um welche mausart handelt es sich ?

Diskutiere um welche mausart handelt es sich ? im Allgemeines Forum im Bereich Mäuse; Hallo liebe User:-) ich hab eine ganz schlimme mauseplage imgarten . bis jetzt haben wir dutzende spitz-,Haus- und waldmäuse gefangen .gestern...
K

kuecken001

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo liebe User:) ich hab eine ganz schlimme mauseplage imgarten . bis jetzt haben wir dutzende spitz-,Haus- und waldmäuse gefangen .gestern war ein Tier in der falle was sich nicht zuordnen lässt. ich hoffe hier weiß jemand um welche Art maus es sich handelt
sie ist mit Schwanz Ca 25 cm lang ohne Ca.12. cm.
danke und LG
 

Anhänge

26.10.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: um welche mausart handelt es sich ? . Dort wird jeder fündig!
K

kuecken001

Beiträge
5
Reaktionen
0
da die maus auf dem Bild aber eine gesammtlange von Ca 25 cm hat fällt die waldmaus wohl aus oder?
 
K

kuecken001

Beiträge
5
Reaktionen
0
ne leider auch nicht -.- vlt hab ich ne neue Spezies entdeckt :p
 
P

Phade

Beiträge
1.233
Reaktionen
0
Ich glaube es ist ne Gelbhalsmaus. Vor allem der sehr lange, kräftige Schwanz und der sehr helle, fast weiße Bauch spricht dafür.

Ich versteh nur immer nicht so recht, warum man im Garten Mäuse fängt....bei mir dürfen die im Garten leben wie sie wollen- nur wer ins Haus kommt, bekommt "Streß" ;-)
 
K

kuecken001

Beiträge
5
Reaktionen
0
weil es zu viele sind....in glaub es ist ne junge Ratte....zumindest haben wir heute rattenkot gefunden :-((
 
stencille

stencille

Beiträge
46
Reaktionen
0
Ich war jahrelanger Rattenhalter und für mich sieht es nicht nach einer Ratte, auch nicht nach einer jungen aus. Die Agouti-Färbung bei wilden Ratten bringt soweit ich weiß auch keine weißen Bäuche hervor... da sind die Bäuche nur leicht heller als das übrige Fell.
 
P

Phade

Beiträge
1.233
Reaktionen
0
DAS ist sicher keine Ratte ?! Meine Vermutung habe ich ja bereits geäussert....
Was sind zu viele ??
 
S

schwestermonika

Beiträge
7
Reaktionen
0
Sieht aus wie eine Haselmaus ;-)
 
S

schwestermonika

Beiträge
7
Reaktionen
0
Der Meinung schließe ich mich vollkommen an ;-)
 
AndreaManuela

AndreaManuela

Pizzajunkie
Beiträge
3.163
Reaktionen
0
Die Frage ist ja, wie lange willst du das machen, mit den Mäusefallen? Hörst du bei 10 Mäusen auf oder bei 100 oder bei 1000? Denn wenn dein Garten optimale Lebensbedingungen für Mäuse bietet, dann hast Du eine Lebensaufgabe. Und ich denke, je mehr Du fängst, umso mehr rücken nach. Schaff Dir ne Katze an.
 
H

Hamstermama

Beiträge
74
Reaktionen
0
Also bei der Größe bin ich mir fast sicher, das es sich um eine Ratte handelt, den so große Mausarten gibt es nicht.

Aufgrund dessen, das ja auch viele Hausratten ausgesetzt werden gibt es wohl mittlerweile viele Farbschläge.

Daher denke ich das es sich um eine Haus- oder Wanderratte handelt. Ich habe auch Bilder mit ähnlicher Fellfarbe gefunden.
 
D

Dee-Dee

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich finde Lebendfallen voll schrecklich was ist den so schlimm an Mäusen im Garten? Du kannst sie dort doch einfach leben lassen. Was bedeutet denn zu viele? Wäre es denn nicht möglich sie lebend zu fangen und dann auf dem Feld auszusetzen? Ich hoffe du schaffst dir deswegen keine Katze an!:s712
 
Bea

Bea

Primabealina
Beiträge
17.706
Reaktionen
0
Spitzmäuse? Dir ist schon klar, dass dort einige Arten vom Aussterben bedroht sind und sehr viele stark gefährdet sind? Zumal es reine Insektenfresser sind und keinen Schaden anrichten.

Warum stören dich die Mäuse im Garten? Nach einer Ratte sieht "deine" Maus überhaupt nicht aus.
 
Thema:

um welche mausart handelt es sich ?