Kater hatte 2 x Blasenentzündung, TA empfiehlt Penisamputation

Diskutiere Kater hatte 2 x Blasenentzündung, TA empfiehlt Penisamputation im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo an Euch alle, unser Kater 3 Jahre alt hatte bisher 2 x Blasenentzündung und Verdacht auf Struvitsteine. Dieser Verdacht soll heute durch...
M

MrBond

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo an Euch alle,

unser Kater 3 Jahre alt hatte bisher 2 x Blasenentzündung und Verdacht auf Struvitsteine. Dieser Verdacht soll heute durch Urinuntersuchung geklärt werden. Der TA empfiehlt, obwohl sonst eher zurückhaltend mit radikalen Maßnahmen, die Penisamputation.
Wir würden ihm das gerne ersparen, weil auch danach nicht sicher ist, ob er nicht wieder Probleme bekommt.
Kann jemand Tipps geben, sollen wir uns noch eine Arztmeinung einholen ?

Vielen Dank MrBond
 
18.08.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater hatte 2 x Blasenentzündung, TA empfiehlt Penisamputation . Dort wird jeder fündig!
Joshly

Joshly

cand. met. vet.
Beiträge
1.418
Reaktionen
0
huhu also nach 2mal Blasenentzündung Penisamputation ist ein bisschen heftig.
Habt ihr probiert das Futter umzustellen?
Es gibt auch etwas was in den Säure Base Haushalt eingreift und die Bildung der Kristalle hemm. Ich weiss grad nicht wies heisst, aber vllt nen anderer hier.

Wie gesagt noch wuerde ich gar nichts amputieren und ne 2. Meinung kann niemals schaden
 
M

MrBond

Beiträge
9
Reaktionen
0
hallo,
das mit dem konsequenten Futterumstellen wollen wir probieren und auf Empfehlung anderer Katzenfreunde Guardacid Tabletten geben, die den Harn ansäuern sollen. Unser "Kleiner" ist bei Futter immer etwas schwierig, aber besser als sofort Schnippschnapp. Er war heute auch im Magnetfeld, weil der Tierarzt ihm helfen wollte die sehr volle Blase zu leeren und hat dort prompt gut Harn abgelassen.
Danke schon mal für die Antwort! an joshly!
MrBond
 
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.926
Reaktionen
1
Also wegen "zweimal Blasenentzündung" wegen "evtl. Struvitsteinen" würde ich mir jetzt ehrlich gesagt auch noch keine Gedanken über ne Penisamputation machen.

Mein Luzifer hat Struvite, Ernährungsumstellung:; kappt nicht, Fludt Aid: klappt nicht...nachdem er das dritte mal in Narkose lag weil er nen Harnröhrenverschluss hatte (zweimal innerhalb von 4 Wochen) - und der Verschluss immer weit vorne lag, hat der Kater sein bestes Stück "verloren".


Die Steine gegen dadurch aber nicht weg!Sie können lediglich ablaufen.

Die Blasenentzündung hat er hin und wieder immernoch, ich merke genau, wann es soweit ist. Ich muss aber keine Angst mehr haben dss er mir halb tot in der Ecke liegt, weil die Blase dicht ist und er sich selbst vergiftet (das kann innerhlab von 12 Stunden der Fall sein).

Luzifer hat das ganze gut überstanden und kommt super "ohne" zurecht :) (allerdings ist das auch eine OP, die man nicht mal eben so machen lassen sollte - ich habe zwei befreundete TÄ gefragt ob sie machen und sie verneinten, da sie es noch nicht oft gemacht hatten und das nicht grad was "einfaches" ist...also nen erfahrenen TA suchen!)


Gute Besserung :)
 
R

Racoon

Beiträge
783
Reaktionen
0
Wenn(!) es Struvit ist, lässt sich das gut über die Ernährung beeinflussen.
Ich weiß auch nicht, was eine Amputation in diesem Fall bringen soll.
Eine Entzündung entsteht entweder durch Keime von innen oder von außen. Kommen die Keime von innen, hilft die Amputation nicht, kommen sie von außen, sehe ich eher eine Verschärfung des Problems, weil dann nämlich der Weg der Keime nach innen verkürzt wird. Das ist auch ein Grund, warum Frauen häufiger Blasenentzündung haben als Männer - ihre Harnröhre ist kürzer und bietet weniger Schutz.

Eine Amputation macht dann Sinn, wenn (des öfteren) durch Kristalle die Harnröhre verlegt wird, weil das eine schmerzhafte Entzündung derselben verursacht und das Pinkeln verhindert.
Edit: Genau das, was Schrecker (die offenbar flinkere Finger hat als ich ;)) hier praktisch beschrieben hat.
 
M

MrBond

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo an Schrecker und racoon,
ich vergaß zu sagen, dass die Blasenentzündung schon so ist, dass er
entleert (Magnet) werden musste und ob es wirklich Struvitkristalle sind werden wir noch erfahren. Bis zur Stunde ist noch keine Besserung im Pinkelverhalten eingetreten, er quält sich immer noch mit kleinen Urinmengen herum. Aber wir hatten das schon mal und da hat der Spuk 3 Tage gedauert. Sicher muß auch zuerst die Entzündung mal abklingen..
Danke für die Besserungswünsche, kann er gut gebrauchen. Er heißt übrigens Moritz.
MrBond
 
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.926
Reaktionen
1
Na dann alles gute für Moritz :)

Wie gesagt, ich würde das Ergebnis erstmal abwarten und die Entzünung abheilen lassen sowie die Ernährungumstellung und ein Ansäuerungsmittel probieren.

Und wenn das alles gar nicht klappt und wer wieder und wieder Probleme bekommt, dann würde ich gucken, welcher erfahrene Ta sowas bei dir macht (und noch ein kleiner Tipp - denn Geiz ist zwar nicht unbedingt geil und sollte nicht im Vordergrund stehen, aber hin und wieder ist es ja leider mal nötig: frag bei versch. Tä, was es kostet - es gibt da, jedenfalls hier bei mir, gewaltige Unterschiede. Ich war damals dank kurzfristigem Engpass sehr froh einige hunderter "sparen" zu können, meine frühere HausTÄ hat es gemacht).


Ich drück die Daumen, dass dein Schatz nicht "so" rumlaufen "muss", sondern es auf anderem Weg klappt :)

Uploaded with ImageShack.us
 
Azalea2

Azalea2

Magierin des Himmels
Beiträge
56
Reaktionen
0
was mich nebenbei interessiert: wie kann ein kater denn ohne seinen Penis urinieren? mag vielleicht naiv klingen aber ich kanns mir einfach nicht vorstellen
 
schrecker82

schrecker82

Moderator
Beiträge
5.926
Reaktionen
1
Dasist nicht naiv, das ist "fehlendes Anatomiewissen" *g*

Ich glaub mich haben 8 von 10 Leuten gefragt " Und wie kann dein Kater jetzt pinkeln?"

Die Harnröhre ist ja noch da, nur der "ausfahrbare Ausgang" ist weg ;) Katerchen schaut jetzt also bissl aus wie ne Katze - funktioiniert aber alles noch wie vorher.
 
discomedusa

discomedusa

Quantengeistchen
Beiträge
3.132
Reaktionen
0
Also quasi eine Geschlechtsumwandlung :267

Tante Edith hat mich gemahnt, mich nicht über den Armen Kater lustig zu machen. Ich wünsche weiterhin gute Besserung und das so eine Operation nicht nötig wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrBond

Beiträge
9
Reaktionen
0
Na dann alles gute für Moritz :)

Wie gesagt, ich würde das Ergebnis erstmal abwarten und die Entzünung abheilen lassen sowie die Ernährungumstellung und ein Ansäuerungsmittel probieren.

:)
http://img442.imageshack.us/i/luzifer.jpg/
Uploaded with ImageShack.us
Hallo an Euch alle,

wir haben uns geweigert unseren Moritz gleich operieren zu lassen. Er wurde einen Tag lang noch einmal in diese Magnetrommel gesetzt und bekam einen Infusion, weil er nicht trinken mochte. Nun geht es ihm wieder besser und selbst das Säuerungstablettchen nimmt er ohne größere Proteste. Diät-Futter findet er eher nicht so toll, der Hunger zwingt's rein.
Wir passen jetzt aber immer sehr auf, wie es ihm mit dem urinieren geht.
Vielen Dank und ich hoffe ich knann mal ein paar angenehmere Dinge posten.:s040
Mr. Bond
 
Thema:

Kater hatte 2 x Blasenentzündung, TA empfiehlt Penisamputation

Kater hatte 2 x Blasenentzündung, TA empfiehlt Penisamputation - Ähnliche Themen

  • Mein Kater greift sich selbst an

    Mein Kater greift sich selbst an: Mahlzeit,Seit 4 wochen ca. faucht, knurrt und greift er seinen eigenen Schwanz an.. Aber das legt sich nach ein paar minuten wieder. ich dachte...
  • Kater schwach

    Kater schwach: Hey leute ich habe mal ein paar allgemeine fragen ich musste gestern nach 7 Jahren meinen kater Juri einschläfern lassen aber mal von vorne. Er...
  • Armer grauer Kater!

    Armer grauer Kater!: Mensch, muss eigentlich immer was sein? Unser Streunerkater Carter ist zur Zeit ein Pflegefall. Er war mal wieder ein paar Tage nicht da und kam...
  • Katze ist anders als sonst

    Katze ist anders als sonst: Hallo, seit gestern ist unser 4 1/2 Monate alter Kater anders als sonst. er schläft viel, isst nicht mehr wirklich, geht nicht auf die...
  • Kater will nicht fressen.

    Kater will nicht fressen.: Hallo. Es geht mal wieder um meinen Monti. Also es ist so das er seit einiger Zeit nicht richtig fressen will. Genauer gesagt haben bis vor 2 - 3...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Kater greift sich selbst an

    Mein Kater greift sich selbst an: Mahlzeit,Seit 4 wochen ca. faucht, knurrt und greift er seinen eigenen Schwanz an.. Aber das legt sich nach ein paar minuten wieder. ich dachte...
  • Kater schwach

    Kater schwach: Hey leute ich habe mal ein paar allgemeine fragen ich musste gestern nach 7 Jahren meinen kater Juri einschläfern lassen aber mal von vorne. Er...
  • Armer grauer Kater!

    Armer grauer Kater!: Mensch, muss eigentlich immer was sein? Unser Streunerkater Carter ist zur Zeit ein Pflegefall. Er war mal wieder ein paar Tage nicht da und kam...
  • Katze ist anders als sonst

    Katze ist anders als sonst: Hallo, seit gestern ist unser 4 1/2 Monate alter Kater anders als sonst. er schläft viel, isst nicht mehr wirklich, geht nicht auf die...
  • Kater will nicht fressen.

    Kater will nicht fressen.: Hallo. Es geht mal wieder um meinen Monti. Also es ist so das er seit einiger Zeit nicht richtig fressen will. Genauer gesagt haben bis vor 2 - 3...