern die schon immer zusammen gehalten wurden so weit kein problem die sind auch zusamm aufgewachen etc... aber naja ich...
  • Hilfe bei der Schlangen auswahl

    Hilfe bei der Schlangen auswahl: Hallo zusammen =) wie im Titel bemerkbar ist brauch ich Hilfe bei der Schlangen auswahl. Ich find Schlangen furchbar faszinierend und will...