Merle nimmt nicht mehr zu!!!

Diskutiere Merle nimmt nicht mehr zu!!! im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; hallo, meine kleine merle ist nun 16 wochen alt. bisher hat sie immer gut zugenommen. bis vor 2 wochen, da wog sie 1470 gr, letzte woche dann...
panta

panta

Beiträge
55
Reaktionen
0
hallo,
meine kleine merle ist nun 16 wochen alt.
bisher hat sie immer gut zugenommen. bis vor 2 wochen, da wog sie 1470 gr, letzte woche dann nur noch 1370. nun habe ich sie mit so einenr baby-katzen paste die ich ihr reinzwengen muss, leider, wieer auf 1440 gr gepeppelt. aber da steht sie nun und nimmt noicht mehr zu. musws ich mir da sorgen machen, oder findet ihr das gewicht ok?sonst ist sie fit, denke ich. unser kater ist nur 5 tage älter und wigt schon 2600 gr!!! und der nimmt täglich zu!!!

habt ihr noch kalorientips für mich??? :whistling:
 
03.04.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Merle nimmt nicht mehr zu!!! . Dort wird jeder fündig!
K

Kirschblüte

Beiträge
518
Reaktionen
1
Hallo,
du sagst du musst sie Zwangsernähren damit sie nicht abnimmt! Da gibt es nichts mehr zu fragen wegen einem gang zum TA. Ab zum TA und zwar spätestens morgen!!
 
T

Trofu

Gast
Wir sprechen hier von 100 g Gewichtsschwankung?

Da braucht sie doch nur einen Tag weniger gefressen und getrunken zu haben und mehr rumgetobt. Ist doch beim Menschen genauso.

Wenn sie jetzt GAR nicht mehr zunimmt, sondern mit normalem Fressen nur abnimmt, dann sollte man zum TA.

Aber macht doch jetzt wegen 100 g nicht die Pferde scheu...

Man kanns auch übertreiben.

Und zwangsernähren würd ich schon mal gar nicht , nicht mit 4 Monaten. Das kann man mit Säuglingen machen, die keine Mutter mehr haben.
Ausserdem bin ich überzeugt dass diese Kalorienpaste mehr schadet als hilft.

Gib ihr hochwertiges Futter und lass die Katze mal in Ruhe...
;)
 
K

Kirschblüte

Beiträge
518
Reaktionen
1
Laut Angabe der Treaderöffnerin sind es schon 2 Wochen und nicht erst wenige Tage.
 
panta

panta

Beiträge
55
Reaktionen
0
nein, ich muss sie nicht zwangsernähren. sie frisst ja ihr futter und auch hochwertiges!! nur diese paste will sie nicht fressen!
 
K

Kirschblüte

Beiträge
518
Reaktionen
1
Wenn das Kätzchen aber ohne die Zwangsernährung mit der Paste abnimmt ist das ein Alarmsignal vor allem wenn das schon 2 Wochen so geht.
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1
Dann lass sie doch auch. Warum soll sie mit 4 Monaten eine Paste für Katzenkinder bekommen?

Du kannst die beiden ja nicht vergleichen, es sind ja noch nichtmal Geschwister. Solange sie nicht permanent abnimmt würde ich mir da auch keine Gedanken machen.
Kinder nehmen auch nicht immer wöchentlich zu ;)

Man kann es mit der Fürsorge, so lieb sie gemeint ist, auch übertreiben.

Du sagst sie ist fit und frisst auch, also warte erstmal ab.

Und wenn du dir wirklich so große Sorgen machst, dann hör auf sie damit zwangs zu ernähren und fahr mit ihr zu einem Tierarzt. Dann hast du Sicherheit
 
panta

panta

Beiträge
55
Reaktionen
0
die paste gebe ich erst seit 2 tagen, wenn sie denn im mäulchen bleibt. und sonst ist sie ja gesund und munter!! ich wollte wissen, ob ihr generell das gewicht für das alter in ordnung findet, oder ob es zu wenig ist. der kater ist so vielö schwerer!!!
 
panta

panta

Beiträge
55
Reaktionen
0
warscheinlich habt ihr recht, aber wenn ich sie anschaue, sie sieht auch einfach so zart aus, und der rücken, und die rippchen..... ;(
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1
Baumhexe, du hörst dich an als wenn das Tier rapide an Gewicht verlieren würde. SO ist es ja nun nicht. Wir reden hier von 100 Gramm!!

Und vielleicht liegt es ja auch der Päppelgeschichte, von der ich ohne tierärztliche Diagnose, eh nichts halte.
 
K

Kirschblüte

Beiträge
518
Reaktionen
1
Es entwickeln sich nicht alle Tiere gleich. Menschen wachsen ja auch nicht alle gleich schnell.
Wie schon gesagt wurde weg mit der Paste und im zweifelsfall immer erst zum TA und nicht selbst rumexperimentieren!
 
panta

panta

Beiträge
55
Reaktionen
0
ich warte mal bis montag und wenn sie dann noch abnimmt gehe ich zum TA. aber warscheinlich mache ich mir wirklich zu viele gedanken. aber man will aj auch nichts verpassen. und bei so kleinen würmchen...
 
K

Kirschblüte

Beiträge
518
Reaktionen
1
[quote='luder',index.php?page=Thread&postID=1015401#post1015401]Baumhexe, du hörst dich an als wenn das Tier rapide an Gewicht verlieren würde. SO ist es ja nun nicht. Wir reden hier von 100 Gramm!!

Und vielleicht liegt es ja auch der Päppelgeschichte, von der ich ohne tierärztliche Diagnose, eh nichts halte.[/quote]
Wenn ein Kitten über 2 Wochen permanent an Gewicht verliert ist das alleine schon durch den Zeitraum bedenklich unabhängig davon wie viel Gewicht es ist.
 
panta

panta

Beiträge
55
Reaktionen
0
baumhexe, findest du das gewicht von ca 1400 gramm denn ansonsten in ordnung oder meinst du es ist generell zu wenig für das alter?
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1
[quote='panta',index.php?page=Thread&postID=1015381#post1015381]bis vor 2 wochen, da wog sie 1470 gr, letzte woche dann nur noch 1370. nun habe ich sie mit so einenr baby-katzen paste die ich ihr reinzwengen muss, leider, wieer auf 1440 gr gepeppelt. aber da steht sie nun und nimmt noicht mehr zu.[/quote]


Nur das sie nicht permanent abnimmt ;)

Sie hat 100 g abgenommen die wieder draufgepäppelt wurden. Und da bleibt sie stehen.
 
T

Trofu

Gast
Wir hatten schon ausgewachsene Katzen die nicht mehr als 2 Kilo wogen. Und schon einjährige Katzen die 4 kg wogen.

Wenn du dir Sorgen machst geh zum TA , vielleicht ist sie ja verwurmt, kann ja alles sein, aber lass das mit der Paste.

100 g sind quasi NIX.
 
K

Kirschblüte

Beiträge
518
Reaktionen
1
baumhexe, findest du das gewicht von ca 1400 gramm denn ansonsten in ordnung oder meinst du es ist generell zu wenig für das alter?
nur anhand von einer Zahl kann man das nicht beurteilen. Das kommt auf die Anlagen an.

Sie hat 100 g abgenommen die wieder draufgepäppelt wurden. Und da bleibt sie stehen.
Nur das das so nicht stimmt. Die Waage sagt es waren 100g. Aber in wirklichkeit sind es mehr, denn dazu kommt noch das Gewicht das in in der Zeit normalerweise hätte zunehmen müssen.
 
Bea

Bea

Primabealina
Beiträge
17.707
Reaktionen
0
Ich halte von dieser ständigen Wiegerei sowieso nichts. Das verunsichert nur den Halter, wie man hier mal wieder schön sieht.

Ich habe noch nicht mal mein Kind wöchentlich gewogen. Schließlich hab ich gesehen was es gegessen hat und das reichte mir völlig.
 
Bea

Bea

Primabealina
Beiträge
17.707
Reaktionen
0
@ Baumhexe

um wieviel Gramm handelt es sich denn genau?

Sorry, aber das ist doch kappes. Ob Baby oder Tierwelpe, die haben auch mal Pausen in denen sie nichts zunehmen. Das ist doch völlig normal.
 
Luder

Luder

Beiträge
12.397
Reaktionen
1
Panta, ich hatte mal nen Kater, der nie über 3 kg kam. Er war immer was kleiner und zarter. Und hat immer gut und gern gefuttert.

Das Gleiche ist es doch mit Kindern. Da kommen zwei mit exakt dem gleichen Gewicht auf die Welt. Das eine nimmt mehr zu als das andere. Das ist einfach normal. Solang das Tier sonst nichts hat oder auffällig ist muss man sich da keine Gedanken machen.
Machst du dir die trotzdem, dann lass sie untersuchen, dann bist du auf der sicheren Seite :)

Ich habe die Kitten, die ich hatte übrigens nie gewogen, meine Kinder als Säuglinge übrigens auch nicht. DAs hat die Hebamme die ersten Tage gemacht und dann der Kinderarzt bei den U-Untersuchungen.

Damit macht man sich, wie man gut bei dir erkennt, nämlich selber verrückt :)
 
Thema:

Merle nimmt nicht mehr zu!!!

Merle nimmt nicht mehr zu!!! - Ähnliche Themen

  • Anton nimmt immer mehr ab und frisst nicht!

    Anton nimmt immer mehr ab und frisst nicht!: Hallo ihr lieben Forumsmitglieder, ich war lange Zeit nicht mehr hier aktiv, aber nun mache ich mir große Sorgen um meinen Kater Anton und habe...
  • Zeus nimmt nicht wirklich zu ?

    Zeus nimmt nicht wirklich zu ?: Ich weiss ja das man am besten erst zum TA sollte - werd ich auch machen, keine Sorg. Aber ich wollt hier trotzdem mal fragen... Hab ja zwei...
  • Hilfe - Katze nimmt trotz Diätfutter zu!

    Hilfe - Katze nimmt trotz Diätfutter zu!: Hallo zusammen, es geht um die Katze meiner Mutter - Susi heisst sie. Susie ist 13 und kommt aus einem Tierheim. Sie lebt seit Februar bei...
  • katze nimmt zu

    katze nimmt zu: hi ich hab seit längerer zeit ein problem! :-( meine katze madonnina hat seit unserem umzug zugenommen. unsere wohnung ist auch kleiner...
  • Ähnliche Themen
  • Anton nimmt immer mehr ab und frisst nicht!

    Anton nimmt immer mehr ab und frisst nicht!: Hallo ihr lieben Forumsmitglieder, ich war lange Zeit nicht mehr hier aktiv, aber nun mache ich mir große Sorgen um meinen Kater Anton und habe...
  • Zeus nimmt nicht wirklich zu ?

    Zeus nimmt nicht wirklich zu ?: Ich weiss ja das man am besten erst zum TA sollte - werd ich auch machen, keine Sorg. Aber ich wollt hier trotzdem mal fragen... Hab ja zwei...
  • Hilfe - Katze nimmt trotz Diätfutter zu!

    Hilfe - Katze nimmt trotz Diätfutter zu!: Hallo zusammen, es geht um die Katze meiner Mutter - Susi heisst sie. Susie ist 13 und kommt aus einem Tierheim. Sie lebt seit Februar bei...
  • katze nimmt zu

    katze nimmt zu: hi ich hab seit längerer zeit ein problem! :-( meine katze madonnina hat seit unserem umzug zugenommen. unsere wohnung ist auch kleiner...